-Anzeige- Das spektakuläre Höhenfeuerwerk in der Kulisse der Festung Ehrenbreitstein verwandelt Koblenz und das Mittelrheintal in ein strahlendes Lichtermeer.

Vorfreude auf das Koblenzer Sommerfest und „Rhein in Flammen“

Vorfreude auf das Koblenzer Sommerfest und „Rhein in Flammen“

Das Veranstaltungshighlight lassen sich Jahr für Jahr rund 150.000 Besucher:innen nicht entgehen und freuen sich auf das vielseitige Koblenzer Sommerfest. Foto: Dominik Ketz

05.08.2022 - 09:34

Koblenz. Das spektakuläre Höhenfeuerwerk in der Kulisse der Festung Ehrenbreitstein verwandelt Koblenz und das Mittelrheintal in ein strahlendes Lichtermeer. Das Koblenzer Sommerfest mit sieben Bühnen und Spielflächen und 200 Künstler:innen und Live-Acts verwandelt die Uferpromenaden von Rhein und Mosel in ein Festgelände: Am zweiten Wochenende im August wird die Traditionsveranstaltung mit abwechslungsreichem Landprogramm endlich wieder gefeiert.

Das Veranstaltungshighlight lassen sich Jahr für Jahr rund 150.000 Besucher nicht entgehen und freuen sich auf das vielseitige Koblenzer Sommerfest. Das imposante Feuerwerk zu „Rhein in Flammen“ sorgt in jedem Jahr wieder für Staunen: Unter dem Motto „Unser Sommertraum“ finden großartige Feuerwerke im Mittelrheintal zwischen Spay, Braubach, Rhens, Stolzenfels und Lahnstein statt. Endpunkt des beleuchteten Schiffskonvois und Highlight ist das große Abschlussfeuerwerk in Koblenz.


Vielfältiges Programmangebot


Das dreitägige Koblenzer Sommerfest bildet bei freiem Eintritt den Rahmen um das traditionelle Feuerwerk. Die Koblenz-Touristik lädt auf dem Festgelände an den Promenaden von Rhein und Mosel zum 8. Mal zu einem genre- und generationsübergreifenden Programm die Besucher zum Feiern, Genießen und Verweilen ein. Auf dem Festgelände am Rhein- und Moselufer und rund um das Deutsche Eck wird das Koblenzer Sommerfest gefeiert: Mit sieben Bühnen und Spielflächen, Live-Acts verschiedener Künstler:innen, dem beliebten Rummelplatz und vielen weiteren Kulturangeboten.

Entspannte Wohnzimmerkonzerte mit einem Mix von Rock ‚n‘ Roll über Country bis hin zu Alternative und Electro erwartet die Besucher:innen an der Wohnzimmerbühne (Orange Stage), direkt an der Stadtmauer am Ludwig Museum.

In Augustas Weingärtchen (Silver Stage) bieten Winzer:innen Weine aus der Weinstadt und der Region an: Dazu wird stimmungsvolle Musik von Jazz, Pop, Blues bis hin zu Rock von Sascha Gutmann, Donohue & Wendling und Thilo Distelkamp, Evas Apfel - Duo und Hot Blues by Keith Dunn geboten.

Feiern mit der schönsten Aussicht auf Rhein, Mosel und die Festung Ehrenbreitstein: Die Gold Stage in Kooperation mit Rockland Radio liegt direkt am Deutschen Eck und macht mit 80‘s Tribute Rockshows und 80‘s Cover (Coverband von Queen) sowie dem besten Party-Rock und Cover Lust zum Tanzen und Feiern! Hier finden sonntags auch der Ökumenische Gottesdienst und der LOTTO Eck-Sprint, das 3. Koblenzer Kellner:innenrennen statt.

Die Green Stage am Pegelhaus präsentiert internationale stimmungsvolle Musik. In Kooperation mit TV Mittelrhein wird freitags und samstags ein buntes musikalisches Programm zusammengestellt. Das Soziale Netzwerk Koblenz e.V. und der Music Live e.V. bieten am Sonntag ein vielfältiges Angebot an Musik und informativen Ständen.

Selbst aktiv werden und mitsingen: Das geht auf der Blue Stage, die in Kooperation mit dem Irish Pub Koblenz zu Karaoke und zu Musik aus Irland und Großbritannien sowie der beliebten Bühnenaufführung River Dance (by The Irish Danceschool Germany) an die Pfaffendorfer Brücke einlädt.

