Blick aktuell - Neueste Nachrichten aus Montabaur

Montabaur

Lkw-Fahrer verursacht schweren Auffahrunfall auf A3 bei Heiligenroth

Lkw kracht in Stauende: 41-Jährige schwer verletzt

Montabaur. Am Mittwoch, 17. Januar, gegen 15.57 Uhr hatte sich auf der BAB 3 in Fahrtrichtung Frankfurt unmittelbar hinter der Tank - und Rastanlage Heiligenroth in Folge eines vorausgegangenen Unfalles im Bereich der Autobahnpolizei Hessen (Limburg) ein kilometerlanger Rückstau gebildet. Dieser Rückstau wurde ordnungsgemäß durch Stauwarner angekündigt. Dennoch übersah ein 47-jähriger LKW Fahrer aus... mehr...

Eschelbacher Chressdachsbläser bestehen seit 30 Jahren

Blasmusik für den guten Zweck

Eschelbach. Eschelbach wird vielerorts für sein tolles Vereinsleben bestaunt. Auch für die Eschelbacher selbst ist es erstaunlich, dass sich zwischen den Vereinen über all die Jahre hinweg eine Gruppe entwickelt und etabliert hat, die sich selbst fast zu einem ganzen Verein herausbilden konnte. Und diese aktive Gruppierung hat eine gute Zukunft, weil ihr viele Kinder und Jugendliche auch angehören und die musikalischen Darbietungen eine hohe Qualität besitzen. mehr...

Auffällige Fahrweise gab den ersten Hinweis

Junger Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss

Montabaur. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle konnten bei einem jungen Fahrzeugführer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Der Konsum von Cannabis wurde festgestellt und im PKW des Beschuldigten konnte eine geringe Menge Cannabis aufgefunden und sichergestellt werden. mehr...

Unfallflucht nach Beschädigung eines Straßenschildes

Alkoholisierter Täter hinterließ Spuren am Tatort

Montabaur. Ein zur Tatzeit unbekannter Fahrzeugführer fuhr am 13. Januar gegen 3.30 Uhr gegen ein Straßenschild. Durch am Tatort erlangte Hinweise konnte die Fahrzeugführerin ermittelt werden. Die Beschuldigte stand merklich unter Alkoholeinfluss. Nach Blutentnahme wurde ihr Führerschein sichergestellt. mehr...

Politik

Ortsgemeinde Heilberscheid

Beratung über den Haushalt

Heilberscheid. Die nächste öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Heilberscheid findet statt am Donnerstag, 25. Januar um 20 Uhr im Sitzungszimmer des Dorfgemeinschaftshauses, Schulstraße 2, 56412 Heilberscheid. mehr...

Haupt- und Finanzausschuss Verbandsgemeinde Montabaur

Wer bekommt den Zuschlag?

Montabaur. Die nächste öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses und des Bauausschusses des Verbandsgemeinderates Montabaur findet statt am Donnerstag, 25. Januar um 18 Uhr im Sitzungssaal Neubau, Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur. mehr...

Ortsgemeinde Niederelbert

Niederelberter Haushalt

Niederelbert. Die nächste öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Niederelbert findet statt am Montag, 29. Januar um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses, Hauptstraße 21, 56412 Niederelbert. mehr...

Ortsgemeinde Oberelbert

Oberelbert bereitet sich auf den Frühjahrsputz vor

Oberelbert. Die nächste öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Oberelbert findet statt am Donnerstag, 18. Januar um 19.30 Uhr im Laurentiusstuben der Stelzenbachhalle, Backhausstraße 3, 56412 Oberelbert. mehr...

Lokalsport

Faszination Interpretation: Heilberscheider K(l)einkunst-Vernissage

„Große Kunst in kleiner Hütte“

Heilberscheid. Laut und fröhlich schallten die Jubelklänge durch die Gebranntheck. Mit einer solchen Resonanz auf die Vernissage in der Grillhütte hatte selbst Mr. Shakira Virginia, einer der kühnsten Optimisten unter den anwesenden Illustratoren nicht gerechnet. Vielmehr war die kühne Idee, große Kunst in einen kleinen Holzverschlag im Wald zu bringen, im Vorfeld vielfach belächelt worden. Dabei... mehr...

Monika Gass, Leiterin des Keramikmuseums Westerwald wird verabschiedet

17 Jahre war sie Herz, Motor und Seele des Keramikmuseums

Höhr-Grenzhausen. Nach 17 Jahren in Diensten der Museen im Westerwald GmbH als Leiterin des Keramikmuseums Westerwald in Höhr-Grenzhausen tritt Monika Gass mit Ablauf des Monats Januar 2018 in den wohlverdienten Ruhestand. mehr...

Equipe France weiter grenzüberschreitend aktiv

Über alle Grenzen hinweg

Montabaur/Nassau. Frankreich ist ein Paradies für Radsportler, in dem es für jeden was zu entdecken und zu erleben gibt! Das hat die traditionsreiche „Equipe France“ schon vor über 40 Jahren erkannt. Und auch nach dieser langen Zeit ist die Mannschaft der beiden heimischen Radsportvereine RSG Montabaur und RSV Oranien Nassau im Rahmen langlebiger Städtepartnerschaften mit Frankreich noch aktiv. Neben... mehr...

Wirtschaft

Freiwillige Feuerwehr Nentershausen

Sebastian Meudt ist neuer Stellvertretender Wehrführer

Nentershausen. Die Freiwillige Feuerwehr Nentershausen hat einen neuen Stellvertretenden Wehrführer: Sebastian Meudt wurde mit großer Mehrheit von den aktiven Kameraden in sein neues Amt gewählt. Er übernimmt diese Aufgabe von Michael Schmidtke, der aus persönlichen Gründen zurückgetreten war. Sebastian Meudt ist neben Boris Kremer der zweite Stellvertretende Wehrführer. Beide bilden mit Wehrführer... mehr...

EA (Emotions Anonymous)

Treffen immer donnerstags

Region. DIE EA (Emotions Anonymous)-Gruppe Koblenz trifft sich jeden Donnerstag von 19:30 Uhr – 21:15 Uhr in der Bogenstr. 53 ( bei Bethesda ) in Koblenz. mehr...

Fahndung nach 10 Monate altem Kind beendet

Vermisste Yasmina in den Niederlanden aufgetaucht

Gransee. Die seit dem 31.12.2017 vermisste, inzwischen zehn Monate alte Yasmina wurde am gestrigen Tag durch niederländische Polizeibeamte unversehrt in Obhut genommen. Hintergrund des Vermisstenfalls ist ein offenbar eskalierter Sorgerechtsstreit zwischen der 18 Jahre alten Mutter und dem 39 Jahre alten Kindsvater. Beide Personen sind als Asylbewerber aus unterschiedlichen Kulturkreisen nach Deutschland gekommen. mehr...

Schwerathletik-Verband Rheinland war Ausrichter der offenen Meisterschaften

Die besten jungen Ringerinnen Deutschlands kämpften in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Ein Sport, der nicht im Rampenlicht der Medien und der öffentlichen Aufmerksamkeit steht, ist das Ringen. Dabei war es eine der ersten olympischen Sportarten in der Antike und fehlte außer im Jahr 1900 nie bei der Austragung der Olympischen Spiele. Es ist ein „ehrlicher Sport“, sagt Dieter Junker, Vizepräsident und Pressesprecher des Schwerathletik-Verbands Rheinland, der seinen Sitz in Koblenz hat. mehr...

Termine

Illegale Tierentsorgung im Westerwaldkreis

Gruseliger Fund: Tote Füchse in Biotonne entsorgt

Boden. „Fünf tote Hunde ohne Fell“ wurden dem Veterinäramt der Kreisverwaltung in Montabaur am vergangenen Freitag, 12. Januar, durch Mitarbeiter der Firma Bellersheim gemeldet. Die Tierkörper waren im Anlieferungsgut der Vergärungsanlage in Boden aufgetaucht und stammen aus der Entsorgung der braunen Tonnen aus den Verbandsgemeinden Wallmerod, Selters und Rennerod. Die amtstierärztliche Begutachtung der Tierkadaver ergab, dass es sich um erlegte, abgebalgte Füchse handelte. mehr...

Sammeln von Weihnachtsbäumen für einen guten Zweck

Traktorfreunde unterstützen die schwerkranke Sophia

Hillscheid. Seit vielen Jahren sammeln die Traktorfreunde im Januar die Weihnachtsbäume der Hillscheider ein. Dies machen sie freiwillig und unentgeltlich. Jeder, der möchte, kann den Männern eine Spende mitgeben. Die gespendeten Gelder leitet der Verein für wohltätige Zwecke weiter. Am vergangenen Samstag war es dann wieder soweit. Eine 19 Mann starke Truppe traf sich am Vormittag um 10 Uhr mit drei... mehr...

-Anzeige-

Arbeiten am Caritas-Altenzentrum in Lahnstein gehen gut voran

Lahnstein. Das Caritas-Altenzentrum St. Martin in Lahnstein wird fit gemacht für die Zukunft. Seit Sommer gleicht die Einrichtung einer Großbaustelle. Bis zur Fertigstellung wird es noch etwas dauern. Die Arbeiten gehen aber sehr gut voran – und so gab es kürzlich bereits etwas zu feiern: Die Rohbauarbeiten im ersten Bauabschnitt sind komplett abgeschlossen. Für den Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn... mehr...

40. Geistlichen Abendmusik

Neujahrskonzert in der Evangelischen Pauluskirche

Montabaur. Zur 40. Geistlichen Abendmusik als Neujahrskonzert lädt Dekanatskantor Jens Schawaller am Sonntag, 21. Januar um 18.30 Uhr in die Evangelische Pauluskirche an der Koblenzer Straße 5a in Montabaur ein. mehr...

Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare

Gruseliger Fund: Tote Füchse in Biotonne entsorgt

Wilma Achatz:
Und kein Wort über diese Tierquälerei! Wichtig scheint nur die unkorrekte Müllentsorgung zu sein und das getötete und gequälte Tier scheint keine Rolle zu spielen. Pfui!
Uwe Klasen:
Es sprach am Wahlabend, Mister 100%, Martin Schulz von einem „schweren und bitteren Tag für die deutsche Sozialdemokratie“ und versicherte, es werde keine Fortsetzung der Großen Koalition mit der Union geben, jedenfalls nicht mit ihm und nicht mit Angela Merkel. Wenn die SPD-Genossen noch einen Rest an Glaubwürdigkeit vermitteln möchten, dann muss eine GroKo abgelehnt werden! Denn das, was derzeit stattfindet, ist doch nur noch ein Totentanz um das goldenen Kalb "Merkel"!
Claus:
"Dabei legte der Bürgermeister auch dar, warum die VG-Weißenthurm einen solchen Aufschwung hat." Letztlich immer noch deshalb, weil man sich bei der Einrichtung des Gewerbegebietes nichts um die Bedenken aus Koblenz (und auch nicht unbedingt was um das geltende Recht, Planverfahren und so...) geschert hat. Damit hat man den Grundstein für die finanzielle Situation der heutigen Verbandsgemeinde gelegt, vielleicht nicht ganz fair, aber auf jeden Fall erfolgreich.
Service
Lesetipps
GelesenBewertet