Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Bad Breisig / Brohltal Lokalsport

Tischtennis-Bezirksliga: TTC Karla verlor am Deutschen Eck

Es wurde nichts mit der Schützenhilfe

Bad Neuenahr-Ahrweiler. In der Tischtennis-Bezirksliga hat der TTC Karla am Deutschen Eck beim TTC Olympia Koblenz mit 5:9 verloren. „Uns hat nicht nur das komplette untere Paarkreuz gefehlt, sondern die Leistung stimmte auch einfach nicht“, meinte Karla-Sprecher Karl-Heinz Mombauer. Eine richtig gute Form brachte nur Marvin Krupp mit seinen beiden Erfolgen am mittleren Paarkreuz an die Tische. Die... mehr...

SCN Niederzissen - Abteilung Tischtennis

SCN gewinnt mit 9:5 gegen Rivalen aus Remagen

Niederzissen. Mit dem TTF Remagen wartete am Wochenende einer der „ärgsten“ Rivalen auf den SCN Niederzissen. Seit der Saison 15/16, als beide Mannschaften ungeschlagen die Kreisliga in Richtung Bezirksliga verließen, hatte der SCN gegen keine andere Mannschaft so häufig ein Remis erzielt. Diesmal ging es darum, die aktuelle Tabellensituation zu festigen, um nicht in die Abstiegsregionen zu wandern. mehr...

Polcher Großbäckerei Lohner unterstützt den 38. Vulkan-Marathon der LG Laacher See bereits zum zwölften Mal

Mendig wird erneut zum Mekka der Läufer

Polch/Mendig. Der Vulkan-Marathon der Laufgemeinschaft Laacher See hat sich mittlerweile weit über die Grenzen von Rheinland-Pfalz hinaus einen Namen gemacht. Auch bei der 38. Auflage am Mittwoch, 1. Mai, werden sich auf der Kreissportanlage an der Fallerstraße wieder über 1500 Männer, Frauen, Jugendliche und Kinder auf die verschiedenen Strecken machen. mehr...

Jahreshauptversammlung der Drachen- und Gleitschirmfliegerfreunde Rhein-Mosel-Lahn

Neues Logo ausgewählt

Mülheim-Kärlich. Vor Kurzem fand die Jahreshauptversammlung der Drachen- und Gleitschirmfliegerfreunde Rhein-Mosel-Lahn e.V. in der Gaststätte Brauhaus in Mülheim-Kärlich statt. Alle Vorstandsmitglieder legten ihre Rechenschaftsberichte ab. Der Kassenwart wurde von den Rechnungsprüfern und der gesamte Vorstand von der Mitgliederversammlung für das vergangene Geschäftsjahr entlastet. mehr...

SG Burgbrohl/Wassenach - Senioren I

Start in die Wintervorbereitung

Burgbrohl. Zur Vorbereitung auf die anstehende Rückrunde startet die Fiedler/Gamroth-Elf im Februar mit einem strammen Programm ins neue Jahr. Mit drei Einheiten und einem Spiel pro Woche sollen die physischen und taktischen Grundlagen für die kommende Halbserie gelegt werden. Folgende Spiele stehen auf dem Programm: Freitag, 15. Februar, 19.30 Uhr Grafschafter SG; Dienstag, 19. Februar, 19.30 Uhr... mehr...

Tischtennis-Rheinlandliga

Leichte Enttäuschung für Sinzig/Ehlingen

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Für das Team der SG Sinzig/Ehlingen gab es in der Rheinlandliga am Wochenende eine leichte Enttäuschung. Bei der TTG Mündersbach-Höchstenbach verlor es in einer knappen und hart umkämpften Partie mit 7:9. „Das war ein hartes Spiel gegen einen kämpferisch hoch motivierten Gegner und mit einem sehr ärgerlichen Ende für uns“, fasste ein leicht enttäuschter Mannschaftsführer Philipp Guse das Geschehen im Westerwald zusammen. mehr...

 

FCL Niederlützingen - Tischtennis

Die Zweite siegt beim Tabellenführer

Niederlützingen. Die zweite Mannschaft des FC Luzencia musste diese Woche in der dritten Kreisklasse beim bisher ungeschlagenem Tabellenführer antreten. mehr...

JSG Bad Breisig - Bambinis

Erfolgreiche Teilnahme am Turnier in Walporzheim

Bad Breisig. Der jüngste Jahrgang der F-Jugend, der noch spielberechtigt ist für die Bambinis, hatte sich für das Turnier in Walporzheim angemeldet. Nachdem kurzfristig noch einige Absagen wegen Krankheit erfolgten, wurden kurzerhand noch zwei Kinder aus der eigentlichen Gruppe der Bambinis nachnominiert. mehr...

SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld

Start in die Wintervorbereitung

Kempenich. Seit Kurzem befindet sich die 1. Mannschaft der SG aus dem oberen Brohl- und Nettetal um das Trainergespann Patrick Melcher und Sebastian Bell wieder im „Angriffsmodus“. Die Vorbereitung für die zweite Saisonhälfte hat mit dem Trainingsauftakt begonnen. mehr...

Laufgemeinschaft Laacher See

Viola Pulvermacher dominiert die Langstrecke in Ochtendung

Mendig. Die Winterlaufserie in Ochtendung machte ihrem Namen alle Ehre. Der starke Schneefall der vergangenen Tage hatte seine Spuren hinterlassen. Das hielt die LG-Athleten nicht davor zurück, beim dritten Lauf zu starten. Selbstverständlich galt es, einige Treppchenplätze zu verteidigen. Viola Pulvermachermacher startete erstmals in Ochtendung. Die Langstrecke über 8,1 Kilometer absolvierte sie in 31:42 Minuten. mehr...

Präsident des Landessportbundes Rheinland-Pfalz zurückgetreten

Prof. Dr. Lutz Thieme gibt Amt mit sofortiger Wirkung auf

Rheinland-Pfalz. Prof. Dr. Lutz Thieme hat im Verlauf der Präsidiumssitzung des Landessportbundes Rheinland-Pfalz am 6. Februar in Seibersbach seinen sofortigen Rücktritt vom Amt des LSB-Präsidenten erklärt. mehr...

Umfrage

1.000 Euro für jeden - Sollte es ein bedingungsloses Grundeinkommen geben?

Ja, finde ich gut.
Nein, sowas brauchen wir nicht.
Ist mir egal.
Service
Kommentare
Uwe Klasen:
Zeitungsverleger Dirk Ippen: „Der deutsche Traum, unser Land zuverlässig mit ‚grüner’ Energie aus Sonnenschein und Wind zu versorgen, ist nur eine Utopie“ --- Wie recht er hat!
Armin Linden:
Fest steht, das der Kreis AW. mittlerweile bereits das grösste Altersheim im nördlichen RP. darstellt. In der Hoch-Eifel bereitsganze Gebiete "€ntvölkert". Das war vor 3O J. noch anders. Junge Leute - speziell Deutsche - gut ausgebildet, wandern aus. Die Gründe für Insider teils klar. Eine Migration enorm im Zulauf im AW.-Kreis. die Ökonomie des €. bestimmt dort die Einstellung & Gesinnung ! Industrie in MY-KO. auch weit grösser. Ich fürchte, die nächsten 2O J. wird sich vieles ändern. Besonders die völlige Unterschätzung u. das Ausbluten der "Eigenen Systeme" in der Migration. Für "eigene Landsleute u. Studenten" gab es keine Bürgen mit Winke.Winke.Syndrom. Das dürfe u. müsste auch dem BlickAktuell bekannt sein. Soviel Charakter sollte sein. Auch in der Veröffentlichung. A.L.
Armin Linden:
Das Thema, ist + wird in der Zukunft NICHT vom Tische sein. Auch selbst in der CDU gibt es - ausserhalb RP.- genügend Fachleute, die noch in der Realität zu Hause sind. Die Demographie im Kr. AW. ist dermaßen hoch, die Ausdünnung in der Besiedlung (Land) gravierend. In der Eifel, teils "Leer-Raum". In BNA - kaum Kinder u. Jugendliche mehr ! Außer Migration.- Gründe wohl Ökonomischer Natur. Das Kulturprogramm (Rollator-Krankenstühle) ausgerichtet. Der Vorteil Mayen-Koblenz allerdings, wesentlich mehr Industrie & Junge Leute ! Es sind rd. 4 Millionen gut ausgebildete JUNGE Deutsche Mädchen u. Jungs, nach der UNI bereits ausgewandert. Österreich - CH - Alle Nordländer - USA. Man lebt besser. Verdient mehr. Rente Faktor 3-5 ! Medizin (Privat). Nein, für vieles ist es leider zu spät. Der AW-Kreis wird zu den abgehängten einmal zählen. Auch die SPD.FDP wusste es. Sorgte aber für den Aufschwung West.Nord Africa - Maroco -Syrien.Lybien. Damit ist in England jetzt Schluss !
Uwe Klasen:
So sollten Schüler und Studenten für die Zukunft sorgen, mit Erfindungen und guten Ideen das Land und die Menschheit voran bringen und nicht sich instrumentalisieren lassen zum sogenannten "Friday for Future"!