Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

BLICK aktuell -Neueste Nachrichten aus Adenau

Adenau

Verbandsgemeindeverwaltung

Straßensperrung in Adenau

Adenau Anlässlich des Frühlingsmarktes und des verkaufsoffenen Sonntages 2017 wird die Hauptstraße (B 257) in Adenau von „Stenze Eck“ bis zur Einmündung der „Alten Poststraße“ am mehr...

Eifelverein (Ortsgruppe Adenau) hatte seine Jahreshauptversammlung

Wanderer und treue Mitglieder geehrt

Adenau. Der Vorstand des Eifelvereins (Ortsgruppe Adenau) hatte seine Jahreshauptversammlung im Saal der Komturei, wo der Vorsitzende Peter Menches zahlreiche Mitglieder begrüßen konnte. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder hielt der Vorsitzende einen Rückblick auf das abgelaufene Wanderjahr. Damit die angebotenen Wanderungen, Fahrten und Vereinsfeiern organisiert werden konnten, bedarf... mehr...

Verein für Heimatpflege Adenau - Mitgliederversammlung

Jahresrückblick und Ausblick

Adenau. Der Vorsitzende vom Verein für Heimatpflege Adenau, Bernd Schiffarth hatte zur Mitgliederversammlung in den Rittersaal der Komturei eingeladen, wo er die Mitglieder über die Vereinsarbeit im abgelaufenen Jahr informierte. Hier nahm neben den Vorstandsarbeiten auch die Vorbereitung der Ausstellung „Vom Schandfleck zur guten Stube“ der Johanniter Komturei Adenau einen breiten Raum ein, so der Vorsitzende. mehr...

Politik

Der Verbandsgemeinderat tagte

Über den geplanten Fahrradweg zwischen Schuld und Fuchshofen informiert

Adenau. Bei der jüngst stattgefundenen Verbandsgemeinderatssitzung teilte Bürgermeister Guido Nisius mit, dass die Freiwillige Feuerwehr in diesem Jahr 110 Jahre alt wird und zum Geburtstag ein neues Tanklöschfahrzeug bekommt. Die feierliche Einweihung und Einsegnung findet beim Frühlingsmarkt Adenau am Sonntag, 2. April um 12.00 Uhr am Zunftbrunnen in der Stadtmitte statt, ließ Bürgermeister Nisius wissen. mehr...

IHK-Konjunkturumfrage zum Jahreswechsel 2016/2017

Regionale Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs

Kreis Ahrweiler. Die Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz befindet sich weiterhin in guter Verfassung. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor. Die Befragung von mehr als 2000 Mitgliedsunternehmen im nördlichen Rheinland-Pfalz zeigt: Die Unternehmen beurteilen ihre Geschäftslage insgesamt nach wie vor positiv. Der Landkreis Ahrweiler weist zum Jahresbeginn eine anhaltend günstige Konjunkturentwicklung auf. mehr...

Berufliche Integration und Ausbildung von Geflüchteten

IHK Koblenz zieht gemeinsam mit Partnern Bilanz

Koblenz. Wie steht es um die berufliche Integration von Flüchtlingen im nördlichen Rheinland-Pfalz? Diese Frage haben Vertreter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz bei einer Podiumsdiskussion am Montagabend gemeinsam mit Akteuren aus Politik und Wirtschaft, Vertretern der Arbeitsagenturen sowie Geflüchteten erörtert. Die Teilnehmer zogen insgesamt eine positive Bilanz – waren sich jedoch... mehr...

CDU Ahrweiler kritisiert SPD wegen Nürburgring

Wer bezahlt die offenen Handwerkerrechnungen?

Kreis Ahrweiler. Ein am Ausbau des Freizeitparks am Nürburgring beteiligtes Unternehmen hat gegen die Landesregierung geklagt, weil es befürchten muss, zu wenig Geld aus den Insolvenzverhandlungen zu erhalten und auf einem Millionenbetrag sitzen zu bleiben. Dazu erklären die rheinland-pfälzischen Landtagsabgeordneten Horst Gies und Guido Ernst: „Die Klage des Betriebs zeigt klar: Rheinland-pfälzische... mehr...

Lokalsport

SG Oberahrtaler Sportfreunde/Barweiler

Schwache Leistung im Derby

Reifferscheid. Auf schwer bespielbarem Untergrund und bei steifen Böen fand das Derby am Sonntagnachmittag auf dem Hartplatz in Reifferscheid statt. Die Gäste wirkten von Beginn an wacher und hatten auch die ersten Torannäherungen zu verzeichnen. In der 24. Minute hatten die Spieler der SG OASF/Barweiler ihre einzige gut herausgespielten Angriffsaktion während der gesamten Spielzeit zu verzeichnen.... mehr...

1. ADAC Mittelrhein Jugend Kart Slalom Vereinsmeisterschaft

Team des Motorsportverein HAC Simmern holt sich den Sieg

Adenau. Anfang März veranstaltete der Motor-Sport Club (MSC) Adenau im Nürburgring Boulevard die 1. ADAC Mittelrhein Vereinsmeisterschaft im Jugend Kart Slalom um die Pokale der L!NDNER Hotels am Nürburgring. Mit den L!NDNER Hotels & Ferienpark Nürburgring konnte der MSC Adenau zu Beginn der neuen Saison einen neuen Sponsor für die Jugendgruppe gewinnen. mehr...

Kreisliga A Rhein/Ahr - nach 19. Spieltagen steht die SG Hocheifel auf Platz 3 der Tabelle

Späten Ausgleichstreffer kassiert

Adenau. Im ersten Heimspiel des neuen Kalenderjahres hat sich die SG Hocheifel (SGH) in ihrem Duell gegen die SG Wehr mit einem 1:1 (1:0)- Unentschieden zufriedengeben müssen. Nach 19 Spieltagen steht die SGH nun auf dem 3. Tabellenplatz in der Kreisliga A Rhein/Ahr. mehr...

DJK Müllenbach - Fußball

Derby-Sieg gegen SG Oberahrtal

Reifferscheid. Im Auswärtsspiel konnte die DJK Müllenbach das Kreisliga B Derby gegen die SG Oberahrtal mit 2:4 für sich entscheiden. Die DJK startete sehr gut in die Partie und hatte von Beginn an mehr vom Spiel. Diese Überlegenheit wurde jedoch nicht belohnt. Nach gut zwanzig Minuten stand es wie aus dem Nichts nach einem gut eingeleiteten Konter 1:0 für die Gastgeber. Kurz darauf konnte Stefan... mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-

Kult-Limo setzt auf Glas

Sinzig. Gerri, die Limonadenmarke des SINZIGER Mineralbrunnens, startet mit zusätzlichem Gebinde ins Getränkejahr 2017. Ab Mitte März gibt es drei Sorten der Kult-Limonade im gesamten Vertriebsgebiet in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz erstmals in umweltfreundlichen Glasflaschen. Mit seinen drei absatzstärksten Sorten – Cola Mix, Orange und Zitrone – ist Gerri ab dem Frühjahr auch im praktischen 12 x 0,7-Liter-Glas Mehrwegkasten erhältlich. mehr...

Gewinner des Planspiels Börse stehen fest

„Chalaev“, „420 Blaze it“ und „Die Börsenschnüffler“ erfolgreich

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Vor kurzem zeichneten Sparkassendirektor Guido Mombauer und Birgit Distelrath, Betreuerin des Planspiels Börse bei der Kreissparkasse Ahrweiler, die besten Jungbörsianer des Landkreis Ahrweiler aus. Diese kamen im 34. Jahr des Planspiels von der Realschule der Ursulinen Calvarienberg sowie von der Philipp-Freiherr-von-Boeselager Realschule, alle aus Ahrweiler. Den ersten Platz... mehr...

-Anzeige-Automobile Moll

Drei neue Filialen in Koblenz

Koblenz. Die Firma Automobile Moll mit Hauptsitz in Aachen, hat am 11. und 12. März gleich drei neue Filialen in Koblenz eröffnet. mehr...

Termine

SV Leimbach 1973 e.V.

B.O.P Kurs

Leimbach. B.O.P. ist ein reines „Problemzonen“-Muskeltraining für die Bereiche Bauch, Oberschenkel und Po inklusive Rücken-Fit! Ein Power-Körpertraining, bei dem der Schweiß läuft! Zu flotter Musik wird der Körper von Kopf bis Fuß trainiert. Ein aerobisches Training (Herz-Kreislaufbelastung) wird kombiniert mit Stretch-, Atem- und Mobilisationsübungen sowie einem Muskeltraining zur Kräftigung von Bauch, Beinen, Po und Rücken. mehr...

Hospiz-Verein Rhein-Ahr e.V.

„Momentaufnahmen“

Adenau. Zur Eröffnung der Ausstellung von Angelika Furth „Momentaufnahmen“ am Mittwoch, 29. März um 11 Uhr laden wir herzlich in unsere Begegnungsstätte in Adenau, Am Markt 16 ein. Seit 2011 begleitet Angelika Furth das Demenzprojekt im Maternusstift. Der Holzbildhauer Rudolf P. Schneider aus Kreuzberg begleitet das Projekt künstlerisch. Die Porträts sind Teil einer Fotodokumentation, die über Jahre entstanden ist. mehr...

-Anzeige-9. Benefizveranstaltung zu Gunsten Kinderherzen in Not e.V.

Köln goes Niederzissen

Niederzissen. Am 13. Oktober heißt es erneut: „Köln goes Niederzissen“. Neben den altbekannten Größen wie den Domstürmern und Querbeat wird nach vielen Jahren der Abwesenheit das Tanzcorps der KG Sr. Tollität Luftflotte e.V. 1926 nochmals zu Gast sein. Erstmals dagegen werden die Micky Brühl Band (Musiker rund um den ehemaligen Frontmann der Paveier), de Boore und die härteste und schönste Boy-Group der Welt die Big Maggas aus Hamburg die Bühne im Sportzentrum Brohltal betreten. mehr...

Landfrauen im Kreis Ahrweiler

Besuch in der Umweltlernschule

Niederzissen. Die Umweltlernschule des Landkreises Ahrweiler wird vom Abfallwirtschaftsbetrieb als ein Baustein zur Bildung für nachhaltige Entwicklung betrieben. Ihr Ziel ist es, Themen der Abfallwirtschaft aufzugreifen und den wirtschaftlichen Nutzen im Sinne der Nachhaltigkeit zu vermitteln. Beim Besuch erfahren Sie mehr über die besondere Holzbauweise der Schule, über Probleme der Mülltrennung aber auch die aktuelle Situation der Müllentsorgung und –verwertung im Kreis und ihre Folgen. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare

1. Juden-Deportation vor 75 Jahren

Udo Klein:
Ich teile diese Meinung nicht. Ich persönlich ,Jahrgang 1954 , trage nicht eine direkte Verantwortung der Verbrechen der Nazi Gewaltherrschaft aber ich trage eine Verantwortung dafür, dass so etwas sich niemals wiederholt. Und es ist unsere Verantwortung immer wieder an diese Verbrechen zu erinnern und zu mahnen.
Counsel :
Es waren schlimme Zeiten. Aber: Die Allermeisten, und zumal die vielen Bürger mit Migrationshintergrund, angeblich 25 %, haben das Dritte Reich nicht erlebt. Es leben nur noch wenige Opfer, die als Kinder ins KZ kamen, und praktisch keine Täter mehr. Die Personen, die überhaupt noch eine Erinnerung haben können, über 80 Jahre alt. Und wenn Sie theoretisch an den Verbrechen beteiligt sein könnten, sind sie höchstens Jahrgang 1929 (bei Kriegsende 16Jahre alt) und heute 87 und älter. Da könnte man sich auch an die Verbrechen im 30jährigen Krieg "erinnern". Heutige Deutsche haben mit dem Holocaust so wenig zu tun wie mit der Ausrottung der Indianer oder den laut Altem Testament göttlich angeordneten Völkermorden an den Amalekitern, (Amoriter), Hethitern, Perissitern, Jebusitern und Hiwwitern. Heute wohnt der Tod vor allem im Nahen Osten.
 
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet