Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Politik aus Wirges

Mechthild Heil MdB (CDU) erteilt Absage an Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD)

„Mineralwasser ist hochwertiges Lebensmittel“

Bad Neuenahr-Ahrweiler.). Einen intensiven Meinungsaustausch führte die CDU-Bundestagsabgeordnete Mechthild Heil jetzt mit regionalen Vertretern des Bundesverbandes Deutscher Mineralbrunnen in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Aus Heils Sicht zu Recht beklagen die Mineralbrunnenbetriebe die einseitige Positionierung von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD), die zuletzt dazu aufrief, statt Mineralwasser lieber Leitungswasser zu trinken. mehr...

Jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit wurde geehrt

Verdienstmedaille für Herbert Mäncher

Bannberscheid. Die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, hat Herbert Mäncher in Anerkennung langjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit im Dienste der Gemeinschaft, die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz verliehen. Am 21. August 2019 nahm er die Auszeichnung aus der Hand des Präsidenten der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord, Herrn Dr. Ulrich Kleemann entgegen. Sie... mehr...

Ortsgemeinderat Dernbach

Sitzung im Rathaus

Dernbach. Am Mittwoch, 18. September, um 19 Uhr findet eine nichtöffentliche/öffentliche Sitzung statt. Der Ortsgemeinderat Dernbach tagt im Sitzungssaal im Rathaus. mehr...

Freie Wählergruppe Mogendorf e.V.

Dorfcafé einmal anders

Mogendorf. Die FWG in Mogendorf lädt zu ihrem Dorfcafé „50 Jahre FWG in Mogendorf“ am Sonntag, 15. September, ab 14:30 Uhr bis in den frühen Abend ein. mehr...

Konstituierende Sitzung in der Sonnenberghalle Helferskirchen

Frauenpower im Gemeinderat

Helferskirchen. Vor fast drei Monaten fand die Kommunalwahl statt. Die Ergebnisse wurden in der Sonnenberghalle in Helferskirchen umgesetzt. In Anwesenheit von zahlreichen Bürgern verpflichtete die alte und neue Ortsbürgermeisterin Anette Marciniak-Mielke die neuen Ratsmitglieder per Handschlag. Zuvor war sie selbst durch den noch amtierenden Beigeordneten Gösta Neis verpflichtet worden. In geheimer... mehr...

Öffentliche Gemeinderatssitzung in Moschheim

Nach 30 Jahren verabschiedet

Moschheim. Nach 30-jähriger Tätigkeit als Ortsbürgermeister und 35-jährigem Engagement in der Kommunalpolitik wurde Thomas Fein in einer öffentlichen Gemeinderatssitzung von seinem Nachfolger Norbert Nöller verabschiedet. Fein hatte bei der Kommunalwahl nicht mehr für das Amt kandidiert. mehr...

Große Resonanz bei Archiven, Bibliotheken und Museen

Landesprogramm „Bestandserhaltung“ erfolgreich

Region. Das schriftliche kulturelle Erbe in Archiven, Bibliotheken und Museen ist durch viele Faktoren in seinem Bestand bedroht: Gestiegene Benutzerfrequenzen, schlechte Lagerungsbedingungen, mangelnde konservatorische Betreuung, Tintenfraß, Feuchtigkeit und Schimmel sind nur einige Stichworte. Das schriftliche Kulturgut im Original zu erhalten, ist auch in Rheinland-Pfalz eine dringende und zentrale Langzeitaufgabe. mehr...

Initiative des rheinland-pfälzischen Justizministeriums

„Upskirting“ soll unter Strafe gestellt werden

Mainz. Die Landesregierung hat heute, 3. September, auf Initiative des Ministeriums der Justiz beschlossen, beim Bundesrat einen Entschließungsantrag gegen das sogenannte „Upskirting“ – also das heimliche Filmen oder Fotografieren unter Röcke und Kleider, vor allem bei Mädchen und Frauen – einzubringen. Ziel der Initiative ist es, zukünftig die Strafbarkeit eines solchen Verhaltens sicherzustellen. mehr...

 

Kirmes in Moschheim

Straßensperrung

Moschheim. Anlässlich der Kirmes in Moschheim wird die Zufahrtsstraße „Sportplatz/Dorfgemeinschaftshalle“ ab der Einmündung „Hauptstraße – K 144“ in der Zeit von Donnerstag, 5. September, 17 Uhr bis Dienstag, 10. September, 20 Uhr für den Kraftfahrzeugverkehr voll gesperrt. Da hierdurch die Bushaltestelle „Dorfgemeinschaftshalle“ nicht angefahren werden kann, wird diese für den oben genannten Zeitraum... mehr...

Konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates Ötzingen

Ehrungenund Verpflichtungen

Ötzingen. Vor Kurzem fand die konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates Ötzingen statt. Nach der Verpflichtung der Ratsmitglieder konnte Ortsbürgermeister Ansgar Ritz sogar neun neue Vertreter der Ortsgemeinde im Rat begrüßen. Marcel Fritzen, Patrick Görg, Guido Kramer, Marco Krummeich, Christoph Menges, Dirk Schwickert und Carina Wingender bestreiten ihre erste Legislaturperiode. Jörg Winkler... mehr...

Ortsgemeinderat Mogendorf

Sitzung

Mogendorf. Am Dienstag, 10. September um 19 Uhr findet eine nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Mogendorf im Sitzungssaal der Krugbäckerhalle statt. Der öffentliche Teil beginnt um 19.15 Uhr. Zur öffentlichen Sitzung sind alle interessierten Einwohner eingeladen. mehr...

Ortsgemeinde Helferskirchen

Ratsmitglieder sollen verpflichtet werden

Helferskirchen. Am Mittwoch, 11. September, findet um 20 Uhr in der Sonnenberghalle eine Sitzung des Ortsgemeinderats Helferskirchen statt. Auf der Tagesordnung stehen die Verpflichtung von Ratsmitgliedern, Informationen zur Sitzung des Kulturausschusses (Kirmes und Tiersegnung) und zur Waldschadensituation und Liegenschaften der Ortsgemeinde sowie Mitteilungen und Anfragen. mehr...

Ortsgemeinde Helferskirchen

Jaqueline Ludwig wird nachrücken

Helferskirchen. Das am 26. Mai in den Ortsgemeinderat Helferskirchen gewählte Ratsmitglied Anette Marciniak-Mielke ist aufgrund der Ernennung zur Ortsbürgermeisterin aus dem Gemeinderat ausgeschieden. Nach Paragraf 45 des Kommunalwahlgesetzes war eine Ersatzperson einzuberufen. Bei Mehrheitswahl ist der/die nächste noch nicht berufene Bewerber(in) mit der höchsten Stimmenzahl einzuberufen. Als nächste... mehr...

Umfrage

Kostenloser Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland?

Ja, ich bin dafür!
Nein, auf keinen Fall.
Wer soll das bezahlen?
Ich bin für eine Ermäßigung bzw. günstigere Preise.
Ein besseres Angebot im ländlichen Raum wäre sinnvoller.
 
 
Kommentare
Uwe Klasen:
„Das Betreiben von Parteiausschlußverfahren …. Ein äußerst seltsames Demokratieverständnis“ --- So wie in der SPD gegen Herrn Sarrazin oder in der CDU gegen Frau Schirdewahn oder die Forderungen bei den Grünen bezüglich Herrn Palmer. Einem liberalen Demokraten wird dabei Angst und Bange!
Patrick Baum:
Politische Sacharbeit ist auch nicht so wirklich das Ding von Jan Bollinger. Als Beisitzer im Landesvorstand der AfD Rheinland-Pfalz treibt er dafür umso lieber Parteiausschlußverfahren (PAV) gegen parteiinterne Kritiker voran. Christiane Christen oder Jens Ahnemüller sind hier nur zwei Opfer dieser Maßnahmen mit oft fragwürdigen Begründungen. Meistens scheitern diese Parteiausschlußverfahren dann auch. Aber Hauptsache der Ruf der beschuldigten Personen ist erstmal beschädigt worden. Ein äußerst seltsames Demokratieverständnis des Herrn Bollinger.
Antje Schulz:
Diese eitle Selbstdarstellung von Herrn Bollinger von der AfD ist immer wieder amüsant. Es ist schon eigenartig, was für lächerliche Repräsentanten an der Spitze der AfD Rheinland-Pfalz stehen.
Uwe Klasen:
"Altersarmut stoppen" --- Eine recht einfache Möglichkeit wäre, Energie radikal zu verbilligen, also die Steuern und Abgaben darauf zu reduzieren, aber die wohlstandsverwarlosten Politikdarsteller sind offensichtlich nicht in der Lage sich empathisch in die Ebene der Menschen zu versetzen, welche wirklich wenig Geld, zur Sicherung ihrer Lebensgrundlage, zur Verfügung haben. Solche Politikdarsteller schwafeln viel lieber von „sozialer Gerechtigkeit“ und ziehen sich dann in ihr Anwesen zurück!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen