Blick aktuell - Sport

Lokalsport

TC Rot-Weiss Neuwied

Lokalderby endete unentschieden

Neuwied. In der Tennis B-Klasse der Herren 55 trafen kürzlich die beiden Neuwieder Vereine des TC Rot-Weiss Neuwied und des TC Neuwied aufeinander. Nach den vier Einzel-Matches stand es 4:4, also hatte jede Mannschaft zwei Einzel gewonnen und zwei verloren. Bei Rot-Weiss hießen die Gewinner: Hans Werner Saar und Rainer Runkel, beim TC Neuwied waren Paul Rink und Walter Rams erfolgreich. Die anschließenden Doppel endeten ebenso unentschieden. mehr...

EHC „Die Bären“ 2016

Frederic Hellmann bringt das Meister-Gen mit

Neuwied. Als die Neuwieder Spieler ihre Eishockey-Saison 2016/17 nach dem Viertelfinal-Aus gegen den Herforder EV bereits beendet hatten, stand er noch auf dem Eis. Bis zum ultimativen Endspiel-Showdown inklusive Happy-End. Mit 2:0 Spielen bezwang der EHC Zweibrücken im Meisterschaftsfinale der Regionalliga Südwest Heilbronn, und Frederic Hellmann streckte überglücklich den Pokal in die Höhe. „Wir haben uns in drei Jahren stetig gesteigert, und diesmal passte alles. mehr...

Deichlauf der LG Rhein-Wied

Nachmeldungen möglich

Neuwied. Für Edi Kaul war kürzlich ein guter Zeitpunkt, um sich einen genauen Überblick über den aktuellen Teilnehmerstand des Deichlaufs zu verschaffen. Da endete nämlich die Online-Anmeldefrist des von der LG Rhein-Wied ausgerichteten Deichlaufes, und der Hauptorganisator des Laufspektakels am Freitag, 2. Juni in Neuwied kann mit dem Zuspruch zufrieden sein. Rund 1200 Teilnehmer haben sich in der Summe angemeldet. mehr...

Neuwieder Wassersportverein

Matthias Kinzer in beachtlicher Frühform

Neuwied. Vier Starts - zwei Siege und zwei zweite Plätze. Mit diesen Erfolgen kehrte der Kanute Matthias Kinzer, der dem Neuwieder Wassersportverein (NWV) angehört, aus Prag zurück. Dort nahm er mit seinem Drachenbootteam Thunder Dragons aus Bad Säckingen am 20. Internationalen Drachenbootsfestival teil. Die Wettbewerbe in den einzelnen Kategorien waren hochkarätig besetzt. Den sportlichen Anreiz... mehr...

Nürburgring. Seit Montag, 22. Mai, ist die Nordschleife zum Leben erwacht: Seit Montagmorgen, 8 Uhr, sind die Bedarfscampingplätze rund um die längste und schönste Rennstrecke der Welt geöffnet, und die ersten Fans beziehen ihre Positionen. mehr...

Weitere Artikel

10.772 Aktive Sportler feierten das zehnjährige Jubiläum vom StrongmanRun am Nürburgring

Extrem-Hindernislauf: Ultimativer Adrenalinkick und reichlich Gänsehaut

Nürburg. Bei der siebten Auflage des Fisherman´s Friend StrongmanRun am Nürburgring gab es für die laufbegeisterten Akteure nach der Zielankunft in diesem Jahr gleich zwei Gründe zum Feiern. Neben dem persönlichen Erfolgserlebnis die 24,4 Kilometer Gesamtdistanz beziehungsweise 12,2 Kilometer bei der Rockie Runde mit den entsprechenden Hindernissen bewältigt zu haben, feierte auch die Veranstaltung ihr zehnjähriges Jubiläum. mehr...

Jubelstimmung beim IDM-Auftakt auf dem Nürburgring

Die neue IDM ist auf dem richtigen Kurs

Nürburgring. Trotz der üblichen Wetterkapriolen auf dem Nürburgring wurde der Saisonauftakt der Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) zu einem Motorsport-Festival für Fahrer und Fans. Allein in der IDM Superbike 1000, der Top-Klasse in Deutschlands höchster Motorrad-Straßenrennsportserie, ging ein rekordverdächtiges Feld von 35 Fahrern auf insgesamt fünf Motorradmarken an den Start: BMW, Honda, Kawasaki, Suzuki und Yamaha. mehr...

In Kirchwald ging für die Bambinis die sportliche „Post“ ab

Training, Spaß und ein toller roter Trikotsatz

Kirchwald. Wer am vergangenen Samstag nicht gewusst hätte, dass er auf dem Stadion-Gelände des Kirchwalder Sportvereins, hoch oben auf Eifelhöhen wäre, hätte ohne Weiteres, ohne Übertreibung das Ambiente und vor allen Dingen die Geräuschkulisse eines Bundesligastadions vermuten können. Gründe dafür gab es mehr als genug. Auch zur Freude des Bambini Trainers Sascha Knoff und vieler Eltern der kleinen... mehr...

Koblenzer Kart-Rennteam geht in Ampfing an den Start

RMW-Motorsport-Team ist startklar

Koblenz. Wie an jedem der nun kommenden Wochenenden war ein Teil der RMW Motorsport-Mannschaft zum ADAC Kart Cup im bayerischen Ampfing zu Gast. Das Koblenzer Familienoberhaupt Rudi Wangard betreibt mit seinen Söhnen Michael und Christian bereits seit 29 Jahren Kartsport. Inzwischen könnten die Wangards ein Buch mit ihren Erfolgen schreiben. Christian Wangard, der nach vielen nationalen Titeln auch... mehr...

Zweiter Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft

Manthey Porsche siegt vor Mercedes und Audi

Mayen. Nachdem die VLN Langstreckenmeisterschaft am letzten Märzwochenende mit einem spektakulären ersten Lauf in die neue Saison gestartet war, hieß es am vergangenen Samstag, Ring frei zur zweiten Runde. Auch beim zweiten Aufschlag der VLN-Akteure präsentierte sich der Nürburgring mit frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein von seiner besten Seite. Entsprechend groß war auch wieder die Zahl der Fans, die sich auf den Weg in die Eifel gemacht hatten. mehr...

VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring startet in ihre 41. Saison - Tests am Samstag verliefen überzeugend

Nett-Brüder fiebern nun dem ersten Rennen in TCR-Klasse entgegen

Nürburgring. Wenn am kommenden Samstag, den 25. März 2017 die VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring in ihre 41. Saison startet, werden mit Oliver Kainz, Carsten Knechtges, Marc Hennerici und den Brüdern Achim und Jürgen Nett auch 5 Piloten aus Mayen die neue Saison in Angriff nehmen. mehr...

15. münz firmenlauf in Koblenz

Vorbereitungen haben begonnen

Koblenz. Der münz firmenlauf in Koblenz ist mit 17.500 Startern einer der größten Firmenläufe in Deutschland. Gemessen an der Einwohnerzahl ist Koblenz damit die laufaktivste Stadt Deutschlands. Die Vorbereitungen für den 15. münz firmenlauf am 23. Juni haben begonnen. In der vergangenen Woche informierte Initiator und Veranstalter Bernhard Münz die Sponsoren über das Programm und den Rahmen. „Der... mehr...

Anzeige
Lesetipps
GelesenBewertet
Anzeige