Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Archiv
Ausgabe
Jahr
Monat
Tage
0 - 50 von 1494 Artikel

81-Jähriger in hilfloser Lage im Steilhang gerettet

25.03.2019 - 09:25h

81-Jähriger muss im Hang gerettet werden

mehr...

Täter flüchteten mit Olivenbaum

31.03.2019 - 15:58h

Vandalismus in Winningen

Winningen. Im Ortskern Winningen wurde am frühen Sonntagmorgen gegen 1 Uhr im Bereich der Außenbestuhlung eines Cafe’s der Fährstraße ein Olivenbaum aus einem Blumenkübel gerissen. Die Flucht der Täter führte, durch verteilte Blumenerde erkennbar, durch die Amtsstraße. Der Tatzeitpunkt ist durch eine Zeugenbeschreibung gesichert. Die Zeugin wurde durch das „Gegröhle“ der Tätergruppe wach und kann eine vage Personenbeschreibung angeben. Weitere Hinweise an die sachbearbeitende Polizeiwache Brodenbach mehr...

Gefährliche Körperverletzung in Andernach, Hochstraße/Rheinstraße

31.03.2019 - 12:47h

Zeugen für Angriff in der Fußgängerzone gesucht

Andernach. Am frühen Samstagmorgen, 31. März, gegen 1.50 Uhr kam es in der Fußgängerzone von Andernach an der Einmündung Hochstraße/Rheinstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 21-jährigen Mann und einer Personengruppe, bestehend aus mehreren Männern und einer Frau. Hierbei wurde der 21-jährige Mann nach anfänglich verbalen Streitigkeiten unvermittelt aus der Personengruppe heraus von einer männlichen Person ins Gesicht getreten, wodurch er das Gleichgewicht verlor und zu Boden stürzte. Im Anschluss flüchtete die Personengruppe von der Tatörtlichkeit und konnte auch im Rahmen der Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Der 21-Jährige wurde durch den Übergriff glücklicherweise nur leicht verletzt. Er wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Zu der flüchtenden Personengruppe liegen derzeit keinerlei Hinweise vor. mehr...

Raub auf offener Straße Ecke Ludwigstraße/Karolingerstraße

31.03.2019 - 12:35h

Andernach: Zeugen für Raub Samstagnacht gesucht

Andernach. Am 31. März gegen 3.58 Uhr befanden sich zwei männliche Personen im Alter von 22 und 19 Jahren auf dem Nachhauseweg von einer Feierlichkeit in der Innenstadt von Andernach, als diese in der Salierstraße von drei Männern angesprochen und aufgefordert wurden, ihre Geldbörsen auszuhändigen. Als die beiden Männer der Aufforderung nicht nachkamen und mit der Bitte, sie in Ruhe zu lassen, weitergingen, wurden diese an der Kreuzung Ludwigstraße/Karolingerstraße unvermittelt von den drei Tätern mittels Schlägen und Fußtritten attackiert. Als beide Männer zu Boden gingen, nahmen die Täter das Handy eines der beiden Männer an sich und flüchteten in Richtung der Straße „Am Stadtgraben“. Die beiden Geschädigten suchten anschließend fußläufig die Polizeiinspektion Andernach auf und gaben den Vorfall zu Protokoll. Durch den tätlichen Übergriff wurden beide Männer verletzt. Sie wurden zur weiteren Behandlung durch das DRK ins Krankenhaus verbracht. mehr...

Schwere Verkehrsunfallflucht bei Schloss Bürresheim

31.03.2019 - 12:27h

Radfahrer im Nettetal schwer verletzt

Mayen. Am Freitag, 29. März, um 13.35 Uhr ereignete sich im Nettetal, L83 zwischen dem Schloss Bürresheim und Riedener Mühle ein schwerer Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen wurde ein Fahrradfahrer in Fahrtrichtung Riedener Mühle von einem PKW erfasst und in den Straßengraben geschleudert. Aufgrund eines vor Ort aufgefundenen Außenspiegels dürfte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen Ford Transit, möglicherweise rot handeln, der in gleicher Richtung fuhr. Der unbekannte Unfallverursacher, verließ die Unfallstelle ohne sich um den verletzten Fahrradfahrer zu kümmern und flüchtete unerkannt. mehr...

Trunkenheitsfahrt, Nötigung und Beleidigung in Erpel

31.03.2019 - 11:06h

Wer anderen eine Grube gräbt ...

Erpel. Am Samstagnachmittag, 30. März, gegen 14.17 Uhr, wünschte ein Anwohner aus Erpel das sofortige Erscheinen der Polizei, da seine Einfahrt zugeparkt wurde. Er selber habe aber jetzt mit seinem Pkw das Fahrzeug auch zugeparkt, sodass niemand mehr die Örtlichkeit verlassen könne. Vor Ort stellte sich die Situation so dar, dass ein Bekannter seines Nachbarn seinen Pkw zwar nicht in der eingezeichneten Parkfläche abgestellt hatte, jedoch ein Befahren der Einfahrt des Anrufers möglich gewesen wäre. Da der 61jährige Anrufer jedoch Erbost über die Situation war, blockierte er den Pkw und beleidigte den Fahrzeugführer. mehr...

Ausstellung „Vielfalt verbindet“ in der Bürgerhalle Montabaur eröffnet

30.03.2019 - 13:59h

Fröhliche Werke zeigen, wie Zusammenleben aussehen sollte

mehr...

Die Gymnastik-Riege Dedenbach lädt ein

30.03.2019 - 13:56h

Versammlung und Osterwanderung

mehr...

Jugend- und Sozialwerk

30.03.2019 - 13:50h

Kaffeenachmittag

mehr...

Jahreshauptversammlung der Karnevalisten aus Montabaur

30.03.2019 - 13:44h

Versammlung der Schloss Garde

mehr...

Jahreshauptversammlung des GV „Cäcilia“ Ruppach-Goldhausen

30.03.2019 - 13:44h

Ein neuer Vorstand ist im Amt

mehr...

Ehrenabend für die Freiwilligen Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Montabaur

30.03.2019 - 13:37h

Ein großes Dankeschön für großen Einsatz

mehr...

Wanderangebote des Westerwald-Vereins

30.03.2019 - 13:37h

Die Grenzen des Westerwaldes erwandern

mehr...

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des Stadtrates

30.03.2019 - 13:26h

Verschiedene Bauprojekte werden diskutiert

mehr...

Neues von der Freiwilligen Feuerwehr Girod

30.03.2019 - 13:15h

Matthias Reßmann ist offiziell kommissarischer Wehrführer

mehr...

Vortragsabend thematisiert Gesundheitsversorgung im Westerwald

30.03.2019 - 13:14h

Heute für Morgen: Mehr Einsatz für Gesundheit!

mehr...

Dr. Anton Hofreiter fordert öffentliches Geld für öffentliche Leistung

30.03.2019 - 13:04h

Nachhaltige Landwirtschaft durch Artenschutz und Tierwohl

mehr...

Vortragsveranstaltung soll für Klahrheit sorgen

30.03.2019 - 12:55h

Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung

mehr...

Vortrag und Ausstellung zum BDA Architektur- und Studienpreis

30.03.2019 - 12:44h

Bauen in ländlichen Regionen

mehr...

Das Kulturzentrum „Zweite Heimat“ lädt ein

30.03.2019 - 12:35h

Musikalische Leckerbissen mit „Jazz for fun“

mehr...

Die Konzertreihe „Musik an St. Peter“ wird fortgesetzt

30.03.2019 - 12:25h

Die sieben Worte Jesu Christi

mehr...

Das Akademie-Festival der Internationalen Konzerttage Mittelrhein

30.03.2019 - 12:18h

Klassische Meisterklassenkonzerte

mehr...

Frühlingskonzert zum 50. Jubiläum der Stadt Lahnstein

30.03.2019 - 12:17h

Seemannslieder entführen an die Küste und aufs Meer

mehr...

Kirchengemeinde St. Martin Lahnstein

30.03.2019 - 12:06h

Lustiger Spieleabend

mehr...

Die Handball-E-Jugend der TGO nahm am Turnier in Koblenz-Güls teil

30.03.2019 - 12:07h

Gelungene Generalprobe für das erste Heimturnier

mehr...

Rope-Skipping-Team springt bei der DM zu Silber

30.03.2019 - 11:59h

Rope-Skipping ist mehr als Seilchenspringen

mehr...

Veranstaltung der Kolpingfamilie Lahnstein

30.03.2019 - 11:59h

Weck, Worscht und Woi

mehr...

Seltenes Ehejubiläum in Lahnstein

30.03.2019 - 11:49h

Walter und Franziska Born feierten Eiserne Hochzeit

mehr...

TGO-Nachwuchsleichtathleten beim Team Cup in Mülheim-Kärlich

30.03.2019 - 11:48h

Das Training zeigte Wirkung

mehr...

Persisches Nouruz wurde im JUKZ in Lahnstein gefeiert

30.03.2019 - 11:42h

Ein Fest der Liebe, Freundschaft und Solidarität

mehr...

Die Stadtverwaltung informiert

30.03.2019 - 11:34h

Der Stadtrat tagt

mehr...

Die Stadtverwaltung informiert

30.03.2019 - 11:29h

Schließtag

mehr...

Buchvorstellung „Bilder des Wandels – 50 Jahre Stadt Lahnstein“ in der Stadthalle

30.03.2019 - 11:25h

Die Stadt feiert „Goldene Hochzeit“

mehr...

EU-Kommissar Christos Stylianides zu Besuch am Johannes-Gymnasium

30.03.2019 - 11:14h

Schüler-Diskussionsrunde rund um das Thema Europa

mehr...

Pfarrer-Bechtel-Grundschule Mendig

30.03.2019 - 11:14h

Handballer waren auch erfolgreich

mehr...

Kolpingfamilie St. Martin

30.03.2019 - 11:06h

Besinnungs- wanderung

mehr...

JSG Mendig/Bell - Jugendfußball

30.03.2019 - 11:05h

E1 weiter auf Erfolgskurs

mehr...

Die „Initiative Runder Tisch für Flüchtlinge in Lahnstein“ lädt ein

30.03.2019 - 11:02h

Café International

mehr...

Generationen-Projekt Lahnstein

30.03.2019 - 10:55h

Wohnen im Alter

mehr...

Müllsammelaktion der Freien Wählergruppe Zepp e.V.

30.03.2019 - 10:48h

Es ist an der Zeit für einen Frühjahrsputz

mehr...

Jahreshauptversammlung des Boule-Clubs Mendig

30.03.2019 - 10:34h

Saisonstart mit Datenschutz

mehr...

CDU Senioren Union

30.03.2019 - 10:33h

Schießen mit Überraschungen

mehr...

Kirchengemeinde St. Florinus

30.03.2019 - 10:27h

Vollversammlung

mehr...

Stadtbücherei Mendig

30.03.2019 - 10:24h

Bücher und Weberei

mehr...

Bendorf spielt Tennis und Jeder kann mitmachen

30.03.2019 - 10:16h

Familientag und Saisoneröffnung

mehr...

Caritas Zentrum lädt Mendiger Bürger ein

30.03.2019 - 10:15h

Auf zum barrierefreien Kreuzweg!

mehr...

A-Jugend Rheinlandliga: JSG Bad Ems/Bannberscheid – TS Bendorf 30:31 (15:18)

30.03.2019 - 10:09h

Bastian Abel hält die Punkte fest!

mehr...

Betreuende Grundschule Mendig machte erstmals Winterferienbetreuung

30.03.2019 - 10:07h

Drei Tage närrisches Programm

mehr...

DJK Bendorf e.V. – Abteilung Basketball

30.03.2019 - 10:01h

Verschlafener Anfang bringt das Team um den Sieg

mehr...

Konzert in der evangelischen Kirche in Mendig

30.03.2019 - 09:56h

Gitarrenträume von Bach bis Clapton

mehr...

0 - 50 von 1494 Artikel
Umfrage

Wie feiert ihr zu Hause das Osterfest?

Gemeinsam Eier bemalen oder färben
Das Zuhause mit Osterhasen und Zweigen schmücken
Einen Osterzopf oder Osterlamm backen
Ostereier verstecken und suchen
Osternester basteln
Bei uns wird Ostern nicht gefeiert
zusteller gesucht
Anzeige
 
 
Kommentare
Helmut Gelhardt:
Sebastian Hebeisen hat das Richtige gesagt! Lassen wir Herr Klasen toben. Das ist unerheblich. Helmut Gelhardt, Mitglied des Sozialverbands KAB
Uwe Klasen:
Wir dürfen Europa weder den linken Spaltern und Gleichmachern, noch dem Toben der zentralistischen Planwirtschaft überlassen!
Antje Schulz:
Die AfD, die sich gerne als Opfer aufspielt, macht mal wieder mit Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam. Interessant wäre auch zu erfahren, was Dr. Jan Bollinger, der Kreisvorsitzende der AfD Neuwied, dazu meint. Bollinger ist zugleich auch Parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag.
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.