Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

Blick aktuell - Politik

Politik

Flüchtlingsnetzwerk lädt ein

Integrationsveranstaltung

Ahrweiler. Zu einer Integrationsveranstaltung gemeinsam mit Arian Arifi, dem Flüchtlingsnetzwerk Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. und verbundener Spendensammlung lädt das Flüchtlingsnetzwerk am 11. Februar in die Zehntscheuer in Ahrweiler, ab 14:30 Uhr ein. Für Kaffee, Tee und Gebäck ist gesorgt, Anmeldungen unter Tel. (0 1 76) 22 33 98 30 oder per E-mail Arian-Arifi-AW@t-online.de mehr...

Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler

Info-Abend: Lokale Entwicklungs- und Aufwertungsprojekte

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler lädt gemeinsam mit der IHK Koblenz alle Eigentümer von Immobilien im zentralen Versorgungsbereich der Kreisstadt zu einer weiteren Informationsveranstaltung mit Diskussion ein. Das Treffen findet am Donnerstag, 9. Februar, um 19 Uhr im Rathaus, Hauptstraße 116, Sitzungssaal II, statt. Die Veranstaltung knüpft an den Informationsabend im Oktober... mehr...

Koblenz. „Mitdenken, mitreden, mitmachen“ ist das Motto des Jugendrates Koblenz. Kinder und Jugendliche setzen sich für ihre Altersgenossen ein und deshalb wurde wieder gewählt. Am 13. Dezember fand im Saal der Jugendkunstwerkstatt in Koblenz die öffentliche Auszählung statt. mehr...

Weitere Artikel

Entsorgungskosten reduzieren: Biomüll sauber trennen

Verunreinigungen erschweren Verwertung und Rohstoffgewinnung

Kreis MYK. Über 23.000 Tonnen Bioabfall hat der Abfallzweckverband Rhein-Mosel-Eifel (AZV) im vergangenen Jahr im Landkreis Mayen-Koblenz eingesammelt. Das sind 75 Prozent mehr als im Vorjahr. Biomüll ist ein Rohstoff, den man vielfältig weiterverwerten kann. So kann daraus Biogas, Dünger für die Landwirtschaft oder Kompost für den Hausgarten gewonnen werden. Wären da nicht Verunreinigungen wie Restabfälle und Kunststoffbeutel, die die schnelle Verrottung und Vergärung verhindern. mehr...

Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbandes Weißenthurm

Kandidat für den Wahlkreis 200 stellte sich vor

Weißenthurm. Auch in diesem Jahr hatte der CDU-Stadtverband Weißenthurm wieder zum traditionellen Neujahrsempfang eingeladen. Am 13. Januar begrüßte Vorsitzender Werner Schumacher im Rathaussaal der Stadt Weißenthurm zahlreiche Gäste aus der kommunalen Politik in Stadt und Verbandsgemeinde sowie aus Weißenthurmer Vereinen und Institutionen. mehr...

Gäste und Gewerbetreibende müssen zahlen

In der Touristen – Stadt dreht sich alles um den Fremdenverkehr

Bad Breisig. Hintergrund der Erhöhung des Beitrages sind auf jeden Fall neue Landesgesetze, die ab 1. Januar 2017 gelten, aber erst durch eine Muster-Satzung im letzten November detailliert erhellt wurden. Fest steht: Die Bad Breisiger Wirtschaft hängt am Topf der Touristik. Ohne Römer-Thermen, gepflegtem Kurpark, Wanderwege, Blumenbeete, Kulturprogramm, Sportanlagen, Feste, Ruhebänke, Tourist - Info, Fahnenmasten, Blumenschalen - und ähnlichem mehr - geht es nicht. mehr...

Der Bad Hönninger Stadtrat befasste sich mit der Sanierung der Bischof-Stradmann-Straße

Kanal- und Straßenbau erfolgen ohne Vollsperrung

Bad Hönningen. Eigentlich sollte am Mittwochabend im Sitzungssaal von Bad Hönningen nur ein Nachholtermin für eine falsch terminierte Stadtratssitzung stattfinden. So aber hatte Stadtbürgermeister Guido Job schon die Möglichkeit, durch den Sachstandsbericht des Geschäftsführers des Planungsbüros Sprengnetter, Michael Faßbender, und Ralf Zimmermann, den technischen Leiter der VG-Werke, einige Unstimmigkeiten... mehr...

Stadt Sinzig lädt ein

Café Willkommen

Sinzig. Das Café Willkommen in Sinzig, Begegnungsstätte für Flüchtlinge und ihre Helfer, öffnet zum nächsten Mal am Freitag, 27. Januar von 15 bis 17 Uhr. Hierzu sind alle Flüchtlinge und Helfer eingeladen. Es findet im Evangelischen Gemeindehaus, Dreifaltigkeitsweg 24, 53489 Sinzig statt. In der kalten Jahreszeit sind Spenden von gut erhaltenen Winterjacken, Pullovern und Schuhen sehr willkommen. Wer Kuchen spenden oder auch mithelfen möchte, kann sich im Koordinations-Büro unter Tel. mehr...

Sinziger Bauausschuss tagte

Einsparungen beim Neubau des Feuerwehrgerätehauses

Sinzig. Der Wiederaufbau der Cäcilia-Hütte auf dem Mühlenberg und Einsparpotenziale beim Neubau des Feuerwehrgerätehauses standen im Mittelpunkt der jüngsten Bauausschusssitzung im Sinziger Rathaus. Diese Sitzung war überaus gut besucht, denn nicht nur viele Sinziger Bürger waren gekommen, sondern auch viele Vertreter der Feuerwehr und des Männergesangsvereins Cäcilia. mehr...

Service
Regionale Kompetenzen

 
Lesetipps
GelesenBewertet