BLICK aktuell - Politik aus Bad Hönningen

Erwin Rüddel: „Wasserkraft ist eine besonders ökologische Energiequelle“

Geplante EEG-Reform bedroht die Existenz von kleinen regionalen Wasserkraftwerken

Region. „Sie sind Leistungserbringer einer besonders effektiven und effizienten Energie und dies schon oft über mehr als hundert Jahre - die Rede ist von kleinen regionalen Wasserkraftwerken, wie es sie bis heute auch im Kreis Neuwied gibt. Aber genau denen droht durch die geplante EEG-Reform, die dem Klima- und Umweltschutz absolut konträr gegenübersteht, nunmehr das Aus“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. mehr...

Bundestagsabgeordneter Martin Diedenhofen (SPD) lädt ein

„Döner mit Diedenhofen“

Unkel. „Döner mit Diedenhofen“ heißt das neue Gesprächsformat von Martin Diedenhofen, das ab sofort regelmäßig im Wahlkreis des Bundestagsabgeordneten stattfinden wird. Hierzu lädt er alle interessierten ein, bei Döner oder Pizza mit ihm über aktuelle Themen, Politik und alles andere zu sprechen. Die erste Runde startet am 30. Juni ab 19 Uhr schräg gegenüber vom Bürgerbüro Unkel in Sultan´s Grill in der Frankfurter Str. mehr...

Dialogtour der SPD-Bundestagsfraktion macht am 28. Juni Halt in Neuwied

„Gekommen, um zu hören!“

Neuwied. Die Bundestagsfraktion der SPD ist auf Dialogtour durch die Republik und macht mit ihrem roten Bus Halt auf dem Luisenplatz in Neuwied. Bürgerinnen und Bürger können sich am 28. Juni in der Zeit von 13.30 bis 15 Uhr an dem Bus über die Arbeit der Fraktion informieren. Auch der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen wird vorbeikommen, um Fragen zu beantworten und vor allem um zu hören, was die Menschen bewegt. mehr...

Veranstaltung des SPD OV Linz mit Martin Diedenhofen, MdB als Gast

Bauen und Wohnen in Linz

Linz. Zu Beginn der Veranstaltung gab Ehrengast MdB Martin Diedenhofen einen kurzen Abriss seiner Arbeit und der aktuellen politischen Lage in der Koalition. Auf Nachfrage stellte er klar, dass die Koalition trotz einiger Streitpunkte weiterhin durch den gemeinsamen Willen zur Neugestaltung von Politik getragen werde und dass man sich auf Kompromisse einigen werde, die das Land voranbringen werden. mehr...

Ellen Demuth (CDU), MdL

Ellen Demuth besucht IHK-Geschäftsstelle Neuwied

Neuwied. Die Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Ellen Demuth, und die Regionalgeschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer Koblenz, Kristina Kutting, trafen sich kürzlich zum gegenseitigen Austausch in der Regionalgeschäftsstelle der IHK in Neuwied. mehr...

CDU Gemeindeverband Linz

Glätzner und Demuth für Sanierung der L 256

Linz. Der Bewerber um das Amt des Verbandsbürgermeisters, Heiko Glätzner, und die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth machten sich gemeinsam ein Bild vom Zustand der Landesstraße. „Die L 256 ist nicht nur die Anbindung der Ortsteile Krumscheid, Heeg und Hähnen in unserer Verbandsgemeinde, sondern auch eine wichtige Verbindung vom Wiedtal an den Rhein“, so Heiko Glätzner. mehr...

FDP in der Verbandsgemeinde Linz am Rhein

Starke Nominierungen bei der Verbandsbürgermeisterwahl

Linz. Die Freien Demokraten in der Verbandsgemeinde Linz am Rhein begrüßen die Normierung von Frank Becker (FWG) und Heiko Glätzner (CDU) als Kandidaten zur Wahl des Bürgermeisters in der Verbandsgemeinde Linz am Rhein am 11.September 2022 und verzichten auf eine eigene Nominierung. Die FDP ruft die BürgerInnen auf, ihr Wahlrecht im September aktiv und umfangreich zu nutzen. mehr...

Kreis Neuwied baut sein Sirenennetz konsequent wieder auf

160 Anlagen sollen angeschafft werden

Kreis Neuwied. Sirenen für mehr Sicherheit: Der Kreis Neuwied zieht Lehren aus der Ahrtal-Katastrophe und nimmt Millionen Euro in die Hand, um sich für hoffentlich nie eintretende Katastrophenfälle besser zu wappnen. Wie Landrat Achim Hallerbach mitteilt, sollen in den kommenden Jahren insgesamt 160 elektronische Sirenen zur Warnung der Bevölkerung im Krisenfall angeschafft werden. In einem ersten Schritt werden dieses Jahr noch 20 Stück gekauft, 2023 sollen 40 weitere folgen. mehr...

Anzeige
 

Aktion mit heimischen Chören brachte fünfstelligen Erlös für Wiederaufbau nach Corona und Ahrflut

10.300 Euro für den musikalischen Nachwuchs

Rhein-Wied. „We serve“- „Wir dienen“: So lautet das weltweite Motto der „Lions“. Für den Club Rhein-Wied heißt das praktisch übersetzt, dass die Mitglieder kulturelle und soziale Projekte fördern - vor allem in der Region, aber auch darüber hinaus. Um das auch praktisch umsetzen zu können, braucht es vor allem zwei Dinge: eine gute Idee und viel Tatkraft. Beim jüngsten Projekt „Weihnachten in Rhein-Wied“... mehr...

Erwin Rüddel (CDU), MdB

Amerikanische Schüler in Berlin

Kreis Neuwied. Elhej Amari, Franziska Borneff und Jonas Gorden sind amerikanische Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms, die sich im Rahmen eines Austauschprogramms derzeit noch in Deutschland, hier speziell in den Kreisen Altenkirchen und Neuwied, aufhalten. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und US-Kongresses, bei dem Bundestagsabgeordnete für den... mehr...

Martin Diedenhofen (SPD), MdB, hält Kontakt zu Hilfskräften in der Ukraine

Digitaler Austausch mit leitender Mitarbeiterin des Roten Kreuzes

Kreis Neuwied. Auch mehr als zwei Monaten nach seiner Reise an die ukrainische Grenze hält Martin Diedenhofen den Kontakt zu den internationalen Hilfskräften vor Ort. Über Instagram tauschte sich der Bundestagsabgeordnete mit Oana Bara vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) über die aktuelle Situation in der Ukraine aus. „Die Hilfsbereitschaft und Anteilnahme sind nach wie vor unglaublich groß und motivieren uns für unsere Arbeit“, berichtete Bara. mehr...

CDU-Kreisverband Neuwied

kkonstituiert und hochmotiviert

Kreis Neuwied. Der frischgewählte CDU-Kreisvorstand kam zu seiner konstituierenden Vorstandssitzung in Waldbreitbach zusammen. Im Vorfeld der Sitzung besichtigte eine Delegation die neuen Sportanlagen in Waldbreitbach. ,,Der Multifunktionsplatz und der neu geschaffene Kunstrasenplatz runden die tollen Sportanlagen in Waldbreitbach ab, sie sind ein wahres sportliches Highlight für die Region und eine... mehr...

Kreisparteitag der FDP in Neustadt

Kreisverband verjüngt Vorstand und setzt die Segel

Kreis Neuwied. Die Freien Demokraten im Kreis Neuwied verjüngen im Zuge Ihres Kreisparteitags den Vorstand. Alexander Buda (54) als Vorsitzender einstimmig wiedergewählt. Im Geschäftsführenden Vorstand gab es dann aber vier Neubesetzungen. Mit Philipp Amberg (40) und Tim-Jonas Löbeth (24) wurden zwei neue Stellvertretende Vorsitzende gewählt. Jochen Müller (55) übernimmt das Amt des Schriftführers und Dennis Krämer (19) übernimmt in jungen Jahren bereits das wichtige Amt des Kreisschatzmeisters. mehr...

CDU-Frauen Union Koblenz-Montabaur

Bezirkstag

Koblenz. Die CDU-Frauen Union Koblenz-Montabaur lädt zum Bezirkstag am Samstag, 2. Juli von 9 bis 13 Uhr in Koblenz, Karl-Tesch-Str.3, Rotunde des Bauern- und Winzerverbandes. mehr...

Kommentare

Zu Besuch in der Frankensiedlung

Mathias Heeb:
Ja, es waren schöne Stunden mit den Kindern der Klasse, manche haben gefragt, ob sie nicht 3 Tage hier bleiben könnten. Was hätte man alles für Möglichkeiten mit diesem Projekt, immer noch und wird auch so bleiben absolutes Unverständnis über die Entscheidung des Gemeinderates der Grafschaft aufgrund...
Mathias Heeb, Grüner Fraktionsvorsitzender:
Von meiner Seite konnte ich mit Johannes Jung aus dem „rebellischen Dorf Eckendorf“ immer gut auskommen. Hoffe für ihn, dass er etwas andere Wege findet für die CDU Grafschaft, ihm alles Gute für die Zukunft, so fair sollte man sein....
K. Schmidt:
"So sei eine Seilbahn vom Tal aus zur Saffenburg, zur Burg Are oder zum Krausbergkopf bei Dernau zur touristischen Erschließung durchaus vorstellbar,..." - Bis vor 10 oder 11 Jahren gab es in Altenahr noch eine Seilbahn, die wurde dann aufgegeben weil mangels Fahrgästen kein wirtschaftlicher Betrieb...
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service