Im Schlossgarten (Red Stage), in Kooperation mit dem Circus Maximus Koblenz, findet freitags (nach dem Poetry Slam) und samstags die beliebte Silent Disco statt, die schon längst kein Geheimtipp mehr ist. Die bekannten Koblenzer Musiker Mael & Jonas stehen samstags auf der Bühne. Sonntags lockt das Rumpelstilzchen Open Air, den letzten Tag des Koblenzer Sommerfestes zu genießen. An den Wasserspielplatz im Park am Deutschen Eck lädt der ADAC Mittelrhein zum Wasserfest ein: Auf Walk Acts, Kinderschminken sowie den interaktiven Erlebnisbereich mit einer Skimboard-Bahn, Stand-Up-Paddling und einer Riesenrutsche können sich Kinder und Jugendliche rund um den Wasserspielplatz freuen.


SWR Fernsehen überträgt live ab 20:15 Uhr


Ab 20:15 Uhr überträgt der SWR in einer Live-Sendung Rhein in Flammen von Spay bis Koblenz und das Konstanzer Seenachtfest in einer abendfüllenden Feuerwerksshow. Ab 23:00 Uhr werden die Highlights der großen Feuerwerke, die von Mai bis September am Rhein hunderttausende Besucher:innen begeistern, übertragen. Noch einmal werden die schönsten Feuerwerke am Mittelrhein erlebbar gemacht: Die Reise führt von Mainz über Bingen/Rüdesheim nach Oberwesel, weiter nach St. Goar/St. Goarshausen und endet bei der größten „Rhein in Flammen“-Veranstaltung in Koblenz.


Kulturbeitrag


Getränke auf dem Koblenzer Sommerfest werden über den Koblenz-Becher und das Koblenz-Weinglas der Edition 2019-2022 ausgeschenkt: Dieser / Dieses ist einmalig zum Kulturbeitrag von je 3,00 Euro zu erwerben und wird beim Kauf eines weiteren Getränkes ausgetauscht (keine Rücknahme). Der Becher / das Weinglas kann gegen einen entsprechenden Wertcoin bei den Getränkeständen oder bei den Infoständen der Koblenz-Touristik GmbH abgegeben werden. Bei allen teilnehmenden Veranstaltungen kann der Besucher seinen Wertcoin jederzeit gegen einen Becher / ein Weinglas umtauschen und umgekehrt. Hiermit soll dem Besucher der Transport des Bechers / des Weinglases vereinfacht werden und die Möglichkeit offen gehalten werden den Wertcoin anstelle des Bechers / Weinglases zu behalten.

Durch den Kulturbeitrag werden attraktive, eintrittsfreie und kulturell wertvolle Veranstaltungen für Bürger:innen, Besucher:innen und Tourist:innen der Stadt Koblenz konzipiert und können so refinanziert werden.

Pressemitteilung

Koblenz Touristik

Weitere Beiträge zu den Themen

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Stellenanzeige +
Weitere Berichte

Den Führerschein wird der Mann wohl auch geraume Zeit nach Ablauf der Sperre nicht erwerben können

Rhein-Sieg-Kreis: Trotz Führerscheinsperre am Steuer erwischt

Hennef. Ein 32-jähriger Hennefer war von einem Gericht zur Aufenthaltsermittlung wegen mehrerer Verkehrsverstöße ausgeschrieben. Am Montag (3. Oktober) gegen 17 suchten Beamte der Polizeiwache Hennef die vermutete Wohnanschrift des Mannes auf. Während der Ermittlungen fiel ihnen ein Mercedes auf, der soeben in die Hauseinfahrt einfuhr. Wie der Zufall es wollte, saß der gesuchte Mann am Steuer. mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Stadtbäume haben keine Lobby

juergen mueller:
Stadtbäume hatten noch nie eine Lobby. Wenn erforderlich, müssen sie stadtplanerischen Anforderungen weichen. Das ist so u. wird auch immer so sein. Und eine Baumschutzsatzung ändert daran auch nichts bis auf die Tatsache, dass Hauseigentümer mit Garten auf ihrem eigenen Grund u. Boden in Sachen BAUM...
juergen mueller:
Beschämend ist noch gelinde ausgedrückt, was sich im Nachhinein zur Flutkatastrophe da so alles abspielt und herauskommt. Wenn ich mir in Erinnerung rufe, wie z.B. auch ein Herr Lewentz seine angebliche Betroffenheit über das Ausmaß der Flutkatastrophe immer wieder zum Ausdruck brachte (oder war es...
juergen mueller:
"Die Energiekrise betrifft uns alle". Ein Pauschalsatz, den die Bundespolitik gerne vermehrt unter das Volk streut, offensichtlich in Abkehr der Tatsache, dass diejenigen, die für dieses "Streugut" verantwortlich sind, die die eigene Person betreffende Energiekrise quasi mit "links" überstehen werden,...
Service