Blick aktuell - Verlosungen

Verlosungen

Nürburgring. Das ADAC GT Masters gastiert am ersten August-Wochenende auf dem Nürburgring. Auf dem Traditionskurs in der Eifel trägt die „Liga der Supersportwagen“ vom 4. bis 6. August das fünfte von insgesamt sieben Rennwochenenden aus. mehr...

Weitere Verlosungen

-Anzeige-5 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen

Ahrtal de luxe präsentiert die Michael Jackson Tribute Show

Bad Neuenahr. Am 12. August stellt das stilvolle Open Air Event „Ahrtal de luxe“ die „Michael Jackson Tribute Show“ in den Mittelpunkt ihrer beliebten Sommernacht. Im Kurpark von Bad Neuenahr präsentieren Künstler aus ganz Europa die größten Hits von Michael Jackson und den Jackson 5. Die Show verbindet unverwechselbare Tanzchoreografien, eine Live-Band, aufwändig gefertigte Kostüme, original Sounds, Effekte, Videosequenzen, Bilder und eine Licht-Show zu einem akustischen und optischen Erlebnis. mehr...

- Anzeige -Fahrsicherheitstraining zu gewinnen

Sicher in den Urlaub!

Nürburg. Die lang ersehnte Fahrt zum Urlaubsort startet meist mit einem vollgepackten Auto, möglichst direkt nach Feierabend – nicht die beste Entscheidung. Was sollte man bei der Fahrt an die Wohlfühloasen also beachten? mehr...

-Anzeige-2 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen

Tanguera - Das weltweit erste Tango-Musical ist zurück in Europa

Köln. Mit seinen preisgekrönten Choreografien und der Perfektion des über 20-köpfigen Tanz-Ensembles wird das emotionale Tango-Feuerwerk von seinem Publikum euphorisch gefeiert. Unter der Schirmherrschaft von Maestro Daniel Barenboim kehrt das weltweit erste Tango-Musical für ausgewählte Gastspiele im Sommer 2017 nach Europa zurück. Im Rahmen des 30. Kölner Sommerfestivals wird es vom 15. bis 20.... mehr...

-Anzeige-BLICK aktuell verlost einen Picknickkorb aus dem Hause Kerrygold

Fast ganzjährige Weidehaltung – in Irland ganz selbstverständlich

Region. Irland ist als grüne Insel bekannt. Begründet ist dies im warmen Golfstrom, der das Klima das ganze Jahr über konstant hält: nie richtig warm, auch nie richtig kalt, und häufig regnet es. Das lässt die Weiden üppig wachsen, die den größten Teil der Landwirtschaft prägen. Der Vorteil: Kühe können fast das ganze Jahr auf den grünen Weiden verbringen und täglich frisches Gras fressen, was die Qualität der Milch erhöht. mehr...

- Anzeige -Mehrere Bücher zu gewinnen

„Zwischen Eifel und Hölle“

Region. Hauptkommissar Wärmlands größter Alptraum wird wahr: Im Briefkasten findet er einen abgetrennten Finger, der angeblich von seinem entführten Sohn Stefan stammt. Als auch noch eine Lösegeldforderung und ein blutgetränktes Kleidungsstück folgen, beginnt für den Mayener Kommissar ein traumatischer Wettlauf gegen die Zeit. mehr...

 
 
gesucht & gefunden
Kommentare

Motocross Fahrer schlägt einen Spaziergänger

juergen mueller:
Hallo m.m, schon gelesen (ich meine die Zeitung - oder liest man keine?). Nur zur Richtigstellung. Die Prügelattacke geht auf das Konto einer Spezie, die zu dem Typ Zweibeiner gehört, der seine Frustration und sein Gewaltpotenzial so auslebt, wie es ihm genehm ist und sich einen Scheiß darum schert, ob bei seinem unnatürlichen Verhalten andere zu Schaden kommen können, sondern dies eher bewusst in Kauf nimmt. Hinzukommt, dass er nicht den Arsch in der Hose hat sich bei der Polizei zu melden, um seine Version dieses Vorfalles abzugeben. Wäre mir dieses Geschehen widerfahren, versprochen, wäre dies anders ausgegangen und gewiss nicht zu meinem Nachteil, da auch ich die traurige Erfahrung machen musste, dass man mit Reden alleine nichts bewirken kann, sondern nur mit Handeln.
m.m:
ob die da fahren durften hin oder her ,geht ja um die Körperverletzung und die ging anscheinend vom Wanderer aus ,der Motorradfahrer hat sich verteidigt. vielleicht ist die Gegendarstellung ja auch längst bei der Polizei eingetroffen ...
juergen mueller:
Fakt ist erst einmal, dass die Motocross-Fahrzeuge NICHTS dort zu suchen hatten. Und was die Gegendarstellung auf Facebook betrifft, so würde es mich interessieren, von wem diese Gegendarstellung abgegeben wurde - warum auf Facebook und nicht bei der Polizei. Desweiteren, ich gehe mal davon aus, dass die beteiligten Motocross-Fahrer auch auf Facebook präsent sind - WARUM melden sich diese nicht bei der Polizei um zu einer Klärung beizutragen?
juergen mueller:
"Das kann so nicht weitergehen". Große Worte von einem, der OB unserer Stadt werden will und, egal was so nicht weitergehen kann, immer wieder betont, sich dafür einzusetzen, wenn er denn OB geworden ist. Mir fehlt alleine schon an den Worten der Glaube, da nie die Rede davon ist, wie das alles und wovon bezahlt werden soll. Das in "vielen" Fällen (und das sind viele) dies auch mit geringem Aufwand möglich sei, daran dürfte Herr Langner wohl nur selbst glauben, zumal ER das alleine auch NICHT entscheiden kann. Es sind immer wieder diese gleichlautenden, wiederholten Beteuerungen und Versprechungen, die es in ihrer Vielzahl (zumindest mir) unmöglich machen, darin auch nur einen Funken von Wahrheit u. Umsetzungsvermögen zu erkennen bei der ebensolchen Vielzahl eigentlicher Probleme, die die STADT wie in einer Art Zwangsjacke einengen und Träumereien ausschliessen müsste. Aber im WAHLKAMPF gelten nunmal andere Maßstäbe und da kommt es auch nicht unbedingt auf Wahrheiten an.
Manuela Keck:
Das ist ganz großartig. Die Facebookgruppe behind the police dankt ihnen dafür. http://www.facebook.com/groups/behindthepolice
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet