Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

Blick aktuell - Neueste Nachrichten aus Montabaur

Montabaur

Körperverletzung nach „Eifersuchtsattacke“

Frau „angebaggert“?

Neuwied. Gestern Nachmittag gegen 17:00 Uhr kommt es in einem Süßwaren-Laden in der Schlossstraße zwischen zwei Männern zu einem Handgemenge, nachdem einer der Beteiligten angeblich die Frau des anderen „angebaggert“ habe. mehr...

Schwerer Autounfall auf A3 bei Großholbach endet glimpflich

72-Jähriger fuhr durch Lärmschutzwand

Großholbach. Am Montag, 27. März, gegen 13:45 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 3, im Bereich der Gemarkung Großholbach, ein Verkehrsunfall, an welchem ein Personenkraftwagen beteiligt war. Der 72-jährige Fahrzeugführer befuhr die Autobahn in Fahrtrichtung Frankfurt am Main. Laut Aussage eines hinter dem PKW fahrenden Zeugen fuhr der unfallbeteiligte Personenkraftwagen auf dem mittleren Fahrstreifen. mehr...

BUND Kreisgruppe Westerwald

Erfolgreich und zukunftsorientiert gearbeitet

Westerwaldkreis. Einen erfolgreichen Jahresrückblick für 2016 gab der Sprecher der BUND-Kreisgruppe Westerwald, Ralf Kneisle, zur Mitgliederversammlung in Dreifelden. Er konnte über mehrere gut besuchte Veranstaltungen zu den Themen des Natur- und Umweltschutzes berichten. Besonders erwähnte er die Informationsveranstaltung zur Gewässerökologie der Nister und zur Fortentwicklung am Stegskopf. Ein... mehr...

Politik

Bendorfer Stadtrat spricht sich gegen die Reaktivierung der Bahnstrecke aus

Entscheidung gefallen: Brexbachtalbahn bleibt auf dem Abstellgleis

Bendorf. In seiner jüngsten Sitzung hat sich der Bendorfer Stadtrat abschließend gegen die Reaktivierung der Bahnstrecke von Neuwied/Engers bis Grenzau ausgesprochen. Damit hat die seit vielen Jahren geführte Diskussion über die Wiederbelebung der historischen Bahnstrecke durch das romantische Brexbachtal mit Anbindung an die Rheinschiene sein Ende gefunden. Ausschlaggebend für die Ablehnung war die... mehr...

Generalstaatsanwaltschaft Koblenz erhebt Anklage

46.000 „Phishing-Mails“ versandt und im Darknet Drogen bestellt

Montabaur/Koblenz. Die Landeszentralstelle Cybercrime (LZC) der Generalstaatsanwaltschaft Koblenz hat gegen einen 27-jährigen Mann aus der Südpfalz Anklage zum Schöffengericht in Montabaur erhoben. Nach dem Ergebnis der von dem Dezernat „Cybercrime“ des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz geführten Ermittlungen wird ihm darin unter anderem zur Last gelegt, in der Zeit von September 2015 bis November 2015 rund 46.000 sog. mehr...

CDA Westerwald und Kannenbäckerland

Initiative für Verbraucherschutz

Westerwaldkreis. Bei einer Arbeitstagung von Vorstandsvertretern der CDA (Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft) wurde ein gemeinsamer Antrag der beiden benachbarten Kreisverbände zum Anliegen Verbraucherschutz beschlossen. mehr...

SGD Nord

Präsident Dr. Kleemann zu Gast beim Wirtschaftsrat

Koblenz. Was macht die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord? Diese Frage beantwortete Präsident Dr. Ulrich Kleemann der Westerwälder Sektion des Wirtschaftsrates der CDU e.V. im Rahmen eines Vortrages. Die Institution ist ein bundesweit organisierter unternehmerischer Berufsverband mit derzeit insgesamt rund 11.000 Mitgliedern. Genau die richtige Zielgruppe also für den Leiter der Oberen Landesbehörde. mehr...

