BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Rengsdorf, Waldbreitbach

Rengsdorf-Waldbreitbach

Update 14:32 Uhr
Deutscher Wetterdienst warnt vor Orkanböen

Orkantief „Friederike“ erreicht Rheinland-Pfalz

Region. Das Sturmtief „Friederike“ erreicht am Donnerstag Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Der Deutsche Wetterdienst hat bereits Unwetterwarnungen herausgegeben, in denen vor organartigen Böen der Stufen 3 und 4 gewarnt wird. „Es können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Schließen Sie alle Fenster... mehr...

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft informiert über Vorsichtsmaßnahmen

Maßnahmen gegen die Afrikanische Schweinepest

Region. Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz hat Maßnahmen zur Verhinderung des Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest in die Wege geleitet. Um das Risiko einer Ausbreitung zu verringern sind unterschiedliche Maßnahmen an allen Bundesfernstraßen sowie an Landes- und Kreisstraßen in Rheinland-Pfalz mit starkem osteuropäischen Schwerlastverkehr vorgesehen. Hierzu zählen die Kontrolle und Instandsetzung von Einzäunungen von Rastanlagen/ Parkplätzen, um hier Wildschweine fernzuhalten. mehr...

Bekannte Gesichter – neue Ämter

In ihren neuen Funktionen stellten sich zum Jahresbeginn der neue Landrat des Kreises Neuwied, der neue 1. Kreisbeigeordnete und die neue Büroleiterin der Kreisverwaltung vor. Landrat Achim Hallerbach (links) und Beigeordneter Michael Mahlert (rechts) begrüßten Diana Wonka als neue Büroleiterin der Verwaltung mit einem Blumenstrauß. mehr...

Politik

Der SPD-Ortsverein Rengsdorfer Land informiert:

Daniel Stich kommt zur Mitgliederversammlung

Oberraden. Zum Thema „Erneuerung der SPD“ spricht in Oberraden der rheinland-pfälzische SPD Generalsekretär Daniel Stich. Der SPD-Ortsverein Rengsdorfer Land hat ihn zur Mitgliederversammlung am Mittwoch 24. Januar, zu 19:30 Uhr in die Gaststätte „Haus Waldblick“ Schulstraße 9 eingeladen. Besucher sind willkommen. Auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung stehen folgende Punkte: Eröffnung und... mehr...

Bündnis 90/Die Grünen im Kreis Neuwied - Arbeitskreis Tierschutz

Demos werden fortgesetzt!

Kreis Neuwied. Die Teilnehmer des Arbeitskreises Tierschutz von Bündnis 90 / Die Grünen im Kreisverband Neuwied haben auf ihrem ersten Treffen in 2018 den Beschluss des Mayener Stadtrats zur Aushebelung des Demonstrationsrechts scharf kritisiert. Der Sprecher Holger Wolf hierzu: „Die Versammlungsfreiheit ist in unserer Verfassung verankert und stellt eine wichtige Säule unserer demokratischen Gesellschaft dar. mehr...

Pflegepolitiker Rüddel begrüßt die Sondierungsergebnisse

Rüddel zu dem Ergebnis der Sondierungsgespräche

Berlin. Der pflegepolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Erwin Rüddel, begrüßt die Sondierungsergebnisse zwischen CDU, CSU und SPD und hofft nun auf erfolgreiche Koalitionsverhandlungen, damit zeitnah eine Regierung gebildet werden kann. „Es wird keine Steuererhöhungen geben, dafür werden wir die Arbeitnehmer durch eine Senkung des Arbeitslosenbeitrages entlasten“, betont der Abgeordnete. mehr...

CDU Kreisverband Neuwied

Karnevalsempfang

Kreis Neuwied. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel lädt als Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Neuwied in diesem Jahr Tollitäten und im Karneval aktiv tätige Vereine aus seinem Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen erneut zu einem großen Empfang mit buntem Programm ein. Auch im achten Jahr findet die offiziell als Karnevals- und Prinzenempfang deklarierte Veranstaltung wieder im Center-Forum... mehr...

Lokalsport

Schwerathletik-Verband Rheinland war Ausrichter der offenen Meisterschaften

Die besten jungen Ringerinnen Deutschlands kämpften in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Ein Sport, der nicht im Rampenlicht der Medien und der öffentlichen Aufmerksamkeit steht, ist das Ringen. Dabei war es eine der ersten olympischen Sportarten in der Antike und fehlte außer im Jahr 1900 nie bei der Austragung der Olympischen Spiele. Es ist ein „ehrlicher Sport“, sagt Dieter Junker, Vizepräsident und Pressesprecher des Schwerathletik-Verbands Rheinland, der seinen Sitz in Koblenz hat. mehr...

TUS Bonefeld 1913 e.V.

Rundwanderung

Bonefeld. Die Wanderfreunde des TUS Bonefeld möchten am Sonntag, 28. Januar einen Rundweg im Rengsdorfer Land wandern. Folgenden Weg haben die Organisatoren vorgesehen: Die Gruppe wandert von Bonefeld aus an den Völkerwiesenbach, geht weiter zur katholischen Kapelle in Rengsdorf und folgt dort dem Klosterweg durch das Laubachtal, Ehlscheid, Dombachtal bis Kurtscheid. Dort verlassen die Teilnehmenden den Klosterweg wieder, nach circa der Hälfte seiner Länge. mehr...

TuS Bonefeld 1913 e.V. informiert: Fit for Fun - Laufen lernen

Mit guten Vorsätzen ins neue Jahr starten

Bonefeld. Laufen lernen heißt für Wiedereinsteiger/innen und Menschen, die noch nie einen Dauerlauf gemacht haben, sich durch gezieltes Training auf einen lockeren Dauerlauf, bei dem noch Luft für Unterhaltungen bleibt, vorzubereiten. Beginnen wird das Training mit 30 Minuten Bewegung: Abwechselnd eine Minute laufen und eine Minute gehen. Mit zunehmender Kondition werden die Laufphasen verlängert mit dem Ziel, am Ende des Kurses bei einem Volkslauf auf der 5000-Meter-Strecke teilzunehmen. mehr...

Wirtschaft

Neujahrsempfang des Handwerks 2018

Bischof Ackermann spricht Handwerk seinen Segen aus

Koblenz. „Die künftige Bundesregierung muss den Meisterbrief aufwerten und damit seine Bedeutung für Wirtschafts-, Beschäftigungs- und Ausbildungswachstum stärken“, nennt Kurt Krautscheid als Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz beim Neujahrsempfang eine wichtige Forderung für 2018. Zu ihrem traditionellen Empfang konnte die HwK 500 Gäste aus Handwerk, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik begrüßen. mehr...

-AnzeigeVeranstaltung am verkaufsoffenen Sonntag, 21. Januar im Müllerland in Görgeshausen

Willkommen zum Karnevalsmarkt mit Kostümbörse für Jedermann

Görgeshausen. Am verkaufsoffenen Sonntag 21. Januar, wird das Möbelhaus Müllerland wieder einmal karnevalistisch das neue Jahr beginnen. An diesem fröhlichen Aktionstag mit vielen tollen Angeboten im Haus wird mit dem Ruf: „Da simma dabei“, viel geboten. Viele Karnevalsvereine aus der Umgebung werden ihr Können unter Beweis stellen. Die Holzappler Karnevalsgesellschaft präsentiert ab 12:11 Uhr gleich... mehr...

-Anzeige-Intelligente Messsysteme kommen – Bis 2032 tauscht die enm die alten Zähler aus

Mammutprojekt startet: 245.000 neue Stromzähler

Koblenz. Die Energiewende schreitet voran: Immer mehr Solar-, Wind- und Wasserkraftanlagen speisen Energie in das Stromnetz ein, dezentral und mit schwankender Intensität. Doch nicht nur die Erzeugung spielt dabei eine Rolle, auch der Verbrauch. mehr...

Termine

Gesangverein 1888 Hardert

Hüttenzauber

Hardert. Zur stimmungsvollen Après-Ski-Party in und an der Grillhütte in Hardert lädt der Gesangverein 1888 Hardert am Samstag, 27. Januar ein. Ab 20 Uhr heizen die Organisatoren die legendäre Hütten-Gaudi in der „Bergstation“ an. Am prasselnden Kaminfeuer im gemütlichen Innenbereich ist echte Berghütten-Atmosphäre angesagt. Die beheizte Pisten-Bar im urigen Außenzelt bietet allen Gästen ein beeindruckendes Berg-Feeling mit Schmankerln aus Keller und Küche. mehr...

VdK Dierdorf-Anhausen

Mitgliederversammlung

Dierdorf. Der VdK Dierdorf-Anhausen lädt am Samstag, 27. Januar zur diesjährigen Mitgliederversammlung und der Neujahrsempfang ein. mehr...

NABU Rengsdorf

Einheimische Wildvögel im Winter

Rengsdorf. Naturschutz-Jugend (NAJU) des NABU Rengsdorf trifft sich am Freitag, 19. Januar von 15 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz am Historischen Deichwiesenhof, Jahrsfelder Weg 16, 56579 Bonefeld. Bei schlechtem Wetter im Dorfgemeinschaftshaus (Alte Schule), Wilhelmstraße, 56579 Bonefeld. mehr...

Ehemalige Burschen Anhausen

Jahreshaupt- versammlung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Verein „Ehemalige Burschen Anhausen" findet am 27. Januar um 19.30 Uhr im Gasthof Tross statt. Die Tagesordnungspunkte gehen den Mitgliedern mit einer separaten Einladung zu. Der Vorstand freut sich über ein zahlreiches erscheinen. mehr...

Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare

Gruseliger Fund: Tote Füchse in Biotonne entsorgt

Wilma Achatz:
Und kein Wort über diese Tierquälerei! Wichtig scheint nur die unkorrekte Müllentsorgung zu sein und das getötete und gequälte Tier scheint keine Rolle zu spielen. Pfui!
Uwe Klasen:
Es sprach am Wahlabend, Mister 100%, Martin Schulz von einem „schweren und bitteren Tag für die deutsche Sozialdemokratie“ und versicherte, es werde keine Fortsetzung der Großen Koalition mit der Union geben, jedenfalls nicht mit ihm und nicht mit Angela Merkel. Wenn die SPD-Genossen noch einen Rest an Glaubwürdigkeit vermitteln möchten, dann muss eine GroKo abgelehnt werden! Denn das, was derzeit stattfindet, ist doch nur noch ein Totentanz um das goldenen Kalb "Merkel"!
Claus:
"Dabei legte der Bürgermeister auch dar, warum die VG-Weißenthurm einen solchen Aufschwung hat." Letztlich immer noch deshalb, weil man sich bei der Einrichtung des Gewerbegebietes nichts um die Bedenken aus Koblenz (und auch nicht unbedingt was um das geltende Recht, Planverfahren und so...) geschert hat. Damit hat man den Grundstein für die finanzielle Situation der heutigen Verbandsgemeinde gelegt, vielleicht nicht ganz fair, aber auf jeden Fall erfolgreich.
Service
Lesetipps
GelesenBewertet