Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Bad Neuenahr-Ahrweiler / Grafschaft / Altenahr Lokalsport

SPORT #Bad Neuenahr-Ahrweiler

Jahreshauptversammlung der Drachen- und Gleitschirmfliegerfreunde Rhein-Mosel-Lahn

Neues Logo ausgewählt

Mülheim-Kärlich. Vor Kurzem fand die Jahreshauptversammlung der Drachen- und Gleitschirmfliegerfreunde Rhein-Mosel-Lahn e.V. in der Gaststätte Brauhaus in Mülheim-Kärlich statt. mehr...

HTC Bad Neuenahr

Tim Wendling wird Vize-Rheinlandmeister

Bad Neuenahr-Ahrweiler. In Andernach fand die Tennis-Rheinlandmeisterschaft statt. Mit dabei auch einige Akteure des HTC Bad Neuenahr. Neuzugang Tim Wendling ging als Zweiter der Setzliste in das Turnier der Herren 30. In der zweiten Runde griff Wendling ins Geschehen ein, das Match sollte sich als erster Härtetest entpuppen. Allerdings konnte der HTC-Akteur die beiden umkämpften Sätze jeweils mit 6:4 für sich entscheiden. mehr...

HTC Bad Neuenahr

Flynn-Tjark Baumert kehrt an die Ahr zurück

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Das 13-jährige Nachwuchstalent Flynn-Tjark Baumert aus dem Verbandskader wird in der kommenden Saison wieder für den HTC Bad Neuenahr spielen. Das Tennisspielen erlernte Baumert in Bad Neuenahr, bevor er sich zunächst für einen Wechsel zum Andernacher TC entschloss. „Wir freuen uns, dass Flynn wieder für den HTC spielt. Mit seinen erst 13 Jahren soll er langsam an den Aktivenbereich herangeführt werden und erstmals Verbandsligaluft schnuppern. mehr...

SG Sinzig/Ehlingen, Abteilung Tischtennis

Enges Spiel im Westerwald

1. Rheinlandliga Herren: TTG Mündersbach/Höchstenbach - SG Sinzig/Ehlingen 9:7. Wie beim Unentschieden in der Hinrunde sollte es ein enges Spiel werden. mehr...

Erster Titel der Vereinsgeschichte für ein Frauenteam

SC 13 Bad Neuenahr rockt die Hallen

Neuwied. Ebenso unverhofft wie verdient haben sich die Fußballfrauen des SC 13 Bad Neuenahr den ersten Rheinlandtitel im Seniorinnenbereich gesichert. Durch ein 2:0 im Finale der Futsalrheinlandmeisterschaften über die SG 99 Andernach, darf sich der Kurstadtclub nicht nur ein Jahr lang Hallenmeister nennen, sondern hat mit fünf Siegen und einem Remis das Kunststück geschafft, als einziges Team in der Sporthalle Neuwied Niederbieber ungeschlagen zu bleiben. mehr...

TuS Ahrweiler 1898

Sport auch noch im hohen Alter

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Ein sportliches Angebot für jede Altersklasse zu bieten, ist dem TuS Ahrweiler 1898 sehr wichtig. Das beste Beispiel dafür ist die Seniorengymnastik-Gruppe 75 plus unter der Leitung von Anne Menzen. Diese fröhliche, motivierte und sehr fitte Gruppe mit Teilnehmern von 75 bis über 90 Jahren beweist, dass Sport im Alter noch möglich ist und auch immer noch Spaß macht. Neben Reaktions-... mehr...

 

Bambini der Grafschafter Spielgemeinschaft nahmen am Bambini-Treff in Bachem teil

GSG-Bambini erneut im Einsatz

Bachem. Die Bambini der Grafschafter Spielgemeinschaft (GSG) sind schon eine Woche nach der Teilnahme am eigenen Bambini-Treff der Einladung der SG Bachem/Walporzheim gefolgt. Sie haben die dortige Veranstaltung in der Sporthalle der Erich-Kästner-Schule im Stadtteil Bachem mit drei Mannschaften bereichert. mehr...

LG Kreis Ahrweiler

Julien Jeandrée knackte gleich zwei Vereinsrekorde

Birmingham. „Endlich fangen meine Beine an, sich wieder mit schnelleren Geschwindigkeiten anzufreunden.“ So betitelte Julien Jeandrée seinen gelungenen Einstand in die Hallensaison. Der 24-jährige Marketing-Student der University of Central Arkansas startete die Hallensaison 2019 mit dem Brechen des 20-jährigen Vereinsrekords über die 1000-Meter-Strecke. Nach 2:32,76 Minuten blieb die Uhr für Jeandrée stehen. mehr...

SV 80 Ramersbach, Abteilung Tischtennis

Zweiter Auswärtssieg in Folge

Ramersbach. Einen Auswärtssieg und ein wichtiges Unentschieden gab es für die Tischtennisspieler des SV 80 Ramersbach am zurückliegenden Spieltag. mehr...

TV 08 Heppingen

Fitness-Aerobic im Mittelpunkt

Heimersheim. Der TV 08 Heppingen veranstaltet am Samstag, 16. März, im Auftrag des Turngaus Rhein-Ahr-Nette eine Fortbildung im Bereich Fitness-Aerobic. Thema der Fortbildung ist Step-Aerobic und Workout mit Kleingeräten. Als Referentin konnte Sabrina Meister verpflichtet werden. Sie ist Fachwartin für Fitness-Aerobic beim Turnverband Mittelrhein in Koblenz. Die Fortbildung dauert von 10 bis 14 Uhr. mehr...

SV Walporzheim

„Fit in den Frühling“

Waporzheim. Unter dem Motto „Fit in den Frühling“ bietet der SV Walporzheim einen Zumba-Gold-Kurs an. Dieser Kurs ist speziell geeignet für Zumba-Einsteiger und Menschen, die langsam wieder Kondition aufbauen möchten. Im Gegensatz zum Zumba-Fitness-Kurs sind die Choreografien einfacher gehalten, die Musik ist angepasst. Die erfahrene Instructorin Anke Alfter leitet auch diese Stunde mit entsprechendem Feingefühl für die Bedürfnisse der Teilnehmer. mehr...

TuS Ahrweiler 1898, Triathlonabteilung

Lehrgang mit Olympiateilnehmer

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Zum zweiten Kaderlehrgang des laufenden Jahres hatte sich Landestrainer Gerd Uhren mit dem mehrfachen deutschen Meister und Olympiateilnehmer Christian Hein kompetente Unterstützung nach Wirges eingeladen. Der Spezialist für die langen Strecken im Becken und im Freiwasser hatte zwei Einheiten für die Sichtungsteilnehmer und die Perspektiv-Kaderathleten geplant. In der Pause stand zudem noch ein lockerer Dauerlauf durch den verschneiten Westerwald auf dem Programm. mehr...

Umfrage

1.000 Euro für jeden - Sollte es ein bedingungsloses Grundeinkommen geben?

Ja, finde ich gut.
Nein, sowas brauchen wir nicht.
Ist mir egal.
Service
Kommentare
juergen mueller:
Es geht hier nicht um Verteufelung, sondern einzig und alleine darum, dieser Veranstaltung etwas positives abzugewinnen, was ich nicht tue. Anstatt auf die Strasse zu gehen und Transparente hochzuhalten oder Sprüche (wie die von Anne) vom Stapel zu lassen, gibt es in vielfältiger Weise Dinge, etwas für EURE Zukunft zu tun, ohne laut zu werden. Laut ist unsere heutige Jugend eh schon bis zur Unerträglichkeit und zwar ohne positive Ergebnisse. Dass meine Generation eure Zukunft klaut ist ganz einfach nur das Ergebnis von Faulheit beim Denken. Ihr macht es euch zu einfach, wenn ihr denkt, wenn ihr auf die Strasse geht, dass sich dadurch etwas ändert. Steht ihr irgendwann einmal im Berufsleben (oder auch nicht), dann ist für viele von euch nur noch eines wichtig - dass es euch persönlich gut geht ... hierbei an andere zu denken, das ist dann nebensächlich u.egal ... das nennt man fortschreitende negative Entwicklung unserer Gesellschaft im ICH-Denken.
Anne:
Also an alle die schreiben das wir schwänzen. Nein das tun wir nicht! Wir haben unsere Lehrer und Direktoren gefragt und die haben dies ausdrücklich unterstützt und beführwortet. Uns liegt etwas an unserer Zukunft. Wir waren da, Wir waren laut, Weil Ihr unsere Zukunft klaut!
Lara :
Schade, dass die Aktion anscheinend so verteufelt wird. Es geht nicht um Lernverweigerung, sondern darum ein Zeichen zu setzten! Ich finde, dass vier Stunden Unterricht nicht mit dem Einsatz für unsere (!) Zukunft in Relation zu setzten ist. Waren zum allergrößten Teil engagierte Jugendliche, die ein ernstes Interesse haben :-)
Eks feeling:
Eks feeling hahaha das war so schlecht evakuiert mein ganzer Körper juckt danke für garnix
Kai Birkner:
Ehrlich gesagt, halte ich das für Unsinn. Es passiert kontinuierlich etwas. (https://www.umweltbundesamt.de/themen/luft/daten-karten/entwicklung-der-luftqualitaet#textpart-1) Wenn nun der Grenzwert für Stickoxyde der ohne wissenschaftliche Substanz festgelegt wurde und nun (nur in Deutschland) auch noch dilettantisch gemessen wird, zu Fahrverboten führt, führt das nicht zu mehr Verständnis für die berechtigte Forderung nach Umweltschutz, sondern bringt leider immer mehr Menschen dazu auch berechtigte Forderungen in Zweifel zu ziehen. Man sollte diese alberne und unsinnige Debatte um Diesel-Fahrverbote endlich beenden. Das hilft keinem.
Uwe Klasen:
„Der BUND fordert“ .... dabei ist noch nicht einmal in Ansätzen dazu demokratisch Legitimiert, geschweige denn durch den Souverän (Wähler) dazu berufen!
juergen mueller:
BUND fordert - Langner VERSPRICHT (was Zeit braucht) - aber NIX passiert. POLITIK auf - wie immer auf Ab (Irr-Wegen). Auch wenn für Visionen Geld benötigt wird - nicht immer alles Versprechen für sein eigenes Fortkommen, sondern auch einmal daran denken, dass Versprechen, was das immer in der Politik an Wahrheitsgehalt daran von Wert ist, zumindest versuchen, dies einzuhalten ... LANGNER. Sie haben Zeit genug gehabt, Positives auf den Tisch zu legen.