BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Remagen

Remagen

Großer Andrang auf der Firmenkontaktmesse am Rhein-Ahr-Campus Remagen

Unternehmen treffen auf Nachwuchstalente

Remagen. Absolventen, die an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften studiert haben, finden in der Regel schnell den Berufseinstieg. Damit dieser noch reibungsloser gelingt, lud die Hochschule Koblenz Unternehmen und Studierende zur inzwischen 13. Firmenkontaktmesse Praxis@Campus an den Rhein-Ahr-Campus nach Remagen ein. Insgesamt 70 Unternehmen und Institutionen informierten zu Jobangeboten... mehr...

Weinbaugemeinschaft Remagen e.V. lädt ein

Tag des offenen Weinbergs

Remagen. Die Weinbaugemeinschaft Remagen e.V. beteiligt sich am Programm der Veranstaltung „R(h)einwandern in den Frühling“ mit einem „Tag des offenen Weinbergs“ am Sontag, 29. April. mehr...

Remagener Unternehmer spenden

300 Euro für „Tafel“

Remagen/Ahrweiler. „Ich bin gekommen, das zu unterstützen“, so Carla El-Kanj, als sie 300 Euro der „Tafel Ahrweiler“ überreichte. Die Spende kam von ihren beiden Restaurants „Brauhaus“ am Caracciola-Platz und „Kwartier Lateng“, die sie in Remagen zusammen mit ihrem Mann Nazih El-Kanj betreibt, sowie von Jörg Lüdenbach von der Firma Lüdenbach Hoch- und Tiefbau GmbH aus Remagen. Schließlich ist die Tafel für die drei eine Herzenssache. mehr...

Saisonabschluss der Nonnenwerther Inselkonzerte

„Himmelsfunken“ erklingen

Rolandswerth. Die Nonnenwerther Inselkonzerte beschließen die erfolgreiche Saison 2017/18 unter der Thematik „Musik.Utopie“ mit einem Liederabend am 6. Mai. Der Liederabend präsentiert Werke der Romantik unter dem Titel „Himmelsfunken“. mehr...

Politik

Barrierefreiheit und Überholgleis in Oberwinter gleichermaßen wichtig

Deutsche Bahn-AG muss bald Entscheidungen treffen

Oberwinter. Die Stadt Remagen hat in den letzten Jahren immer wieder leidvoll erfahren müssen, dass bei der Deutschen Bahn-AG die linke Hand nicht weiss, was die rechte tut. Nun soll ab etwa Juni 2018 mit erheblicher finanzieller Beteiligung durch Remagen und das Land Rheinland-Pfalz der Oberwinterer Bahnhof barrierefrei ausgebaut werden. Was die Bahn im Detail dazu plant, ist bereits auf heftige... mehr...

SPD Remagen zum Verkehr in der Joseph-Rovan-Allee

Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer

Remagen. Ein Mehr an Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer, insbesondere für Kinder und Jugendliche, fordert die SPD-Stadtratsfraktion an der Ecke Joseph-Rovan-Allee, Kreuzung Römerstraße. Im kommenden Bauausschuss will die Fraktion einen entsprechenden Antrag stellen. Seit den Baumaßnahmen im B9-Kreisel, durch die die Abfahrt nach Kripp gesperrt ist, hat sich der ohnehin schon starke Verkehr auf der Straße entlang der Fachhochschule noch einmal verstärkt. mehr...

SPD-Stadtverband Remagen geht bei B 9 voran

Nicht nur reden, sondern machen

Remagen. Kaum ein Thema hat den Bürgermeisterwahlkampf mehr bestimmt als die Lärm- und Verkehrssituation an der B 9. Der SPD-Stadtverband Remagen hat nicht nur versprochen, sich dieses Themas anzunehmen, sondern bereits am 16. Januar einen Antrag zur Überplanung der B 9 in die städtischen Gremien eingebracht. „Der Antrag beinhaltet ein Konzept, wie die größten Gefahren- und Staupunkte von der Landesgrenze... mehr...

Lokalsport

Ü-Mannschaft des SV Kripp

Änderung in der Leitung

Kripp. Erfreulicherweise hat sich Sezayi Cagas bereit erklärt, das Funktionsteam der Ü-Mannschaft zu unterstützen und Verantwortung mit zu übernehmen. Damit gehört er ab sofort neben Norbert Harst, Thorsten Stephan und Dietmar Stegemann zur Leitung der Ü-Mannschaft des SV Kripp. mehr...

U13 : JSG Oberwinter - Sportfreunde Eisbachtal 1:3 (0:3)

Heimpleite nach schwachem Beginn

Remagen. Vierter Spieltag der Rheinlandliga mit bestem Fußballwetter bei frühlingshaft warmen Temperaturen am letzten Samstag. Jedoch wurde das Team von Ingo Schällhammer, Roman Kötter und Thorben Steinkuhl direkt zu Beginn des Spiels gleich zwei Mal eiskalt erwischt. Zunächst war es ein Freistoß von der Mittellinie, der hoch in die Gefahrenzone vor dem Remagener Tor geschlagen wurde. Statt eines... mehr...

Kantersieg der JSG Oberwinter

C2-Jugend stürmt furios an die Tabellenspitze

Remagen. Im Heimspiel der C2-Jugend der JSG Oberwinter kam es am vergangenen Samstag zu der Begegnung gegen den unmittelbaren Verfolger JSG Herresbach. In einem überragenden Spiel erzielten die Oberwinterer einen 6:0 Kantersieg, der auch deutlich höher hätte ausfallen können. Torwart Henk Ottersbach verbrachte einen geruhsamen Nachmittag und musste nur einmal wirklich eingreifen. Diesen Ball hielt er aber bravourös und vergrub ihn unter sich. mehr...

JSG Remagen/Oberwinter/Kripp/Unkelbach

B1-Junioren: Remis im Spitzenspiel

Remagen. Kürzlich empfingen die B1-Junioren der JSG Remagen/Oberwinter/Kripp/Unkelbach den ungeschlagenen Tabellenführer JSG Maifeld auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Die Gäste reisten punktverlustfrei und ohne jeglichen Gegentreffer zum Spitzenspiel nach Kripp. Von Beginn bot sich den zahlreichen Zuschauern ein munteres Spiel mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Die Gastgeber versuchten es auf die spielerische Weise, fanden aber nur selten Mittel gegen die kompakte Defensive der Gäste. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Info der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland

Gut geschützt die Sonnenallergie vermeiden

Kreis Ahrweiler. Wer nach dem ersten Freibad-Besuch im Jahr oder einem ausgedehnten Spaziergang in der Frühlingssonne ein paar Stunden später juckende Hautrötungen und Bläschen bekommt, leidet womöglich unter einer „Sonnenallergie“. Vor allem im Frühjahr reagieren viele Menschen empfindlich auf die Sonne, deshalb sollte man nach den dunklen Wintermonaten nur gut geschützt im Freien unterwegs sein.... mehr...

- Anzeige -Aktuelle Veranstaltungen im Kompetenzzentrum in Bad Neuenahr

Der Arthrose vielfältig entgegenwirken

Bad Neuenahr. Der Winter neigt sich endgültig dem Ende zu, und die ersten Sonnenstrahlen erfreuen seit diesem Wochenende unsere Gemüter. Mit steigenden Temperaturen nehmen auch die körperlichen Aktivitäten zu. Die Wanderwege in den Weinbergen und entlang der Ahr laden zu Wanderungen, Radtouren oder anderen sportlichen Aktivitäten ein. Häufig nehmen mit zunehmender Belastung auch die Beschwerden in den Gelenken zu. mehr...

- Anzeige -„Orthesen-Wochen“ im Sanitätshaus „pedics.“ in Bad Neuenahr

Hilfe bei Gelenkproblemen

Bad Neuenahr. Das Motto der „Kurklinik Mettnau“ am Bodensee, einem der bedeutendsten und traditionsreichsten Zentren für Bewegungstherapie in Deutschland, „Bewegung ist Leben“ sagt fast schon alles, aber zu viel Sport muss auch nicht immer gut sein. Spätestens wenn die Gelenke nicht mehr schmerzfrei mitmachen, ist guter Rat gefragt. mehr...

- Anzeige -AOK Rheinland-Pfalz/Saarland rät

Richtig und gut essen in der Schwangerschaft

Region. „Jetzt musst Du aber für zwei essen“ – diesen Rat hören schwangere Frauen auch heute noch, wenn es um die richtige Ernährung fürs Ungeborene geht. Dabei stimmt diese alte „Weisheit“ nun wirklich nicht. Wenn überhaupt, braucht eine Schwangere erst in den letzten zwei Dritteln der Schwangerschaft mehr Kalorien, aber nur ungefähr so viele, wie in einem Käsebrot stecken. „Viel wichtiger als die Masse ist die Klasse. mehr...

Termine

Sperrung der Bunkerstraße

Krötenwanderung beendet

Kreis Ahrweiler. Mit dem Ende der Krötenwanderung ist die Verbindungsstraße zwischen Marienthal und Holzweiler ab sofort wieder für den Anliegerverkehr geöffnet. Die vorübergehende Sperrung der Bunkerstraße hat sich auch in diesem Jahr bewährt und geholfen, den Amphibienbestand zu sichern. Die Kreisverwaltung dankte der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler und der Gemeinde Grafschaft sowie den Anliegern für die Unterstützung und den Betroffenen für ihr Verständnis. mehr...

KVHS aktuell

Domgrabungen besichtigen

Ahrweiler. Bereits seit 1946 wird der Untergrund des Kölner Doms archäologisch erforscht. Dabei wurde unter anderem die Keimzelle einer der frühesten christlichen Gemeinden im Norden des römischen Reiches entdeckt. Wie man die empfindlichen und historisch bedeutenden Funde nach vielen Jahrhunderten freilegt und konserviert, zeigt eine Führung der Kreis-Volkshochschule Ahrweiler (KVHS) durch die Grabungsstätte unter dem Dom. mehr...

Kreisvolkshochschule Ahrweiler

Selbstsicherheit lernen

Ahrweiler. Menschen mit Persönlichkeit und Selbstvertrauen ziehen Aufmerksamkeit auf sich und sind erfolgreich. Sie sind von sich überzeugt, kennen ihre Stärken und akzeptieren ihre Schwächen. Man hört ihnen eher zu, schenkt ihnen mehr Vertrauen und umgibt sich gerne mit ihnen. Ein Wochenendseminar der Kreis-Volkshochschule Ahrweiler, kurz KVHS, gibt Tipps und Hinweise dazu, wie man mehr Ausstrahlung entwickeln kann, um dauerhafte Veränderungen im Berufs- und Privatleben zu erzielen. mehr...

Kreisvolkshochschule Ahrweiler

„Mittelalterliche Baukunst“

Ahrweiler. Die Wiederentdeckung der Mittelalterlichen Baukunst ist Thema des Vortrages. Der Bau von Kathedralen hat viele Fortschritte im Bereich von Arbeitstechniken erbracht und im Europa des Mittelalters geradezu revolutionäre Sozialgefüge entstehen lassen. In einem Vortrag der Kreis-Volkshochschule Ahrweiler, kurz KVHS, am Dienstag, 8. Mai, 19 Uhr, in Bad Neuenahr-Ahrweiler erläutert Kunsthistoriker... mehr...

Multimediales Lesen
Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare
Bartus Huisman:
Hallo wir haben bei BMG Wohnmobile im Januar ein super Wohnmobil gekauft ein Corado T447 model 17 klasse der Verkäufer ist ein sehr nette und ein seriösen Verkäufer und preis ist super An schauen lohnt sich

Rechtspopulismus entgegnen

Uwe Klasen:
Hier stellt sich als erstes die Frage: Was ist Rechtspopulismus? Wie wird dieser definiert? Gemeinhin, so stellen es die Medien und Grundsätzlich auch die Politik dar, sind alle und alles Rechtspopulistisch die nicht den durch die eben genannten vorgegebenen Maßgaben (Sprache (hier: z.B. Genderismus) oder unbedingte Toleranz für alles und jeden) folgen. Menschengruppen definieren sich durch bestimmte Gemeinsamkeiten wie z.B. Sprache und Kultur. Hier zu behaupten das jeder, der den durch Medien und Politik vorgegebenen Gedankengut nicht folgt, automatisch ein Rechtspopulist sei ist Falsch und negiert bzw. diffamiert Andersdenkende, dies ist die wirkliche Gefahr für eine Demokratie und gefährdet den Zusammenhalt unserer Gesellschaft!
Uwe Klasen:
Zitat:"... wenn die Gesellschaft den Wolf will ..." --- Es stellt sich hier die Frage, wer ist die Gesellschaft? Sind es wir alle, als Gemeinschaft oder doch nur einige wohlmeinende Menschen, denen die Lebensweise des Wolfes vor dem Allgemeingut Tierrecht (hier: die gerissenen Tiere) gilt? Was passiert, wenn ein Wolf, aus welchen Gründen auch immer, einmal einen Mensch angreift? Die Wälder werden Heutzutage gerne als Naherholungsorte genutzt, Menschen, die Wandern und sonstigen Sport darin treiben, könnten einem oder mehreren Wölfen vielleicht ins Beuteschema passen. Setzen wir heute schon gewisse, ideologiefreie, Maßstäbe im Zusammenleben Wolf - Nutztiere - Mensch, dann kann es funktionieren, dass diese Tiere sich dauerhaft und mit geringstmöglichen Problemen wieder ansiedeln.
Service
Lesetipps
GelesenBewertet