Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Bendorf

Bendorf

Ellenz-Poltersdorf. In der Reihe „Zwischen Traum und Job: Mein Beruf“ stellt BLICK aktuell die ganz persönlichen beruflichen Erfahrungen einzelner Menschen vor. Diese Woche beantwortet Michelle Schausten den Fragebogen zu seinem Beruf. mehr...

Aus dem Polizeibericht

Verkehrsunfall mit leicht verletztem Radfahrer

Bendorf. Am 07.07.2020, gegen 18 Uhr, befuhr ein Radfahrer die Adolph-Kolping-Straße in Bendorf vom MC Donalds kommend in Richtung Kreisverkehr Aral Tankstelle. In Höhe der Zufahrt der JET Tankstelle und des dortigen Fitnessstudios bog ein schwarzer PKW auf die Adolph-Kolping-Straße in Richtung Kreisverkehr ein ohne auf den Radfahrer zu achten. Dieser musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, ausweichen und kam zu Fall. mehr...

Weltraumbeobachtungsradar GESTRA ist von Wachtberg nach Koblenz umgezogen

Koblenzer Radar wirft einen Blick in den Orbit

Koblenz. Das war ein Umzug der etwas anderen Art – insbesondere was die Ausmaße des transportierten Gutes anbelangt. Vor kurzem wurde das Weltraumbeobachtungsradar GESTRA vom Fraunhofer-Institut in Wachtberg an seinen neuen Einsatzort nach Koblenz überführt. Dort, auf dem Truppenübungsplatz auf der Schmidtenhöhe, soll das europaweit einzigartige System den digitalen Blick in den erdnahen Orbit werfen. mehr...

Politik

SPD Rhein-Lahn

Jusos nehmen die politische Jugendarbeit wieder auf

Rhein-Lahn-Kreis. Auch für die Jusos im Rhein-Lahn-Kreis bedeutete der pandemiebedingte Lockdown eine plötzliche Unterbrechung ihrer politischen Jugendarbeit in der gewohnten Form. Umso erfreulicher zeigte sich die Juso-Kreisvorsitzende Rebecca Dewald, dass zahlreiche Mitglieder aus allen Teilen des Kreises ihrer Einladung gefolgt waren, um über eine Neuausrichtung der Juso-Arbeit mit dem Vorstand zu beraten. mehr...

Landtagsabgeordneter Matthias Lammert (CDU):

Präzisierung der Regelungen zu verkaufsoffen Sonntagen

Rhein-Lahn-Kreis. Der CDU-Landtagsabgeordnete Matthias Lammert spricht sich für eine Präzisierung der gesetzlichen Regelungen zu verkaufsoffen Sonntagen aus. Seine Fraktion habe einen entsprechenden Gesetzentwurf zur Änderung des Ladenöffnungsgesetzes in den Landtag eingebracht. mehr...

AfD Rhein-Lahn

Erster erfolgreicher Infostand nach dem Corona-Lockdown

Bad Ems. Vor kurzem haben die Mitglieder des Kreisverbandes der AfD ihren ersten Infostand nach dem „Corona-Lockdown“ in Bad Ems ausgerichtet. Neben helfenden Mitgliedern der Partei war der komplette Vorstand, die Mitglieder der Kreistagsfraktion und die beiden Mitglieder im Landesvorstand, Alexander Heppe und Robin Classen anwesend. Es war sehr erfreulich, dass dieses Mal viele Bürgerinnen und Bürger das Vorortangebot annahmen, um sich aus erster Hand über die AfD zu informieren. mehr...

Lokalsport

TV Vallendar 1878 e.V.

Jahnhalle öffnet

Vallendar. Im Juni lief ein vierwöchiger Testbetrieb unter Corona-Auflagen in der Jahnhalle. Zwar konnten noch nicht alle Gruppen trainieren und andere mussten bestimmte Trainingszeiten an andere Gruppen abgegeben, aber alles in allem kann resümiert werden: Die Testphase war erfolgreich! Für die Sommerferien gilt daher nun ein angepasster Corona-Sommerferien-Hallenplan. mehr...

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft - Ortsgruppe Vallendar

Aktiv beim Training im Freiwasser

Vallendar. Vor zwei Wochen haben sich die Rettungsschwimmer/Iinnen und die Triathleten, auch allesamt Rettungsschwimmer am Moselstausee getroffen, um dort ein Freiwassertraining durchzuführen. Da die Schwimmbäder zu dieser Zeit noch geschlossen gewesen sind und die Rettungsschwimmer im September, sofern dieser Wettkampf stattfindet, einen Wettkampf im Freiwasser durchführen werden, hat sich die DLRG entschlossen dort zu trainieren. mehr...

TC Bendorf: Angebot Sommersaison

Come-Together-Training

Bendorf. Der TC Bendorf konnte seine Tennisplätze unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften für die diesjährige Sommersaison freigeben. mehr...

TV Vallendar Volleyball – Herren

Es geht wieder los

Vallendar. Nachdem der VC Lahnstein seine 2. Herrenmannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet hat, wechseln sechs Spieler zum TV Vallendar. Diese bilden mit den neun Spielern des TVV zusammen die neue Herrenmannschaft. Das Team wird in der Verbandsliga starten. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Möbel Billi in Mülheim-Kärlich

Umbau schreitet weiter voran

Mülheim-Kärlich. Der Umbau des Mülheim-Kärlicher Familienunternehmen Möbel Billi schreitet weiter voran. Nachdem der Rohbau fertiggestellt ist und die Innenausbauarbeiten momentan voll im Gange sind, beginnt mit dem Abriss des Eingangs seit Montag der zentrale Punkt der Erneuerung des Unternehmens. Seit dem 6. Juli ist der Zugang zum Möbelhaus nur über den Eingang des angrenzenden Küchenstudios „Küche Plus“ möglich. mehr...

AOK Rheinland-Pfalz/Saarland - Die Gesundheitskasse

AOK wird ambulante Hospizdienste mit mehr als 2,3 Millionen Euro unterstützen

Region. Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse wird als Einzelkasse mit über 2,3 Millionen Euro auch 2020 erneut der größte Unterstützer der ambulanten Sterbebegleitung in Rheinland-Pfalz sein. Das Volumen nimmt dabei stetig zu - zum Vergleich: Seit 2008 hat sich die Förderung mehr als verfünffacht. In Rheinland-Pfalz sind insgesamt 41 ambulante Hospizdienste in der häuslichen Sterbebegleitung tätig und haben 2019 mehr als 5.000 Patientinnen und Patienten engmaschig begleitet. mehr...

Superior Taste Award 2020

Internationale Auszeichnung für Brohler Medium

Die erfolgreiche Gastronomielinie des Brohler Mineralbrunnens wurde 2020 erneut durch das International Taste Institut in Brüssel mit dem begehrten 3-Sterne Superior Taste Award ausgezeichnet. Der Award ist international renommiert und die höchste Auszeichnung für Geschmack und Qualität. mehr...

Termine

Ortsgemeinde Urbar

Baumpflege- arbeiten

Urbar. Im Bereich der Kreuzung B 42/Hauptstraße wurden einige abgestorbene Bäume entdeckt, die dringend entfernt werden müssen. Der dortige Ahornbestand ist großflächig von der Rußrindenkrankheit betroffen. Im weiteren Verlauf der B 42 in Fahrtrichtung Koblenz wird auch der Landesbetrieb zeitgleich entsprechende Baumpflegearbeiten durchführen lassen. Die Arbeiten erfolgen voraussichtlich ab Dienstag,... mehr...

kfd Vallendar

Jahreshauptversammlung

Vallendar. Das Leitungsteam der kfd Vallendar lädt zur Jahreshauptversammlung, am Dienstag, 14. Juli, 19.30 bis 21.30 Uhr in der Kreuzkirche, ein. Alle Mitglieder haben im März mit der Mitgliederzeitschrift „frau und mutter, Menschen Leben Vielfalt“ eine persönliche Einladung erhalten, die Tagesordnung (s.u.) bleibt unverändert. mehr...

Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
Anzeige
 
 
Kommentare
Stulle:
Da wohnt dich weit und breit keiner Ich respektiere die Arbeit der Polizei aber bei den locker mehr wie 300 Leuten die da waren gab es 20 die Radau machen. Und seien wir mal ehrlich gibt es keine wichtigeren Aufgaben für die Polizei? Vor Ort lief alles ganz gesittet und entspannt ab
Ihr Name 2:
Welche Ruhestörungsmeldungen hätten die Anwohner da bitte mitbekommen sollen... Der Platz wurde extra gewählt, da er MITTEN im Industriegebiet von Mülheim Kärlich liegt und dort niemand gestört wird. Ausserdem wird hier wieder viel zu viel Hetzerei gegen die vermeintliche, ach so asoziale Tuninggemeinde betrieben. Die vorherigen Treffen, die jedes Wochenende statt gefunden haben und bei denen ebenso Polizeiliche Streifen anwesend waren (jedoch wurde nichts gesagt weil alles i.O. und im Rahmen war), werden hier total ausser Acht gelassen. Ich bitte um eine objektivere Haltung gegenüber solcher Fälle. Das einzige was die Leute dort leider wirklich nicht hinbekommen, ist die Müllentsorgung und das ist wirklich schade....
Ihr Name:
Pfff absolut dumm.... Und wie hier wieder über die Leute abgelästert wird. Ihr habt se doch echt nicht mehr ale
Wally Karl:
Ich begrüße Nachhaltigkeit an Schulen besonders dann, wenn sie sich mit der dauerhaften Konservierung von erlerntem Wissen beschäftigt. Bei den Berufseinsteigern der letzten Jahre war dies nicht mal mehr Durchschnitt. Eine Bildungspolitik die ständig für die Ausbildung in Handwerk und kaufm. Berufen wirbt, kann nicht ein Übermaß an Unterrichtseinheiten für Recycling, Mulltrennung und Energieeinsparung vertrödeln.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen