Archiv
Ausgabe
Jahr
Monat
Tage
0 - 50 von 711 Artikel

Wahlen in der Gemeinde Grafschaft

27.09.2020 - 19:33h

Grafschaft: Juchem bleibt im Amt

mehr...

Stichwahl des Bürgermeisters der Stadt Rheinbach

27.09.2020 - 19:25h

Wahl in Rheinbach: Der neue Bürgermeister heißt Ludger Banken

mehr...

Stichwahl zum Oberbürgermeister der Stadt Mayen

27.09.2020 - 19:25h

Dirk Meid ist neuer Oberbürgermeister von Mayen

mehr...

Stichwahl zum Bürgermeister der Gemeinde Wachtberg

27.09.2020 - 19:07h

Jörg Schmidt (CDU) gewinnt Bürgermeisterwahl in Wachtberg

mehr...

Bürgermeisterwahl in Bendorf

27.09.2020 - 19:56h

Christoph Mohr (SPD) wird neuer Bürgermeister von Bendorf

mehr...

Unfall auf Calmont-Klettersteig bei Ediger-Eller

27.09.2020 - 13:18h

80-jähriger Wanderer stürzt Abhang hinunter

Ediger-Eller. Am Samstag, 26. September, gegen 13:35 Uhr kam es auf dem Calmont-Klettersteig zwischen Bremm und Ediger-Eller zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Ein 80 jähriger Wanderer ist bei dem Versuch einem entgegenkommenden Wanderer auf dem schmalen Weg Platz zu machen auf Geröll getreten. Dabei verlor das Gleichgewicht und stürzte den steilen Abhang ca. 6 Meter hinunter. Durch einen Busch wurde sein Sturz abgebremst. Da er sich aus seiner misslichen Lage nicht mehr selbst befreien konnte, musste er durch die Feuerwehr mittels Gurten und Seilen gesichert und geborgen werden. Der Mann wurde durch den Sturz leicht verletzt und durch den Rettungsdienst einem Krankenhaus zugeführt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Bremm und Ediger-Eller, der Rettungsdienst, ein Notarzt mit Rettungshubschrauber sowie die Polizei Cochem. mehr...

Versuchter Enkeltrickbetrug in Andernach

27.09.2020 - 10:14h

92-Jährige lässt Betrüger eiskalt abblitzen

Andernach. Am Freitag, 25. September, kam es in der Stadt Andernach zu einem versuchten Enkeltrickbetrug. Die Täter versuchten hierbei die Leichtgläubigkeit einer 92-jährigen Andernacherin auszunutzen indem sie eine hilflose Lage bei einem vermeintlichen Enkel vortäuschten. Bevor es zur Übergabe eines hohen Bargeldbetrages kommen konnte, witterte die noch geistig fitte Geschädigte Verdacht. Es kam hierdurch zu keinem Schaden.  Auch hier nochmal der eindringliche Appell der Polizei insbesondere die ältere Generation entsprechend über diese bundesweite Tatserie aufzuklären und bei solchen Anrufen sehr skeptisch zu sein. Die Täter wollen in der Regel nur ihr Bestes - ihr Geld. mehr...

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall in Kruft

27.09.2020 - 10:11h

Zwei Totalschäden nach Crash

Kruft. Am Freitag, 25. September, kam es gegen 08:50 Uhr in der Gemarkung Kruft an der Einmündung B256 / K52 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Transporter und einem Personenkraftwagen. Zum Glück wurde hierbei niemand verletzt. Der Schaden wird auf ca. 16.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Aufgrund der nun einkehrenden schlechteren Witterung, welche oftmals mit nassen bzw. rutschigen Straßen einhergeht, sollte die eigene Geschwindigkeit insbesondere jetzt den örtlichen Straßenverhältnissen angepasst werden. Auch eine intakte Beleuchtung am Fahrzeug hilft hier bei schlechter Witterung sich und andere Verkehrsteilnehmer zu schützen. Bitte überprüfen Sie diese vor jeder Abfahrt. mehr...

Einbruchsdiebstahl in Bachem

27.09.2020 - 08:17h

Einbrecher in Lourdeskapelle

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Im Zeitraum von Freitagabend, 25. September, bis Samstagmorgen, 26. September, kam es zu einem Einbruch in die Lourdeskapelle in Bachem. Dabei hebelten die bislang unbekannten Täter die verschlossene Tür der Kapelle auf. Anschließend versuchten sie das Opferkästchen ebenfalls gewaltsam zu öffnen. Dies misslang jedoch und die Täter flüchteten. Bei Hinweisen wenden sie sich bitte an die Polizeiinspektion in Bad Neuenahr-Ahrweiler unter Tel. 02641-9740. mehr...

Zeugenaufruf nach Unfallflucht in Lahnstein

27.09.2020 - 08:14h

Rollerfahrer gestürzt: Fahrer von grauem Pkw ergriff die Flucht

Lahnstein. Am Samstag, 26. September, gegen 8:15 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Adolfstraße/Westallee zu einem Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Der 58-jährige Geschädigte befuhr mit seinem Motorroller die Adolfstraße in Lahnstein in Richtung Rudi-Geil-Brücke. Im o.a. Kreuzungsbereich kam ihm ein grauer Pkw auf seiner Fahrspur entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Rollerfahrer stark abbremsen, woraufhin er auf regennasser Fahrbahn zu Fall kam. Der Fahrer des grauen Pkw setzte seine Fahrt unvermittelt in Richtung Westallee fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Geschädigte blieb beim Sturz unverletzt. Nur am Roller entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Personen die Hinweise auf den grauen Pkw oder den verantwortlichen Fahrer/die verantwortliche Fahrerin geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Lahnstein zu melden. mehr...

Geschwindigkeitskontrolle in Urbach

27.09.2020 - 08:10h

Raser ohne Führerschein von Polizei gestoppt

Urbach. Am Samstag, 26. September, wurde durch Beamte der Polizei Straßenhaus mittags in der Ortslage Urbach eine Laserkontrolle zur Geschwindigkeitsüberwachung innerhalb geschlossener Ortschaften durchgeführt. Hierbei wurde ein 36-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Puderbach mit einer erheblichen Geschwindigkeitsüberschreitung gemessen und von den Beamten angehalten. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und unter dem Einfluss von Drogen steht. Dies hatte weitere polizeiliche Maßnahmen zur Folge. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und es wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurden mehrere Ermittlungsverfahren gegen den Mann eingeleitet. mehr...

Illegale Bauschuttentsorgung bei Bell

26.09.2020 - 14:01h

Bauschutt an Traumpfad abgeladen

mehr...

Leichtverletzter nach Verkehrsunfall auf L85 in Ramersbach

26.09.2020 - 12:18h

Von Straße abgekommen und in Graben gelandet

mehr...

Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2020/2021

26.09.2020 - 08:38h

Eva Lanzerath von der Ahr ist die 72. Deutsche Weinkönigin

mehr...

Figurentheater in Mayen

25.09.2020 - 16:45h

Oh, wie schön ist Panama

mehr...

Caritasverband Mayen

25.09.2020 - 16:37h

„Interkulturelle Woche 2020“

mehr...

BC Mayen Badminton

25.09.2020 - 16:26h

Knapper Sieg gegen den BCK Heimbach-Weis III

mehr...

St. Matthias Neuwied

25.09.2020 - 16:12h

Konzert

mehr...

Offene Gemeinde Heilig Kreuz

25.09.2020 - 16:09h

Amazonassynode

mehr...

Neuwieder Einzelhandel lädt zum Heimat shoppen ein

25.09.2020 - 16:06h

Late Night Shopping

mehr...

Neuwieder Geschichte im Blick

25.09.2020 - 15:48h

Wer erkennt Mitglieder der Familie Siegert?

mehr...

Marktkirche Neuwied

25.09.2020 - 15:43h

Dem Rad in die Speichen fallen

mehr...

Nachwuchs bei der Neuwieder Arbeitsagentur

25.09.2020 - 15:39h

Vier neue Azubis haben ihre Ausbildung begonnen

mehr...

Corona im Kreis Neuwied

25.09.2020 - 14:39h

Nach Hochzeitsfeier häufen sich Positivfälle

mehr...

4. Neuwieder Azubi-Speed-Dating auch virtuell eine runde Sache

25.09.2020 - 14:26h

30 Unternehmen und 70 Bewerber nahmen zum ersten Mal teil

mehr...

Abstimmung über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2020

25.09.2020 - 14:23h

Erwin Rüddel: „Anerkennung für freiwilliges Engagement zeigen“

mehr...

Eine Anerkennung als Ansporn für Dattenberg

25.09.2020 - 13:55h

Schwerpunktgemeinde Dattenberg hat sich viel vorgenommen

mehr...

Landkreis Neuwied baut Service „Gut versorgt vor Ort“ weiter aus

25.09.2020 - 13:42h

Pflegeeinrichtungen können ihre Angebote selbst bekannt geben

mehr...

Vertreter aus Bad Hönningen und Rheinbrohl besprachen Bahnprobleme

25.09.2020 - 13:42h

Kommunalpolitiker fordern von der Bahn flächendeckenden Halbstundentakt

mehr...

Aktion-Mensch-Gewinner aus dem Landkreis Neuwied

25.09.2020 - 13:34h

Glückspilz gewinnt 100.000 Euro

mehr...

Corona Update im Kreis Rhein-Sieg

25.09.2020 - 13:15h

96 aktuelle Fälle im Kreis

mehr...

SPD AG60+ nimmt Radwege unter die Lupe

25.09.2020 - 11:59h

Gemeinsame Tour mit Robert Raab

mehr...

42 aktive Corona-Fälle in der Stadt Koblenz und dem Landkreis MYK

25.09.2020 - 11:55h

9 neue positive Corona-Fälle

mehr...

Küstlerstipendien es Landes

25.09.2020 - 11:39h

Abgeordneter Sven Lefkowitz: Zweite Bewerbungsrunde gestartet

mehr...

Gemeinsam durch die kalte Jahreszeit mit der neuen Winterbroschüre

25.09.2020 - 11:32h

Die Winter(R)AUSZEIT ist da!

mehr...

CDU Niederbieber/Segendorf zur Neugestaltung des Rasselstein-Geländes

25.09.2020 - 11:00h

Meilenstein der Stadtentwicklung

mehr...

Verlängerung von Überbrückungshilfen

25.09.2020 - 10:38h

Erwin Rüddel: Wichtiges Signal an Unternehmen und Soloselbstständige

mehr...

Sportwagen auf Parkplatz am Nürburgring gestohlen

25.09.2020 - 10:33h

Dieb klaut weißen Porsche

mehr...

Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber

25.09.2020 - 10:34h

Freibad-Verwandlung in Biergarten ist beendet

mehr...

Sozialdienst katholischer Männer Betreuungsverein für Mayen und Umgebung e.V.

25.09.2020 - 10:16h

Neue Büroräume bezogen

mehr...

Mo.T überreicht Caritas Mayen ein Kreuz

25.09.2020 - 10:09h

Mit Kunst Danke sagen

mehr...

Steigeranlage am Konrad-Adenauer-Ufer in Koblenz beschädigt

25.09.2020 - 10:06h

Hoher Sachschaden durch Sog- und Wellenschlag

mehr...

Schnellste Maschine zur Herstellung von Mund-Nasen-Schutz in Mayen produziert

25.09.2020 - 10:01h

Oberbürgermeister Wolfgang Treis informierte sich vor Ort

mehr...

Gesuchter Dieb am Hauptbahnhof in Koblenz festgenommen

25.09.2020 - 10:00h

27-jähriger Seriendieb muss in U-Haft

mehr...

Bürgerbühnen-Projekt der Burgfestspiele setzt Arbeit fort

25.09.2020 - 09:45h

„Zuckertoni“ probt wieder

mehr...

Wandertipp der Woche

25.09.2020 - 09:37h

Hubertusweg

In Corona-Zeiten gibt es zahlreiche Beschränkungen, doch eine Freizeitaktivität steht daher hoch im Kurs: Wandern! Rund um Mayen gibt es zahlreiche schöne Wege, die es zu entdecken gilt. Das Team der Mayener Tourist-Information stellt wöchentlich einen persönlichen Tipp vor. mehr...

Weitere Ermittlungen nach Raub auf Kreissparkasse in Sinzig

25.09.2020 - 09:36h

Polizei veröffentlicht Phantombild des Täters

mehr...

0 - 50 von 711 Artikel
Umfrage

Halloween steht vor der Tür ... wie bereitet ihr euch auf die gruseligste Nacht des Jahres vor?

Da die Party dieses Jahr ausfallen muss, stricke ich schon an ein paar fiesen Überraschungen für meine Nachbarn.
Wie jedes Jahr: Ich werfe mir mein Hexen/Dämon/Vampir-Kostüm über und ziehe von Haus zu Haus.
Gar nicht. Wofür brauchen wir Halloween, wenn wir Karneval haben?
Ich freue mich schon auf den Besuch der kleinen Monster und habe kiloweise Süßigkeiten besorgt.
Oh. Stimmt - ihr erinnert mich daran, dass ich am 31. die Rolläden runter mache und das Licht auslasse.
So richtig kann ich mich für Totenköpfe und Kunstblut nicht begeistern ... ich freue mich auf Kugeln, Glocken und Sterne.
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

Anzeige
 
Kommentare
Gabriele Friedrich:
Mit Panikmache und Drohungen kommt niemand weiter. Diese Berichte sind weder sinnvoll, noch bringen sie etwas.
Jean Seligmann:
Eine Expertengruppe von enommierten Medizinern und Gesundheits-Fachleuten warnt Bund und Länder davor die Bevölkerung mit immer neuen Drohungen darunter einen Lockdown zur Disziplin zwingen zu wollen. Sie fordern einen Kurswechsel. Es überwiege der Eindruck, „dass die Verantwortlichen auf den immergleichen Vorgehensweisen beharren und Maßnahmen sogar noch verstärken, an deren Wirksamkeit und Akzeptanz es aus wissenschaftlicher Sicht größte Zweifel geben muss“. Das führe zur „Abwendung und Flucht in falsche Heilslehren, aber nicht zu einer Verbesserung der Wirksamkeit der vorgeschlagenen bzw. angeordneten Maßnahmen“.
Karsten Kocher:
Eine hochnotpeinliche Pressemitteilung der AfD.
Stefan Knoll:
Wieder eine dieser lächerlichen Pressemitteilungen von Jan Bollinger. Wieviele Schulklassen gibt es in der Stadt Neuwied und wieviele Schulklassen im Landkreis Neuwied? Und wieviele Kino- und Theatersääle gibt es in Neuwied und Ungebung?
S. Schmidt:
Ihr "Superhelden", gegen die demokratische USA könnt ihr demonstrieren, aber wo ist eure Stimme für die vielen, Frauen und Männer, die im Namen der Religion im Iran hingerichtet werden? Wo eure Stimme für die, zumeist männlichen, Uiguren, die in chinesischen Lagern (Konzentrationslager) ihr Dasein fristen müssen? Wo für all die Hingerichteten, angeblichen Kollaborateure, im Gazastreifen oder "sonstigen" palästinensischen Gebieten?
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.