Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

Blick aktuell - Neueste Nachrichten aus Bad Ems

Bad Ems

Braubacher Abendumzug zur festen närrische Größe im Rhein-Lahn-Kreis geworden

Neuer Zuschauerrekord erreicht

Braubach. Was 2011 aus einer Laune heraus entstand, ist mittlerweile eine feste närrische Größe im Rhein-Lahn-Kreis geworden: Der Braubacher Abendumzug! Kein Wunder also, dass in diesem Jahr auch so viele Zuschauer wie noch nie zuvor dabei waren. Tausende Menschen säumten die Straßen und Gassen der Wein- und Rosenstadt, als sich der bunt beleuchtete närrische Lindwurm durch die kleine Stadt am Fuß der Marksburg schlängelte. mehr...

100 kostümierte Närrinnen aus Bad Ems und Umgebung feierten ausgiebig im voll besetzten Theatersaal Bad Ems

Grandiose Stimmung beim Kreppelkaffee

Bad Ems. Der Theatersaal des Bad Emser Kurhauses drohte beim diesjährigen Kreppelkaffee der Emser Karnevalsgesellschaft (EKG) sprichwörtlich aus allen Nähten zu platzen. Schwerdonnerstag, der Tag der Frauen im Karneval. So ist es der Brauch und die Männer haben nichts zu sagen. Hunderte toll kostümierte Damen, darunter auch mutige Herren, waren in die „Gut Stub“ von Bad Ems gekommen um ausgiebig zu... mehr...

Polizeiinspektion Bad Ems informiert

Gemeinschädliche Sachbeschädigung

Arzbach. Am Freitag, 24. Februar, im Zeitraum von 22 bis 23 Uhr wurde das Sicherheitsglas der Eingangstür von der Limeshalle gewaltsam beschädigt. An dem Abend fand eine private Karnevalsfeier statt, bei der eine vierköpfige Personengruppe erschien, welche zu der Feier nicht eingeladen war. Kurz nachdem die vier Personen mit einem Taxi von der Limeshalle weggefahren sind, wurde der Schaden an der Tür festgestellt. mehr...

Politik

CDU im Dialog in Buch

Diskussion zu Neuerungen des zweiten Pflegestärkungsgesetzes

Rhein-Lahn-Kreis. Eine lebendige Gesellschaft lebt vom regen Austausch miteinander. Aus diesem Grund hat die CDU-Kreistagsfraktion in 2014 „CDU im Dialog“ ins Leben gerufen, um auch außerhalb von Wahlkampfzeiten mit Bürgern und Vertretern verschiedener Institutionen ins Gespräch zu kommen. Vorsitzender Matthias Lammert (MdL) und die beiden Stellvertreter Günter Groß und Udo Rau luden diesmal in die Verbandsgemeinde Nastätten nach Buch ein. mehr...

Prozess zum Fall Niklas P. fortgesetzt - Beweislage weiterhin schwierig

Niklas Freund ist sich 100-prozentig sicher: Walid S. ist der Schläger gewesen

Bonn. Mit der Befragung eines Hauptbelastungszeugen ist am Mittwoch, 15. Februar, am Bonner Landgericht der Prozess um den zu Tode geprügelten Niklas fortgesetzt worden. Gehört wurde am fünften Verhandlungstag zunächst der 19-jährige Freund des Getöteten, der detailliert schilderte, wie die beiden Jugendlichen mit vier Mädchen nach dem Konzert in der Rheinaue Anfang Mai mit dem Bus zum Bad Godesberger Bahnhof gefahren waren, um von dort mit dem Zug nach Hause zu fahren. mehr...

Elfte Regionale Pflegekonferenz im Kreishaus

Neue Regelungen standen im Mittelpunkt

Bad Ems. Die neuen Pflegestärkungsgesetze standen im Mittelpunkt der mittlerweile elften Regionalen Pflegekonferenz, zu der die Sozialabteilung der Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises rund 50 Teilnehmer aus dem gesamten Bereich der Pflege (Alten- und Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste, Krankenhäuser, Selbsthilfe-, Beratungs- und Betreuungsdienste und Vertreter aus Politik und Verwaltung) begrüßen konnte. mehr...

Untere Naturschutzbehörde des Rhein-Lahn-Kreises

Beim Gehölz- und Strauchschnitt gesetzliche Regelungen beachten

Bad Ems. Auch beim Rückschnitt von Bäumen und Gebüschen sind die gesetzlichen Regelungen zu beachten. So empfiehlt die Untere Naturschutzbehörde des Rhein-Lahn-Kreises aus Gründen des Naturschutzes und wegen der restriktiven gesetzlichen Vorgaben generell auf Gehölzrückschnittmaßnahmen und Gehölzbeseitigungen während der Brut- und Aufzuchtzeit zu verzichten und planbare Maßnahmen in die Zeit vom 1. Oktober bis Ende Februar zu legen. mehr...

Lokalsport

VfL Bad Ems

Jetzt wird es ernst

Bad Ems. Die Vorbereitungsphase ist beim VfL Bad Ems fast abgeschlossen und nun am 4. März wird es wieder ernst, denn dann wird die Saison in der Bezirksliga nach der Winterpause fortgesetzt. mehr...

- Anzeige -„Happy Gymnastics“ des Turnverbandes Mittelrhein in Koblenz

Tanz, Akrobatik und mehr

Koblenz. Die ultimative Tanz- und Showveranstaltung des Turnverbandes Mittelrhein - „Happy Gymnastics“ - lädt alle Zuschauer ein, die auch nach Karneval Lust auf eine mitreißende Showveranstaltung in der CONLOG Arena in Koblenz haben. Die Vielfalt der Vorführungen ist ein Hauptmerkmal dieser Veranstaltung. Denn „Happy Gymnastics“ bedeutet für den Verband, dem die fachliche Zuständigkeit über die Gymnastik obliegt, nicht nur Tanz. mehr...

Sportlerehrung des Turnverbandes Mittelrhein (TVM) bei Lotto Rheinland-Pfalz in Koblenz

Sportliche Spitzenleistungen geehrt

Koblenz. „Ihr alle seid Gewinner“, so die Aussage von TVM-Präsident Michael Mahlert und Innenstaatssekretär Günter Kern (zugleich TVM-Vizepräsident für Verbandspolitik und besondere Aufgaben) bei ihren Grußworten zur Sportlerehrung für das Jahr 2016 bei Lotto Rheinland-Pfalz. Lotto-Prokurist Dirk Martin betonte, dass es der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH ein besonderes Anliegen sei, die Ehrungen nun schon im dritten Jahr hier durchführen zu können. mehr...

Die beiden VfL Reserveteams und ihre Aussichten!

VfL Bad Ems II mit strammer Personaldecke zum Klassenerhalt

Bad Ems. Der VfL Bad Ems II hat es bis zur Winterpause geschafft sich in der Kreisliga B einen respektablen 7. Platz zu erarbeiten. Und Erarbeiten ist das richtige Wort dafür. Der VfL Bad Ems II muss mit allen Widrigkeiten einer 2. Mannschaft leben. Fehlt es bei der 1. Garnitur, müssen Spieler abgegeben werden oder anders, es können keine Spieler aus der Ersten Mannschaft aushelfen. Und das ist dann auch in der Hinrunde kaum erfolgt. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Audi Zentrum Koblenz präsentiert:

Der neue Audi Q 5 und der neue Audi A 5 Sportback ist da!

Koblenz. Der neue Audi Q 5 ist durch seine klare Q DNA geprägt, mit typischen Q Designelementen. Jedes Detail verkörpert Dynamik und Souveränität. Die Stärken liegen in Positionsfeldern Audi Design, Fahrerlebnis und Alltagstauglichkeit. mehr...

Für Menschen mit Hörminderung und ihre Angehörigen

Bei Treffpunkt Ohr in Koblenz trifft man sich zur Weihnachtsfeier

Koblenz. Menschen mit Hörminderung bietet Treffpunkt Ohr, der Verein für besseres Hören, ein reichhaltiges Informations-, Weiterbildungs- und Unterhaltungsprogramm. Zur Teilnahme an der Weihnachtsfeier am 18. Dezember sind Menschen mit gemindertem Hörvermögen und ihre Angehören eingeladen. In den dem Verein angeschlossenen verschiedenen Selbsthilfegruppen wie „Sprachpflege“, „Gymnastik für Menière-Erkrankte“ und „CI-Träger“ wird Hilfe zur Selbsthilfe gegeben. mehr...

-Anzeige-Das Werk56 lädt zur großen Fete für Rettungskräfte aus Koblenz und der Region ein

Blaulichtnacht wirft Schatten voraus

Koblenz. Im Einsatz müssen sie alle miteinander kooperieren und Schulter an Schulter arbeiten: egal ob im Haupt- oder Ehrenamt. Die Männer und Frauen von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst & Co. sind rund um die Uhr für die Bevölkerung in der Region in Bereitschaft. Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Grund zusammen zu feiern und das über die Grenze der eigenen Organisation hinaus. Am Samstag,... mehr...

Termine

Agentur für Arbeit Montabaur

Tipps und Infos für Existenzgründer

Montabaur. Existenzgründung – Formalitäten und Fördermöglichkeiten: Unter diesem Titel steht der nächste Termin der Vortragsreihe „...und donnerstags ins BiZ!“ am 9. März um 16 Uhr. mehr...

Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn

Beratertag für Unternehmen und Gründungswillige

Bad Ems. Zum Beratertag für Unternehmen und Gründungswillige lädt die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn am Donnerstag, 16. März, ein. Zielgruppen sind bestehende Unternehmen, Gründungswillige und Selbständige in der Gründungsphase, die zu den Themen Unternehmensgründung, -festigung, -nachfolge und -erwerb, Finanzierung, Liquidität, Businesspläne, Controlling, strategische Ausrichtung, Marketing oder Verhandlungen mit Banken und Lieferanten Rat suchen. mehr...

EA (Emotions Anonymous)

Treffen immer donnerstags

Region. DIE EA (Emotions Anonymous)-Gruppe Koblenz trifft sich jeden Donnerstag von 19:30 Uhr – 21:15 Uhr in der Bogenstr. 53 ( bei Bethesda ) in Koblenz. Kontakt: Tel. (0 26 21) 61 06 23 (Heinz-Jürgen) oder Tel. (0 176) 42 09 93 80 (anonym), per E-Mail: ea-koblenz@online.de mehr...

Gemeinde Fachbach

Basar für Baby- und Kindersachen

Fachbach. Am Sonntag, 26. März wird in der Gemeindehalle Fachbach ein Basar für Baby- und Kinderbekleidung, Spielzeug, sonstige Kinderausstattung sowie Umstandsmode von 14 bis 16 Uhr ausgerichtet. Der Eintritt für Schwangere ist ab 13.30 Uhr möglich. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, Kuchen gibt es auch zum Mitnehmen. Anmeldung und Infos unter sonja@fcv-fachbach.de und Sonja Tappertz, Tel. (01 70) 4 72 68 92. mehr...

gesucht & gefunden
Regionale Kompetenzen

 
Service
Kommentare
Cäcilia Wolkenburg:
Und beim nächsten Besuch dann unbedingt einen Schirm bereit halten - gegen jede Art von Wolkenbruch !!!!
Andreas Daub:
Erst erhöhen Sie die Gebühren und lassen Restmüll extra bezahlen und dann wundern Sie sich dass der Restmüll im Biomüll landet. Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln

3. März – Welttag des Hörens

juergen mueller:
Wäre doch was für unsere Politiker, denen das Hören wegen Hörminderung oder sogar völligem Versagen des Hörvermögens über Gesagtes aus der Bevölkerung offenbar immer schwerer fällt (ausser, wenn es um das Abfangen von Wählerstimmen geht). Entsprechendes HÖRGERÄT wäre sicherlich aus dem prall gefüllten Steuergelder-Topf zu finanzieren. Also: "HÖREN - Der Sinn IHRES Lebens".
Lesetipps
GelesenBewertet