Lokalsport

Kreisverwaltung informiert:

Straßensperrung

Ruppach-Goldhausen. Seit 21. März, 7 Uhr, bis 25. April, 5 Uhr, ist der Bahnübergang im Zuge der Bahnhofstraße (K103) in Ruppach-Goldhausen wegen erforderlicher Gleisbauarbeiten bzw. Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken sind für Pkw und Lkw getrennt ausgeschildert. mehr...

Fußball-Bezirksliga Ost – Saison 2016/17

TuS Montabaur neuer Spitzenreiter

Montabaur. „Das Ergebnis ist absolut in Ordnung“. Das war das Fazit nach neunzig im Mons-Tabor Stadion in Montabaur. Dabei strahlte TuS-Coach Benedikt Lauer mit der Sonne um die Wette. Das hatte neben dem herrlichen Frühlingstag zwei weitere Gründe. Zum einem hatte seine Mannschaft das Kreisderby mit 2:0 für sich entschieden und des Weiteren stand der TuS Montabaur wieder an der Tabellenspitze der Liga, weil Kontrahent SG Müschenbach seine Begegnung in Wissen mit 2:3 abgeben musste. mehr...

Bezirksliga Ost – Saison 2016/17

Hundsangen unterliegt unglücklich

Hundsangen. Ebenbürtig präsentierte sich die SG Hundsangen/Obererbach beim Besuch des VfB Linz. Am Ende aber unterlagen die Westerwälder doch noch mit 0:1. Glücklich, wie auch Gästetrainer Paul Becker am Ende eingestand. „Wir hatten Probleme mit dem schwer zu bespielenden Platz. Hundsangen kam mit seinem Geläuf besser zurecht und hat uns alles abverlangt“, so der Coach nach neunzig hart umkämpften Minuten. mehr...

Fußball-Bezirksliga Ost – Saison 2016/17

Deutliche Niederlage für Elbert

Osterspai. „Uns hat heute ein wenig der nötige Biss gefehlt“, ärgerte sich Michael Diel angesichts der ersten Punktspielniederlage in Osterspai. Sein Team unterlag am Ende beim FSV deutlich mit 0:4 und musste seine Erfolgsserie vorerst mal zu den Akten legen. Mit breiter Brust, immerhin war die SG Elbert in den letzten drei Punktspielen ohne Gegentor geblieben, hätten die Westerwälder am Rhein eigentlich auftreten können. mehr...

Wirtschaft

Fußball in der Verbandsgemeinde Montabaur - Saison 2016/17

Drei Spitzenreiter in Montabaur

Verbandsgemeinde. Der TuS Montabaur steht wieder an der Tabellenspitze der Bezirksliga. Im Kreisderby gegen die SG Ellingen siegt der TuS mit 2:0. Da zeitgleich der Spitzenreiter aus Müschenbach in Wissen mit 2:3 unterlag, konnten die Lauer Schützlinge den Platz an der Sonne erklimmen. Den Platz an der Sonne hat auch die SG Horressen/Elgendorf in der A-Klasse eingenommen. Dank des klaren Erfolges in Asbach und eines zeitgleiches 3:1-Erfolges des VfL Oberbieber über die DJK Fernthal. mehr...

Bildungswerk Sport

Fristverlängerung für Zuschussanträge

Region. Fast alle Sport- und Gesundheitsangebote, die nicht dem Training oder Wettkampf dienen, werden vom Bildungswerk des Landessportbundes bezuschusst. Für Veranstaltungen im Erwachsenenbereich aus dem vergangenen Jahr haben wir die Abgabefrist bis zum 28. April verlängert. Bei der Antragstellung hilft das Bildungswerk Sport gerne. Formulare und Infos gibt es im Internet unter www.bildungswerksport.de... mehr...

NABU startet Projekt „KinderGartenpaten“

Hochbeet-Saison in Kitas eröffnet

Region. Für 10 Kitas aus den Landkreisen Neuwied, Mayen-Koblenz, Altenkirchen und Westerwaldkreis hat die Gartensaison begonnen. Bereits im fünften Jahr führt der Naturschutzbund (NABU) Rhein-Westerwald im Auftrag der Landeszentrale für Umweltaufklärung das Projekt „KinderGartenpaten“ durch. Zehn ausgewählte Kitas aus der Region erhalten Hochbeete, torffreie Kompost- und Anzuchterde, Bio-Saatgut und ein Minigewächshaus. mehr...

Verein der Freunde und Förderer der Freiwilligen Feuerwehr Oberelbert

1000 Euro für gespendet

Oberelbert. Die diesjährige Spenden Sammelaktion der Feuerwehr Oberelbert, anlässlich der Weihnachtsbaum Sammelaktion im Januar erbrachte 1000 Euro. Mit einem Betrag von je 500 Euro unterstützen wir die beiden Organisationen „Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V.“ und den „Hospizverein Westerwald e.V.“. Beide Vereine erfüllen vielfältige Aufgaben in schweren Lebensphasen von Kindern, Jugendlichen, schwerstkranken und sterbenden Menschen. mehr...

Termine

46 Schülerinnen und Schüler des LMG haben Abiturzeugnis in der Tasche

Zum Abschied geben sie den Takt an

Montabaur. Sie haben es alle geschafft, die Schüler und Schülerinnen der MSS 13 des Landesmusikgymnasiums in Montabaur: Glücklich nahmen die 46 Abiturienten am Freitag ihre Zeugnisse der Allgemeinen Hochschulreife entgegen und feierten das zuerst festlich-besinnlich, dann ausgelassen. Natürlich wurde an musikalisch hochkarätigen Beiträgen nicht gespart – sogar die Eltern brachten als Projektchor dem Nachwuchs ein Ständchen beim abendlichen Abiball. mehr...

Seminar der VHS Montabaur

Einfühlsame Kommunikation

Montabaur. In diesem Seminar für Anfänger bekommen die Teilnehmer Methoden an die Hand, die es ermöglichen, mit dem natürlichen Einfühlungsvermögen in Kontakt zu kommen. Dadurch können Wege gefunden werden, sich mitzuteilen, ohne zu kritisieren. Wir können einander aufrichtig zuhören, uns für die Erfüllung eigener Belange einsetzen und für die der anderen offen bleiben. Es können Lösungen gefunden werden, denen alle zustimmen können. mehr...

Matinée in Helferskirchen

Magie und Comedy

Helferskirchen. Am Sonntag, 2. April findet um 10 Uhr ein Matinée in der Sonnenberghalle Helferskirchen statt. Geboten wird "Magie & Comedy", eine Familienveranstaltung mit Christian Lavey. Das musikalische Rahmenprogramm wird gestaltet durch die musikalische Früherziehung und Bläserklasse des Musikvereins Helferskirchen und Anna Petri-Beyer meisterhaft am Akkordeon. mehr...

Industrie- u. Handelskammer Koblenz - „Karriere powered by IHK“

Ein Jahr Ausbildungs- kampagne durchstarter.de

Koblenz. „Karriere powered by IHK“ – das ist das Motto der landesweiten Ausbildungskampagne durchstarter.de der vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs), die in dieser Form bundesweit einmalig ist. Seit einem Jahr ist sie nun am Start und erreicht Schülerinnen und Schüler seitdem erfolgreich auf den bei ihnen beliebten Kommunikationskanälen. „Mittlerweile teilen bei ‚durchstarter.de‘... mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare

Social Award für Andrea Wittkopf

Armin Linden:
Es ist gut, dass die CDU in der KSK Ahrweiler einen Social Award vergibt. In Form eines Verwaltungsrates. Ich sagte ja bereits vor 15 Jahren, viele in der CDU bräuchten einen Personal Manager. Gut für die Frau, dass Sie sich ehrenamtich bemüht. Viel Arbeit u. Zeit verschlingt es. Auch Spass macht es. Mir gehen die vielen "Socials" etwas auf den Zeiger. Die Job-Center haben gerade 4OO Millionen in Sprachkursen vergeigt. In Live weit aus mehr. Ca. 23 Milliarden € in 2 Jahren ! Die KSK Ahrweiler auch ca. 5o tsd. € für Sprachkurse aus Stiftungsmittel ! Denke wohl das 1ofache, wer weiß es schon. Kunden interessiert es bereits lange nicht mehr. Die laufen in der digitalen Welt umher ! Keine gute Entwicklung für den "Deutschen" - In jeder Beziehung.
 
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet