Freitagsmarkt in Bad Bodendorf feierte fünften Geburtstag

Flotter Dixieland-Sound für eine Institution im Dorfleben

06.10.2020 - 13:49

Bad Bodendorf. Längst ist er ein äußerst beliebter Fixpunkt und auch eine fast schon geliebte Institution im Bad Bodendorfer Dorfleben. Die Rede ist vom Freitagsmarkt auf dem Bahnhofsvorplatz. Seit nunmehr fünf Jahren findet dieser Wochenmarkt in Bad Bodendorf statt und ist aus ganz kleinen Anfängen heraus zur festen Institution geworden.

Das Geburtstagsständchen lieferte die Dixieland Band „Firefighters Favorites“ aus den Niederlanden. Hans-Otto Schade und Karl Hanenberg beim ausrichtenden Bad Bodendorfer Unternehmerverein in verantwortlicher Position tätig, erinnern sich mit einem wissenden Lächeln um die Anfänge dieses Marktes. Denn der heutige Wochenmarkt war eine schnelle Reaktion auf die im Dorfgeschehen zusammenbrechende Nahversorgung. Denn seit dem Jahr 2013 gab es in Bad Bodendorf keinen Lebensmittelladen mehr.

Dies sorgte für viel politische Diskussion, seltsamerweise seinerzeit mit einer relativ geringen Beteiligung der Bad Bodendorfer. Die beteiligten sich allerdings recht gut an einer Fragebogenaktion des Unternehmervereins und eine der zentralen Forderungen der befragten Bürger selbst war die Forderung nach einem Wochenmarkt. „Wir haben von Anfang an darauf geachtet, dass es nicht nur ein hochqualitatives Angebot für die Versorgung mit Lebensmittel aller Art gab sondern, dass der Markt auch ein gesellschaftliches und kommunikatives Ereignis wurde“, hielten Schade und Hanenberg fest. Im Mai vor fünf Jahren gab es zum Auftakt dabei fast schon einen klassischen Fehlstart. Denn durch eine eher unglückliche Kommunikationsspanne war der Marktstart bereits in der Presse veröffentlicht, als ich noch keine der Beteiligten darauf gerichtet hatte. Trotzdem pünktlich zur eigentlich falsch gemeldeten Eröffnung am Termin der Presse war Hans-Otto Schade mit Blumensträußen für die erste Kundinnen da und Metzger Daniel Gemein hatte seinerzeit seinen Verkaufswagen in Stellung gebracht. Der Markt wurde schnell zu einem großen Erfolg und lockte viel Kundschaft nicht nur aus Bad Bodendorf übrigens. Dies führte vor den Ständen mitunter zu langen Schlangen und damit Wartegemeinschaften in der reichlich Gelegenheit zu Klaaf und Tratsch bestand. Mit der heute noch bestehenden Klaafecke und der Veranstaltungsreihe „Forum Freitagsmarkt“ wurde dem in Bad Bodendorf Rechnung getragen. Bis heute hat der Markt eine ganz eigene Besonderheit, die in den nördlichen Rheinland-Pfalz zu einer Seltenheit macht. Denn Ausrichter für das Marktgeschehen ist nicht etwa die Stadt oder die Verwaltung, sondern der Bad Bodendorfer Unternehmerverein in Eigenregie. „Wir bestimmen was auf dem Markt geschieht, müssen dafür aber auch auf die Einhaltung der Marktregeln achten“, so Karl Hanenberg. Eine ganz besondere Beförderung gab es dabei für die heutige Marktmeisterin Karin Riebe. Denn die wurden sozusagen vom größten Fan des Marktes zur aktuellen Marktmeisterin. Viel Hilfe gibt es für sie von Wolfgang Seidenfuß und Paul Michels. Weitere Informationen zum aktuellen Marktangebot gibt es auf der Internetseite www.bad-bodendorf.com.

BL

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Gefährliche Köder mit Nägeln am Zentralplatz gefunden

Koblenz: 70-jähriger Tatverdächtiger soll Tierköder ausgelegt haben

Koblenz. In Bezug auf die bereits veröffentlichten Warnmeldungen der Polizei Koblenz hinsichtlich der ausgelegten und mit Nägeln bestückten Hundeköder im Bereich des Zentralplatzes in Koblenz wurde am gestrigen Abend, 16. Juli, ein bereits wegen ähnlich gelagerter Fälle bekannter 70-jähriger Mann aus Koblenz als Tatverdächtiger identifiziert. Im Rahmen der Absuche am und um den Zentralplatz wurden verschiedene Köder aufgefunden und sichergestellt. mehr...

Junge Frau verstarb noch an der Unfallstelle

Tödlicher Unfall zwischen Meckenheim und Rheinbach

Meckenheim/Rheinbach. Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer befuhr die L 158 zwischen Rheinbach und Meckenheim in Richtung Meckenheim. Um kurz vor 11 Uhr fuhr eine 33-jährige Pkw-Fahrerin in die entgegengesetzte Richtung und setzte kurz vor dem dortigen Gartencenter zum Überholen an. mehr...

Event+
 

Mechthild Heil MdB setzt sich für deutsch-amerikanischen Schüleraustausch ein

25 US-amerikanische Schüler suchen eine Gastfamilie

Region. Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP), ein Vollstipendium für den deutsch-amerikanischen Schüleraustausch, wird seit 1983 jährlich vom Deutschen Bundestag und dem US-Kongress angeboten. Im Rahmen dieses Programms können Jugendliche aus den USA und Deutschland als Junior-Botschafter und Botschafterinnen ein Schuljahr im jeweils anderen Land verbringen, um die Freundschaft und den Kulturaustausch zwischen den beiden Nationen zu stärken. mehr...

Selbsthilfegruppe für Drogen-, Alkohol- und Medikamentenabhängige

Narcotics Anonymous

Neuwied. Narcotics Anonymous ist eine weltweite Selbsthilfegemeinschaft für Menschen mit Drogen- und Alkoholproblemen. In den und durch die Gruppentreffen (Meetings) und mithilfe eines Zwölf-Schritte-Programms helfen Mitglieder sich gegenseitig, „clean“, d.h. abstinent von allen Drogen einschließlich Alkohol, zu leben. mehr...

Anzeige
 
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte
Rechts überholt: Motorradfahrer wird schwer verletzt

Die A 48 war nach dem Unfall mehrere Stunden gesperrt

Rechts überholt: Motorradfahrer wird schwer verletzt

Ulmen. Am 17.07.2024 um 16:03 Uhr kam es auf der A48 in Fahrtrichtung Vulkaneifel/Trier kurz vor der Ausfahrt Ulmen zu einem schweren Verkehrsunfall. Laut Zeugenangaben überholte ein Motorradfahrer einen PKW-Fahrer über den rechten Fahrstreifen. mehr...

Dank für politischen Einsatz

Neuer Kreistag verabschiedet frühere Mitglieder

Dank für politischen Einsatz

Kreis Neuwied. „Tschüss und auf bald!“ hieß es bei der Konstituierenden Kreistagssitzung, als mehrere Verabschiedungen auf der Tagesordnung standen. „Eine Neuwahl ist immer auch ein Einschnitt und ein... mehr...

„Gemeinsamer Gestaltungswille ist entscheidend“

Landrat Hallerbach ruft bei Konstituierender Kreistagssitzung in Neustadt/Wied zu konstruktiver Zusammenarbeit auf

„Gemeinsamer Gestaltungswille ist entscheidend“

Kreis Neuwied. Mit seiner Konstituierenden Sitzung in der Wiedparkhalle in Neustadt/Wied hat der am 9. Juni neu gewählte Kreistag seine Arbeit aufgenommen. Bis zum Ende der Wahlperiode im Jahr 2029 wird er maßgeblich den übergeordneten Kurs der Politik im Landkreis Neuwied bestimmen. mehr...

Schwungvolles Sommerfest

TC Burgbrohl e.V. feiert gemeinsame Leidenschaft auf und neben dem Platz

Schwungvolles Sommerfest

Burgbrohl. Das Sommerfest des Tennisclubs Burgbrohl am vergangenen Wochenende war ein großer Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich zahlreiche Mitglieder auf der Anlage, um gemeinsam zu feiern und sportlich aktiv zu sein. mehr...

Neuwieder Schwimmverein 09

NSV mit 70 Meistertiteln

Neuwied. In der Deichwelle Neuwied fandne die Rheinland-Meisterschaften 2024 im Schwimmen statt. Der Neuwieder Schwimmverein (NSV09) konnte dabei eine beeindruckende Leistung zeigen und sicherte sich insgesamt 70 Rheinlandmeister-Titel sowie 36 Vizemeister-Titel. mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
K. Schmidt:
Teile der Linken träumen von einer Brandmauer gegen die CDU und den BSW, und die AfD steht hinten in der Ecke und lacht sich kaputt. ...
Gabriele Friedrich:
Was für eine ausgemachte Schweinerei. Da müsste es sehr hohe Strafen geben, wenn einer erwischt wird....

Betzdorf: Illegale Schrottsammlung

Gabriele Friedrich:
Ja gute Idee. Rentner, Gehbehinderte und Kinder schleifen dann den Schrott selber zur Kippe. In NRW wird der Elektroschrott von der Müllabfuhr kostenlos abgeholt. Da hat man dann die Möglichkeit jemanden zu bitten, etwas raus zu stellen oder aus dem Keller zu holen. In MY war schon normaler Sperrmüll...
Amir Samed :
Und demnächst lesen wir vermutlich etwas von "unerlaubte Müllentsorgung (Schrott) im Bereich Neuwied. Nicht alle Menschen können den zu entsorgenden Schrott zum Sammelplatz bringen, aus den unterschiedlichsten Gründen. Warum dann nicht über die angeblich unerlaubten Sammler? Diese verdienen noch etwas...
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service