BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Linz / Unkel

Linz / Unkel

„Der Natur auf der Spur“!

Kreis Neuwied. Auch 2018 lädt der Naturpark Rhein-Westerwald wieder dazu ein, sich auf die Spur der Natur zu begeben. Das Jahresprogramm des Forstamtes Dierdorf und des Naturparks wurde jetzt im Weingut Zwick in Hammerstein vorgestellt. mehr...

KreisVolkshochschule Neuwied

Vortragsreihe zur internationalen Politik

Neuwied. Die KreisVolkshochschule Neuwied bietet im laufenden Semester zahlreiche Vorträge zur internationalen Politik an. Enrico Weigelt, der Experte für internationale Beziehungen, informiert in seinen Vorträgen über historische und tagesaktuelle politische Entwicklungen in den unterschiedlichsten Teilen der Welt. Am 9. März beleuchtet Herr Weigelt in Asbach Lateinamerika und zeichnet die politische Entwicklung vom „Hinterhof der USA“ zum neuen „geopolitischen Brennpunkt“ nach. mehr...

Kooperationsveranstaltung der FachstellePLus

Alles eine Frage der „richtigen“ Haltung

Neuwied. Haupt- und ehrenamtliche Akteure in der Kinder- und Jugendarbeit begegnen nicht selten Situationen im pädagogischen Arbeitsalltag, in denen gewaltbereite Kinder und Jugendliche involviert sind. An dieser Stelle sind ein situationsbezogenes Handeln und eine klare Haltung der Fachkräfte besonders wichtig. mehr...

Kreisverwaltung Neuwied

Vollsperrung der L 266

Neuwied. Zur Durchführung notwendiger Baumfällarbeiten ist es zwingend erforderlich, die L 266 zwischen den Einmündungen B 413 und L 258 (Kreisverkehrsplatz Anschlussstelle A3) vom 19. Februar bis voraussichtlich 10. März in beiden Fahrtrichtungen voll zu sperren. Die Umleitungsstrecke über die L 258 in Richtung Dierdorf und über die B 413 zurück in Richtung Kleinmaischeid (und umgekehrt) wird entsprechend ausgeschildert. mehr...

Politik

CDU im Kreis Neuwied

„Koalitionsvertrag bringt Lärmschutz entscheidend voran“

Kreis Neuwied. „Der Koalitionsvertrag ist eine große Hilfe in unserem Bemühen, den Bahnlärm weiter zu reduzieren, die Lebenswirklichkeit der Menschen nachhaltig zu verbessern und nicht zuletzt auch unsere einzigartige Natur- und Kulturlandschaft am unteren Mittelrhein noch attraktiver zu machen“, erklärte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. Rüddel, der selbst in Berlin an den Koalitionsverhandlungen... mehr...

Bundesregierung will Luftqualität mit ticketlosem ÖPNV verbessern

Kostenloser Nahverkehr

Mainz. Zu dem Vorschlag der geschäftsführenden Bundesregierung an EU-Kommissar Karmenu Vella, die Luftqualität mit ticketlosem ÖPNV zu verbessern, erklärt Jutta Blatzheim-Roegler, verkehrspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion: mehr...

Naturschutzinitiative e.V. (NI) fordert:

„Keine Jagd auf Wölfe!“

Region. Die NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) kritisiert die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner, die die Tötung von Wölfen befürwortet. mehr...

Neujahrsempfang des SPD Gemeindeverbands und des Ortsvereins Linz

Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler war zu Gast

Linz. Zum Neujahrsempfang des SPD Gemeindeverbands und des Ortsvereins Linz konnten die beiden Vorsitzenden Hajo Schwedthelm und Rainer Zimmermann auch in diesem Jahr wieder einen besonderen Gast in der Antoniuskapelle der Seniorenresidenz begrüßen. Nach Andrea Nahles und Prof. Dr. Stefan Sell in den letzten beiden Jahren, war diesmal Sabine Bätzing-Lichtenthäler zu Gast. Aus dem Kreis der zahlreichen Gäste wurden Stadtbürgermeister Dr. mehr...

Lokalsport

Tennisverband Rheinland

Kneip holt sich den Titel nach 20 Jahren Pause

Andernach. Mit dem Mann hatte keiner gerechnet: Bei den AK-Meisterschaften des Tennisverbandes Rheinland (TVR) holte sich Andreas Kneip vom TC Emmelshausen den Titel in der Klasse M 30, und das nach 20 Jahren Pause. „Ich habe meine alte Leidenschaft wieder aufleben lassen“, freute sich Kneip, der als 16-Jähriger beim TC Rheinanlagen Koblenz aktiv war und es bis in den TVR-Kader geschafft hatte. Dann,... mehr...

Fußball-Rheinlandliga

Für den Ligaerhalt die Heimschwäche ablegen

Linz. Am kommenden Wochenende geht es für den VfB Linz in der Fußball-Rheinlandliga wieder los. In einem Nachholspiel gastiert der Tabellenzehnte FSV Trier-Tarforst am Sonntag um 15 Uhr auf dem Kaiserberg. Trotz Abstiegsgefahr wird beim Aufsteiger unaufgeregt und zielgesetzt gearbeitet. Bestes Beispiel hierfür ist die vorzeitige Vertragsverlängerung der VfB-Verantwortlichen mit Cheftrainer Paul Becker um eine weitere Saison und das unabhängig von der Ligazugehörigkeit. mehr...

SV Unkel - Abteilung Badminton

Training einmal jeck und bunt

Unkel. In der Karnevalszeit gehört es sich, dass ein Training auch einmal etwas bunter und jecker sein darf. So bot die Badmintonabteilung des SV Unkel ihrem Nachwuchs und auch den anderen Mitgliedern in der Karnevalszeit ein etwas anderes Training in Form eines Vergleichskampfs „Alaaf“ gegen „Helau“ und ein internes Schleifchenturnier an. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Patientenseminar für Tinnitus-Betroffene

Tinnitus – das Rauschen im Ohr

Linz. Bei Tinnitus handelt es sich um ein hartnäckiges Ohrensausen. In der Regel ist das Geräusch – klingelnd, pfeifend oder rauschend –nur von den Betroffenen selbst wahrnehmbar. mehr...

Vortrag Sexualität und Verhütung bei Menschen mit Behinderung

Ein sensibles Thema

Sankt Sebastian. Die Schatzkiste Neuwied konnte kürzlich die erste Veranstaltung des neuen Jahres präsentieren. In hervorragender Zusammenarbeit mit der Doktorandin Lena Hürtgen war es möglich, einem sehr interessanten Vortrag zu dem sensiblen und leider im 21. Jahrhundert noch immer häufig verschwiegenen Thema „Sexualität und Verhütung bei Menschen mit Behinderung“ zu lauschen. mehr...

Spendentaler-Aktion der Polcher Großbäckerei „Die Lohner’s“ brachte ein überwältigendes Ergebnis

Förderverein des Johanniter-Zentrums darf sich über 8500-Euro-Spende freuen

Polch. Weihnachten ist schon längst vorüber, doch die Bescherung hat irgendwie kein Ende. Zumindest nicht für den „Verein der Freunde und Förderer des Johanniter-Zentrums für Kinder- und Jugendpsychologie Neuwied“, der im Jahr 2017 von der Spendentaler-Aktion der Polcher Großbäckerei „Die Lohner’s“ profitierte. Der Spendentaler, der von Mitte November bis kurz vor Heiligabend in etwa 145 Filialen 42.500 Mal verkauft worden war, brachte dem Johanniter-Zentrum 8500 Euro ein. mehr...

VR-Bank Neuwied-Linz eG setzt auf „Eigengewächse“

Prüfung erfolgreich abgelegt

Neuwied. Auch in diesem Jahr konnte die VR-Bank Neuwied-Linz eG wieder drei frisch gebackenen Bankkaufleuten gratulieren. Alina Meinke, Vitalij Krugel und Niklas Rohrmann haben am 15. Januar Ihre Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der IHK erfolgreich abgelegt. Der Vorstand überreichte mit Stolz Blumen und Geschenke. Bis auf Vitalij Krugel, der im März ein Vollzeitstudium beginnt, bleiben die Absolventen der Bank erhalten. mehr...

Termine

LandFrauen Linz-Waldbreitbach

Kochkurs

St. Katharinen. Der Kochkurs von Angelika Kröll findet am Dienstag, 6. März um 18.30 Uhr im Katholischen Pfarrhaus in St. Katharinen statt. One-Pot-Cooking- schnelle Gerichte aus einem Topf. Wenn es schnell gehen muss, bieten sich Rezepte aus einem Topf an. Neben Zeitersparnis punktet das „One-Pot-Cookin“ mit geringem Geschirrverbrauch. Vom Brotaufstrich und Erbsen-Smoothie über Mittagessen im Glas bis hin zu Partytopf und Nachtisch lernen Sie kreative Gerichte kennen. mehr...

Ortsgemeinde Dattenberg

Keine Einwohnerversammlung

Dattenberg. Die geplante Einwohnerversammlung der Ortsgemeinde Dattenberg am Dienstag, 20. Februar um 19 Uhr fällt aus. mehr...

Förderverein St. Martin-Kirche

Jahreshauptversammlung

Linz/Rhein. Am Dienstag 27. Februar lädt der Förderverein St. Martin- Kirche Linz/Rh. e. V. zur Jahreshauptversammlung in das Pfarrheim Linz um 19 Uhr ein. Als Tagesordnungspunkte sind unter anderem die Neuwahl des Vorstandes sowie Satzungsänderungen vorgesehen. mehr...

„Herbstzeitlose“ e.V. Linz

Gemeinsam und nicht allein altern

Linz. Die „Herbstzeitlosen“ treffen sich wieder am 21. Februar, um 17 Uhr, diesmal in Neuwied. Danach ist der Verein wieder am ersten Samstag im März, 3. März, ab 11 Uhr in Linz im „Linzer Salon“, Mittelstraße 22, über der Stadtsparkasse, der Eingang ist links davon, bitte klingeln. mehr...

Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare
Christoph Wagner:
Gute Sache!
Andreas Nöthen:
Die ewig gestrigen dürfen nicht gewinnen. Die Aussage eines Dr. Fleischer der Marktplatz sei belebt genug ist dumm und hat mit städtischer Entwicklung nun gar nichts zu tun. Diese im Fernsehen von Fleischer geäußerte Meinung ist kontraproduktiv. Der Marktplatz kann nach meiner Meinung nicht belebt genug sein. Dies zum Wohle aller Bürger und so ist der "Fleischer Beitrag" mehr als nur zu vernachlässigen. Genau die Leute, die in anderen Städten die Ratsstuben bewundern wollen sie in Mayen nicht und lehnen Investoren ab um die sich jede andere Gemeinde wohl ein Bein ausreißen würde. Wer soll denn dies verstehen.
juergen mueller:
Ich finde es gut, dass es so etwas wie die AG-60-Plus gibt und damit ältere Menschen (wie auch meine Wenigkeit), die ihr politisches Interesse offen aufzeigen, auch wenn man einen Tagesordnungspunkt wie GroKo (mit berechtigten Bauchschmerzen) nur "abhaken" kann. Bauchschmerzen sind angesagt, wenn man sich den Koalitionsvertrag mit seinen über 170 Seiten einmal reingezogen hat, in dem das Wörtchen "SOLLEN" gleich hundertfach vorkommt, denn ... SOLLEN ... heisst NICHT WOLLEN, sondern nur, dass man beabsichtigt oder in Erwägung zieht, dass es so umgesetzt wird wie es "gesollt" wurde. Was letzten Endes für UNS dabei positiv herauskommt, dürfte nicht so wichtig gewesen sein, sondern nur, dass es zu einer Regierungsbildung und natürlich zu einer Verteilung lukrativer, politischer Posten gekommen ist. Letzten Endes ging es nur um ein Kämpfen gegen Verlust von Amt u. Mandat, von Posten, Diäten, Bezüge, von Macht, Anerkennung u. (vermeintlichem) Ansehen. Alles andere ist blauäugiges Denken.
Service
Lesetipps
GelesenBewertet