Blick aktuell - Neueste Nachrichten aus Montabaur

Montabaur

Die Oase Amateurtheater e.V. Montabaur

Licht oder nicht?

Montabaur. „Komödie im Dunkeln“ ist der Titel des nächsten Stückes in der Oase, das am 2. Juni Premiere feiert. Der Zuschauer muss nicht fürchten, dass er ein finsteres Stück zu sehen bekommt. Im Gegenteil. Der Autor Peter Shaffer bedient sich eines kleinen aber effektvollen Tricks, indem er hell und dunkel auf der Bühne umkehrt, sodass das vermeintliche Unbeobachtet-Sein in der Dunkelheit für das Publikum voll ausgeleuchtet ist. mehr...

Nachwuchs bei den Erdmännchen

Neuwied. Sie gehören ganz klar zu den Lieblingen der Besucher des Zoo Neuwied. Das ist auch kein Wunder, so quirlig wie diese Tiere die meiste Zeit des Tages unterwegs sind. Die Rede ist von den Erdmännchen. mehr...

Fahrbahn war für ca. 3 Stunden voll gesperrt.

Schwerer Motorradunfall auf der K 36

Bruttig-Fankel. Heute Mittag ereignete sich auf der K 36 nahe der Ortslage Bruttig-Fankel ein schwerer Motorradunfall. Ein 55-jähriger Motorradfahrer aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis fuhr mit einer Beifahrerin in Richtung Hunsrück und kollidierte in einer langgezogenen Linkskurve auf der Fahrspur des Gegenverkehrs mit einem entgegenkommenden Motorrad aus den Niederlanden. Beide Maschinen kamen zu Fall und alle drei Personen wurden schwer verletzt. mehr...

So feierte die Region den Vatertag

Toller Tag bei Sonnenschein und guter Laune pur

Region. Was war das doch für ein super Tag am gestrigen Donnerstag. Ein Original „Kölsche Schlager“, mit dem Titel „An Himmelfahrt ist Vatertag“, signalisiert dieses Ereignis seit vielen Jahren. Neben dem lange bestehenden Muttertag, sollten die Väter auch einmal Gelegenheit haben, nach Herzenslust „ihren Tag“ zu feiern. Manche Zeitgenossen halten das Ganze auch für Geschäftemacherei. Aber das bleibt ja jedem selbst überlassen, ob er feiern möchte oder nicht. mehr...

Politik

Erfolg für ver.di - Bundesverwaltungsgericht hat entschieden:

Kein Verkaufsoffener Sonntag ohne Sachgrund

Leipzig/Region. Bisher war es so, dass einem verkaufsoffenen Sonntag zwar ein bestimmter Anlass zugrunde liegen musste, aber es war nicht klar, welcher Art und welchem Umfang dieser zu entsprechen hatte. Das führte dazu, dass vielerorts eher nichtige Anlässe „vorgeschoben“ wurden, um an Sonntagen die Ladentüren für Shopping-Begeisterte zu öffnen. Diese Zeiten sind allerdings jetzt vorbei. mehr...

Wahlkreisbüro Dr. Bollinger

Schöner Westerwald muss bleiben!

Neuwied. Das Verteidigungsministerium hat die neue Ausgabe des Bundeswehr-Liederbuches „Kameraden singt“ gestoppt. Laut Presseberichten sollen Lieder wie „Schwarzbraun ist die Haselnuss“ und auch die Westerwald-Hymne „Oh, du schöner Westerwald“ auf den Index. Die Begründung aus dem Verteidigungsministerium: Im Rahmen des kritischen und sensiblen Umgangs mit den Inhalten habe man erkannt, dass einige Textpassagen nicht mehr dem Werteverständnis entsprächen. mehr...

70 Jahre Verfassung für Rheinland-Pfalz

Herzlichen Glückwunsch Rheinland-Pfalz!

Mainz. Die rheinland-pfälzische Verfassung wird in diesem Jahr 70 Jahre alt. Am 18. Mai 1947 wurden die Bürgerinnen und Bürger des Landes an die Urnen gerufen und haben in einer Volksabstimmung die Verfassung für Rheinland-Pfalz angenommen. Zeitgleich wurde der erste Landtag gewählt. An dem Festakt des rheinland-pfälzischen Landtags am 18. Mai 2017 nimmt Jean Asselborn, Minister des Großherzogtums Luxemburg, teil, der auch die Festansprache halten wird. mehr...

Dr. Tanja Machalet (SPD), MdL

Zweites Pflegecafé

Höhr-Grenzhausen. Die große Resonanz auf das erste Pflegecafé im Herbst letzten Jahres hat Dr. Tanja Machalet, MdL darin bestärkt, dass das Thema Pflege in allen seinen Facetten viele Menschen in unserer Region bewegt. Sie lädt daher erneut alle, die sich mit der Thematik Pflege auseinandersetzen – sei es als Betroffener, als pflegender Angehöriger oder hauptberuflich Engagierter –, zum 2. Pflegecafé... mehr...

Lokalsport

Identität des Toten ist weiter ungeklärt

Nach Schädel nun auch weitere Knochen gefunden

Heute Morgen (24. Mai) haben, nach Mitteilung der Staatsanwaltschaft und Polizei Köln, Beamte der Bereitschaftspolizei mit Ermittlern der Mordkommission Schanz ein Waldstück in Köln-Vogelsang durchsucht. Rund um die Stelle, an der Schulkinder am 11. Mai einen menschlichen Schädel und Knochen in einer Bodensenke gefunden hatten, stießen die Polizisten auf weitere Knochen, die nun durch Rechtsmediziner untersucht werden. mehr...

-Anzeige -Große RHODIUS Sommerpromotion mit individuellen Sammel- und Sofortgewinnen

Gläser und E-Bikes zu gewinnen!

Burgbrohl. Bereits zum dritten Mal in Folge führt RHODIUS Mineralwasser eine große On-Pack-Promotion durch. Anknüpfend an die erfolgreichen Aktionen in 2015 und 2016 steht in diesem Jahr alles unter dem Zeichen der Individualisierung. Im Aktionszeitraum von Mitte Mai bis Juli 2017 können sich RHODIUS Kunden hochwertige Gläsersets mit Wunschnamen sichern und obendrein noch eins von zehn E-Bike Unikaten der Marke POISON Bikes im Wert von je 3.000 Euro gewinnen. mehr...

-Anzeige-

Studie zeigt: viele lüften im Sommer falsch

Nordhofen. Falsches Lüften im Sommer verursacht häufig Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden. Kellerräume sind davon am meisten betroffen. Kein Wunder: 62% der deutschen Bevölkerung sind fälschlicherweise davon überzeugt, dass ausgiebiges Lüften in den Sommermonaten die Bildung von Schimmel vermeide. Nur 19 Prozent wissen, dass auch im Sommer Stoßlüften die richtige Wahl ist. Dies belegt eine repräsentative Befragung der ISOTEC-Gruppe. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Der Wochenmarkt in Selters

Eine Erfolgsgeschichte

Selters. Stadtbürgermeister Rolf Jung hatte die Vision, in Selters einen regelmäßigen Wochenmarkt für die Bürgerinnen und Bürger aus Selters und der Umgebung ins Leben zu rufen. Von Anfang an war klar, dass es ein „grüner Wochenmarkt“ werden sollte, d.h. nur frische Produkte aus der Region von regionalen Selbstanbietern. Auf jeden Fall sollten Anbieter von Massen - und Ramschwaren ferngehalten werden,... mehr...

Fußball-Rheinlandliga aktuell – Saison 2016/17

Eisbären siegen am Oberwerth

Koblenz. Feierstimmung bei den Sportfreunden Eisbachtal. Doch eigentlich gibt es noch nicht viel zu feiern bei den Eisbären. Zwar holte sich das Team von Trainer Marco Reifenscheidt die Vizemeisterschaft in der Rheinlandliga, doch das war es dann auch schon. Doch jetzt wo die Mannschaft „Blut“ geleckt will man mehr. Der Aufstieg in die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar steht auf dem Wunschzettel. Doch... mehr...

Fußball in Montabaur - Saison 2016/17

SG Ahrbach ist A-Klassenmeister

Montabaur. Die Verbandsgemeinde Montabaur kann zahlreiche Erfolge vermelden. In der Kreisliga A holte sich die SG Ahrbach die Meisterschaft und geht in der kommenden Saison in der Bezirksliga Ost auf Punktejagd. Ebenfalls Meister wurde Kosova Montabaur. Wobei die Kosovaren ihren Titel schon vor einigen Wochen feiern konnten. Übrigens die dritte Meisterschaft in Folge. Eine bedruckende Bilanz, wenn man bedenkt, dass der Club erst drei Jahre besteht. mehr...

Jahreshauptversammlung der Schloss-Garde Mons Tabor

1. Dreigestirn der Stadt Montabaur vorgestellt

Montabaur. Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung der Schloss-Garde Mons Tabor statt. Neben einem Rückblick auf die Session 2016/2017, gab der 1. Vorsitzende Carsten Irrgang die ersten Termine und Highlights der kommenden Kampagne preis. Langjährige Mitglieder werden traditionell an der Jahreshauptversammlung geehrt, in diesem Jahr erhielt Peter Flanz eine Urkunde für 25 Jahre inaktive Mitgliedschaft. mehr...

Termine

Modell- Flug- Club Montabaur- Heiligenroth e.V.

Retro- und Antikmodellflug Treffen

Heiligenroth. Der Modell- Flug- Club Montabaur- Heiligenroth e.V. im DMFV veranstaltet am Samstag 27. Mai auf seinem Modellflugplatz an der L 318 in Heiligenroth ab 10 Uhr sein 1. Retro- und Antikmodellflug Treffen. mehr...

Fighting Farmers Montabaur

Kantersieg im Spitzenspiel

Montabaur. Spitzenspiel stand drauf, und Spitzenspiel war auch drin, wenngleich das Duell der Fighting Farmers Montabaur gegen die Kassel Titans ein einseitiges war. Die Westerwälder setzten sich am Ende auch in der Höhe verdient mit 43:6 (13:0, 8:0, 15:0, 7:6) durch. Die rund 600 Zuschauer im Mons-Tabor-Stadion sahen ein äußerst unterhaltsames Footballspiel, und daran hatten auch die Gäste großen Anteil. mehr...

Katholische Fachstelle für Jugendarbeit WW/R-L

Pompfe trifft Hundeschädel

Montabaur/ Hübingen. Vom 10. bis 14. Juli bietet die Katholische Fachstelle für Jugendarbeit (KFJ) Westerwald/Rhein-Lahn zusammen mit dem Caritasverband eine spannende Sommerferienaktion rund um die Sportart Jugger an. Mit Schaumstoffpompfen treten jeweils fünf Spieler gegeneinander an. Hierbei versuchen sie mit einem nachgemachten Hundeschädel Punkte zu erzielen. mehr...

Ausstellung von Venske & Spaenle im b-05

„Im Bunker“ zur Wiedereröffnung

Montabaur. Am 9. Juli wird das Ausstellungsprogramm im b-05 mit Arbeiten des in München lebenden Künstlerpaares Venske &. Spaenle wiedereröffnet (Sonntag, 28 Mai, 16 Uhr, Vorschau in Anwesenheit der Künstler, Samstag, 8 Juli, 18 Uhr, Vernissage in Anwesenheit der Künstler). mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Uwe Klasen:
Es ist Traurig, mit ansehen zu müssen, wie diese Menschen, die den Schutz und die Freiheit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung in unserem Land genießen, gegen diese und die Menschen hier zu Felde ziehen! Es ist Traurig, mit ansehen zu müssen, dass die Zuhörer dieser "Hassprediger" nicht Aufstehen und diese aus ihren Gotteshäusern hinauswerfen, denn es ist ja, angeblich, eine Religion des Friedens! Es ist Traurig, mit ansehen zu müssen, wie viele Menschen eine offene, sachliche und objektive Diskussion, unter dem Deckmantel des "Rassismus", darüber verweigern! Es ist Traurig, mit ansehen zu müssen, wie die freiheitlich demokratische Grundordnung und die daraus resultierenden Errungenschaften, aufgrund dieser und weiterer Verfehlungen, langsam aber sicher Verloren gehen!

Notinseln bieten Kindern Schutz

Andrea:
Tolle Sache! Kompliment!

Gefahr für Biker, Wanderer und Motorradfahrer

Stephani:
Hallo, ich glaube das diese Spitzen von einem Metallbauer hergestellt worden sind. Natürlich kann man sie auch irgendwo kaufen. Jeden Fall ein Hasser von Quad, Enduro und Mountainbiker. Beim 24 Std. muss man aufpassen dass Er keine (kleine) Nägel auf die Rennstrecke verteilt. Gruß R.Stephani
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet