Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Archiv
Ausgabe
Jahr
Monat
Tage
0 - 50 von 464 Artikel

Aktuelle Fallzahlen im Kreis Ahrweiler

29.03.2020 - 16:01h

Weitere 5 Coronafälle: 68 infizierte Personen im Kreis

mehr...

Schwerverletzte nach Unfall auf A48 bei Höhr-Grenzhausen

29.03.2020 - 15:47h

Fahrbahnteiler durchbrochen und in Baum gekracht

Höhr-Grenzhausen. Auf der BAB 48, Rtg. Koblenz, ereignete sich bei km 7,6 (Gemarkung Höhr-Grenzhausen) ein Verkehrsunfall, wonach ein allein beteiligter Pkw nach rechts von der Fahrbahn abkam. mehr...

UPDATE: Anzahl der Coronafälle auf insgesamt 337 angestiegen

29.03.2020 - 12:23h

9 weitere Coronafälle im Kreis MYK und der Stadt Koblenz 9 weitere Coronafälle im Kreis MYK und der

mehr...

Coronavirus: 63 Personen im Kreis Ahrweiler infiziert

29.03.2020 - 10:08h

Weitere Coronafälle in Remagen und Sinzig

mehr...

Solidaritätsplattform des Sozialen Quartiers Vallendar in der Corona-Krise

28.03.2020 - 14:44h

Hilfsangebote von Mensch zu Mensch

mehr...

Aktuelle Fallzahlen im Kreis MYK und der Stadt Koblenz

28.03.2020 - 12:57h

23 weitere Menschen mit Corona infiziert

mehr...

Coronavirus: Aktueller Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis

28.03.2020 - 09:44h

Kriterien für Coronatest gelockert: Ansturm auf Abstrichzentren befürchtet

mehr...

Initiative in Andernach will ältere Menschen vor einer Ansteckung mit Covid-19 schützen

28.03.2020 - 09:34h

Andernach hilft: Einkaufsservice für Senioren ins Leben gerufen

mehr...

Kreisgesundheitsamt appelliert:

27.03.2020 - 16:49h

„Wäller, ruft die Wäller Hotline an!“

mehr...

Corona im Rhein-Lahn-Kreis

27.03.2020 - 16:45h

70 Fälle im Kreis

mehr...

Rhein-Lahn-Kreis

27.03.2020 - 16:43h

Kreishaus ab sofort geschlossen

mehr...

WEISSER RING befürchtet deutlich mehr Gewalt zu Coronazeiten

27.03.2020 - 15:33h

Zunahme an Gewalttaten?

mehr...

Der schwierige Auftrag an die Kinder- und Jugendhilfe

27.03.2020 - 15:27h

„Systemsprenger“: Herausforderung und Herzenssache

mehr...

Maßnahmen gegen die schnelle Ausbreitung von SARS-CoV-2

27.03.2020 - 14:47h

Missachtung der aktuellen Einschränkungen wird teuer

mehr...

Coronavirus im Kreis Ahrweiler

27.03.2020 - 14:41h

Erster Todesfall im Kreis

mehr...

Brohler Kulturverein

27.03.2020 - 14:39h

Alles abgesagt

mehr...

LBM: Bau eines Moselradwegs in Ernst hat begonnen

27.03.2020 - 14:30h

610.000 Euro Baukosten

mehr...

SPD im Kreis Cochem - Zell

27.03.2020 - 14:25h

Landkreis Cochem-Zell erhält rund 1,5 Millionen Euro

mehr...

DRK Treis - Karden

27.03.2020 - 14:20h

Einkaufsservice

mehr...

Verbraucherberatung Cochem

27.03.2020 - 14:16h

Geschlossen

mehr...

Stadt Cochem

27.03.2020 - 14:12h

Feste abgesagt

mehr...

TV Cochem

27.03.2020 - 14:08h

Mitglieder helfen Mitgliedern

mehr...

JU Cochem-Zell beteiligt sich an Helferaktion

27.03.2020 - 14:06h

„Einkaufshelden“

mehr...

Ministerium fördert Hilfen für Ältere und Risikogruppen

27.03.2020 - 13:53h

Netzwerke werden unterstützt

mehr...

Wanderungen fallen aus

27.03.2020 - 13:31h

Termine erst wieder Ende April

mehr...

KreisVolkshochschule Neuwied

27.03.2020 - 13:20h

Fachkräfte für interkulturelle Arbeit ausgezeichnet

mehr...

Bis zu 150 Coronavirus-Proben am Tag können in Rheinbach genommen werden

27.03.2020 - 13:17h

Abstrichzentrum in Rheinbach eröffnet

mehr...

Bund beschließt Rettungsschirm für Krankenhäuser, niedergelassene Ärzte und Reha-Kliniken

27.03.2020 - 13:15h

10 Milliarden-Euro-Hilfspaket geschnürt

mehr...

Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis

27.03.2020 - 13:11h

460 Infizierte im Kreis

mehr...

Kleinkunstbühne blickt optimistisch in die Zukunft

27.03.2020 - 13:02h

Viel Solidarität mit den Kulturschaffenden

mehr...

Judo Club Neuwied

27.03.2020 - 12:29h

Spenden für Pfingstzeltlager

mehr...

40 Jahre „Eine Welt Laden“

27.03.2020 - 11:56h

Feier fällt aus

mehr...

Landesregierung fördert kommunale und ehrenamtliche Nachbarschaftsnetzwerke

27.03.2020 - 11:53h

360.000 Euro als Unterstützung

mehr...

SPD im Landtag

27.03.2020 - 11:39h

Digitale Sprechstunden

mehr...

Agentur für Arbeit Neuwied berät regionale Unternehmen

27.03.2020 - 11:35h

Neuregelung des Kurzarbeitergeldes während der Corona-Krise

mehr...

Stadtbibliothek Neuwied

27.03.2020 - 11:31h

Onleihe

mehr...

Neuwied und palästinensische Kommune wollen kooperieren

27.03.2020 - 11:22h

Projektpartnerschaft mit der Stadt Surif unterzeichnet

mehr...

Hilfsangebot in Torney

27.03.2020 - 11:10h

Hilfsangebote

mehr...

Tierische Neuigkeiten im Neuwieder Zoo

27.03.2020 - 10:54h

Rothaubenturakos – Auffallend gefärbte Vögel

mehr...

Hospizarbeit im Kreis Neuwied

27.03.2020 - 10:48h

Briefaktion

mehr...

Stadt Neuwied

27.03.2020 - 10:43h

Pässe abholen

mehr...

Aktuell 112 positive Fälle im Landkreis Neuwied

27.03.2020 - 10:36h

Corona-Ambulanz in Asbach hat geöffnet

mehr...

Kreis testet weiterhin auf SARS-CoV-2

27.03.2020 - 09:56h

112 Corona-Fälle im Kreis Neuwied

mehr...

Mayener Corona-Testzentrum zieht um

27.03.2020 - 09:44h

„Corona-Ambulanz“ in der Weiersbachhalle

mehr...

Ehrenamtliches Engagement wird gefördert

27.03.2020 - 09:28h

Unterstützung für „Stille Helden“

mehr...

Trotz Ausnahmesituation: Der Kreis arbeitet weiter

27.03.2020 - 09:11h

Kontaktformular für Fragen an die Verwaltung

mehr...

SV Blau-Gelb Dernau

26.03.2020 - 16:49h

Der SV Dernau verpflichtet Felix Witthaus

mehr...

0 - 50 von 464 Artikel
Umfrage

Wollen Sie dieses Jahr Urlaub in der Region machen?

Ja, klar! Ich habe schon gebucht.
Mich zieht es in die Ferne!
Sehr gern, aber ich weiß noch nicht genau, wann und wo...
Nein, ich fahre lieber an die See.
Hier kenne ich doch bereits jeden Winkel!
Ehrlich gesagt: Weiß nicht.
aktuelle Beilagen
 
Kommentare
Heinrich Heine:
Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.

Koblenzer Schulen

juergen mueller:
Etwas anderes war von Herrn Roos auch nicht zu erwarten - zumindest öffentlich - als das man mit dem Krisenmanagement u.sogen.Stellschrauben,wenn überhaupt,das macht man dann unter sich aus.
Siegfried Kowallek:
Beim Komplex AfD, Spenden und Geheimnistuerei denke ich eher an die verdeckten Zahlungen von rund 132.000 Euro an die AfD-Politikerin Alice Weidel, bei denen die Bundestagsverwaltung wegen möglicher Verstöße gegen das Parteiengesetz Sanktionen gegen diese Partei prüft. Es stehen Strafzahlungen in dreifacher Höhe der Spenden aus der Schweiz im Raum, also rund 396.000 Euro. Jetzt will aber die AfD-Fraktion im Neuwieder Stadtrat einen Teil ihrer Aufwandsentschädigungen für einen guten Zweck spenden, was auf jeden Fall sympathisch ist im Gegensatz zu einer verdeckten Entgegennahme großer Spenden von jemandem, der etwas zu verbergen hat. Der angekündigte Verzicht auf eine medienöffentliche Bekanntgabe von Empfängern dieser Spenden befremdet mich jedoch aus zwei Gründen. Zum einen wirkt das heimliche Spenden an gemeinnützige Vereine oder Organisationen dadurch vergleichbar anrüchig wie etwa ein heimlicher Bordellbesuch, den man auch nur dann selbst öffentlich macht, wenn man erfolgreicher Kommunalpolitiker in Ochtendung ist. Zum anderen überzeugt die Begründung nicht, in der Vergangenheit sei vielerorts Druck auf Organisationen ausgeübt worden, die von der AfD eine Spende angenommen hätten. Wäre das der Fall gewesen, hätte diese Partei das doch auf jeden Fall laut und heftig angeprangert. Dieses Liebäugeln mit einem Opfermodus erinnert an den bisherigen geheimnistuerischen Umgang der AfD mit ihren Freitagsveranstaltungen im Kreis, deren Veranstaltungsort man nur auf Nachfrage mitgeteilt bekam. Dabei weiß nicht nur ich, in welcher Neuwieder Gaststätte diese Veranstaltungen stattfanden. Zudem stand deren Name sogar in einem ausgewogenen Artikel über eine AfD-Freitagsveranstaltung. Und als ich die letzte Veranstaltung dieser Partei vor den Corona-Einschränkungen in Oberbieber zum Thema „Wald und Wild“ besuchte, sah ich dort keinen einzigen Gegendemonstranten, obwohl die Partei den Veranstaltungsort zuvor sogar hinreichend öffentlich bekanntgegeben hatte. Siegfried Kowallek, Neuwied
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.