Konzert mit Amy & Ryan „Birds of a Feather“ im historischen Florinshof zu Obermendig

Musikalische Glücksmomente in vollendeter Harmonie im historischen Florinshof

23.08.2021 - 11:21

Mendig. Die Mendiger Veranstaltungsreihe „Sagenhaft musikalisch“ machte ihrem Namen am vergangenen Wochenende nach einer über ein Jahr andauernden „Corona-Zwangspause“ mit der Präsentation des geradezu grandiosen Schweizer Folk & Pop-Duos „Birds of a Feather“ im wahrsten Sinne des Wortes alle Ehre. Als einmalige und vor allem romantische Kulisse diente das beeindruckend restaurierte Außengelände des historischen Florinshofes in Obermendig, das von den Inhabern, Familie Schlags wie schon so häufig auch für dieses wunderbare Konzert zur Verfügung gestellt worden war.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch Stadtbürgermeister Hans Peter Ammel hielt das junge und energiegeladene Paar Amy McKay (Gesang, Gitarre, Klavier) und Ryan Leon (Gesang, Gitarre, Banjo) im einmaligen Ambiente des historischen Florinshofes Obermendig bei sommerlichen Temperaturen sein restlos fasziniertes Publikum mit hinreißenden, zum größten Teil eigens komponierten Songs ca. zwei Stunden lang in Atem. „Birds of a Feather“ bedeutet nach den Worten der zauberhaften Künstlerin Amy sinngemäß: Gleich und Gleich gesellt sich gern‘. Obwohl jeder Besucher/jede Besucherin bereits nach wenigen Minuten spürte, dass es sich bei dem Paar um eine unverwechselbare musikalische und partnerschaftliche Einheit handelt, fügte Amy hinzu: „Als wir zum ersten Mal einen Song gespielt haben, hat sich bereits nach wenigen Tönen unser Leben von Grund auf verändert. Das war Magie pur!

Die Erfolgsgeschichte von Amy & Ryan begann in einer Band, mit der sie zwei Studioalben einspielten, die mit Gold ausgezeichnet wurden. In dieser Formation nahmen sie auch ein Duett mit dem Soul-Sänger Seal auf, spielten in ausverkauften Stadien als Vorgruppe von Status Quo und gingen mit der britischen Band „The Overtones“ auf Tournee.

Ende 2013 entschieden sie sich für einen Neuanfang und ließen es als Duo „Birds of Feather“ zunächst langsam angehen. Ihre ersten beiden EPs „Light Up“ (2016) und „Rise Up“ (2017) wurden in Dublin mit Unterstützung des Produzenten von U2, Ger McDonnell aufgenommen. Sie spielten in zahlreichen Shows in Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Italien und Dänemark und im Frühling 2018 gaben sie in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn Konzerte in allen großen Bahnhöfen Baden-Württembergs. Im Dezember 2018 starteten sie eine erfolgreiche „Crowdfunding“- Aktion zur Finanzierung ihres Bandbusses und –wie bereits erwähnt- erschien 2019 mit „You are Music“ ihr erstes Studioalbum, das sie ebenfalls mit Ger McDonnell in Dublin produzierten. Dabei arbeiteten sie zusammen mit den ebenso bekannten wie großartigen Musikern John Colbert (Bass), Esa Taponen (Gitarren) und Daragh O’Toole (Keyboard). Im 2020 veröffentlichte das Duo mit „The Acoustic Covers Session“ eine Reihe von ausgewählten akustischen Coversongs auf Spotify und Youtube.

Da ihre eigens komponierten Stücke, die sie zum großen Teil auch am vergangenen Samstag im Florinshof darboten, ihre gemeinsamen Erlebnisse widerspiegelten, wusste das Paar hierüber zum Teil originelle, aber auch romantisch anmutende Geschichten zu erzählen. So entstand der gleichnamige Song ihres 2019 erschienenen Studioalbums „You are Music“, nachdem Ryan seiner „zweiten Hälfte“ Amy gestanden hatte: „Du bist Musik für mich!“. Außerdem erzählte Ryan dem aufmerksam lauschenden Publikum eine mit leisem Humor gewürzte Geschichte von aufregenden Dreharbeiten zu einem Video, die er gemeinsam mit seiner von Höhenangst geplagten Amy auf dem 3.715 Meter hohen „Tico del Teide“ auf der kanarischen Insel Teneriffa erlebt hatte. „Das Leben fängst dort an, wo du deine Komfortzone verlässt“, erläutert Ryan schmunzelnd.

Ebenso wie das Video sollte man sich auch den bereits vierten Tonträger, die brandneue CD „Colors“, mit neuen eigenen Songs unter keinen Umständen entgehen lassen.

Selbstverständlich ließen die Mendiger Konzertbesucher, die sich inzwischen als wahre Fans von Birds of Feather zu erkennen gaben, Amy und Ryan nicht ohne Zugaben von der Bühne. Mit den Songs „Light up“ und „Chasing Cars“ unterstrichen die restlos glücklich wirkenden Künstler ihre große Sympathie für das „tolle Publikum“ .

Übrigens. Seit Beginn der Corona Krise spielen die „Birds of a Feather“ jeden Freitag ein Konzert, das auf den Social Media Kanälen (z.B. Youtube) übertragen wird. „Wir hatten 2020 so viele Auftritts-Angebote wie noch nie, die jedoch wegen Corona alle abgesagt, bzw. verschoben wurden. Das brachte uns dann auf die Idee mit den online-Konzerten“, so Ryan Leon. FRE

Weitere Beiträge zu den Themen

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Flut im Ahrtal: Anklage gegen Ex-Landrat?

Koblenz. Die Staatsanwaltschaft Koblenz wird am Donnerstag, 18. April über das Ergebnis der Ermittlungen im Zusammenhang mit der Flutkatastrophe an der Ahr 2021 informieren. Nun steht die Frage im Raum: Erhebt die Staatsanwaltschaft Koblenz Anklage gegen Jürgen Pföhler, den Ex-Landrat des Landkreises Ahrweiler? Pföhler wird unter anderem vorgeworfen, am Abend des 14. Juli 2021 zu spät den Katastrophenalarm ausgelöst zu haben. mehr...

Unfallfahrer konnte sich nicht an Unfall erinnern

Neuwied: Sekundenschlaf führt zu 20.000 Euro-Schaden

Neuwied. Am Montag, 15. April ereignete sich gegen 16.35 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Alteck. Ein PKW wurde im Seitengraben vorgefunden, während ein weiteres Fahrzeug auf der falschen Fahrbahnseite zum Stehen kam. mehr...

Regional+
 

Die Veranstalter rechnen voraussichtlich mit 500 Teilnehmern

Demo in Ahrweiler: Wilhelmstraße wird gesperrt

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am Sonntag, den 21. April 2024, findet in Bad Neuenahr-Ahrweiler eine Versammlung unter dem Titel „Sei ein Mensch. Demokratie. Wählen“ statt. Die Veranstalter erwarten etwa 500 Teilnehmer. Aufgrund des geplanten Demonstrationszuges wird die Wilhelmstraße zeitweise gesperrt sein. mehr...

Inkl. Familienzentrum Maria Magdalena Heimerzheim

Tag der offenen Tür und Flohmarkt

Heimerzheim. Am Samstag, den 27. April 2024 öffnet das ev. inklusive Familienzentrum Maria Magdalena, Schützenstraße 43 in Heimerzheim, von 11 bis 15 Uhr seine Türen für alle kleinen und großen Interessierten. Angeboten wird ein Einblick in die pädagogische Arbeit und Angebote in der Kindertagesstätte und dem Familienzentrum. Um 11 Uhr beginnt der „Tag der offenen Tür“ mit einer kleinen Einweihung der neuen Doppelschaukel. mehr...

Anzeige
 
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare

Gegen den Klimawandel

Amir Samed :
Trotz zunehmender Zweifel an der These, dass fossile Brennstoffe einen fatalen Klimawandel verursachen, ist scheinbar jedes Mittel recht, um diesen zu bekämpfen. Das Wort „Klimawandel“ im Titel eines jeden Projektes wirken wie ein „Sesam, öffne dich“ auf die Tresore mit den Milliarden, die den Steuerzahlern...

Global Marijuana March Koblenz

K.:
Hier ist ein Fehler passiert! Der GMM in Koblenz findet am 11.05. und nicht am 04.05. statt laut der verlinkten Website....
Amir Samed :
Die jetzige, halbherzige, Teillegalisierung ist wirklich unbefriedigend für Menschen die Marihuana konsumieren möchten. Deshalb ist dieser Marsch weiterhin wichtig....
Amir Samed:
Zum Kommentar von Gabriele Friedrich einige (kluge) Worte von Margaret Thatcher: „Je lächerlicher, weit hergeholter und extremer ihre Versuche sind, uns zum Schweigen zu bringen, desto mehr freue ich mich darüber“...
Gabriele Friedrich:
@Amir Samed/ Wer solche Sätze benutzt: "Die Spreu vom Weizen trennen" DER ist ein Nazi und nicht jemand, der das bemängelt. Mäßigen Sie einfach Ihre Ausdrucksweise....
Michael Kock:
@amir samed: Es wäre geradezu naiv zu glauben, dass Flüchtlinge, die vor Krieg (Syrien) oder den Taliban (Afghanistan) fliehen, sich von einer Bezahlkarte aufhalten liessen. Ihr Argument, dass Geflüchtete aus Greiz, Thüringen abgewandert sind, nachdem die Bezahlkarte eingeführt wurde, weist ja nur darauf...
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service