SV Urmitz 1913/1970 e.V.

Seniorensport auch während der Sommerferien

05.07.2021 - 13:19

Urmitz. Auf allgemeinen Wunsch der Seniorensportler bietet der SV Urmitz auch während der Sommerferien Sport mit Hubert Breitbach dienstags um 9:30 Uhr in der Peter-Häring-Halle, Kaltenengerser Str. 5, in Urmitz an, mit Ausnahme des 27. Juli und 24. August. An diesen Tagen ist die Halle anderweitig belegt. Wer Lust hat, sich wieder sportlich zu betätigen ist willkommen.


Zu beachten sind dabei die geltenden Corona Reglungen der jeweils aktuellen Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz unter anderem hinsichtlich der Abstands- und Hygiene Vorgaben. Das Betreten der Sporthalle ist nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet, die während der Ausübung des Sports nicht getragen werden muss. Vorzulegen ist für nicht oder nicht vollständig geimpfte Personen ein Antigentest, der nicht älter als 24 Stunden ist. Für vollständig geimpfte und genesene Personen entfällt die Testpflicht. Nachweise sind vorzulegen. Bitte nur für die Sportausübung notwendige Gegenstände mitbringen.

Übungsleiter gesucht

Für den Vereinssport sucht die Abteilung Fitness, Turnen und Tanz (FTT) des SV Urmitz Übungsleiter/Trainer, die eine Gruppe leiten und die Freude an der Bewegung weitergeben möchten.

1. Freitags vormittags stehen 15 hochmotivierte Sportlerinnen am Start, um mit kleinen Choreographien auf dem Stepp ihre Ausdauer zu trainieren und anschließend mit Übungen im Stehen und auf der Matte den Rücken fit zu halten. Wer hat Interesse diese Gruppe zu leiten?

2. Mittwochs nachmittags turnen die 3 bis 4-jährigen im Breitensport an Geräten. Für diese Gruppe sucht der SV Urmitz eine erfahrene Übungsleiterin.

3. Für 14 jugendliche Tänzerinnen im Showtanz sucht die Abteilung FTT eine Trainerin gerne auch zwei Trainerinnen, die Schritte und Tänze zu aktueller Musik mit den Jugendlichen einstudieren.

Bei Interesse gerne melden unter ftt@svurmitz.de oder bei Silke Fetz, Tel. (01 71) 57 84 190.


Abteilung Leichtathletik


Training und Abnahme Sportabzeichen für jedermann/Abnahme der Disziplin Radfahren

Die Abteilung Leichtathletik bietet für Mitglieder des SV Urmitz und Nichtmitglieder auch in diesem Jahr Training und die Abnahme des Sportabzeichens an. Jung und Alt können montags von 17 bis 19 Uhr und freitags von 16 bis 17.15 Uhr auf dem Sportplatz neben der Sporthalle der Peter-Häring-Halle, Kaltenengerser Strasse 5 für das Sportabzeichen trainieren oder dieses direkt ablegen. Alles unter Beachtung der aktuellen Corona Bedingungen.

Ansprechpartner vor Ort sind Kurt Schüler, Edward Nocker und/oder Heike Kohlhaas. Weitere Infos gibt es über leichtathletik@svurmitz.de. Nach gesonderter Absprache mit der Abteilung Leichtathletik ist eine Abnahme des Sportabzeichens auch durchaus an einem anderen Tag möglich. Es wird noch geprüft, wie es sich in diesem Jahr mit dem Nachweis der Schwimmfähigkeit verhält.

An den Sonntagen 18. Juli und 19. September bietet die Leichtathletikabteilung die Abnahme der Disziplin Radfahren sowohl für die 20 km- als auch 200 Meter Strecke an. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Panzerrampe am ehemaligen Kernkraftwerk in Mülheim-Kärlich, Stadtteil Urmitz-Bhf.


Vorstand - Servicebüro - geänderte Öffnungszeiten


Das Service Büro des SV Urmitz, Kaltenengerser Str. 3a, in Urmitz, ist während der Sommerferien vom 20. Juli bis 27. August dienstags von 17 bis 18 Uhr geöffnet. Nach den Ferien, ab 31. August sind die Ansprechpartner zur gewohnten Zeit, dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr, wieder für sie da.

Geschlossen für den Sportbetrieb ist die Peter-Häring-Halle vom 23. bis 27. August. Am 27. Juli ist das Foyer und die Halle straßenseitig belegt.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

AC Mayen-Kartjugend beim Finale der ADAC Mittelrhein-Meisterschaft

Mayener Karttalent für Deutsche Kart-Slalom-Meisterschaft qualifiziert

Sommern/Mayen. Die Kart-Slalom-Meisterschaft des ADAC Mittelrhein e.V. ging mit dem 2. Endlauf der Regionen A und B am Sonntag, dem 12. September ins Finale. Das letzte Rennen der Meisterschaft wurde vom HAC Simmern durchgeführt und entschied die Qualifikation für weitere Meisterschaften. mehr...

RC Remagen-Sinzig und Bad Neuenahr-Ahrweiler unterstützen schnell und unbürokratisch

Fluthilfe: Rotary Clubs sammeln über 1 Mio. Euro an Spenden

Remagen/Sinzig. Schnell, unbürokratisch und für viele Betroffene der Flutkatastrophe eine große Unterstützung: Die Rotary-Clubs in Remagen-Sinzig und Bad Neuenahr-Ahrweiler sind seit Wochen damit beschäftigt, Spendengelder für die Flutopfer im Ahrtal zu sammeln, auszuzahlen und Projekte zum Wiederaufbau ins Leben zu rufen. „Von der riesigen Hilfs- und Spendenbereitschaft der Menschen in ganz Deutschland und sogar darüber hinaus sind wir überwältigt. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
solidAHRität Shop
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

Kommentare

Kreis ermöglicht Verkauf von Ufergrundstücken

Barbara Falk:
Eine sinnvolle Maßnahme. Wiederherstellung des Zustandes vor der Flut kann nicht das Ziel sein. Es braucht aber auch neue Siedlungsgrundstücke, zu einem fairen Preis....
Frau Heidtmann:
Sehr schöner Artikel Danke Ihnen. So ist er der Mann für alle Fälle :) ...
Peter Gregorius:
Ich wohne weit weg von diesem schlimmen Ereignis, aber wenn ich sehe welche Solidarität da vorherrscht, kann ich nur sagen: wir halten zusammen egal woher wir kommen, egal wohin wir gehen-wir alle sind Menschen und brauchen Unterstützung in der Not- und genau da zeigen wir wie zivilisiert wir in Deutschland...
 
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen