BLICK aktuell - Sport aus Bad Neuenahr-Ahrweiler / Grafschaft / Altenahr

SPORT #Bad Neuenahr-Ahrweiler

Haupt Racing Team

Durchwachsenes Wochenende bei der Generalprobe für das 24-Stunden-Rennen

Meuspath. Durchwachsene Nordschleifen-Generalprobe für HRT: Beim 24h-Qualifikationsrennen auf dem Nürburgring sicherte sich der Mercedes-AMG GT3 #4 im blau-gelben Bilstein-Komplettdesign den 11. Platz. Das mit den Logos von milon und five geschmückte Schwesterauto #6 belegte nach sechs Stunden in der Grünen Hölle den 12. Rang. Beide Fahrzeuge sammelten während des Rennwochenendes letzte wertvolle Nordschleifen-Testkilometer vor dem legendären 24-Stunden-Rennen (3.-6. Juni). mehr...

Teichmann Racing

Solide Performance bei NLS 3

Adenau. Nach dem soliden Ergebnis des zweiten NLS Laufes, reiste Teichmann-Racing gleich mit fünf Fahrzeugen an den Nürburgring. Erstmalig dabei war der neue Motul-GTX mit der Startnummer #920. mehr...

Frikadelli Racing

Doppelsieg bei der Generalprobe für das 24h-Rennen

Barweiler. Nur eine Woche nach dem überzeugenden Doppelsieg beim dritten Lauf zur Nürburgring Langstrecken-Serie ist Frikadelli Racing erneut der Sprung auf die beiden obersten Stufen des Siegertreppchens gelungen. Patrick Pilet, Dennis Olsen, Maxime Martin und Frédéric Makowiecki sicherten der Mannschaft von Teamchef Klaus Abbelen mit dem #31 Porsche 911 GT3 R den Gesamtsieg beim 6h-Qualifikationsrennen vor dem Schwesterfahrzeug von Matt Campbell, Mathieu Jaminet, Earl Bamber und Nick Tandy. mehr...

24-Stunden Qualifikationsrennen

Doppelsieg für Frikadelli Racing

Nürburg. Bereits zum siebten Mal richtete der ADAC Nordrhein vor dem 24-Stunden-Rennen vom 3. bis 6. Juni mit dem 6-Stunden Qualifikationsrennen einen Vorboten für den prestigeträchtigen Langstreckenklassiker auf dem Nürburgring aus. Nachdem man 2014 erstmals in die 6-Stunden Hatz durch die grüne Hölle gestartet war, rollten in diesem Jahr bei fast hochsommerlichen Temperaturen, über 83 Fahrzeuge an den Start. mehr...

171 Starter bei der 3. RCN-Veranstaltung – Gesamtsieg für Assmann

Dr. Dr. Stein Tveten weiter Tabellenführer

Nürburgring. Ein imposantes Feld startete bei der dritten Veranstaltung der Rundstrecken-Challenge Nürburgring (RCN). Beim „Preis der Schlossstadt Brühl“ gingen insgesamt 171 Teams auf die 13-Runden-Distanz. Bei guten äußeren Bedingungen - trockene Piste und annehmbare Temperaturen - fand die Leistungsprüfung in einem Lauf auf der Streckenvariante des 24h-Rennens (GP-Kurs ohne Mercedes-Arena plus Nordschleife, 25,396 Kilometer) statt. mehr...

Interview mit Ralph-Gerald Schlüter und Christian Stephani, den Machern der VLN

„Wir haben 2022 einige Veränderungen vor!“

Nürburg. Das erste Saisondrittel der Nürburgring Langstrecken-Serie 2021 ist absolviert, Zeit für ein erstes Zwischenfazit. Die beiden Köpfe der VLN – Ralph-Gerald Schlüter (Generalbevollmächtigter VLN e.V. & Co. oHG) und Christian Stephani (Geschäftsführer VLN VV GmbH & Co. KG) – blicken zurück und geben schon jetzt einen spektakulären Ausblick auf die Saison 2022. mehr...

Anzeige
 

TuS Ahrweiler

Start in die Sportabzeichen-Saison

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der Sportbund Rheinland hat am vergangenen Samstag coronabedingt den virtuellen Startschuss in die Sportabzeichen-Saison abgegeben. Das Leistungsabzeichen vom DOSB wird für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Auch der TuS Ahrweiler 1898 e.V. steht mit seinem Prüferteam unter der Leitung von Sportabzeichenwart Jacky Renn bereit für Training und Abnahme. mehr...

Teichmann Racing beim 3. NLS Lauf

Zweiter KTM X- BOW GTX auf der Nordschleife

Adenau. Nach dem erfolgreichen Premierenrennen bringt das Team Teichmann Racing aus Adenau einen weiteren X-BOW GTX im Motul Dress auf die Nordschleife. Pilotiert wird das Fahrzeug von Max Hofer, Constantin Schöll und Hendrik Still. mehr...

Dritter Lauf zur Nürburgring-Langstrecken-Serie

Doppelsieg für Frikadelli-Racing

Nürburg. Glückliche Gesichter nach dem Sieg des Porsche 911 GT3 R beim 62. ADAC-ACAS-Cup im Team von Frikadelli-Racing. Mit diesem Sieg beendeten zudem Earl Bamber (Malaysia) und Mathieu Jaminet (Luxemburg) eine mehr als zweijährige sieglose Durststrecke für die Mannschaft aus Barweiler. Komplettiert wurde die Erfolgsgeschichte für Frikadelli durch Patrick Pilet (Frankreich) und Maxime Martin (Belgien) die mit dem Schwesternfahrzeug als Zweite die Ziellinie kreuzten. mehr...

62. Eibach ADAC ACAS Cup

Top-Ten-Platzierung für das Haupt Racing Team auf dem Nürburgring

Nürburg. Durchwachsener Nordschleifen-Auftakt für HRT: Beim 62. Eibach ADAC ACAS Cup fuhr das im blau-gelben Bilstein-Komplettdesign angetretene Mercedes-AMG Team HRT mit der Startnummer 16 auf den 10. Platz. Das Schwesterauto mit der Startnummer 6 im AutoArenA-Komplettdesign konnte das Rennen aufgrund eines Trainingsunfalls nicht antreten. mehr...

Frikadelli Racing

Ein Doppelsieg für Sabine

Barweiler. Das Frikadelli Racing Team hat beim dritten Lauf zur Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) einen eindrucksvollen Doppelerfolg landen können. Porsche Werksfahrer Mathieu Jaminet und Earl Bamber sicherten sich mit dem #30 Porsche 911 GT3 R den Gesamtsieg vor ihren Teamkollegen Patrick Pilet und Maxime Martin, die sich das Steuer des #31 Porsche 911 GT3 R teilten. Für die „schnellste Frikadelle... mehr...

Vor 70 Jahren - Borgward im Motorsport

Am Nürburgring vorne mit dabei

Nürburg. Borgward, ein Name, an den man sich in der deutschen Automobilgeschichte der Nachkriegszeit gerne erinnert. Auch die Borgward Rennsportwagen mit 1,5 Liter Motoren waren vorne mit dabei. Hinzu kommen noch die Einsätze mit Borgward-Motoren in der Formel 2 mit der Motorsportlegende Stirling Moss. mehr...

Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
Anzeige
 
 
Kommentare
juergen mueller:
Mit Millionen, Herr Rüddel, haben Sie ausnahmsweise einmal recht. Genau sind es über 30 Millionen Bürger*innen, die sich freiwillig und OHNE Bezahlung für das Gemeinwohl engagieren. Dazu gehört die Politik jedoch nicht, auch wenn dies, wie unlängst in Koblenz geschehen, hier auf die vermeintlich ehrenamtliche...
Gabriele Friedrich:
Wenn es Zeugen gegeben hat, warum haben die nicht geholfen? Es geschah am hellichten Tag...und keiner hat was gesehen? DAS ist unsere Gesellschaft, die verachtenswerter nicht sein kann....
Gabriele Friedrich:
Längst im Ausland...und Tschüß. Hier findet man den Wagen nicht mehr, dafür sind die Banden zu gut organisiert....