Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Bad Hönningen Politik

Casa Feliz in Rheinbrohl offiziell eröffnet

Ein Provisorium fand ein Ende

Rheinbrohl. Der bereits seit Januar des Jahres genutzte Kita-Neubau in Rheinbrohl für Kinder aus Rheinbrohl, Bad Hönningen und Hammerstein wurde unter Beteiligung zahlreicher Gäste offiziell eröffnet und ist als Casa Feliz für vier Gruppen bzw. 85 Kinder, davon 28 Kinder unter drei Jahren und 36 Kinder mit Ganztagsplätzen, ein zweites Zuhause. Die neue Kita-Leiterin Silvia Bent erhielt aus den Händen des Planungsbüros JKL den offiziellen Schlüssel. mehr...

ÖPNV im Landkreis Neuwied

On-Demand-Mobilität als Modell für den ländlichen Raum

Kreis Neuwied. Wie kann der öffentliche Personennahverkehr im Landkreis Neuwied weiterentwickelt und zukunftsfähig gemacht werden? Diese Frage stellte der Verkehrsdezernent und 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert bei einem ersten Informationsgespräch mit dem Geschäftsführer eines Softwareanbieters für bedarfsgesteuerte Verkehre. mehr...

Dorferneuerungsprogramm des Landes Rheinland-Pfalz

Mahlert: Kommunen und private Bauherren können noch stärker profitieren

Kreis Neuwied. Planungsdezernent Michael Mahlert freut sich über die neuen Förderregeln des Landes, die ab dem aktuellen Programmjahr gelten: Das Land unterstützt verstärkt die Aufstellung und Fortschreibung von Dorferneuerungskonzepten sowie Moderationen in den Dörfern, die eine wichtige Grundlage für die gemeindliche zukunftsorientierte Dorfplanung darstellen. Neben den Kommunen können auch private... mehr...

Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege im Landkreis Neuwied

„Der Mund – das Tor zum Körper“

Neuwied. Zur Fortbildung „Der Mund – das Tor zum Körper“ trafen sich Erzieherinnen der Kindertagesstätten aus dem Landkreis Neuwied auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (AGZ), deren Geschäftsstelle im Gesundheitsamt des Landkreises angesiedelt ist. mehr...

Landrat unterstützt die Forderung des Rheinland-Pfälzischen Landkreistages

Task Force für gleichwertige Lebensverhältnisse

Kreis Neuwied. Der Landkreis Neuwied ist mit seinen über 185.000 Einwohnern und einer Fläche von 627 qkm ein klassischer Flächenlandkreis, hat damit auch die klassischen Probleme eines solchen, dem die Kommunalpolitik in Stadt und Landkreis zu begegnen versucht. „Wissenschaft und Kommunalpolitik sind sich seit langem darin einig, dass die Attraktivität des ländliche Raumes und die Daseinsvorsorge... mehr...

Seniorentag der IG BCE Mittelrhein nahm die anstehenden Wahlen in den Blick

„Wir dürfen Europa weder den rechten Spaltern noch dem Toben der Märkte überlassen“

Wirges. Wieder lebhaft diskutiert wurde auf dem diesjährigen Seniorentag der IG BCE Mittelrhein, der im Bürgerhaus in Wirges stattfand. Fast 400 politisch interessierte Mitglieder der IG BCE waren gekommen, um vor allem die anstehenden Kommunal- und Europawahlen in den Blick zu nehmen. Die richtigen Impulse hierzu setzte Hauptredner Sebastian Hebeisen. Nach der Eröffnung des Seniorentages durch Tobias... mehr...

Runder Tisch Gastgewerbe-Tourismus ins Leben gerufen

Über 30 Teilnehmer aus Gastgewerbe und Tourismus folgten der Einladung und sammelten im Verlauf des Treffens zahlreiche Ideen und konstruktive Vorschläge. Einhellige Meinung war, dass der Landkreis Neuwied über ein großartiges touristisches Potential verfügt, das allerdings mit noch mehr Qualitätsorientierung und weiter ausbaufähigen touristischen Vermarktungsstrukturen nach außen getragen werden sollte. mehr...

Plakatierung in Bad Hönningen

AfD hält sich nicht an Absprachen

Bad Hönningen. Die Plakatierung durch die AfD in Bad Hönningen ist eine Aktion gegen den ausdrücklichen Wunsch der allermeisten Hönninger Bürgerinnen und Bürger, vor dem Festwochenende Anfang Mai zum 1000-jährigen Bestehen der Stadt, die Straßen nicht mit Wahlplakaten zu verunstalten. Die Stadt möchte sich der Bevölkerung und den Gästen an diesem Wochenende und insbesondere beim Festumzug von der schönsten Seite zeigen. mehr...

Anzeige
 

Bürgermeister-Kandidat besuchte die Firma Bad Hönninger Fruchtsäfte & Weine

Informationsbesuch bei Traditionsunternehmen

Bad Hönningen. Der Kandidat der CDU und von Bündnis 90/Grüne für das Amt des Stadtbürgermeisters Uli Elberskirch besuchte die Bad Hönninger Fruchtsäfte & Weine GmbH, um sich zusammen mit der CDU-Vorsitzenden Lilo Schön und den beiden Grünen Kommunalpolitikern Franz und René Breitenbach über den 100 Jahre alten heimischen Traditionsbetrieb zu informieren. Die Saftmanufaktur, die in der dritten Generation... mehr...

Die SPD-Fraktion informierte sich mit Bürgermeister Guido Job über die Arbeit von prOju

Jungen Menschen einen Raum bieten

Bad Hönningen. In regelmäßigen Abständen informiert sich die SPD-Fraktion über die Arbeit des Projekts offene Jugendarbeit (prOju). Dabei erörtern sie mit den verantwortlichen Jugendpflegern Nicole Emmler und Samuel Yankey, Veränderungen, neue Besucherstrukturen, angepasste Angebote, Unterstützungbedarf und überlegen Lösungsstrategien mit. mehr...

Ellen Demuth, MdL (CDU)

Fahrplantausch der Bahn darf keine Nachteile bringen

Region. Die Deutsche Bahn tauscht die Fahrpläne für die RB27 und den RE8 zum Winterfahrplan 2019. Die Proteste in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen waren groß, den das hätte bedeutet, dass von Rheinbrohl und Leutesdorf aus die Bahnhöfe Koblenz Lützel und Koblenz Stadtmitte nicht mehr angefahren werden. Von diesen beiden Bahnhöfen würden Reisende Koblenz nur noch über Ehrenbreitstein Richtung Koblenz Hauptbahnhof erreichen, und müssten dann umsteigen. mehr...

CDA-Veranstaltung mit Elmar Brok, MdEP

Was soll aus Europa werden?

Unkel. Elmar Brok ist seit 1980 Mitglied des Europäischen Parlaments und hat seit dieser Zeit maßgeblich an der Gestaltung Europas mitgewirkt. Er hat alle europäischen Verträge mit verhandelt und ist derzeit Brexit-Koordinator der Europäischen Volkspartei und u.a. Vorsitzender der EUCDA. mehr...

Kath. Familienbildungsstätte Neuwied

Hoffnung für Langzeitarbeitslose

Neuwied. Christian Barth aus Gladbach ist seit März im Rahmen des Teilhabechancengesetzes bei der Kath. Familienbildungsstätte Neuwied e. V. beschäftigt. Durch das Jobcenter Landkreis Neuwied erhielt er die Förderung im Rahmen des Teilhabechancengesetztes für Langzeitarbeitslose. mehr...

Kreiswahlausschuss bestätigte die eingereichten Wahlvorschläge für die Kreistagswahl

282 Personen bewerben sich um 50 Plätze im Kreistag

Kreis Neuwied. Die Zulassung der Wahlvorschläge für die Kreistagswahl am 26. Mai, war Gegenstand der Sitzung des Kreiswahlausschusses in der Kreisverwaltung. Vorsitzender und Kreiswahlleiter Landrat Achim Hallerbach begrüßte hierzu die Beisitzer sowie die anwesenden Vertrauenspersonen der eingereichten Wahlvorschläge. Der Landrat berichtete zunächst über die Vorprüfung der Wahlvorschläge. Insgesamt wurden sieben Wahlvorschläge fristgerecht eingereicht. mehr...

Umfrage

Wie feiert ihr zu Hause das Osterfest?

Gemeinsam Eier bemalen oder färben
Das Zuhause mit Osterhasen und Zweigen schmücken
Einen Osterzopf oder Osterlamm backen
Ostereier verstecken und suchen
Osternester basteln
Bei uns wird Ostern nicht gefeiert
zusteller gesucht
Kommentare
Helmut Gelhardt:
Sebastian Hebeisen hat das Richtige gesagt! Lassen wir Herr Klasen toben. Das ist unerheblich. Helmut Gelhardt, Mitglied des Sozialverbands KAB
Uwe Klasen:
Wir dürfen Europa weder den linken Spaltern und Gleichmachern, noch dem Toben der zentralistischen Planwirtschaft überlassen!
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service