Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Kaisersesch

Sport #Kaisersesch

HSC 1990 Gamlen

HSC–Senioren erwanderten den Wiesbachtalweg

Gamlen. Vier Monate lag beim HSC der gesamte Sport wegen Corona auf Eis. Training – Walking /Rad und auch Laufen – war zuerst untersagt, dann in Zweiergruppen erlaubt, und seit Kurzem in 10er-Gruppen wieder erlaubt. Genau zum richtigen Zeitpunkt für die HSC-Senioren ihre traditionelle erste Jahreswanderung in 2020 nachzuholen. Ideales Wetter um 20 Grad, viel Wald mit Schatten und Eifelhöhen mit herrlichem Weitblick über die Eifel waren eine gelungene Entschädigung für vier Monate Stillstand. mehr...

ADAC TOTAL 24h-Rennen vom 24. bis 27. September auf der Nordschleife

24h-Rennen stellt Ampeln auf „Grün“

Nürburgring. Das ADAC TOTAL 24h-Rennen findet vom 24. bis 27. September 2020 auf der Nürburgring-Nordschleife statt. Diese Nachricht, auf die viele Teams, Organisatoren und Fans lange gewartet haben, ist nun offiziell. Die dafür notwendigen Vorbereitungen laufen weiterhin auf Hochtouren. Allerdings musste eine schwierige, aber notwendige Entscheidung getroffen werden – nach derzeitigem Stand wird es zu einem Rennen ohne Zuschauer kommen. mehr...

Nach sieben Jahren kehrt die Formel-1 zurück auf den Nürburgring

Ob der Sieger wieder Sebastian Vettel heißen wird?

Nürburgring. In der Formel 1 tut sich nach den ersten drei Rennen der verkürzten Saison 2020 einiges. Es wird sogar einen Grand Prix auf dem Nürburgring geben. Hinzu kommen Diskussionen über die Zukunft von Sebastian Vettel, der Ende der Saison Ferrari verlässt - sein Vertrag wurde nicht verlängert. mehr...

Ministerium des Inneren und für Sport

Sportminister freut sich über Rückkehr des Formel-1-Rennsports

Rheinland-Pfalz. Sportminister Roger Lewentz begrüßt die Rückkehr des Formel-1-Rennsports auf den Nürburgring. Die Formel-1 hatte bestätigt, dass am 11. Oktober ein Rennen auf dem Traditionsring in der Eifel stattfinden wird. „Ich freue mich über die Rückkehr des Formel-1-Rennsports auf den Nürburgring“, sagte Sportminister Lewentz. Es sei ein gutes Signal für die rennsporterfahrene Region, dass mit... mehr...

TV Eintracht Cochem

Englische Woche für den „Hexer“

Cochem. In sieben Tagen an vier TT-Turnieren teilgenommen, dabei klaglos die Corona- Hygienevorgaben befolgend über 100 Sätze gespielt; das war schon ein ambitioniertes und gewagtes Programm, das B. Schuler vom TV Eintracht Cochem absolvierte. Gespielt hat er in Hessen, da der HTTV im Gegensatz zum RTTVR seit 16. Juni 2020 wieder Turniere veranstaltet. Gespielt hat Schuler wie meistens spektakulär,... mehr...

Leichtathletikverband Rheinland

Fusionsgespräche fortgesetzt

Rheinland-Pfalz. Auch auf die Fusionsbemühungen der drei Leichtathletik-Verbände in Rheinland-Pfalz hat die Corona-Krise maßgeblichen Einfluss. In den Sitzungen der Arbeitsgemeinschaft der Leichtathletik-Verbände (ARGE LAVRLP) wurde deutlich, dass der 1. Januar 2021 als Termin für die Fusion nicht einzuhalten ist. Neuer angestrebter Zeitpunkt ist der 1. Januar 2022. Besprochen wurden bei dem Treffen... mehr...

Landessportbund Rheinland-Pfalz

LSB begrüßt weitere Corona-Lockerungen

Rheinland-Pfalz. Auch der Sport in Rheinland-Pfalz profitiert ab Mittwoch von den weiteren Lockerungen der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes. Der Landessportbund (LSB) begrüßt ausdrücklich, dass Training und Wettkampf im Innen- und Außenbereich in Gruppen von bis zu 30 Personen nun wieder zulässig sind. Allerdings müssen die Kontakte von Sportlern und Trainern erfasst werden. Damit können beispielsweise Fußballer, Handballer oder Hockeyspieler ihre Saisonvorbereitung absolvieren. mehr...

Deutscher Fußballbund

Finaltag der Amateure

Rheinland-Pfalz. Die Landesverbände im Deutschen Fußballbund haben sich verständigt, die fünfte Auflage des Finaltags der Amateure am 22. August durchzuführen, soweit es die behördlichen Verfügungslagen zur Eindämmung des Corona-Virus in den jeweiligen Bundesländern zulassen. mehr...

Anzeige
 

TuS Treis-Karden - Rennruderer

Fünf Siege, erster Leistungs- vergleich nach der Corona-Pause

Treis- Karden. Erstmals in diesem Jahr fand eine Ruderregatta in Trier statt, die vom Landestrainer Benedikt Schwarz als Leistungstest- Veranstaltung des Landesruderverbands Südwest durchgeführt wurde. Die Rudergesellschaft Treis- Karden, die mit neun Sportlern vertreten war, konnte in Vor- und Endläufen zusammen fünf erste Plätze errudern, sowie sechs zweite und einen dritten. mehr...

LG HSC Gamlen - RSC Untermosel

LG lief Corona davon

Region. Seit Mitte März 2020 hat sich die Sportlandschaft radikal verändert. Dies hauptsächlich im gewohnten Wettkampfbereich, für den Verein bzgl. der Teilnahme an Volksläufen und Meisterschaften. Der Trainingsbetrieb konnte in etwas veränderter Form weitergehen, was natürlich mit Auflagen im Außenbereich verbunden war mit Abständen von 1,50 m, und anfangs nur zu zweit, mittlerweile in Gruppen bis 10 TN erlaubt. mehr...

Mit Corona begann die weltweite Krise – auch im Motorsport

Motorsport an der Wende

Während der Corona-Krise geht es mit dem Motorsport bergab. Höhepunkt der ganzen Misere war die Meldung, dass auch der private Sender RTL, der drei Jahrzehnte gut an der Übertragung der Formel 1-Rennen verdient hat, aussteigt. Formel 1-Rennen künftig nur noch bei Bezahlsendern? mehr...

SV Kail blickt auf eine erfolgreiche Tischtennis-Saison 2019/20 zurück

Beenden der Saison mit Platz 3

Kail/Greimersburg. Schade schade, schade, kann man da nur sagen. Nur zu gerne hätte der SV Kail mit allen drei Mannschaften am Pokalfinaltag teilgenommen. Die lang ersehnten Halbfinalteilnahmen blieben aufgrund Covid 19 aus, die restlichen Meisterschaftsspiele wurden gestrichen und das Training wurde sofort eingestellt. Da kann man nichts machen. Dennoch ist der Verein mit der Saison 19/20 mehr als zufrieden. mehr...

Fußballverband Rheinland

Leiter für Fußball-AGs in Schulen gesucht

Region. Am 17. August 2020 beginnt in Rheinland-Pfalz das neue Schuljahr – und damit auch das nunmehr neunte Jahr eines bundesweit nach wie vor einmaligen Projekts des Fußballverbandes Rheinland: Im Rahmen von „Fußball macht Schule“ werden seit Juli 2012 Fußball-AGs in Ganztagsschulen angeboten. Ziel des durch die IKK Südwest unterstützen Projekts ist, Kinder für den Fußball zu begeistern und sie den Vereinen zuzuführen. mehr...

Fußball im Rheinland im Jahr 2020

Die beiden Regionalverbände Südwest und FV Rheinland stellen die Ligen zusammen

Region. Wie geht es weiter im Fußball? Eine Frage, die sich wohl alle Sportfreunde stellen die regelmäßig die Aktivitäten der Sportler am runden Leder verfolgen. Und auch jetzt weiß niemand wirklich wie sich die Zukunft gestaltet. Einzig der Spielbetrieb in den ersten drei Ligen wird, mit mehr oder weniger konsequent beachteten Corona-Regeln, weitergeführt. Aber alles unterhalb von Liga drei steht in der Warteschleife. mehr...

Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
5100 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare
S. Schmidt:
Es gab noch nicht einmal ein Waldsterben 1.0, immer dieser Lobbyismus, hier spricht nur die Gier nach noch mehr Steuergeld. Den Wäldern ginge es Prima, wäre diese nicht Gnadenlos auf Profit (Holzernten) ausgelegt. (Ur)-Wäldern machen Trockenzeiten und Schädlinge bedeutend weniger aus!
Gabriele Friedrich:
Wenn der Mann eine Sauftour durch Melsbach gemacht hat, war er in Kneipen und man kennt sich.Also haben andere ihn auch fahren "lassen". Das ist heute kein Kavaliersdelikt mehr. Ein Taxi gerufen, Schlüssel abgenommen- so macht man das. Schön doof- trotzdem.