BLICK aktuell -Neueste Nachrichten aus Adenau

Adenau

Lebenshilfe KV.Ahrweiler e.V.

Erfolgreiche Spaßtage bei der Lebenshilfe Ahrweiler

Kreis Ahrweiler. Sowohl in Sinzig, als auch in Adenau fanden zum wiederholten Male die bereits allseits beliebten „Spaßtage“ der Lebenshilfe Kreisvereinigung Ahrweiler e.V. statt. Der Termin für die kommenden Spaßtage steht auch schon fest: Diese finden vom 7. bis zum 11 August in Sinzig statt. mehr...

Unternehmerinnen-Netzwerk AW

Wissen an Laien verständlich weitergeben

Kreis Ahrweiler. Die Damen des Unternehmerinnen Netzwerks Ahrweiler trafen sich zum regelmäßigen Netzwerkaustausch im Brauhaus in Bad Neuenahr. Im Verlauf des Treffs stellte sich die Texterin, Autorin und Verlegerin P. Katharina Thölken vor. Anschließend folgten lockere Gespräche untereinander. Wie arbeitet eigentlich ein Ghostwriter? Wie wird frau das? Was macht eine Texterin und Verlegerin sonst... mehr...

DRK-Fördermitgliederwerbung für den Kreis Ahrweiler in der Kreisstadt gestartet

Gemeinsam helfen, gemeinsam Stärke zeigen

Kreis Ahrweiler. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Kreisverband Ahrweiler e.V., startete eine kreisweite Werbemaßnahme zur Gewinnung von Fördermitgliedern. Die Werbeaktion wird etwa acht Wochen dauern und beginnt in der Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. Wie in den Vorjahren greift das DRK hier auf das Fachwissen einer Werbeagentur zurück, die für die Gewinnung von Fördermitgliedern im Ahrkreis bereits mehrfach im Einsatz war. mehr...

IHK-Konjunkturumfrage im Frühsommer 2017

Deutlich im positiven Bereich

Kreis Ahrweiler. Die konjunkturelle Entwicklung im nördlichen Rheinland-Pfalz bewegt sich im Frühsommer 2017 deutlich im positiven Bereich und beschreibt ein anhaltend starkes wirtschaftliches Umfeld. Laut der jüngsten Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz schätzen 90 Prozent der Unternehmen ihre Geschäftslage als „gut“ oder „befriedigend“ ein und 88 Prozent blicken hinsichtlich ihrer Geschäftserwartungen zuversichtlich in die Zukunft. mehr...

Politik

Verbandsgemeinde Adenau

Highspeed Internet mit bis zu 100.000 kbit/s in Fuchshofen und Schuld

Adenau. Der regionale Anbieter bn:t Blatzheim Networks Telecom GmbH hat den Glasfaserausbau für die Ortsgemeinden Fuchshofen und Schuld erfolgreich abgeschlossen. Die ersten Haushalte sind bereits an das schnelle VDSL-Netz der bn:t angebunden. Bürgermeister Guido Nisius und die Ortsbürgermeister Wolfgang Heinisch (Fuchshofen), Helmut Lussi (Schuld) sowie Fachbereichsleiter Bernhard Jüngling trafen... mehr...

Bau- und Planungsausschuss der Stadt Adenau

Hochwassergeschädigte Bereiche Adenaus wurden besichtigt

Adenau. Im letzten Sommer wurde die Region von einem schweren Hochwasser heimgesucht, von dem auch Teile Adenaus betroffen waren. Vor allem Anwohner und Betriebe in der Gartenstraße im Bereich des Adenauer Baches sowie das Schulzentrum in der Alte Poststraße wurden massiv in Mitleidenschaft gezogen. Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses der Stadt Adenau machten kürzlich eine Begehung, um sich... mehr...

Neuer Präsident des Statistischen Landesamtes in Bad Ems ernannt

Ernennungsurkunde an Marcel Hürter übergeben

Bad Ems. Staatssekretär Günter Kern hat Marcel Hürter die Urkunde zur Ernennung zum Präsidenten des Statistischen Landesamtes in Bad Ems überreicht. Der 37-jährige Diplom-Volkswirt aus Wassenach (Landkreis Ahrweiler) ist bislang Vizepräsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd und tritt sein neues Amt zum 1. August an. Er folgt damit auf Jörg Berres, der zum 1. Juli 2017 das Amt des Präsidenten des Rechnungshofs Rheinland-Pfalz übernommen hat. mehr...

Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr (ZOpKomBw) wurde dem Kommando Strategische Aufklärung (KSA) unterstellt

Mayener Soldaten gehören neuem Bereich an

Mayen. Die Bundeswehr hat mit dem Kommando Cyber- und Informationsraum (KdoCIR) einen neuen Organisationsbereich etabliert. Dieser steht gleichrangig neben den Teilstreitkräften Heer, Luftwaffe und Marine, dem zentralen Sanitätsdienst und dem Kommando Streitkräftebasis. Mit dem KdoCIR reagiert das Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) auf die Bedrohungen im Cyber- und Informationsraum, dessen... mehr...

Lokalsport

Pirelli ist neuer Titelsponsor von Rad am Ring

Zwischen Formel 1-Zirkus und Nürburgring

Nürburgring. Pirelli kehrt in den Radsport zurück: Der Reifenpartner des ersten Giro d’Italia und aktuell einzige Reifenausstatter der Formel 1 launcht eine High Performance-Reifenserie für Rennräder. Diese wird nicht nur bei Rad am Ring in einer Preview vorgestellt, das Engagement der Weltmarke am Nürburgring geht noch weiter. Pirelli wird 2017 neuer Titelsponsor der Veranstaltung. mehr...

MSC Adenau Jugend Kart Slalom Team

Erneutes Top Ten Ergebnis

Adenau. Der achte von neun Läufen zur Mittelrheinischen ADAC Jugend Kart Slalom Meisterschaft fand beim AMC Arzbach statt. Bei der Veranstaltung gingen Kids im Alter von acht bis 18 Jahren in fünf Altersklassen an den Start. Vom L!NDNER Hotels Nürburgring Jugend Kart Slalom Team des Motor Sport Clubs (MSC) Adenau e.V. im ADAC nahmen 19 Jungen und Mädchen an dieser Veranstaltung teil. Bei tollem, sommerlichem Wetter musste ein kleiner und kniffliger Parcours bezwungen werden. mehr...

Sportwoche der Oberahrtaler Sportfreunde und VG-Turnier

Spannende Tage rund ums runde Leder

Antweiler. Die Sportwoche der Oberahrtaler Sportfreunde findet im Zeitraum von Mittwoch, 26. bis Sonntag, Juli auf dem Rasenplatz in Antweiler statt. Eingebettet in das gewohnte Rahmenprogramm des Sport- und Spielfestes wird in diesem Jahr auch das Verbandsgemeinde-Fußballturnier der Seniorenmannschaften auf der in unmittelbarer Ahrnähe gelegenen Sportanlage in Antweiler ausgetragen. Erfreulicherweise... mehr...

Reitsportler des TuWi Adenau auf Reisen

Voltigieren weltweit

Adenau. In Kasdorf im Westerwald fand vor Kurzem ein Voltigierturnier statt. In großer Besetzung fuhren die Adenauer dort hin. Die neu formierte Galopp-Schritt-Gruppe zeigte auf Schimanski ihr Können und wurde als jüngste Gruppe mit Platz vier belohnt. Weiter ging des mit den Doppelvoltigierern. Das junge Doppel Anna Kahler und Lilian Boxnick zeigte eine ganz saubere Leistung und konnte sich auf Platz drei einsortieren. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Kern-Haus zum sechsten Mal in Folge erfolgreich beim Deutschen Traumhauspreis

Zweiter Platz in der Königsklasse der „Premiumhäuser“

Ransbach-Baumbach. Seit 2012 steht Kern-Haus ohne Unterbrechung auf dem Podium beim Deutschen Traumhauspreis. Auch in diesem Jahr war der Massivhaushersteller wieder erfolgreich: Mit dem Architektenhaus ArtA konnte Kern-Haus den zweiten Platz in der Königsklasse - der Kategorie „Premiumhäuser“ - belegen. 2012 und 2013 erreichte Kern-Haus mit dem Bauhaus Novum („Economy Class“) und der Stadtvilla Karat... mehr...

Langjährige Kreissparkassen-Verwaltungsratsmitglieder geehrt

Urkunde für ehrenamtliche Tätigkeit

Ahrweiler. Als Dank für die zwanzigjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verwaltungsrat der Kreissparkasse Ahrweiler erhielten Heike Kiefel, Mathilde Laux und Ludwig Strohe aus der Hand von Dieter Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der KSK Ahrweiler, eine besondere Dankurkunde. Gleichzeitig würdigte Dieter Zimmermann das Engagement der Mitarbeiter und die Verdienste im Sinne der Sparkasse. Dabei stellte... mehr...

- Anzeige -Bosch-Pro-Challenge bei der Mayener Firma E. Volz

„An die Akkus – fertig – los!“

Mayen. Man hatte am vergangenen Freitag das Gefühl, „Petrus“ höchstpersönlich wäre ein Superschrauber. Sonst hätte er wohl nicht seine schönsten Sonnenstrahlen auf die Szenerie des „Schrauberwettkampfes der Besten“ auf dem Areal der Mayener Firma E. Volz in der Koblenzerstrasse geschickt. „Eine tolle Aktion für die Liga der außergewöhnlichen Profi-Schrauber, so Thomas Volz voller Freude zu „Blick aktuell“. „Bis 17 Uhr waren es bereits 50 Teams, die sich angemeldet hatten. mehr...

-Anzeige-Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“

Outdoor & Trekking Intersport Krumholz ausgezeichnet

Mülheim-Kärlich. Mit der Auszeichnung von Outdoor & Trekking Intersport Krumholz in Mülheim-Kärlich wurde die Zertifizierungsphase von Einzelhandelsgeschäften im nördlichen Rheinland-Pfalz fortgesetzt. Das Zertifikat zeigt: Hier können alle Generationen einfach und bequem einkaufen. Die ausgezeichneten Betriebe wollen älteren Verbraucherinnen und Verbrauchern, aber auch Eltern mit Kinderwagen oder Menschen mit Handicap das Einkaufen erleichtern. mehr...

Termine

KVHS aktuell

Englisch für den Beruf

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Für Interessierte, die aus beruflichen Gründen ihre Englischkenntnisse auffrischen oder verbessern möchten, bietet die Kreis-Volkshochschule Ahrweiler (KVHS) ein als Bildungsurlaub anerkanntes Intensivseminar an. Einfache Grundkenntnisse des Business-Englisch werden im Seminar „Business English - Basic“ von Montag, 25. bis Freitag, 29. September gefestigt und erweitert. Das Seminar findet jeweils ganztägig in Bad Neuenahr-Ahrweiler statt. mehr...

„KVHS aktuell“

EDV-Vormittagskurs für Senioren

Kreisstadt. Einen einwöchigen EDV-Vormittagskurs für ältere PC-Einstieger bietet die Kreis-Volkshochschule Ahrweiler (KVHS) vom 21. bis 25. August an. Der in Bad Neuenahr-Ahrweiler stattfindende Kurs für Senioren vermittelt Interessierten ohne Vorkenntnisse einen Einstieg in den Umgang mit dem Computer. mehr...

„KVHS aktuell“

KVHS macht „Fit für Office“

Kreisstadt. „Fit für Office 2010“ macht ein fünftägiger Intensivkurs der Kreis-Volkshochschule Ahrweiler. Die Veranstaltung wendet sich an Interessierte mit EDV-Grundkenntnissen und macht die Teilnehmer vertraut mit den Programmen Word, Excel und Powerpoint. Der Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt und findet statt vom 4. bis 8. September in Bad Neuenahr-Ahrweiler. mehr...

 
 
gesucht & gefunden
Kommentare

Motocross Fahrer schlägt einen Spaziergänger

juergen mueller:
Hallo m.m, schon gelesen (ich meine die Zeitung - oder liest man keine?). Nur zur Richtigstellung. Die Prügelattacke geht auf das Konto einer Spezie, die zu dem Typ Zweibeiner gehört, der seine Frustration und sein Gewaltpotenzial so auslebt, wie es ihm genehm ist und sich einen Scheiß darum schert, ob bei seinem unnatürlichen Verhalten andere zu Schaden kommen können, sondern dies eher bewusst in Kauf nimmt. Hinzukommt, dass er nicht den Arsch in der Hose hat sich bei der Polizei zu melden, um seine Version dieses Vorfalles abzugeben. Wäre mir dieses Geschehen widerfahren, versprochen, wäre dies anders ausgegangen und gewiss nicht zu meinem Nachteil, da auch ich die traurige Erfahrung machen musste, dass man mit Reden alleine nichts bewirken kann, sondern nur mit Handeln.
m.m:
ob die da fahren durften hin oder her ,geht ja um die Körperverletzung und die ging anscheinend vom Wanderer aus ,der Motorradfahrer hat sich verteidigt. vielleicht ist die Gegendarstellung ja auch längst bei der Polizei eingetroffen ...
juergen mueller:
Fakt ist erst einmal, dass die Motocross-Fahrzeuge NICHTS dort zu suchen hatten. Und was die Gegendarstellung auf Facebook betrifft, so würde es mich interessieren, von wem diese Gegendarstellung abgegeben wurde - warum auf Facebook und nicht bei der Polizei. Desweiteren, ich gehe mal davon aus, dass die beteiligten Motocross-Fahrer auch auf Facebook präsent sind - WARUM melden sich diese nicht bei der Polizei um zu einer Klärung beizutragen?
juergen mueller:
"Das kann so nicht weitergehen". Große Worte von einem, der OB unserer Stadt werden will und, egal was so nicht weitergehen kann, immer wieder betont, sich dafür einzusetzen, wenn er denn OB geworden ist. Mir fehlt alleine schon an den Worten der Glaube, da nie die Rede davon ist, wie das alles und wovon bezahlt werden soll. Das in "vielen" Fällen (und das sind viele) dies auch mit geringem Aufwand möglich sei, daran dürfte Herr Langner wohl nur selbst glauben, zumal ER das alleine auch NICHT entscheiden kann. Es sind immer wieder diese gleichlautenden, wiederholten Beteuerungen und Versprechungen, die es in ihrer Vielzahl (zumindest mir) unmöglich machen, darin auch nur einen Funken von Wahrheit u. Umsetzungsvermögen zu erkennen bei der ebensolchen Vielzahl eigentlicher Probleme, die die STADT wie in einer Art Zwangsjacke einengen und Träumereien ausschliessen müsste. Aber im WAHLKAMPF gelten nunmal andere Maßstäbe und da kommt es auch nicht unbedingt auf Wahrheiten an.
Manuela Keck:
Das ist ganz großartig. Die Facebookgruppe behind the police dankt ihnen dafür. http://www.facebook.com/groups/behindthepolice
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet