Sport - Blick aktuell

Lokalsport

Grünes Licht für die DNLS 22/23

Neuerungen in der virtuellen Meisterschaft

Nürburgring. Noch dröhnen in der Grünen Hölle die Motoren – und bei noch drei zu fahrenden Rennen startet die Nürburgring Langstrecken-Serie am 8. Oktober in den goldenen Herbst und in Richtung Meisterschaftsentscheidung. Damit den Freunden des gepflegten Nordschleifen-Sports auch über den Winter nicht langweilig wird, laufen die Vorbereitungen zur Saison 22/23 der Digitalen Nürburgring Langstrecken-Serie auf Hochtouren. mehr...

FSV Dieblich/Volleyball/Frauen

Glatte Auswärtssiege der FSV-Mannschaften

Dieblich. Nach dem 3:0-Auswärtserfolg gegen die Westerwald-Volleys zu Beginn der neuen Saison feierte die erste Mannschaft den nächsten Sieg in der Bezirksklasse A bei der zweiten Mannschaft des VC Mendig. Der Sieg gegen die neu formierten Gastgeberinnen fiel überraschend deutlich aus unter Berücksichtigung, dass beim FSV doch einige Stammkräfte fehlten. Nur im ersten Satz war noch etwas Sand im Getriebe, bis die Harmonie im Team hergestellt und die Laufwege automatisiert waren. mehr...

Koblenz. Die beiden Säbelfechter von der CTG-Koblenz wurden von Bundestrainer Vilmos Szabo für den Weltcup in Georgien am kommenden Wochenende nominiert. Leopold Mogg und Felix Kalter trainieren seit vielen Jahren zusammen. mehr...

Weitere Artikel

TGO-D-Jugend-Handballer

Erfolgreicher Saisonstart

Lahnstein. Nach über 1 1/2 jähriger coronabedingter Zwangspause stieg die männliche D- Jugend der TGO-Handballer am Sonntag, den 31. Oktober in den Spielbetrieb der neuen Handballsaison gegen das Team des TV Bad Ems ein. Nach der langen Pause merkte man den Jungs die Nervosität sichtbar an, was sich jedoch im Laufe des Spieles vor heimischem Publikum in der Sporthalle am MDG legte. In einem spannenden... mehr...

Silber bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Schwimmen

Schülerin der SMS in Berlin erfolgreich

Vallendar. Wie die letzten Jahre auch, konnte Ronja Z. auch dieses Jahr an den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Schwimmen für Menschen mit Behinderung in Berlin teilnehmen. Im Jahre 2020 war die Veranstaltung aufgrund der Corona-Situation sehr klein und beschränkt. Desto mehr hat sie sich dieses Jahr darüber gefreut, dass wieder fast 50 Nationen vertreten waren. Das gibt einem ein ganz anderes Gefühl. mehr...

JSG Mosel-Hunsrück Nörtershausen

C-Jugend mit gelungenem Saisonstart und gutem Teamgeist

Nörtershausen. Die diesjährige C-Jugend, welche unter dem Namen JSG Mosel-Hunsrück Nörtershausen aufläuft und sich aus Spielern vom FC Nörtershausen-Udenhausen, dem SV Eintracht Oppenhausen, dem SV Hatzenport-Löf sowie dem SSV Oberfell zusammensetzt, konnte einen gelungenen Saisonstart feiern.Bevor die Jungs der JSG jedoch ihren ersten Pflichtspielsieg einfahren konnten, starteten sie mit einer langen und intensiven Vorbereitungszeit. mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
K. Schmidt:
Der Grafschafter Rat hat sich inzwischen doch recht einheitlich dagegen ausgesprochen, irgendwo größere Gewerbeansiedlungen zu planen. Auch die CDU scheint zumindest vorerst mal verstanden zu haben, dass ein bisschen mehr Ländlichkeit in den Dörfern gewünscht wird. Und die FDP träumt nun trotzdem von...
K. Schmidt:
Manche Sätze davon könnten genauso aus einem Interview vor einem Jahr stammen. Wir brauchen Sonderlösungen, dies und das bremst... Das kann man natürlich nicht alles auf Frau Weigand schieben, was sich im letzten Jahr alles noch nicht getan hat, aber man kann schon feststellen: Viel handfestes, greif-...
Wilhelm Wundertsich:
Angespannte Personalsituation - das glaube ich gerne. Umso verwunderlicher, dass es sich die Kreisverwaltung trotzdem erlaubt, extra durch das Innenministerium RP zur temporären Unterstützung angefordertes Personal aus einer naheliegenden Bundesbehörde mit einem Federstrich abzulehnen. Da kann man leider...
K. Schmidt:
Urlaub am Meer, Ausflüge in die Eifel, diverse Mittelgebirgsstandorte, ja selbst in Bayern trifft man als Tourist auf Windkraftanlagen. Aber in Ahrweiler wird der Tourismus zusammenbrechen, wenn der Strom zur Beleuchtung des Rotweines nicht einfach nur aus der Steckdose kommt, sondern auch sichtbar...
Sabine Weber-Graeff:
Die Bürger Ahrweilers haben den Bau,so glaube ich,noch garnicht auf dem Radar.Die Offenlegung der Pläne wurde taktisch geschickt in die Sommerferien gelegt,vermutlich um einer Vielzahl von Einwendungen entgegenzuwirken.Was diese Pläne für die touristische Infrastruktur hier bedeuten,läßt sich nur erahnen.Stammgäste...
Service