Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Dierdorf, Rengsdorf

Dierdorf / Rengsdorf

37-Jähriger nach Verkehrsunfall auf B413 bei Isenburg unverletzt

Ins Schleudern geraten: Pkw überschlägt sich

Isenburg. Ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Dierdorf befuhr am Montagmorgen, 20. März, um kurz nach 6 Uhr die B 413 aus Fahrtrichtung Isenburg kommend in Fahrtrichtung Bendorf. Vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn geriet der Pkw ausgangs einer Rechtskurve ins Schleudern. Hierbei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr seitlich eine Steigung neben der Fahrbahn hoch und überschlug sich anschließend mit dem Pkw. mehr...

AnzeigeWintergarten-Verlosung der Firma Günther in Oberraden

Hauptpreis im Wert von 35.000 Euro geht nach Mendig

Oberraden. Die Spannung war in den letzten Tagen noch einmal deutlich angestiegen: Wer würde beim Gewinnspiel von Günther Wintergarten und „Blick aktuell“ den Hauptpreis gewinnen, einen Wintergarten im Wert von 35.000 Euro? Am vergangenen Sonntag wurden die Glücksschweine derjenigen Teilnehmer in die Losbox geworfen, die es in den fünf vorausgegangenen Staffeln bis zur Endrunde geschafft hatten, insgesamt 50 hoffnungsvolle Mitspieler. mehr...

Jörg Böhm liest aus seinem neuen Emma Hansen-Krimi in Hardert

Musikalische Premierenlesung

Hardert. Der ursprünglich aus Meinborn stammende Krimiautor Jörg Böhm war für die Premierenlesung aus seinem neuen Emma Hansen-Krimi „Und süß wird meine Rache sein“ in die alte Heimat zurückgekehrt. In Zusammenarbeit mit dem CW Niemeyer Buch-Verlag hatte die Verbandsgemeinde Rengsdorf eine musikalische Lesung unter dem Motto „Buch trifft Musik“ im Dorfgemeinschaftshaus in Hardert organisiert. Im musikalischen... mehr...

Politik

SPD Rengsdorf und Waldbreitbach

Hans-Werner Breithausen ist der Bürgermeister-Kandidat

Melsbach. Mit einer großen Mehrheit wurde der jetzige Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rengsdorf, Hans-Werner Breithausen, als Bürgermeister-Kandidat für die neue Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach nominiert. Im Bürgerhaus Melsbach trafen sich die Parteimitglieder der SPD aus den Verbänden Rengsdorf und Waldbreitbach, um ihren Bürgermeister-Kandidaten ins Rennen für die Wahl am Sonntag, 24. September, zu schicken. mehr...

AWO Neuwied lädt ein

Gegen Rassismus

Neuwied. Deutlich Flagge zeigen – das wollen die Organisatoren der Abteilung Migration und interkulturelle Öffnung des AWO-Bezirksverband Rheinland e.V. auch in Neuwied. Der „Internationale Tag gegen Rassismus“, wird am Donnerstag, 23. März begangen. Unter dem Motto „AWO gegen Rassismus – für eine bunte Stadt“ treffen sich Mitarbeiter, Gäste und Organisatoren am Luisenplatz in Neuwied. Von 10 bis 15 Uhr wird es an den Ständen in der Fußgängerzone, Informationen geben. mehr...

CDU Kreisverband Neuwied

MdB Erwin Rüddel zieht mit Listenplatz 7 in den Bundestagswahlkampf

Neuwied. Der heimische Bundestagsabgeordnete und CDU-Direktkandidat Erwin Rüddel wurde von der Landesvertreterversammlung der CDU Rheinland-Pfalz in Kaiserslautern auf Listenplatz 7 der CDU-Landesliste gewählt. Angeführt wird die Liste von Generalsekretär Patrick Schnieder, MdB, der mit seiner Rede auch den Startschuss für den anstehenden Wahlkampf zündete. mehr...

Leserbrief zum Artikel „Auf der Suche nach der Wahrheit“ Blick aktuell Neuwied 15. März

Kritik war überzogen

Nicht zuletzt als katholischer Christ und Mitglied von Amnesty International halte ich die völlig überzogene Kritik aus den Reihen des Kreisverbandes der CDU an der diesjährigen Auswahl der Referentin zum internationalen Frauentag für nicht hinnehmbar. Ich muss zugeben, dass ich auf Grund des Auftrittes von Khola Maryam Hübsch in der ARD-Fernsehsendung „Hart aber fair“ zunächst auch eine gewisse Skepsis... mehr...

Lokalsport

Fußball Junioren - JSG Puderbach/Maischeid/Thalhausen

Ergebnisse und Spieltermine

Puderbach. Nachfolgend sind die Ergebnisse der letzten Spiele und die nächsten Spieltermine der JSG Puderbach/Maischeid/Thalhausen aufgeführt. mehr...

Für den TuS Dierdorf diesen Monat jeden Tag eine Stimme abgeben!

„Verein des Monats“

Dierdorf. Zehn Vereine - jeder einzelne auf seine eigene Art, ein Vorbild für andere - stehen zur Wahl „Verein des Monats“ zu werden. TUS Dierdorf ist in diesem Monat dabei und braucht jede Stimme. An jedem Tag bis zum Monatsende kann jeder eine Stimme vergeben. Aber nicht nur dem „Verein des Monats“ winkt ein Gewinn: Jeden Monat wird ein Weber® Kettle Plus Holzkohlegrill im Wert von 200 Euro unter allen Teilnehmern am Abstimmungsverfahren verlost. mehr...

TuS Dierdorf bei den Kreismeisterschaften Kinderleichtathletik in Windhagen

Erfolgreiche Teams bei den Wettbewerben

Windhagen. Am Samstagvormittag fanden die Wettbewerbe in der Kinderleichtathletik statt, bei der die Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren spielerisch an die Disziplinen der Leichtathletik herangeführt werden. Bei den diesjährigen Kreismeisterschafften des Kreises Neuwied in Windhagen waren die Teams des TuS Dierdorf wieder einmal sehr erfolgreich. Betreut von Martina und Ulrich Post sowie Freya Knirsch, Nadja Konitzer und Michael Boseck traten fast 25 Kinder des TuS in fünf Mannschaften an. mehr...

Fußballverband Rheinland

Qualifikationsturniere für die Endrunde im Sand

Koblenz. Im nunmehr dritten Jahr wird im Fußballverband Rheinland wieder auf Sand gekickt: Im Rahmen von vier Turnieren besteht die Möglichkeit, sich für den dritten FVR-Beachsoccer-Cup zu qualifizieren – die Endrunde findet am Samstag, 24. Juni 2017, erneut in Dernbach statt. Erstmals wird es dabei auch ein Turnier für Frauenteams geben – eine Anmeldung ist hier bis zum 6. Juni und ohne vorherige Qualifikation möglich. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Neueröffnung von „Kwartier 28“ im Gewerbepark Mülheim-Kärlich

„Anders leben & wohnen“

Mülheim-Kärlich. Der Gewerbepark Mülheim-Kärlich, der als das größte Fachmarktzentrum Deutschlands gilt, zieht tagtäglich Menschen aus Nah und Fern an. Doch ein Gast der Neueröffnung von „Kwartier 28“ hatte zweifelsfrei den weitesten Anfahrtsweg: der Schweizer Designer Jean-Claude Gertschen. Am zurückliegenden Samstag stand der Ehrengast den ersten Besuchern der neuen Ausstellungs- und Verkaufsräume für Fragen zur Verfügung. mehr...

Basis für weitere Gestaltung der Energiewende soll geschaffen werden

Der Regionale Energiewende-Kompass

Kreis Neuwied. Private Verbraucher entscheiden mit dem eigenen Verhalten in ihrem Lebensumfeld, ob die Energiewende erfolgreich ist oder ob sie ein politischer Beschluss bleibt. Kommunen und Bürger bestimmen maßgeblich Geschwindigkeit, Reichweite und Konsequenz dieser Wende. Der Regionale Energiewende-Kompass dient dazu, ein ganzheitliches Bild der Situation zu gewinnen. Die Ergebnisse aus objektiven... mehr...

-AnzeigeJetzt im MediaMarkt Koblenz und Neuwied einkaufen und bis zu 220 Euro Alt-gegen-Neu-Prämie kassieren!

Deutschland im Tausch-Rausch

Koblenz/Neuwied. Mit einer großen Tausch-Aktion startet der MediaMarkt in den Frühling. Von Mittwoch, den 15. März, bis Samstag, den 25. März, bekommen Kunden beim Kauf von Produkten aus bestimmten Warengruppen eine satte Alt-gegen-Neu-Prämie. „Die Belohnung beträgt je nach Preis des Neugeräts zwischen 30 und 220 Euro“, erklärt Geschäftsführer Renzo Boccacci. Höchste Zeit also für eine große Entrümpelungsaktion bei sich zuhause. mehr...

-Anzeige-Automobile Moll

Drei neue Filialen in Koblenz

Koblenz. Die Firma Automobile Moll mit Hauptsitz in Aachen, hat am 11. und 12. März gleich drei neue Filialen in Koblenz eröffnet. mehr...

Termine

LandFrauen Neuwied

LandFrauentag in Buchholz

Neuwied. Der diesjährige LandFrauentag findet am Samstag, 25. März um 14 Uhr im Gasthaus Höfer in Buchholz statt. Die Referentin Heike Boomgaarden spricht zum Thema „5 vor Garten“. mehr...

LandFrauen Neuwied

Fahrt nach Hamburg

Neuwied. Die diesjährige Mehrtages-Lehrfahrt der LandFrauen Neuwied vom 12. bis 15. Mai geht nach Hamburg. Anmeldungen bei Sylvia Ecker Tel.: (0 26 39) 25 19 34 oder Hella Holschbach Tel.: (0 26 89) 71 33. mehr...

Hospizverein Neuwied

Erste Kindertrauergruppe startet

Kreis Neuwied. Trauernden Kindern wollen der Neuwieder Hospizverein und das Ambulante Hospiz in enger Zusammenarbeit mit Katholischen Familienbildungsstätte Linz einen Raum geben, sich mit ihren Gefühlen und einer veränderten Lebenssituation auseinanderzusetzen. Deshalb soll die erste Trauergruppe für Kinder im Kreis Neuwied in Linz eingerichtet werden. „Wenn Kinder trauern, tun sie das meist anders, als Erwachsene. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare

1. Juden-Deportation vor 75 Jahren

Udo Klein:
Ich teile diese Meinung nicht. Ich persönlich ,Jahrgang 1954 , trage nicht eine direkte Verantwortung der Verbrechen der Nazi Gewaltherrschaft aber ich trage eine Verantwortung dafür, dass so etwas sich niemals wiederholt. Und es ist unsere Verantwortung immer wieder an diese Verbrechen zu erinnern und zu mahnen.
Counsel :
Es waren schlimme Zeiten. Aber: Die Allermeisten, und zumal die vielen Bürger mit Migrationshintergrund, angeblich 25 %, haben das Dritte Reich nicht erlebt. Es leben nur noch wenige Opfer, die als Kinder ins KZ kamen, und praktisch keine Täter mehr. Die Personen, die überhaupt noch eine Erinnerung haben können, über 80 Jahre alt. Und wenn Sie theoretisch an den Verbrechen beteiligt sein könnten, sind sie höchstens Jahrgang 1929 (bei Kriegsende 16Jahre alt) und heute 87 und älter. Da könnte man sich auch an die Verbrechen im 30jährigen Krieg "erinnern". Heutige Deutsche haben mit dem Holocaust so wenig zu tun wie mit der Ausrottung der Indianer oder den laut Altem Testament göttlich angeordneten Völkermorden an den Amalekitern, (Amoriter), Hethitern, Perissitern, Jebusitern und Hiwwitern. Heute wohnt der Tod vor allem im Nahen Osten.
 
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet