Blick aktuell - Immobilien

29.11.2013 - 16:00

Ökumenischer Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder

"Der kleine Prinz"

Am 8. Dezember im Mariendom in Andernach

ratingratingratingratingrating(0)
ne Prinz"

Viele Kerzen erinnern an die verstorbenen Kinder, die so niemals vergessen werden. Foto: privat

Andernach. Am Sonntag, 8. Dezember, 14.30 Uhr, findet im Mariendom in Andernach ein ökumenischer Gottesdienst für verstorbene Kinder statt. Einmal jährlich, am Tag der verstorbenen Kinder weltweit, lädt der Verein Verwaister Eltern „ Leben ohne dich“ Andernach, zum Ökumenischen Gottesdienst für verstorbene Kinder ein. Martina Ihrlich (Trauerbegleiterin und Leitung der Selbsthilfegruppe“ Leben ohne dich“) wird zusammen mit den beiden Seelsorgern Pfarrer Horn und Pastor Lutz Schulz diesen Gottesdienst gestalten. Musikalisch Begleitung wird, wie in den letzten Jahren, der Chor "Piano Forte" aus Mülheim Kärlich sein. "Der kleine Prinz", aus dem Buch von Antoine de Saint Exupéry, lautet der Titel des ökumenischen Gottesdienstes. Der kleine Prinz ist als Begleiter von Trauernden ein Hoffnungsentwickler für die Herzen und Seelen von Menschen, die mit dem Verlust eines Kindes leben müssen. In diesem Gottesdienst wird für alle Kinder gebetet, egal wie alt sie waren oder woran sie gestorben sind. Eingeladen sind nicht nur Eltern und Geschwisterkinder, sondern Verwandte, Freunde, Klassenkameraden, Arbeitskollegen und alle, die sich mit den verstorbenen Kindern und deren Verwandten verbunden fühlen. In der Gemeinschaft können alle , in der Erinnerung an die verstorbenen Kinder, aus diesem Gottesdienst Kraft und Hoffnung schöpfen. Im Anschluss an die Gedenkfeier ist die ganze Gottesdienstgemeinde eingeladen, noch zu Begegnung und Austausch bei einer kostenlosen Kaffeetafel im neuen Pfarrhaus zusammen zu bleiben.

Weitersagen

  • Twitter
  • Facebook

Artikel bewerten

ratingratingratingratingrating
Kommentare
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Weitere Artikel
17.09.2014 - 16:00

(0)


Ortsgemeinderatssitzung in Kesseling

Einsatz der Bürger hat sich gelohnt

Bürgerbegehren gegen Waldtausch führte zum Erfolg - Am alten Pfarrhaus entsteht ein Brunnen

er Bürger hat sich gelohnt

Kesseling. Das seit Monaten bestimmende Thema in der Ortsgemeinde Kesseling, den Gemeindewald gegen eine Gewerbeimmobilie in Bonn zu tauschen, wurde jetzt mit einem einstimmigen Gemeinderatsbeschluss zu den Akten gelegt. Nachdem die Bürger der Gemeinde Kesseling über viele Monate befürchten mussten, das große Teile ihres Gemeindewaldes in Privatbesitz übergehen könnten, hatte sich eine Initiative um Annette Hoss gebildet, die mit einer Unterschriftenaktion zum Bürgerbegehren aufgerufen hatte. mehr...

20.09.2014 - 10:00

(0)


Zu den 2000-Jahr-Feierlichkeiten stand Miesenheim im Mittelpunkt

Historisches Wochenende lockte Tausende

hes Wochenende lockte Tausende

Miesenheim. Im Zuge der 2000-Jahr-Feierlichkeiten stand in Miesenheim das Historische Wochenende an. Tausende zog es an beiden Tagen in den heutigen Andernacher Stadtteil. Schließlich wurde auch ein buntes Programm geboten. Los ging es mit der Einweihung des Historischen Platzes und des neu gebauten Backes an der Bachstraße. Ortsvorsteher Gerhard Masberg und Andernachs Oberbürgermeister Achim lobten das Engagement der zahlreichen Miesenheimerinnen und Miesenheimer, die den Platz hergerichtet und den Backes gebaut hatten. Im Anschluss ließen sich alle die ersten im Backes gebackenen Brote schmecken. mehr...

20.09.2014 - 12:00

(0)


Tennis-Verbandsgemeindeturnier Vordereifel

TC Ettringen sicherte sich den Pokal

gen sicherte sich den Pokal

Vordereifel/Kottenheim. Neulich fand das alljährliche Tennisturnier um den Pokal der Verbandsgemeinde Vordereifel statt. In diesem Jahr wurde dieses von der Tennisabteilung der TuS Fortuna Kottenheim ausgerichtet. Nachdem die Mannschaft aus Langscheid verletzungsbedingt nicht antreten konnte, wurde der Wettkampf zwischen Ettringen, Kehrig, Kirchwald und Kottenheim ausgetragen. Gespielt wurde nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ in den Disziplinen Herreneinzel, Dameneinzel, Herrendoppel, Damendoppel und Mixed. Zu Beginn des Turniers am Freitagabend traten die Mannschaften aus Kottenheim und Kirchwald in den genannten Disziplinen gegeneinander an. mehr...

20.09.2014 - 15:48

(0)


„Rock am Ring“ findet 2015 am Flughafen Mendig statt

Landrat beglückwünscht Mendig zum Zuschlag für „Rock am Ring“

Kreis MYK. „Das ist ein sehr großer Erfolg für Bürgermeister Jörg Lempertz und alle Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Mendig.“ Landrat Dr. Alexander Saftig beglückwünscht Mendig zum Zuschlag für das Festival „Rock am Ring“, das laut Veranstalter Marek Lieberberg 2015 am Flughafen Mendig über die Bühne gehen soll. „Das Festival ist bundesweit und international bekannt, und so wie der Nürburgring mit ´Rock am Ring´ verbunden wurde, wird das auch bei Mendig und dem Landkreis Mayen-Koblenz sein, erklärt der Landrat in einer ersten Reaktion. mehr...

20.09.2014 - 15:43

(0)


47. Landesjugendsportfest des Sportbunds Rheinland fand in Mayen statt

MYK-Sportauswahl gehört erneut zu den besten im Land!

Jungs erkämpften sich den 1., die Mädchen den 4. Platz

auswahl gehört erneut zu den besten im Land!

Kreis MYK. Tolle Erfolge erzielte die Kreisauswahl von Mayen-Koblenz beim Landesjugendsportfest, das in Mayen stattfand. Die Jungen standen nach den Wettkämpfen wieder einmal auf Platz 1! Auch die Mädchenmannschaft durfte jubeln: Sie schaffte einen hervorragenden 4. Platz und verpasste den Schritt aufs Treppchen nur knapp. mehr...