Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Koblenz Politik

Politik #Koblenz

Stadtratsfraktion von Bündnis 90/die Grünen

Beantragung des Klimanotstandes für Koblenz

Koblenz. Die Stadtratsfraktion von Bündnis 90/die Grünen beabsichtigt, in der ersten Stadtratssitzung nach der Sommerpause Ende August den Klimanotstand für Koblenz zu beantragen. Um eine Mehrheit für diesen Antrag zu bekommen, werden die Grünen in den nächsten Wochen Gespräche mit den anderen Fraktionen im Stadtrat führen. mehr...

Umweltministerin Ulrike Höfkenzur TÜV-Untersuchung der Stickstoffdioxid-Messstellen

Unsere gemessenen Werte sind korrekt und repräsentativ

Region. „Das Ergebnis der Überprüfungen durch den TÜV überrascht mich überhaupt nicht: Unsere rheinland-pfälzischen Messstationen, die vom Landesamt für Umwelt betrieben werden, stehen richtig und EU-konform. Unsere gemessenen Werte sind korrekt und repräsentativ“, sagte Umweltministerin Ulrike Höfken in Mainz. „In Rheinland-Pfalz wurden drei Stationen vom TÜV geprüft, und zwar dort, wo der Jahresmittelgrenzwert... mehr...

Kreisverwaltung Mayen-Koblenz informiert:

Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen

Kreis MYK. Landwirte dürfen ab Dienstag, 16. Juli, brachliegende Ackerflächen zur Beweidung nutzen oder zu Futterzwecken mähen. Diese Ausnahmegenehmigung betrifft Landwirte, die im Rahmen der Beantragung von Direktzahlungen zur Bereitstellung von sogenannten ökologischen Vorrangflächen verpflichtet sind. Hintergrund ist, dass die derzeitige Trockenheit die Futterversorgung für viele tierhaltende Betriebe deutlich erschwert. mehr...

Sommerreise der Landtagsabgeordneten Anna Köbberling

Unterwegs zum Thema „Pflege“

Koblenz. Ihre Sommerreise durch den Wahlkreis Koblenz hat die Landtagsabgeordnete Anna Köbberling (SPD) dieses Mal dem Thema „Pflege“ gewidmet. In diesem Rahmen hat sie mehrere stationäre Einrichtungen, mobile Pflegedienste und die DRK-Beratungsstelle Ehrenamt im Umfeld der Pflege besucht. Den Pflegestützpunkt Koblenz-Mitte hatte Köbberling bereits bei einer früheren Reise aufgesucht. mehr...

AWO Rechte Rheinseite und der SPD-Ortsverein Horchheim

Gemeinsamer Besuch im Heimatmuseum

Horchheim. Die AWO Rechte Rheinseite und Genossen vom SPD-Ortsverein Horchheim, haben sich zu einem gemeinsamen Besuch im Heimatmuseum in Horchheim getroffen, um eine Zeitreise in die Geschichte zu machen. An dem sehr heißen Tag war es doch sehr angenehm, sich in den kühlen Räumen umzuschauen, was über mehr als 25 Jahre im Museum zusammengetragen und liebevoll ausgestellt wurde. Gertrud Block, die... mehr...

Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Horchheim

Neuer Vorstand gewählt

Horchheim. Der SPD Ortsverein Horchheim hatte zur Mitgliederversammlung in das Schützenhaus in Horchheim eingeladen. Haupttagesordnung war die Neuwahl des Ortsvereinsvorstandes im regulären Zwei-Jahres-Turnus. mehr...

Layer SPD feiert und plant für die Zukunft

„Politik in Lay sollte Teilnahme aller bedeuten“

Lay. Auf Einladung des SPD-Ortsvereins Lay trafen sich der gewählte Ortsvorsteherkandidat Gerd Baulig, die Kandidatinnen und Kandidaten für den Ortsbeirat sowie die Mitglieder/innen des SPD-Ortsvereins im Weingut Mader, um den Ausgang der Wahl vom 26. Mai zu feiern. mehr...

Mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm als Junior-Botschafter in die USA

Detlev Pilger MdB entsendet Jan Griedelbach

Koblenz. Der Schüler Jan Griedelbach erhielt über den Bundestagsabgeordneten Detlev Pilger ein Stipendium für Parlamentarische Patenschafts-Programms (PPP) des Deutschen Bundestags für das Austauschjahr 2020/20219. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses für junge Deutsche und US-Amerikaner. Bundestagsabgeordnete übernehmen für die Jugendlichen eine Patenschaft. mehr...

Überlegungen aus dem Kreis von Pulse of Europe Koblenz

An Europa-Interessierte: Enttäuschungen und Realitäten

Koblenz. Zunächst ist da die Enttäuschung, dass keine/r der Spitzenkandidaten als Kommissionspräsident zum Zuge gekommen ist. Manfred Weber fuhr noch in der Wahlnacht nach Brüssel, um Mehrheiten für die stark ramponierte EVP-Fraktion und für sich als Spitzenkandidat zusammen zu bekommen. Aber nach den starken Verlusten gelang ihm das nicht. Das Tableau, das dann ausgehandelt wurde (in Osaka) mit Herrn... mehr...

Andienverkehr für Kreuzfahrtschiffe

Lösung dringend erforderlich

Koblenz. Durch die Änderung der Nutzungsvereinbarung hat die Bürgerinitiative „Unsere Altstadt“ wesentliche Erleichterungen für die Anwohner am Peter-Altmeier-Ufer erreicht in Zusammenarbeit mit Koblenz-Touristik und Politik. Als Nächstes soll der Andienungsverkehr geordnet und entschärft werden. mehr...

CDU Senioren Union tauscht sich über Wahlkampferfahrungen aus

Viele Ältere sind interessierte und pflichtbewußte Wähler

Koblenz. Zuerst gab es ein Glas Sekt. Damit bedankte sich die Vorsitzende der Senioren Union Monika Artz bei ihren Wahlhelfern. Sie ist als Ratsmitglied wiedergewählt worden. Sie hat auf der Stadtratsliste der CDU als Vertreterin der älteren Generation auf Platz 14 kandidiert und stadtteilübergreifend viele persönliche Stimmen erhalten. An den Wahlständen der Senioren Union blieben viele Ältere stehen und nahmen Infomatrialien mit. mehr...

Ortstermin der Karthäuser SPD

Altkarthause stand im Fokus

Koblenz. Den Anwohnern der Altkarthause wird schon viele Jahre starker Verkehr zugemutet. Dazu trägt maßgeblich die Julius-Wegeler-Schule im Finkenherd bei. Nun soll die Schule zusätzlich alle zwei Samstage vom Kinder College genutzt werden und somit würde natürlich auch samstags neuer Verkehr die schmalen Straßen und die Anwohner belasten. mehr...

Dr. Anna Köbberling, MdL schrieb an den Koblenzer Polizeipräsidenten

Polizei verstärkt in Metternich ihre Präsenz

Metternich. Nach den Überfällen auf Geschäfte in Metternich und Lützel - zuletzt am 23. Juni in einen Getränkemarkt in Metternich - hat die Landtagsabgeordnete Dr. Anna Köbberling (SPD) den Koblenzer Polizeipräsidenten Karlheinz Maron angeschrieben und gefragt, ob an eine verstärkte Polizeipräsenz in den betroffenen Stadtteilen gedacht sei, um auf das Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung einzugehen. mehr...

Umfrage

Ohne Prüfung aufs Motorrad: Was halten Sie von der Änderung der Führerscheinregelung?

Sehr gute Idee, ich bin dafür.
Nur unter bestimmten Voraussetzungen.
Solange es nur für Leichtkrafträder (125 ccm) gilt.
Nein, ich bin dagegen.
923 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare

Der Digitalpakt kommt

juergen mueller:
Noch nie Gedanken darüber gemacht,wie der digitale Dauerstress unser Denken verändert u.das vor allem bei unserer Jugend,die ja ausser Handy,Laptop,Spielekonsole etc. fast nichts anderes mehr kennt.Lesen u.Lernen via Internet ist immer noch etwas anderes als sich einem Buch zu widmen.Digitale Texte enthalten andere Funktionalitäten als analoge,gedruckte Texte.Das Hirn - sofern man überhaupt eines hat - reagiert schnell auf Einflüsse von aussen - der mit einer PC-/Handy-/Smartphone-Nutzung verbundene Medienkonsum ist vor allem für unsere Jugend pures Gift (von dem wir ja auch so genug haben).Der eine oder andere wird festgestellt haben,auch ich,dass einem,verbringt man (fast) regelmäßig Stunden am Bildschirm,das Lesen längerer Strecken auf Papier (Buch) schwerfällt.Intensives Lesen wird zum Stress.Digitales Lesen ist nicht so intensiv wie ein buch zu lesen.Auch wird man oberflächlicher,ungeduldiger. Ob das Fortschritt ist? Auf jeden Fall aber zu früh und vor allem zu schnell.
Thome Irmtrud:
Der 9 -jähriger Malte Thome aus Montabaur-Bladernheim lief 10 km untrainiert unter 1 Stunde. Warum wird das nicht erwähnt?
Lesetipps
GelesenEmpfohlen