Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Bad Neuenahr, Ahrweiler, Grafschaft, Altenahr

Bad-Neuenahr - Ahrweiler / Grafschaft / Altenahr

AW-Kreis hebt Stallpflicht wegen Geflügelpest ab April auf

Geflügel darf wieder raus aus dem Stall

Kreis Ahrweiler. Hühner, Gänse, Enten und weiteres Hausgeflügel darf ab 1. April im Kreis Ahrweiler wieder raus aus dem Stall. Das Veterinäramt der Kreisverwaltung hebt die Stallpflicht auf, die es als Teil der Sicherheitsmaßnahmen wegen der Geflügelpest verfügt hatte. In den vergangenen Monaten wurden in Deutschland rund 1.000 Fälle des für Hausgeflügel hochansteckenden Virus „Aviäre Influenza“ vom Subtyp H5N8 bei Wildvögeln festgestellt und 80 Fälle bei Hausgeflügel. mehr...

Studienberatung der Schülerinnen und Schülerder Fachoberschule des Kreises Ahrweiler

Angebote und Chancen

Adenau. Die Agentur für Arbeit führte am 23. März in der Realschule plus und Fachoberschule Adenau eine Studienberatung für interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 11 und 12 durch. Aufgrund des großen Interesses waren die Beraterinnen Pia Harwardt und Kirstin Müller in die Schule gekommen und stellten sich den Fragen der jungen Menschen. mehr...

Körperverletzung nach „Eifersuchtsattacke“

Frau „angebaggert“?

Neuwied. Gestern Nachmittag gegen 17:00 Uhr kommt es in einem Süßwaren-Laden in der Schlossstraße zwischen zwei Männern zu einem Handgemenge, nachdem einer der Beteiligten angeblich die Frau des anderen „angebaggert“ habe. mehr...

Politik

Stadtrat gibt Planungen für Neubau des TWIN frei

Ein weiterer großer Schritt auf dem Weg zu einem neuen Bad

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Einstimmig gab der Stadtrat von Bad Neuenahr-Ahrweiler in seiner jüngsten Sitzung die Vorplanung für den Neubau des Hallenbades TWIN frei und beauftragte das Planungsbüro mit der Entwurfs- und Genehmigungsplanung. Ende Juni soll die Vorplanung fertig sein, sie enthält dann auch eine konkrete Kostenberechnung, auf deren Grundlage der Stadtrat weiter entscheiden muss. Derzeit geht Bürgermeister Guido Orthen von Gesamtkosten in Höhe von 11,6 Millionen Euro aus. mehr...

Projekt EnAHRgie

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Arbeitsmarktsituation im Kreis Ahrweiler ist aus Sicht von Unternehmen angespannt. Es fällt schwer, qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Unternehmen müssen Ideen entwickeln, um auf dem Arbeitsmarkt punkten zu können. Die angestrebte Energiewende bietet eine neue Möglichkeit, die Attraktivität zu steigern und damit die vorhandene Belegschaft zu binden und neue Kollegen/innen zu finden. mehr...

Neuwahlen bei der BUND-Kreisgruppe

Reinhard van Ooyen ist alter und neuer BUND-Kreisvorsitzender

Bad Neuenahr/Kreisgebiet. Im Mittelpunkt der gut besuchten Mitgliederversammlung der Kreisgruppe Ahrweiler des Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) standen die Neuwahl des Vorstandes sowie Berichte über Aktivitäten sowie zur Situation der Umwelt. mehr...

Lokalsport

SG Sinzig/Ehlingen: Jugend in der Zweiten Rheinlandliga N/O

Zwei Niederlagen trotz Heimrecht

Sinzig. Am letzten Spieltag der Zweiten Rheinlandliga N/O hatte die SG Sinzig Heimrecht und empfing die Gäste von SV Altenahr und TTC Mühlheim-Urmitz. Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Tomas Frings waren die Aussichten gegen beide Teams erheblich geringer geworden. Gegen Altenahr verlor man gleich beide Doppel und das erste . Einzel und geriet schnell mit 0:3 in Rückstand. mehr...

HSG Sinzig/Remagen/Ahrweiler

Mini-Spielfest in Remagen

Remagen. Am kommenden Sonntag, 2. April findet um 10.30 Uhr in der Rheinhalle Remagen das erste von der HSG Sinzig/Remagen/Ahrweiler ausgerichtete Mini-Spielfest für die F-Jugendlichen statt. Dabei wird von zwei Mannschaften auf ein Hallendrittel gespielt, es finden immer zwei Spiele gleichzeitig statt. Im mittleren Hallendrittel bekommen die Kinder, die gerade nicht spielen, Aufgaben in Form von Sportübungen. mehr...

JSG Dernau/Kreuzberg/Mayschoß, E2-Jugend

Den Tabellenführer entzaubert

Dernau. Am dritten Spiel der Kreisklasse wartete der bis dato ungeschlagene Tabellenführer aus Burgbrohl auf die Mittelahrkombinierten. Burgbrohl traf in der sechsten Minute zur 1:0-Führung. Im direkten Gegenzug gelang Jonah Kanowski der 1:1-Ausgleich. Danach spielten sich die Gäste in einen Rausch, obwohl sich Allrounderin Lara Raupach am Knie verletzte und früh aus dem Spiel genommen werden musste. mehr...

Wirtschaft

-Der Social Award wurde zum dritten mal verliehen

Social Award für Andrea Wittkopf

„Ahrweiler. Wir sind mehr als eine Bank!“ – dass dieser Ausspruch des Vorstandes der Kreissparkasse Ahrweiler (KSK) nicht nur für das Haus, sondern einmal mehr für seine Mitarbeiter gilt, zeigt die erneute Verleihung des „Social Award“ in beeindruckender Weise. Diese fand im Rahmen der KSK-Personalversammlung statt. mehr...

Industrie- u. Handelskammer Koblenz - „Karriere powered by IHK“

Ein Jahr Ausbildungs- kampagne durchstarter.de

Koblenz. „Karriere powered by IHK“ – das ist das Motto der landesweiten Ausbildungskampagne durchstarter.de der vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs), die in dieser Form bundesweit einmalig ist. Seit einem Jahr ist sie nun am Start und erreicht Schülerinnen und Schüler seitdem erfolgreich auf den bei ihnen beliebten Kommunikationskanälen. „Mittlerweile teilen bei ‚durchstarter.de‘... mehr...

Meisterfeier der Handwerkskammer Koblenz mit 1.800 Gästen in der Rhein-Mosel-Halle

636 Meisterbriefe, 636 Erfolgsgeschichten im Handwerk!

Koblenz. „636 Meisterbriefe und hinter jedem steht eine Erfolgsgeschichte, die Sie geschrieben haben!“, begrüßte Kurt Krautscheid als Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz die 636 Jungmeisterinnen und Jungmeister aus 21 Gewerken. Zusammen mit ihren Familien waren sie zur Meisterfeier in die Rhein-Mosel-Halle gekommen, die mit 1.800 Gästen bis auf den letzten Platz gefüllt war. Als Festrednerin... mehr...

-AnzeigeAktuelles Gesundheitsprogramm der AOK

Kurse in Ahrweiler und Adenau

Ahrweiler/Adenau. Folgende Kurse bietet die AOK ab April an: Ahrweiler: Kinder kochen mit Jolinchen für Acht- bis Zehnjährige. Zusammen mit der AOK-Ernährungsberaterin zaubern die Kinder mit viel Spaß und Phantasie aus Obst und Gemüse leckere Lieblingsgerichte. Ferienworkshop über zwei Einheiten am Dienstag, 11. April und Mittwoch, 12. April, 10.30 bis 13 Uhr im AOK-Haus, Wilhelmstraße 36. mehr...

Termine

Kfd Leimersdorf

Österlicher Bastelnachmittag

Leimersdorf. Die Kfd Leimersdorf lädt herzlich zu einem österlichen Bastelnachmittag am Samstag, 1. April, in Vettelhoven in der Grafschafter Blumenwiese ein. Unter Anleitung von Frau Köp-Hennes können Oster- und Frühlingsgestecke, Kränze etc. hergestellt werden. Wer noch Materialien zu Hause hat, kann diese gerne mitbringen. Anmeldungen bitte bei Karin Hönerbach, Tel. (0 26 41) 2 82 31, Christel Kirchhoff, Tel. mehr...

VfB Lantershofen

Vorsitzender gesucht

Lantershofen. Traditionell wird der VfB Lantershofen am Gründonnerstag, 13. April, seine Jahreshauptversammlung durchführen. mehr...

Verkehrsverein Dernau lädt ein

Mitgliederversammlung

Dernau. Zur Mitgliederversammlung des Verkehrsvereins am Mittwoch, 5. April um 19 Uhr wird ins Bürgerhaus in Dernau, Ahrweg eingeladen. mehr...

Pfarrkirche St. Kunibert

Miserior Kreuzweg

Hönningen. Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen. Unter diesem Motto wird zum diesjährigen Miserior Kreuzweg am Freitag, 31. März um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Kunibert in Hönningen eingeladen. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare

Social Award für Andrea Wittkopf

Armin Linden:
Es ist gut, dass die CDU in der KSK Ahrweiler einen Social Award vergibt. In Form eines Verwaltungsrates. Ich sagte ja bereits vor 15 Jahren, viele in der CDU bräuchten einen Personal Manager. Gut für die Frau, dass Sie sich ehrenamtich bemüht. Viel Arbeit u. Zeit verschlingt es. Auch Spass macht es. Mir gehen die vielen "Socials" etwas auf den Zeiger. Die Job-Center haben gerade 4OO Millionen in Sprachkursen vergeigt. In Live weit aus mehr. Ca. 23 Milliarden € in 2 Jahren ! Die KSK Ahrweiler auch ca. 5o tsd. € für Sprachkurse aus Stiftungsmittel ! Denke wohl das 1ofache, wer weiß es schon. Kunden interessiert es bereits lange nicht mehr. Die laufen in der digitalen Welt umher ! Keine gute Entwicklung für den "Deutschen" - In jeder Beziehung.
 
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet