BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Remagen

Remagen

Lebenshilfe KV.Ahrweiler e.V.

Erfolgreiche Spaßtage bei der Lebenshilfe Ahrweiler

Kreis Ahrweiler. Sowohl in Sinzig, als auch in Adenau fanden zum wiederholten Male die bereits allseits beliebten „Spaßtage“ der Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e.V. statt. Der Termin für die kommenden Spaßtage steht auch schon fest: Diese finden vom 7. bis zum 11 August in Sinzig statt. mehr...

Sponsorensuche für Adventskalender

„Ja, ist denn schon wieder Weihnachten?“

Remagen. Große Projekte werfen ihre Schatten voraus, so auch der geplante Adventskalender des Lions Club Remagen. Die Mitglieder des Clubs schwärmen zur Zeit gerade aus, um wieder wertvolle und interessante Gewinne für den Kalender zu akquirieren. Die Bildmotiv-Auswahl fällt wie immer schwer, das Geheimnis um die Vorderseite des Adventskalenders wird erst im August endgültig gelüftet werden. Der Erfolg... mehr...

Rheinhalle Remagen

„Freiheit aushalten“

Remagen. Mit keinem Wort wird im Moment so viel Schindluder getrieben wie mit dem Begriff „Freiheit“. Besoffene Ballermann-Reisende fordern mehr Beinfreiheit, gierige Banker mehr Unternehmerfreiheit, religiöse Fanatiker Glaubensfreiheit, verantwortungslose Raser Tempofreiheit, jeder Depp beruft sich für sein Geschwätz auf die Meinungsfreiheit. mehr...

Politik

Neuer Präsident des Statistischen Landesamtes in Bad Ems ernannt

Ernennungsurkunde an Marcel Hürter übergeben

Bad Ems. Staatssekretär Günter Kern hat Marcel Hürter die Urkunde zur Ernennung zum Präsidenten des Statistischen Landesamtes in Bad Ems überreicht. Der 37-jährige Diplom-Volkswirt aus Wassenach (Landkreis Ahrweiler) ist bislang Vizepräsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd und tritt sein neues Amt zum 1. August an. Er folgt damit auf Jörg Berres, der zum 1. Juli 2017 das Amt des Präsidenten des Rechnungshofs Rheinland-Pfalz übernommen hat. mehr...

Bürgerstiftung Remagen für Menschen in Not

Sprechstunde mit Gabi Sobotka

Remagen. Die Sprechstunde der Bürgerstiftung Remagen für Menschen in Not findet mittwochs von 15 bis 16.30 Uhr in der Seniorenresidenz Curanum (Klubraum), Alte Straße 42, Remagen, statt. In der Sprechstunde am Mittwoch, 26. Juli ist Gabi Sobotka, Tel. (0 26 42) 4 51 19 anwesend. In der jeweiligen Woche können die Mitarbeiter/ - innen der Bürgerstiftung auch über die angegebene private Telefon-Nummer außerhalb der festen Sprechstundenzeit kontaktiert werden. mehr...

Stadtverwaltung Remagen informiert

Rollendes Rathaus

Remagen.Das rollende Rathaus wird am Mittwoch, 2. und am Mittwoch, 16. August unterwegs sein. Sofern Interessierte dieses Angebot in Anspruch nehmen möchten, wenden diese sich bitte an Sarah Molz Tel. (0 26 42) 2 01 - 61.Pressemitteilung mehr...

Parteiloser Direktkandidat für die Bundestagswahl

Quereinsteiger will in den Bundestag

Winnerath. Der 56-jährige gelernte Hotelier und Landwirt im Nebenerwerb sieht sich veranlasst, selbst Initiative zu ergreifen. Seiner Meinung nach haben die Parteien sich strenge Tabus auferlegt, damit es nicht zu offenen Diskussionen kommt, die den politischen Schmusekurs stören könnten. Auf diese Weise soll die Bevölkerung bei der Stange gehalten und ein Aufbegehren unterdrückt werden. Fortlaufend werden Gesetze von den Politikern hilflos abgenickt. mehr...

Lokalsport

WSV-Remagen

Wassersporler waren auf der Lahn unterwegs

Laurenberg/Remagen. Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die Paddler auf den Weg nach Laurenburg, den Anhänger voll beladen mit einem Kanadier und etlichen Kajaks. Dank der guten Parksituation und einem tollen Platz zum Einsetzen der Boote ging es so schnell wie möglich aufs Wasser. Für zwei junge Nachwuchspaddler war es die erste große Tour allein in einem Kajak. Auf der gemächlich fließenden... mehr...

7. Auflage des Konrad Zuse Cup des SV Remagen

Turnier begeisterte Jung und Alt

Remagen. Hochbetrieb herrschte im Stadion „Goldene Meile“. Leider gab es im Vorfeld der Veranstaltung einige kurzfristige Absagen bereits gemeldeter Teams, allerdings folgten immer noch fast 60 Mannschaften aus Nah und Fern der Einladung des SV Remagen, um am großen Jugendturnier den „Konrad-Zuse-Cup 2017“ teilzunehmen. mehr...

Sportverein 1946 Kripp e.V.

Siebtes „Fit for Kids“-Wochenende

Kripp. Vom 1. bis 2. Juli fand bereits zum siebten Mal das „Fit for Kids“-Wochenende des SV Kripp für Kinder von 5 bis 12 Jahren statt. Das Betreuer-Team rund um Organisatorin Alina Walscheid konnte sich am Samstagmorgen auf 15 kleine und große Teilnehmer freuen, welche bepackt mit Luftmatratzen und Schlafsäcken in der Aula der Grundschule ihre Lager bezogen. mehr...

Neues Eltern-Kind-Turnen beim SV Kripp

Spiel, Spaß und Bewegung – ab dem Krabbelalter

tKripp. Der SV Kripp bietet nach den Sommerferien immer mittwochs von 15:30 bis 16:30 Uhr eine Bewegungsstunde für Kleinkinder in der Kripper Sporthalle an. Ab dem Krabbelalter bis 1,5 Jahren können sich die Kinder in dieser Stunde erproben und vielfältige Erfahrungen sammeln. Sie lernen, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen und mit anderen in Kontakt zu treten. Durch Rutschen, Klettern und Schaukeln wird ihre motorische Entwicklung unterstützt. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Das „Bistro Lucullus“ wurde für Laufkundschaft und Mitarbeiter auf dem Sprengnetter Campus eröffnet

In der Ahrtal-Kaserne wird wieder gekocht

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Erstmals seit dem Auszug der Bundeswehr aus der Ahrtal-Kaserne in Bad Neuenahr-Ahrweiler im Jahr 2013 wird dort wieder professionell gekocht. Seit Juli 2017 hat das „Bistro Lucullus“ auf dem heutigen Sprengnetter Campus seine Türen geöffnet. Vom Frühstück über verschiedene Mittagsmenüs bis zum Nachmittagskaffee bietet das „Bistro Lucullus“ im ehemaligen Kantinenbereich seinen Gästen wochentags ein reichhaltiges lokales und saisonales Angebot. mehr...

- Anzeige -Kern-Haus zum sechsten Mal in Folge erfolgreich beim Deutschen Traumhauspreis

Zweiter Platz in der Königsklasse der „Premiumhäuser“

Ransbach-Baumbach. Seit 2012 steht Kern-Haus ohne Unterbrechung auf dem Podium beim Deutschen Traumhauspreis. Auch in diesem Jahr war der Massivhaushersteller wieder erfolgreich: Mit dem Architektenhaus ArtA konnte Kern-Haus den zweiten Platz in der Königsklasse - der Kategorie „Premiumhäuser“ - belegen. 2012 und 2013 erreichte Kern-Haus mit dem Bauhaus Novum („Economy Class“) und der Stadtvilla Karat... mehr...

Langjährige Kreissparkassen-Verwaltungsratsmitglieder geehrt

Urkunde für ehrenamtliche Tätigkeit

Ahrweiler. Als Dank für die zwanzigjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verwaltungsrat der Kreissparkasse Ahrweiler erhielten Heike Kiefel, Mathilde Laux und Ludwig Strohe aus der Hand von Dieter Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der KSK Ahrweiler, eine besondere Dankurkunde. Gleichzeitig würdigte Dieter Zimmermann das Engagement der Mitarbeiter und die Verdienste im Sinne der Sparkasse. Dabei stellte... mehr...

-Anzeige-Gesellenprüfungen und Wettbewerbe stärker nutzen

Das Handwerk muss sich besser präsentieren

Bad Breisig. Kreative Formen aus Holz, formschön kombiniert mit Metall und integrierten Lichtinstallationen, Schönheit und Funktionalität – wie gegossen in ein Möbelstück: Die Lossprechungsfeier der Schreiner-Innung des Kreises Ahrweiler brachte zutage, welche Talente im heimischen Handwerk zur Reife gelangen. Gleich zwei dieser Talente aus dem Heimatkreis dürfen sich auf Landesebene im Wettbewerb... mehr...

Termine

Dekanat Remagen-Brohltal

Dekanatswallfahrt

Remagen/Brohltal. Das Dekanat Remagen-Brohltal lädt herzlich ein zur Dekanatswallfahrt im Rahmen der Apollinariswallfahrt am Mittwoch, 26. Juli. Treffpunkt ist um 17 Uhr in Remagen an der Kapelle: „St. Maria in der Lee“ Ecke Leepfad /Fürstenbergstraße. Die Fürstenbergstraße ist die Straße zum Apollinarisberg. mehr...

„KVHS aktuell“

EDV-Vormittagskurs für Senioren

Kreisstadt. Einen einwöchigen EDV-Vormittagskurs für ältere PC-Einstieger bietet die Kreis-Volkshochschule Ahrweiler (KVHS) vom 21. bis 25. August an. Der in Bad Neuenahr-Ahrweiler stattfindende Kurs für Senioren vermittelt Interessierten ohne Vorkenntnisse einen Einstieg in den Umgang mit dem Computer. mehr...

„KVHS aktuell“

KVHS macht „Fit für Office“

Kreisstadt. „Fit für Office 2010“ macht ein fünftägiger Intensivkurs der Kreis-Volkshochschule Ahrweiler. Die Veranstaltung wendet sich an Interessierte mit EDV-Grundkenntnissen und macht die Teilnehmer vertraut mit den Programmen Word, Excel und Powerpoint. Der Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt und findet statt vom 4. bis 8. September in Bad Neuenahr-Ahrweiler. mehr...

AWO Ortsverein Remagen

Fundgrube Remagen macht Ferien

Remagen. Das Team der Kleiderkammer des AWO Ortsvereins Remagen und Kripp weist auf folgende Ferienregelung hin: In den Sommerferien bleibt die Kleiderkammer an der St. Anna Kapelle in Remagen in den letzten drei Ferienwochen geschlossen; letzter Öffnungstag ist Donnerstag, 20. Juli. Danach sollten vorübergehend auch keine Altkleiderspenden mehr abgegeben beziehungsweise vor dem Eingang der Fundgrube abgelegt werden. mehr...

 
 
gesucht & gefunden
Kommentare

Motocross Fahrer schlägt einen Spaziergänger

juergen mueller:
Hallo m.m, schon gelesen (ich meine die Zeitung - oder liest man keine?). Nur zur Richtigstellung. Die Prügelattacke geht auf das Konto einer Spezie, die zu dem Typ Zweibeiner gehört, der seine Frustration und sein Gewaltpotenzial so auslebt, wie es ihm genehm ist und sich einen Scheiß darum schert, ob bei seinem unnatürlichen Verhalten andere zu Schaden kommen können, sondern dies eher bewusst in Kauf nimmt. Hinzukommt, dass er nicht den Arsch in der Hose hat sich bei der Polizei zu melden, um seine Version dieses Vorfalles abzugeben. Wäre mir dieses Geschehen widerfahren, versprochen, wäre dies anders ausgegangen und gewiss nicht zu meinem Nachteil, da auch ich die traurige Erfahrung machen musste, dass man mit Reden alleine nichts bewirken kann, sondern nur mit Handeln.
m.m:
ob die da fahren durften hin oder her ,geht ja um die Körperverletzung und die ging anscheinend vom Wanderer aus ,der Motorradfahrer hat sich verteidigt. vielleicht ist die Gegendarstellung ja auch längst bei der Polizei eingetroffen ...
juergen mueller:
Fakt ist erst einmal, dass die Motocross-Fahrzeuge NICHTS dort zu suchen hatten. Und was die Gegendarstellung auf Facebook betrifft, so würde es mich interessieren, von wem diese Gegendarstellung abgegeben wurde - warum auf Facebook und nicht bei der Polizei. Desweiteren, ich gehe mal davon aus, dass die beteiligten Motocross-Fahrer auch auf Facebook präsent sind - WARUM melden sich diese nicht bei der Polizei um zu einer Klärung beizutragen?
juergen mueller:
"Das kann so nicht weitergehen". Große Worte von einem, der OB unserer Stadt werden will und, egal was so nicht weitergehen kann, immer wieder betont, sich dafür einzusetzen, wenn er denn OB geworden ist. Mir fehlt alleine schon an den Worten der Glaube, da nie die Rede davon ist, wie das alles und wovon bezahlt werden soll. Das in "vielen" Fällen (und das sind viele) dies auch mit geringem Aufwand möglich sei, daran dürfte Herr Langner wohl nur selbst glauben, zumal ER das alleine auch NICHT entscheiden kann. Es sind immer wieder diese gleichlautenden, wiederholten Beteuerungen und Versprechungen, die es in ihrer Vielzahl (zumindest mir) unmöglich machen, darin auch nur einen Funken von Wahrheit u. Umsetzungsvermögen zu erkennen bei der ebensolchen Vielzahl eigentlicher Probleme, die die STADT wie in einer Art Zwangsjacke einengen und Träumereien ausschliessen müsste. Aber im WAHLKAMPF gelten nunmal andere Maßstäbe und da kommt es auch nicht unbedingt auf Wahrheiten an.
Manuela Keck:
Das ist ganz großartig. Die Facebookgruppe behind the police dankt ihnen dafür. http://www.facebook.com/groups/behindthepolice
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet