BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Rheinbach, Swisttal

Rheinbach / Swisttal

15-Jähriger aus Kobern-Gondorf tritt beim SWR1 Weihnachtskonzert mit Chris de Burgh auf

Bastian Stein gewinnt Sonderpreis des SWR1 Weihnachtssong Contests

Kobern-Gondorf. Bastian Stein jubelt. Der 15-jährige Schüler aus Kobern-Gondorf hat beim SWR1 Weihnachtssong Contest (WSC) den Sonderpreis „Nachwuchs“ gewonnen. Seine Neuinterpretation des Klassikers „In der Weihnachtbäckerei“ hat die Juroren Chris de Burgh und SWR1-Musikchef Bernd begeistert. Bastian Stein singt das bekannte Weihnachtslied von Rolf Zuckowski auf die Melodie des Megahits „Shape of You“ von Ed Sheeran. mehr...

Christina Braun aus Plaidt möchte „Playmate des Jahres 2018“ werden

Die nächste Hasenwahl steht an

Plaidt. Christina Braun aus Plaidt, ihres Zeichens Model und „Playboy-Girl März 2016“ sowie „Playboy-Girl des Jahres 2017“ steht ab sofort zur Wahl zum „Playmate des Jahres 2018“. Wählen kann man die sympathische junge Frau unter www.playboy.de/fun/gewinnspiele/ mehr...

Jahresabschlussfeier beim NCR „Blau-Gold“ 1966 e.V. Rheinbach

Hohe Auszeichnung für Brigitte Udelhofen

Rheinbach. Im Vereinsheim des Narrencorps Blau-Gold Rheinbach fand die diesjährige Jahresabschlussfeier statt. Der Vorsitzende, Jörg Nawrath, konnte im übervollen, sehr schön geschmückten Schankraum so viele Mitglieder wie schon lange nicht mehr begrüßen. Er gab einen kurzen Rückblick über das fast vergangene Jahr und dankte den Mitgliedern für ihre Unterstützung und die geleistete Arbeit. mehr...

Spielmannszug 1902 Rheinbach e.V.

Jahresabschluss war gut besucht

Rheinbach. Zum Jahresabschluss trafen sich rund 60 Mitglieder des Spielmannszugs 1902 Rheinbach e.V. in der Schützenhalle, um im kameradschaftlichen Kreis und bei vorweihnachtlicher Stimmung den Jahresausklang eines ereignisreichen Jahres zu begehen. Der Vorsitzende des Vereins, Holger Schneider, konnte den interessierten Gästen einen umfangreichen Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres präsentieren. mehr...

Politik

CDU Rheinbach legt Grundstein für eine neue Tradition

Reiche Bescherung durch den Nikolaus

Rheinbach. Sehr erfreulichen Zuspruch und große Anerkennung fand die erste Nikolausaktion der CDU Rheinbach. Stets waren Nikolaus und Knecht Ruprecht in der Weiherstraße von zahlreichen Kindern umlagert. Und alle haben sich über einen Schokoladennikolaus gefreut. Auch wenn einige Kinder sich ängstlich vor Knecht Ruprecht mit der Rute hinter ihren Eltern verbargen, Sankt Nikolaus hat allen wieder ein frohes Lächeln aufs Gesicht gezaubert. mehr...

FDP-Fraktion Swisttal zum Haushalt

Neues Denken gefordert

Rheinbach. In Zeiten der Haushaltssicherung kann eine Kommune nicht frei über ihre Einnahmen und Ausgaben entscheiden, sondern muss zunächst sehen, dass die Pflichtaufgaben erledigt werden. So wird im kommenden Jahr das Haushaltsloch durch die notwendige Sanierung der Kanalisation und natürlich die Unterbringung von Flüchtlingen eher vergrößert. Große Projekte kann man so nicht stemmen. mehr...

Wechsel beim Flüchtlingshelferkreis Rheinbach

Leitung legt Mandat nieder

Rheinbach. Als eine geordnete Übergabe bezeichnete Dirk Frankenberger das Niederlegen des Mandats des dreiköpfigen Leitungsteams des Flüchtlingshelferkreises Rheinbach. In diesem Team war er Mitglied neben Susann Heilmann und Gert-Uwe Geerdts. Die laufenden Arbeiten werden die drei Flüchtlingshelfer aber noch bis zur Etablierung des avisierten externen Dienstleisters weiterführen, so Frankenberger.... mehr...

Weihnachtsfeier des SPD-Ortsvereins Rheinbach

Mitglieder für insgesamt 210 Jahre Engagement geehrt

Rheinbach. Wer zusammen arbeitet, der muss hin und wieder auch gemeinsam feiern, und so fanden sich die Rheinbacher Sozialdemokraten zur diesjährigen Weihnachtsfeier zusammen. Traditioneller Höhepunkt der Weihnachtsfeier waren die Mitgliederehrungen, die der Rheinbacher SPD-Vorsitzende Dietmar Danz durchführte. mehr...

Lokalsport

TV Rheinbach Volleyball

Spannung, Spaß und Spiel bei den Volleyballern

Rheinbach. Kurz vor der Weihnachtspause blickt die Volleyball Abteilung auf ein spannendes und ereignisreiches Jahr zurück und mit Vorfreude werden die restlichen Spieltermine der Saison 2017/2018 erwartet. Während die Saison für die Herrenmannschaft sehr erfolgreich begann und man(n) sich die Tabellenführung in der BFS-Männer Rheinland Landesliga erkämpfte, unterlag die Mixed Mannschaft mehrfach der durchaus starken Konkurrenz in der BFS-Mixed Rheinland Bezirksliga. mehr...

Alle Schwimmer des TV Rheinbach holen Medaillen

Janika Pruys und Lukas Hösgen dominieren in Frechen

Rheinbach. Vier Schwimmerinnen und sechs Schwimmer des TV Rheinbach starteten beim Nikolaus-Schwimmfest in Frechen. Dieser liebevoll organisierte Wettkampf bildet für die Schwimmmannschaft des RTV traditionell das Jahresabschluss Highlight. Das motivierte Rheinbacher Team bestand aus jungen und erfahrenen Schwimmern. So war Spannung und engagiertes Anfeuern garantiert. mehr...

KreisSportBund Rhein-Sieg

„Übungsleiter C-Lizenz sportart-übergreifend“

Rhein-Sieg-Kreis. Der KreisSportBund Rhein-Sieg bietet im Berufskolleg Siegburg ab dem 12. Januar eine C-Lizenz Ausbildung an. Die Ausbildung zum „Übungsleiter-C Sportart- und zielgruppenübergreifend“ bietet Absolventen die Möglichkeit, Sportgruppen sowohl in Vereinen als auch in Ganztagsschulen, Kitas oder anderen Einrichtungen qualifiziert zu betreuen. Lehrkräfte dürfen nach dem Erwerb der C-Lizenz fachfremd Sport in der Schule unterrichten. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-„Night of the Dance“

Perfektion, Leidenschaft und pure Energie

Koblenz. Mit dem brandaktuellen Programm „Irish Dance 2018“ bietet „Night of the Dance“ eine Tanzshow der Superlative. Geprägt durch vollendete Perfektion, Leidenschaft am Tanzen und purer Energie erobert sie die Welt des Tanzes. Der beeindruckende irische Stepptanz ist an diesem Abend der wichtigste Bestandteil des 90-minütigen-Programmes. Aber auch völlig neue und einzigartige Choreographien werden mit klassischem Stepp kombiniert. mehr...

-Anzeige-Ein unvergesslicher Musicalabend

„Das Phantom der Oper“

Koblenz. Auf Grundlage des Romans von Gaston Leroux erwecken Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber den weltbekannten Klassiker „Das Phantom der Oper“ erneut zum Leben. In den finsteren Tiefen des altertümlichen Pariser Opernhauses treibt das Phantom sein Unwesen, welches weder vor Erpressung, noch vor Gewalt zurückschreckt. Von der Welt unverstanden, gelingt es, der jungen Sängerin Christin... mehr...

-Anzeige-Mrs.Sporty holt Weltneuheit nach Rheinbach

Effizientes funktionales Training dank digitaler Fitnessstation

Rheinbach. Frauen in Rheinbach können seit 20. November an einem innovativen Fitnessgerät trainieren: dem Pixformance Smart Trainer. Die Inhaberinnen des Mrs.Sporty Clubs, Friederike und Marie Meßler, haben die Weltneuheit nach Rheinbach geholt. Mit der digitalen Fitnessstation führen sie ein neues Trainingskonzept ein. Auch äußerlich hat sich der Club verändert: Die Räume wurden umgebaut und die Trainingszeiten verlängert. mehr...

- Anzeige -Auf die Geschenke, fertig, los!

Bei MediaMarkt werden Weihnachtswünsche wahr

Region. „Hauptsache ihr habt Spaß“ versprechen die MediaMärkte Bonn und Bornheim Ihren Kunden. Und halten auch an Weihnachten Wort: „Wir machen gerne Weihnachtswünsche wahr“, lädt Geschäftsführer Dirk Schwaderlapp zum Einkaufsbummel in den smartesten aller Weihnachtsmärkte ein. Wer noch keine Idee hat, womit er seine Liebsten an Heiligabend überraschen könnte, kann sich hier bei einem Rundgang wunderbar inspirieren lassen. mehr...

Termine

Ev. Kirchengemeinde Swisttal

Heiligabendgottesdienste

Swisttal. Die evangelische Kirchengemeinde Swisttal lädt für den 24. Dezember (Heiligabend) zu mehreren Gottesdiensten ein. In der Maria-Magdalena-Kirche in Heimerzheim (Sebastianusweg 5-7) wird um 15 Uhr ein Familiengottesdienst mit Krippenspielmusical, um 17 Uhr eine Christvesper und um 23 Uhr eine Christmette gefeiert. Im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Odendorf (Bendenweg) findet um 15 Uhr ein Familiengottesdienst mit Krippenspiel und um 17 Uhr eine Christvesper statt. mehr...

Taizé Andacht in Odendorf

Lebenslicht

Odendorf. Am 21. Dezember findet um 19 Uhr die Taizé Andacht im Dietrich Bonhoeffer Haus in Swisttal-Odendorf statt. Mit dem Licht aus Bethlehem werden zu Beginn der Andacht die Kerzen entzündet. Alle Besucher werden gebeten, Laternen mitzubringen, um das Licht auch mit nach Hause nehmen zu können. Begleitet wird die Andacht musikalisch durch den kfd Chor Bella Musica. mehr...

Kirchengemeinde Swisttal

Silvester-Gottesdienste

Swisttal. An Silvester wird in der Maria-Magdalena-Kirche in Heimerzheim um 16:30 Uhr einen Jahresabschlussgottesdienst mit Abendmahl gefeiert. Im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Odendorf findet an Silvester um 10 Uhr und in der Versöhnungskirche in Buschhoven um 11:15 Uhr ein Gottesdienst mit Abendmahl statt. Am 21. Januar 2018 um 10 Uhr wird in der Maria-Magdalena-Kirche in Heimerzheim ein Gottesdienst mit Neujahrsempfang und Mittagessen gefeiert. mehr...

KG Odendorf 1925 e. V.

Prunksitzung

Odendorf. Die Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft Odendorf 1925 e. V. findet am Freitag, 12. Januar 2018 unter dem diesjährigen Sessions-Motto „1125 Johr un em Kopp emmer noch klor“ statt. Ab 19:30 Uhr sorgen unter anderem die „Musikfreunde Swisttal“ und der „Flachland-Tiroler“ sowie „Die Cöllner“ und die „Micky-Brühl-Band“ für beste Stimmung im Dorfsaal Odendorf. Die Tanzgarden der KG Odendorf präsentieren ihre aktuellen Show- und Gardetänze. mehr...

