Archiv
Ausgabe
Jahr
Monat
Tage
0 - 14 von 921 Artikel

Unwetterwarnungen für große Teile der Region

22.05.2022 - 19:57h

DWD warnt vor schweren Gewittern am Montag

mehr...

22.05.2022 - 18:56h

Transporter liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Westerburg. Am Sonntag, 22. Mai, gegen 01:30 Uhr, sollte ein Mercedes Sprinter in Westerburg einer Kontrolle unterzogen werden. Dabei missachtete der Fahrzeugführer die Anhaltesignale und versuchte sich durch Flucht der Kontrolle zu entziehen. Die Verfolgungsfahrt führte von Westerburg über die Umgehungsstraße bis nach Gemünden. Der Fahrzeugführer verließ in Gemünden das Fahrzeug und versuchte sich fußläufig zu entfernen. Im Rahmen der Fahndung konnte dieser dann später festgestellt werden. Im Verlauf der Verfolgungsfahrt kam es zu mehreren gefährlichen Situationen mit anderen Verkehrsteilnehmern. Die Polizei Westerburg bittet weitere Zeugen oder mögliche Geschädigte sich auf hiesiger Dienststelle (02663/98050) zu melden. mehr...

22.05.2022 - 15:34h

Nordhofen: Kirchturm in Flammen

Nordhofen. Am Donnerstag, 19. Mai wurde der Polizei in Montabaur gegen 16:45 Uhr durch mehrere Anrufer mitgeteilt, dass das Dach des Kirchturmes in Nordhofen brenne. Durch die Feuerwehren der umliegenden Gemeinden wurde der in Vollbrand stehende Kirchturm gelöscht, wobei die Löscharbeiten zeitweise aufgrund des bestehenden Unwetters unterbrochen werden mussten. Die Zufahrtsstraßen wurden gesperrt. Zur Ursache des Brandes ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Aktuell finden Renovierungsarbeiten am Kirchturm statt. Weitere Hinweise auf einen zunächst vermuteten Blitzeinschlag konnten vor Ort nicht erlangt werden. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren der Ortschaften Nordhofen, Selters, Siershahn, Herschbach und Quirnbach, sowie Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Montabaur. mehr...

22.05.2022 - 14:21h

Rolandseck: Fahndung nach Einbruch in Fahrradgeschäft erfolglos

Remagen. Am Sonntag, 22. Mai, 02:38 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Remagen ein Einbruchalarm bei einem Fahrradgeschäft in Remagen Orsteil Rolandseck, Bonner Straße 2, gemeldet. Vor Ort konnte zeitnah ein Einbruch bestätigt werden. Die Eingangstür wurde aufgehebelt und eine noch unbekannte Anzahl an Fahrrädern entwendet. Es konnten im Rahmen der Fahndung keine tatverdächtigen Personen mehr festgestellt werden. Hinweise werden unter Tel. (0 26 42) 9 38 20 an die Polizei Remagen erbeten. mehr...

Polizei hilft ukrainischem Flüchtling bei der Gepäcksuche

22.05.2022 - 11:24h

Remagen: Polizei macht verschwundenes Gepäck ausfindig

mehr...

„The Acoustics“ und die „Steve Taylor Blues Band“ rockten die Koblenzer Kulturfabrik

22.05.2022 - 10:45h

Eine Rock-Pop-Blues Reise vom Feinsten

mehr...

Rettungseinsatz der Polizei auf Parkplatz in Klotten

22.05.2022 - 10:32h

Während Freizeitparkbesuch: Hund im überhitzten Auto eingesperrt

mehr...

80-jähriger Mann bei Unfall schwer verletzt

22.05.2022 - 09:23h

Neuwied: Fußgänger beim Ausparken angefahren

Neuwied. Am Freitag, 20. Mai, ereignete sich gegen 15.40 Uhr ein Verkehrsunfall mit Personenschaden in der Dierdorfer Straße. Hier übersah ein 28-jähriger Pkw-Fahrer beim Ausparken einen 80-jährigen Fussgänger. Der Fussgänger wurde dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. mehr...

Diebstahl von GPS-Geräten im Wert von mehreren tausend Euro

22.05.2022 - 08:57h

Düngenheim: Diebe beklauen Landwirt im laufenden Betrieb

Düngenheim. Zwei unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Freitag, 20. Mai, auf Samstag, 21. Mai gegen 00:45 Uhr mehrere GPS-Geräte sowie ein Anzeige-Terminal aus einem landwirtschaftlichen Betrieb, während dort noch gearbeitet wurde. Einer der beiden Täter beobachtete den Mitarbeiter, während der andere Täter das Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro wegnahm. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Cochem in Verbindung zu setzen. mehr...

22.05.2022 - 07:09h

Koblenz: Betrunkener Raser fährt mit 120km/h an Polizei vorbei

Koblenz. Gegen 02:45 Uhr am Mittwochmorgen, 18. Mai, fiel einer Streife der Koblenzer Polizei ein rasendes Fahrzeug in der Schlachthofstraße auf. Auch als der Raser an der Polizeistreife vorbeifuhr, beschleunigte er nochmals deutlich bis auf 120 km/h - bei erlaubten 50. Als die Einsatzkräfte das Fahrzeug kurze Zeit später zum Anhalten brachten und den Fahrer zur Rede stellen wollten, staunten sie nicht schlecht: auf dem Beifahrersitz saßen zwei weitere Personen - einer auf dem Schoß des anderen. Alle drei Fahrzeuginsassen wirkten merklich alkoholisiert, schwankten und stolperten nach dem Aussteigen. Der Atemalkoholtest ergab beim rasenden Fahrer einen Wert von 0,97 Promille. Das Fahrzeug wurde selbstverständlich nicht mehr weiterbewegt, der Führerschein wurde beschlagnahmt. Das weitere Strafverfahren läuft. Im Übrigen: Die Sitze der Rückbank waren mit Kartons belagert. Immerhin waren beide Beifahrer angeschnallt - gemeinsam mit einem Gurt. mehr...

0 - 14 von 921 Artikel
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Zu Besuch in der Frankensiedlung

Mathias Heeb:
Ja, es waren schöne Stunden mit den Kindern der Klasse, manche haben gefragt, ob sie nicht 3 Tage hier bleiben könnten. Was hätte man alles für Möglichkeiten mit diesem Projekt, immer noch und wird auch so bleiben absolutes Unverständnis über die Entscheidung des Gemeinderates der Grafschaft aufgrund...
Mathias Heeb, Grüner Fraktionsvorsitzender:
Von meiner Seite konnte ich mit Johannes Jung aus dem „rebellischen Dorf Eckendorf“ immer gut auskommen. Hoffe für ihn, dass er etwas andere Wege findet für die CDU Grafschaft, ihm alles Gute für die Zukunft, so fair sollte man sein....
K. Schmidt:
"So sei eine Seilbahn vom Tal aus zur Saffenburg, zur Burg Are oder zum Krausbergkopf bei Dernau zur touristischen Erschließung durchaus vorstellbar,..." - Bis vor 10 oder 11 Jahren gab es in Altenahr noch eine Seilbahn, die wurde dann aufgegeben weil mangels Fahrgästen kein wirtschaftlicher Betrieb...
Service