Archiv
Ausgabe
Jahr
Monat
Tage
0 - 14 von 905 Artikel

Senior wollte Guthabenkarten im Wert von 5.000 Euro kaufen, um angebliche Notarkosten zu begleichen

11.12.2022 - 22:38h

Falsches Gewinnversprechen: Drogeriemitarbeiterin verhindert Schlimmeres

mehr...

Der unbekannte Täter zielte mit einer schwarzen Pistole auf ein 6-jähriges Mädchen sowie vorbeifahrende Fahrzeuge

11.12.2022 - 18:23h

Freilingen: Bewaffneter Mann bedroht Mutter mit Töchtern

mehr...

Auffahrunfall an Bahnübergang

11.12.2022 - 18:15h

Westerwald: Traktor flüchtet nach Auffahrunfall mit Totalschaden

mehr...

Schon wieder kam es auf dem Schulgelände zu mutwilligen Zerstörungen

11.12.2022 - 15:32h

Lahnstein: Erneuter Fall von Vandalismus am Johannes-Gymnasium

mehr...

11.12.2022 - 15:23h

Vollsperrung der B50 nach Verkehrsunfall

Koblenz. Es ereignete sich aktuell ein Verkehrsunfall auf der B50 in Höhe der Abfahrt Büchenbeuren/ Flughafen Hahn. Die Kräfte sind mit der Unfallaufnahme vor Ort beschäftigt. Die B 50 ist derzeit ab Büchenbeuren in beide Richtungen voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Ortschaft Büchenbeuren umgeleitet. Es wird nachberichtet. mehr...

Einbruch in Vereinshaus am Sportplatz

11.12.2022 - 15:19h

Weitersburg: Einbrecher im Vereinsheim des SV Weitersburg

mehr...

Der Mann hatte in einem fremden Auto Schutz vor der Kälte gesucht

11.12.2022 - 13:58h

Rheinbrohl: Ausgesperrter Nachbar wird zum Dieb

mehr...

In der Kneipe kam es deswegen zu einer Schlägerei

11.12.2022 - 12:01h

Vettelschoß: Polizeieinsatz nach ausgeartetem Streit über Musikauswahl

mehr...

Beide Autofahrer sollen „Grün“ gehabt haben

11.12.2022 - 10:59h

Heddesdorf: Zeugen zu Autounfall auf Kreuzung gesucht

mehr...

In der Eifel konnte das Auto schließlich gestoppt werden

11.12.2022 - 08:57h

18-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei auf der A1

mehr...

Die unbekannten Täter erbeuteten mehrere Handys und flüchteten

11.12.2022 - 08:46h

Neuwied: Einbruch in Telekom-Laden

Neuwied. Am frühen Samstagmorgen, 10. Oktober, gegen 6.00 Uhr, wurde in der Neuwieder Innenstadt in das Ladengeschäft der Telekom in der Mittelstraße eingebrochen. Die unbekannten Täter beschädigten dabei die Glastür und entwendeten aus dem Innenraum mehrere Ausstellungsgeräte. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Die Polizei Neuwied bittet, verdächtige Wahrnehmungen oder Hinweise auf den oder die Täter zu melden unter T.: 02631/878-0 oder pineuwied@polizei.rlp.de. mehr...

Auf dem Parkplatz an der L258 zapften die Täter größere Mengen Diesel an einem LKW ab

11.12.2022 - 08:43h

Diebe klauen Treibstoff auf Mitfahrerparkplatz

mehr...

0 - 14 von 905 Artikel
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
germät:
"Armes Deutschland" wäre zu einfach und zu billig als Überschrift für solche Taten. Einfach nicht mehr nachvollziehbar. Früher wurden noch die Opferstöcke aufgebrochen, heute ist da aber nichts mehr zu holen!...
juergen mueller:
Das trifft voll u. ganz zu "germät". Würde ich mir sehr gerne anschauen. Jedoch, da wir aus Alters- u. Krankheitsgründen kein Auto mehr haben wird dies nicht möglich sein. Für jeden Kunstinteressierten wird es eine Freude u. Bereicherung sein. ...
germät:
"Künstler mit langem Atem"!...
juergen mueller:
Kunst u. Kultur ist ein wichtiges Gut - sagt der OB, Herr Langner. Damit hat er recht. Aber Sagen kann man viel. Und das machen Politiker nun einmal ... viel. Der Garten HERLET ist ein KULTURGUT, was die Stadt jedoch einen Sch ... zu interessieren scheint. Man setzt seinen Fokus weiterhin auf profitorientiertes,...
juergen mueller:
Der Garten HERLET - ein KULTURGUT, was bewahrt werden u. nicht touristisch orientiertem Profitdenken geopfert werden sollte. Ich will jetzt nicht den Finger in die Wunde legen. Aber Kultur zu fördern, zu erhalten, ist doch das vermeintliche (ich könnte auch sagen, angebliche) Bemühen der Stadt, in...
Service