gesucht & gefunden
Kommentare
Produzent :
Stonie B <3 Ich will deine Videos schneiden!
juergen mueller:
Man muss Englisch lesen können, seinen Verstand bemühen.Das ist Intelligenzrassismus M.W. u. falsch.MECH ist EINER der erfahrendsten Wolfsforscher u. seine Werke sind sämtlich ins deutsche übersetzt lesbar.Der Wolf hat das Pech,in gesellschaftliche,menschliche Konflikte verstrickt zu sein,die schon vor seiner Rückkehr begonnen haben.Wir bewegen uns durch die Landschaft,als gehöre uns alles u.als hätte nur man selbst das Recht,seine Kinder darin aufzuziehen.Nichts anderes tun Wölfe auch,deren Anzahl natürlichen Reglementierungen (Krankheit,Alter,Nahrungsangebot,Abwanderung) unterworfen ist.Sie können sich garnicht unkontrolliert vermehren.Abschussquoten,Zonierung,Regulation sind kontraproduktiv,nehmen uns u. dem Wolf jede Chance,eine vernünftige Koexistenz des gelassenen Miteinanders zu entwickeln.Wer die Weisheit aus einer Wolfsfamilie herausschießt,zwingt Hinterbliebene sich Beute zu erschließen u. gefährdet damit Nutztiere.Fehlinfo/Angstmache gehört zu den größten Problemen der Wölfe
juergen mueller:
Mech mag "einer" mit der erfahrendsten Wolfsforscher sein,ist aber nicht das NON-PLUS-ULTRA.Ich kann Ihnen,was Ihnen wahrscheinlich abgeht,eine Vielzahl von Experten benennen, die auf dem Gebiet der Wolfsforschung Mech in nichts nachstehen.Ihr Hinweis, man müsse Englisch lesen können u. seinen Verstand gebrauchen,bezeichne ich mal als Intelligenzrassismus u. gebe das mit dem Verstand gerne an Sie zurück - im übrigen,Mech wird in all seinen Aussagen in`s DEUTSCHE übersetzt u. ist nachlesbar.Intelligenzbolzen wie Sie haben selten den Wissensstand den sie angeblich vorgeben,nur weil sie sich an etwas festgebissen haben,das ihnen gerade recht ist u. passen eher in Facebook,wo ja bekanntlich Verstand u. Grammatik absolute Priorität hat. Ich bezweifle im übrigen,dass Sie in der Lage sind zu wissen, was Regulation u. Zonierung bedeuten - empfehle Ihnen "WIKIPEDIA" - da braucht es auch keine Englischkenntnisse. Im übrigen,wie wäre es,seine Intelligenz mit Namen,ohne Abkürzung,zu nennen..
Jens:
Wenn man der Logik einiger "Experten hier folgt, dürfte es mit Wildscheinen ,Rehen, und Hirschen keine Unfälle geben und sie dürften sich nicht in Siedlungsnähe zeigen, da sie ja durch intensivste Bejagung scheu sind. Nun es gibt in den letzten Jahren wohl immer wieder Zwischenfälle mit Wildschweinen und Rehen (meist wegen der Jagd) aber keine mit Wölfen, also kann man den Quatsch den hier einige Extremisten von sich geben getrost vergessen.
Armin Linden:
Die CDU diskutiert jetzt über Wohnungsmangel mit all dessen Folgen. Wirtschaft - Ethik - Logistik - Räumlich - Sozial, egal wie auch immer. SPD/FDP nicht besser ! Vieles zu spät. Mag sein, das BNA. räumlich die Kurve noch bekommt. Mit teurem Geld. Gesellschaftspolitisch ist die Rakete lange weg. Wie in der CDU-SPD Familienpolitik. 3O Jahre ausgesessen. 1O Mill. gut ausgebildete junge Deutsche, leben in "Vollkost mit allen Vorzügen" im Ausland. Tendenz jährlich fortlaufend. Auch werden somit die Familien, nicht bei uns gegründet. Wir brauchen nur noch "Single" Wohnungen. Ausbau für "Alte" + massiver "Sozialer Wohnungsbau". "Mittelmeer + Osteuropa" . Alles hängt am Tropf. So sieht es in "Live" aus. Mutter mit 3 Kindern, Rente unter 6OO €, Putzfrau nebenher, wird heute auf "Private Vorsorge" verwiesen. Das waren die Angebote, für die Bürger in unserem Lande. Danke: CDU - SPD - FDP. Weiter so.
Regionale Kompetenzen

 
Service
Lesetipps
GelesenBewertet