Alle Artikel zum Thema: Karneval

Karneval
Westerwald: Schwerverletzter nach Angriff auf After-Zug-Party

am 16.02.2024

Westerwald: Schwerverletzter nach Angriff auf After-Zug-Party

Irmtraut. Auf Aufgrund laufender Ermittlungen wurde bekannt, dass es, am Samstag, 10. Februar, gegen 3.00 Uhr, anlässlich der After-Zug-Party (Karnevalsverantsaltung) in Irmtraut, Weilburger Straße, zu einem körperlichen Angriff auf eine Person kam. Diese Person wurde durch zwei als Affe und Skelett verkleidete Personen -vermutich Männer- angegriffen; mit der Folge, dass der Geschädigte bewusstlos (schwer verletzt) am Boden liegen blieb. Die beiden kostümierten Personen begaben sich zuerst in Richtung Neunkirchen und später Richtung Waldmühlen. Dort stiegen sie schließlich in ein Taxi ein und fuhren in unbekannte Richtung fort. Es werden Tatzeugen und Personen gesucht, die Hinweise auf die o.g. kostümierten Täter geben können. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Westerburg erbeten.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Bernhard Meiser:
Deutschland spart im Gesundheitssystem, hat aber Geld für Fahrradwege in Peru und andere Verschwendungen von Steuergeldern in der "Entwicklungshilfe" ( z.B. auch die für SuVs missbrauchten Millionen in Nigeria)....

Aufwertung der Innenhöfe

Richelle-May:
Verweise gerne auf den Garten Hertlet. Wunderschöne Oase....
Amir Samed:
Hallo Frau Morassi, Nein, ich habe nichts falsch verstanden! Demokratie, der Rechtsstaat und die Grundrechte werden gerade durch die Ampel-Regierung in Berlin "geschliffen", da heißt es auf der richtigen Seite zu stehen und Widerstand dagegen zu leisten. Und im Augenblick ist dieser Platz nicht innerhalb...
Marion Morassi:
Hallo Herr Samed, da haben Sie wohl etwas falsch verstanden! Auf der einen Seite die Stände der demokratischen Parteien, auf der anderen diejenigen, die die Demokratie abschaffen wollen. Da haben die Wähler natürlich die Wahl, wen sie wählen möchten. Wer sich für die "Undemokraten" entscheidet, grenzt...
K. Schmidt:
Wie jede Woche schaue ich die neusten Wahlumfragen an, und stelle fest: Auch weiterhin bewegt sich bei der AfD nichts so deutlich in irgendeine Richtung, wie manche das als Folge der anhaltenden Demonstrationen gerne sehen würden. Bei INSA vom Samstag hat die AfD einen halben Prozentpunkt weniger. Bei...
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service