Blick aktuell - Immobilien

(0)

Sommerfest der Prinzengarde Andernach

Bierpreis-Würfeln, „Calypso Sun“ und gute Laune bei den Festgästen

Karnevalsverein bewies auch abseits der närrischen Session all sein Feierpotenzial

-Würfeln, „Calypso Sun“ und gute Laune bei den Festgästen

Andernach. Auch, wenn der Sommer schwächelte und das erhoffte Zwischenhoch ausblieb, die Prinzengarde 1896 Andernach e.V. ließ es sich am vergangenen Wochenende nicht nehmen, ans Bootshaus der Ruderfreunde „Rhenus“ zu laden. mehr...

Politik
19.08.2014 - 16:34

(0)


Trickdiebe am Geldautomat:

Wer kennt die (Serien-)Täter?

 die (Serien-)Täter?

Am 21. Februar wurde eine 69-jährige Seniorin in Andernach Opfer von Trickdieben. Offenbar wurde das Opfer zunächst von einem bislang unbekannten Täter bei einem Geldabhebevorgang beobachtet und dabei ihre Geheimzahl ausgespäht. Anschließend gelang es den Trickdieben, der 69-Jährigen die Geldbörse samt EC-Karte zu stehlen. Nur etwa zwei Stunden später kam es mit dieser EC-Karte in Brohl-Lützing zu insgesamt drei unberechtigten Abhebungen über insgesamt rund 1.000 Euro durch den Trickdieb und einen Komplizen. mehr...


Berichte
20.08.2014 - 15:46

(0)


34 junge Menschen starten ihre Ausbildung

Ausbildung bei der Sparda-Bank Südwest: Kundenkontakt von Anfang an und früh Verantwortung übernehmen

Menschen starten ihre Ausbildung

Saarbrücken. Mit Start des neuen Ausbildungsjahrgangs begannen am 01.08.2014 34 junge Männer und Frauen ihre Ausbildung bei der Sparda-Bank Südwest. In der Einführungswoche vom 04. bis 08. August lernten sich die angehenden Bankkauffrauen und Bankkaufmänner zunächst einmal untereinander kennen. Sie erhielten außerdem wichtige Informationen zu den konkreten Inhalten der Ausbildung und erfuhren jede Menge organisatorische Details. „Die Einführungswoche gehört bei uns schon lange fest zum Programm und ist sehr beliebt bei den Auszubildenden“, berichtet Anne Kahn, die in der Abteilung Personalmanagement der Sparda-Bank Südwest verantwortlich für die Ausbildung ist. mehr...


Lokalsport
18.08.2014 - 13:05

(0)


Vulkan-Ladies belegten beim Sparda-Bank-Hessen-Cup den dritten Platz

Sieg und Niederlage beim Turnier in Bad Nauheim

Niederlage beim Turnier in Bad Nauheim

Die Vulkan-Ladies belegten beim Sparda-Bank-Hessen-Cup im hessischen Bad Nauheim (Stadtteil: Nieder-Mörlen) den dritten Platz. Im Halbfinale verlor die Mannschaft von Trainer Christoph Barthel zunächst mit 26:29 (12:18) gegen den VfL Oldenburg, ehe man im Spiel um den dritten Platz Frisch Auf Göppingen mit 34:30 (18:15) besiegte. Prudence Kinlend (14/7), Lina Krhlikar (11) und Dora Varga (8/7) trafen vor stets gut gefüllten Zuschauerrängen am besten für die Rheinland-Pfälzerinnen. mehr...


Wirtschaft
14.08.2014 - 16:00

(0)


„Learning-By-Doing“- Erste Azubi-Filiale der Kreissparkasse Mayen

Vom Auszubildenden zum Filialleiter

bildenden zum Filialleiter

Andernach. 16 Azubis der Kreissparkasse Mayen übernahmen in der Filiale Andernach Hasenfänger eigenverantwortlich den vollen Geschäftsbetrieb. Neben dem Unterricht in der Berufsschule und den innerbetrieblichen Fortbildungsprogrammen hatten die Nachwuchskräfte nun die Möglichkeit, eigenständig zu arbeiten und das Gelernte in die Tat umzusetzen. Dazu gehörte vor allem der intensive Kundenkontakt als Berater, aber auch die Organisation und Leitung der Filiale. Vom morgendlichen Öffnen der Filiale über die Geldbestellung, die Kassenaufnahme und die Betreuung und Beratung der Kunden waren die Azubis für alles verantwortlich. mehr...


Termine
18.08.2014 - 10:55

(0)


DRK Saffig

Nächste Blutspende

25. August, ab 16.30 Uhr

Saffig. Ein erhöhter Bedarf an Blutkonserven wird in der Reisezeit benötigt. Im Grunde vertraut jeder Mensch darauf, dass die benötigten Blutkonserven schon vorhanden sein werden, wenn es für einen selbst hart auf hart kommt. Wenn das Schicksal zugeschlagen hat, ist es jedoch viel zu spät darüber nachzudenken, wer das dringend benötigte Blut spenden könnte. Regelmäßig in den Ferienmonaten schlagen Kliniken Alarm: Denn dann haben die Zentren für Transfusionsmedizin oft nicht einmal mehr den Tagesbedarf an Blutkonserven vorrätig! Die Folge: Wichtige Operationen müssen verschoben werden und so kann diese Knappheit schnell Leben kosten. mehr...