Alle Artikel zum Thema: Kirche

Kirche
Nordhofen: Kirchturm in Flammen

am 22.05.2022

Nordhofen: Kirchturm in Flammen

Nordhofen. Am Donnerstag, 19. Mai wurde der Polizei in Montabaur gegen 16:45 Uhr durch mehrere Anrufer mitgeteilt, dass das Dach des Kirchturmes in Nordhofen brenne. Durch die Feuerwehren der umliegenden Gemeinden wurde der in Vollbrand stehende Kirchturm gelöscht, wobei die Löscharbeiten zeitweise aufgrund des bestehenden Unwetters unterbrochen werden mussten. Die Zufahrtsstraßen wurden gesperrt. Zur Ursache des Brandes ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Aktuell finden Renovierungsarbeiten am Kirchturm statt. Weitere Hinweise auf einen zunächst vermuteten Blitzeinschlag konnten vor Ort nicht erlangt werden. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren der Ortschaften Nordhofen, Selters, Siershahn, Herschbach und Quirnbach, sowie Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Montabaur.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Stadtbäume haben keine Lobby

juergen mueller:
Stadtbäume hatten noch nie eine Lobby. Wenn erforderlich, müssen sie stadtplanerischen Anforderungen weichen. Das ist so u. wird auch immer so sein. Und eine Baumschutzsatzung ändert daran auch nichts bis auf die Tatsache, dass Hauseigentümer mit Garten auf ihrem eigenen Grund u. Boden in Sachen BAUM...
juergen mueller:
Beschämend ist noch gelinde ausgedrückt, was sich im Nachhinein zur Flutkatastrophe da so alles abspielt und herauskommt. Wenn ich mir in Erinnerung rufe, wie z.B. auch ein Herr Lewentz seine angebliche Betroffenheit über das Ausmaß der Flutkatastrophe immer wieder zum Ausdruck brachte (oder war es...
juergen mueller:
"Die Energiekrise betrifft uns alle". Ein Pauschalsatz, den die Bundespolitik gerne vermehrt unter das Volk streut, offensichtlich in Abkehr der Tatsache, dass diejenigen, die für dieses "Streugut" verantwortlich sind, die die eigene Person betreffende Energiekrise quasi mit "links" überstehen werden,...
Service