Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Lesen Sie Jetzt:
Karsten Kocher
Die AfD Neuwied zeichnet sich durch erschreckende Inkompetenz aus. Man könnte es auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Patrick Baum
Wieder einmal kommt die AfD Neuwied mit einem ungenügenden Konzept.
Antje Schulz
Dies ist so ein typischer AfD-Antrag mit dem typischen AfD-Verhalten, ganz besonders bei der AfD Neuwied mit ihrem Vorsitzenden Jan Bollinger. Undurchdacht und nur auf Show-Effekte aus. Hauptsache, die Pressemitteilung wird herausgehauen und Reichweite bei Facebook erzielt. Man kann das Ganze auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Armin Linden
Andrea Nahles (SPD), hat dieser Region gut getan. Sie hat viel bewirkt für den kleinen, inhaltlichen AW-Kreis. Außer Rentnern Rollatoren & Pflege, ist hier mittlerweile "Totes Land". Nur die CDU, hat die Realität noch nicht geschnallt. Aber das Wake-Up, kommt da noch. Fr. Andrea Nahles war "Impulsiv & Frisch". Das tat gut. Eine jederzeit "Hilfsbereite" Frau mit Kinderstube ! In allen Themen gut bewandert ! Trotz "Bätschi". Schade, diese Frauen fehlen überall.
Uwe Klasen
. „Durch harte Arbeit.“--- Etwas was Frau Nahles in ihrem bisherigen Leben als Berufspolitikerin und, vor allem anderen, treue Parteisoldatin, nicht kennen gelernt hat!
Armin Linden
3O J. fehlendes Baurecht.Im Prinzip = 35-4O Jahre. Ein Klassiker, wie "Rückständig" unser/dieses Land ist. Selbst der "Ring", bei Bau "Neuer GP-Strecke", wartet auf den Lückenschluss. Dieser Rückstand ist klassich für diese Politiker/Gesellschaft. Stillstand in allen Bereichen. Nur die CDU/SPD erwirkte teure Geschenke u. Versprechen für die Rentner. Die "Einzige Aktive Generation", mit ständigem Wachstum. Dabei in Austria, dreifaches Geld. Die Nachfolger gehen leer aus. Diese "Young Generation" geht jetzt auf die Straße. Langsam & Stetig. Auch dem "Happy-Feeling" junger Familien, (Kindergeld-Elterngeld-Baugeld) billige Kredite, müsste eigentlich ein Wake-Up einsetzen. Nichts. Generationen vormals, träumten davon. Nein, das Verharren + Nichtstun, auch der 68er, hat die Resterampe "Deutsch" endgültig das Genick gebrochen. Die "CDU" träumt noch feste weiter. Die "SPD" ist mit 15% im Wachkoma. Der Niedergang "BRD". Die jungen Leute, haben es lange begriffen ! Strasse kommt !
Thomas S.
Ich kann Elena Rummel auch nur empfehlen! Sympathisch, offen, ehrlich und seriös!
Uwe Klasen
Nur zur Erinnerung für "Die Linken" als SED Nachfolger: Die DDR war ebenfalls ein typischer Fall eines Opfers der Misswirtschaft und ihrer Unrechtsherrschaft!
Angelika A.
15 Euro Erwachsener 10 Euro Kinder 90 min show angekündigt. 60 min davon waren autostunts die einen nicht gerade aus den Socken gerissen haben! Pause zwischen durch und div. Kleinigkeiten die aufgebaut wurden zogen Zeit. Die letzten 10 min wurde dann 1 (!) monster truck range holt der dann 4x über 2 autos rollte... Kein action, keine Spannung.. Das Geld hätte man besser anlegen können :( ich bin enttäuscht, die Kinder auch
Andreas
Google ist dein Freund: Deutschlands jüngster Monster Truck Fahrer Joey Cortess (11 Jahre). Team Chef Mario Cortess, Meister seiner Klasse, liefert ein Show Programm der Superlative, bei dem Action begeisterte Auto/Motor/Sport Fans voll auf ihre Kosten kommen. Erwachsene 15 € - Kinder (2-14 Jahre) 10€ Infotelefon 0162 4764370 Kartenvorbestellung möglich: autoartistenshow-kuebler@mail.de WhattsApp 0178 3678219
Michael W.
Eine Angabe über den Eintrittspreis wäre noch sehr angenehm.
Wally Karl
Das Geschrei landauf landab nach voller Anwendung des Rechtsstaates gegen den Rechtsextremismus ist a) nur wieder Gerede wie immer, dem keine Taten folgen werden und b) muss der Rechtsstaat wieder generell in allen Lebenslagen voll angewendet und strickt durchgeführt werden. Nur dies gäbe dem Bürger wieder Sicherheit und das Gefühl das der Staat wieder souverän Herr des Geschehens im Landes ist. Selbst wenn von vielen Politikern der AfD eine Mitschuld an dem Vorfall in Halle angedichtet wird, hat der Rechtsstaat im Bereich der Clans, Islamismus und vielen anderen Feldern durch seine zögerlich Haltung ganz alleine die Schuld am Versagen seiner Handlungen.
juergen mueller
Es braucht KEINER Zitate und KEINES Hinweises auf unsere Vergangenheit, um zu begreifen, dass die Politik, wie in vielen anderen grundlegenden Dingen versagt. Es ist auch keine Schande von Deutschland, dass uns etwas eingeholt hat, was in den vergangenen Jahrzehnten, insbesondere mit dem Mauerfall, neue Nahrung bekommen hat und ihre Ursache im OSTEN hat, etwas, was die damalige und auch die heutige Politik in ihrem Selbstbestätigungswahn, ihrer ICH-Mentalität, die sie bis dato nicht abgelegt hat, völlig ignoriert hat. Deren Geschwätz u. heuchlerische Anteilnahme ist nur noch zum kotzen.Überflüssigerweise kommt dazu noch ein hochbezahlter Bundespräsident,dessen alleinige Aufgabe es ist,nur mit Reden u.Ermahnungen das Versagen der Politik zu rechtfertigen, ein Amt,das überflüssiger nicht sein kann u.etwas präsentiert,dass innen so hohl ist wie ein alter Baum,der nur durch Maßnahmen am Leben erhalten wird,die ein Absterben verlängern u.vertuschen soll..
Uwe Klasen
Julian Reichelt:"Verantwortlich für die Tat ist nur der Täter. Aber ermutigt wurde er von einer Gesellschaft, die das NIE WIEDER nicht entschlossen verteidigt. Vor unserer Geschichte ist das eine niederschmetternde Botschaft. Dieser Tag ist eine Schande für unser Land."
Siegfried Kowallek
Der AfD-Landtagsabgeordnete Jan Bollinger folgert aus von ihm präsentierten Zahlen, die Zuwanderung der letzten Jahre habe überproportional zum Anstieg der Kriminalität in Kreis und Stadt Neuwied beigetragen, und er fordert einen starken und sichtbaren Rechtsstaat in Form einer entsprechenden Polizeipräsenz. Tatsächlich zeichnet sich ein Rechtsstaat aber dadurch aus, dass er das von seiner Volksvertretung gesetzte Recht verwirklicht und sich der Kontrolle unabhängiger Richter unterwirft. Bollinger bezieht sich indes auf die polizeiliche Kriminalstatistik, die Tatverdächtige erfasst. Artikel 6, Absatz 2 der Europäischen Menschenrechtskonvention enthält die Gewährleistung der strafrechtlichen Unschuldsvermutung als eines der Grundprinzipien eines rechtsstaatlichen Strafverfahrens: Jedermann hat solange als unschuldig zu gelten, bis in einem allgemeinen gesetzlich bestimmten Verfahren rechtskräftig seine Schuld festgestellt wurde. Es müsste auch Jan Bollinger einleuchten, dass man eher einen anders aussehenden Fremden verdächtigt und anzeigt als einen altbekannten Einheimischen, von dem man vielleicht sogar weiß, dass dessen Großvater damals zusammen mit dem eigenen Opa als Kinder zum Vergnügen beider Familien Äpfel vom Baum klaute. Der frühere Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen Christian Pfeiffer weist des Weiteren darauf hin, dass junge Männer unabhängig von ihrer Nationalität grundsätzlich die größte Risikogruppe bei Gewalttaten darstellen, und knapp 60 Prozent der Asylantragssteller 2016 in Deutschland waren männlich und unter 25 Jahre alt. Vor allzu einfachen Schlussfolgerungen ist somit zu warnen. Besonders pfiffig war im Übrigen die AfD-Landtagsfraktion in unserem Nachbarbundesland. Ein Abgeordneter der AfD im Saarland wollte wissen, welche Vornamen Täter bei Delikten haben, bei denen ein Messer zum Einsatz gekommen war. Der häufigste Name unter den 842 Tätern mit deutscher Staatsangehörigkeit, also auch Eingebürgerten, war Michael, gefolgt von Daniel und Andreas. Und unter den elf häufigsten Vornamen fand sich kein einziger, der sofort einen Migrationshintergrund nahelegt. Solche Eigentore hängt die AfD selbstverständlich nicht an die große Glocke. Die saarländische CDU-Abgeordnete Ruth Meyer warf in diesem Zusammenhang der AfD vor, durch diese Anfrage "Halbwahrheiten und Hirngespinste“ und "durchsichtigen Hokuspokus" produziert zu haben. Siegfried Kowallek, Kandidat für den Beirat für Migration und Integration (BMI) der Stadt Neuwied und des Landkreises Neuwied
Eicher Bürger
Wie viele Bürger betrifft das???????? Mann sollte sich mehr darum bemühen das die Baustelle vorankommt! Es geht sehr träge bei den Baumaßnahmen weiter......! Dafür müssen hunderte Bürger weite Umwege in kauf nehmen.
Uwe Klasen
Die SPD hat, durch die Anbiederung an den populistischen linken Zeitgeist, die Menschen aus der gesellschaftlichen Mitte verloren! Das war in der Vergangenheit anders, da wurde auf dieses Klientel noch geachtet!
Andere Artikel
Umfrage

Steinwüsten im Vorgarten - Sollten Schottergärten verboten werden?

Ja
Nein
Mir egal
Anzeige
 

 
Service
Lesetipps
GelesenEmpfohlen
Anzeigen Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.