Unter dem Dach von breisig.live

Theatergruppe wurde gegründet

Theatergruppe
wurde gegründet

Das Breisiger Ensemble freut sich auf das Schauspiel. Foto: privat

02.03.2023 - 16:43

Bad Breisig. Kürzlich war es soweit. Das Ensemble, noch ohne Namen, unter dem Dach von Breisig.live, wurde als eigenständige Abteilung offiziell gegründet.

Bereits im Januar hatten sich viele Begeisterte erstmals zum gegenseitigen Kennenlernen getroffen und „Schnupper-Gespräche“ geführt.

Nach kurzer Zeit war klar: Sie wollen es und sie machen es und gründen eine neue Theatergruppe, nachdem sich der Theaterverein BRISIACUM im vergangenen Jahr aufgelöst hat.

Die Gründungsversammlung fand im Hotel/Restaurant „Rheinischer Hof“, Bad Breisig, statt. Ein interner Vorstand als Leitungsgremium um Stephanie Neumann (Leitung) gebildet. Mit Darda Cecylia als Stellvertreterin, Alexandra Hoß für die Kasse und Hedi Röger fungiert als Stellvertreterin. Heike Resch kümmert sich um Presse und Social Media.

Als Theaterpädagogin möchte Stephanie Neumann ihre Fähigkeiten und das Wissen in die Gründung der Theatergruppe einbringen. Neben der Gruppenfindung und der Erarbeitung eines Stückes stehen auch die Inszenierung und Umsetzung im Fokus ihrer Tätigkeit. Ebenso das spielerische Erlernen von verschiedenen Techniken und Fertigkeiten. Das Gruppenergebnis und der Spaß sollen dabei im Mittelpunkt stehen. Auf die inhaltliche Arbeit (geeignete Bühnenstücke aussuchen), die Rollenverteilung sowie die Probenabläufe konzentriert sich dieser interne Vorstand mit den Mitgliedern der Gruppe gemeinsam. Das Ensembles arbeitet innerhalb des Vereins im Rahmen der Vereinssatzung autark.

Rüdiger Kowalsky und Rolf Henzgen vom breisig.live Vorstand zeigten sich sehr erfreut über die Findung eines Leitungsteams und wünschten allen angehenden Schauspielern viel Glück, um gemeinsam die richtigen Schritte zu gehen.

Im Haus der Begegnung in Bad Breisig finden montags von 18.30 Uhr bis 20 Uhr die Proben statt.

Die Theatergruppe würde sich noch über zwei bis drei Interessenten bis 15. März sehr freuen.

Mobil 0 17 68 05 50 96 8 (Stephanie Neumann) oder per E-Mail an theater@breisig.live.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Schwerverletzte nach Unfall in Einkaufszentrum

Koblenz: Frau stürzt im Forum Mittelrhein ins Untergeschoss

Koblenz. Am Mittwochnachmittag, 28. Februar, kam es gegen 15.45 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in der Einkaufspassage im Forum Mittelrhein. Eine weibliche Person ist aus bislang ungeklärter Ursache im Innenbereich des Gebäudes aus einer oberen Etage bis ins Untergeschoss gestürzt. Die Person zog sich dabei schwere, nach derzeitigem Stand aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. mehr...

Anzeige
 

Bündnis 90/Die Grünen OV VG Vallendar

Weltfrauentag der Grünen

Vallendar. Bereits seit 113 Jahren wird der Weltfrauentag gefeiert. Gegründet um den Frauen der Welt eine Stimme zu geben. Diesen Tag möchte das Bündnis 90/Die Grünen OV VG Vallendar der r zum Anlass nehmen und euch Frauen ab 14 Jahren einladen. mehr...

Origami an der VHS

Ganztägiger Einführungskurs

Mülheim-Kärlich. Origami ist eine Papierfalttechnik aus Japan. Ob Tiere, Blumen oder Alltagsgegenstände: Fast alles lässt sich aus Papier darstellen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. In diesem VHS-Kurs lernen die Teilnehmenden, wie aus Alltagsmaterialien interessante Origami-Figuren entstehen. Kursleiter ist Roberto Romero, ausgebildeter Kunsterzieher. Er beschäftigt sich seit mehr als 25 Jahren mit Origami. mehr...

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Amir Samed:
Beutelsbacher Konsens: I. Überwältigungsverbot. Es ist nicht erlaubt, den Schüler - mit welchen Mitteln auch immer - im Sinne erwünschter Meinungen zu überrumpeln und damit an der "Gewinnung eines selbständigen Urteils" zu hindern. Hier genau verläuft nämlich die Grenze zwischen Politischer Bildung...
Bernhard Meiser:
Deutschland spart im Gesundheitssystem, hat aber Geld für Fahrradwege in Peru und andere Verschwendungen von Steuergeldern in der "Entwicklungshilfe" ( z.B. auch die für SuVs missbrauchten Millionen in Nigeria)....

Aufwertung der Innenhöfe

Richelle-May:
Verweise gerne auf den Garten Hertlet. Wunderschöne Oase....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service