Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel

Rhein-Mosel

Niederfell. Integration gleich Inklusion – eine einfache Rechnung, die bei den integrativen Kulturtagen im Herz-Jesu-Haus Kühr voll aufgeht! Dort leben Menschen mit Behinderung, die darin unterstützt... mehr...

Musikverein Löf probt für „Die größten Abenteuer aller Zeiten“ am 9. und 10. Mai

„Satteln Sie die Pferde“

Löf. Schon seit letztem Jahr bereiten sich die rund 60 Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Reinhard Lisecki auf das große Konzert vor, welches in diesem Jahr unter dem Motto „Die größten Abenteuer aller Zeiten“ steht. Der Fokus ersten Probe-Wochenende lag auf der bekannten Filmmusik von „Independence Day“, „Gullivers Reisen“ und „The Incredibles“ sowie bei dem mitreißenden „Raiders March“. mehr...

2. Benefiz Klostercyclingevent an der Untermosel in Lehmen

Strampeln für ein Leuchtturmhaus von Nestwärme

Lehmen. Das Indoorcycling zeichnet sich dadurch aus, dass es Menschen verschiedener Trainingslevel, wie Fitnesseinsteigern, Senioren und Übergewichtigen und verschiedener Altersklassen vereint. Der Teilnehmer selbst entscheidet, wie stark er seine Belastung am Rad eindreht und die Trittfrequenz einhält. Dieses wird durch Vorgaben mittels Musik durch den jeweiligen Instructor motivierend vermittelt.... mehr...

Politik

CDU Burgen-Brodenbach

Klaus Hammes mit Verdienstmedaille des Landes ausgezeichnet

Burgen/Brodenbach. Klaus Hammes erhielt kürzlich durch Clemens Hoch, dem Chef der Staatskanzlei, die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz. Diese Auszeichnung ist die zweithöchste Auszeichnung nach dem Landesverdienstorden und ist ein Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung besonderer Verdienste um die Gesellschaft. mehr...

Neujahrsempfang des SPD-OV Untermosel

Öffentlicher Personennahverkehr war Schwerpunktthema

Kobern-Gondorf. Im Schloss von der Leyen in Gondorf begrüßte der SPD-Fraktionsvorsitzende im Verbandsgemeinderat Rhein-Mosel, Klaus Frevel, wieder zahlreiche Gäste zum Neujahrsempfang des SPD-Ortsvereins Untermosel. Zum Schwerpunktthema der Veranstaltung, dem öffentlichen Personennahverkehr, waren als Gastredner der Vertreter der Landesregierung, Staatssekretär Dr. Alexander Wilhelm (SPD) und für... mehr...

Freie Wählergruppe Oberfell e. V.

Traditioneller Neujahrsempfang

Oberfell. Der Vorsitzende Eugen Thelen, konnte zum traditionellen Neujahrsempfang der FWG Oberfell, neben zahlreichen Oberfeller Mitgliedern auch die Freien Wähler aus Alken, den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rhein Mosel, Bruno Seibeld und Hans-Joachim Schu-Knapp, Fraktionsvorsitzender der FWG-Fraktion Rhein-Mosel begrüßen. mehr...

Letztes Kapitel im juristischen Nachspiel zur Nürburgring-Affäre

Ex-Minister steht erneut vor Gericht

Der frühere Finanzminister des Landes Rheinland-Pfalz, Ingolf Deubel, wird sich am Donnerstag, 30. Januar, erneut für verschiedene Untreue-Delikte, die im Zusammenhang mit der fehlgeschlagenen Privatisierung des Nürburgrings stehen, vor dem Landgericht Koblenz verantworten müssen. Im Jahr 2014 hatte die vierte Große Strafkammer dieses Gerichts Deubel zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Der Bundesgerichtshof hob diese Verurteilung für einige Untreuedelikte in einem Revisionsverfahren jedoch teilweise auf. Das Gericht in Koblenz muss nun vor allem die Frage nach der Gesamtstrafe für den Angeklagten neu beantworten.mehr...

Lokalsport

Tischtennis bei der TTG Moseltal

Ein erfolgreiches Wochenende

Region. Die TTG Spieler können auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken: in allen sechs Begegnungen blieben sie erfolgreich. Überraschend war vor allem der Sieg der H2 gegen Mülhofen in der Kreisliga sowie der deutliche Punktgewinn der 2. Jgd-Mannschaft gegen Rübenach mit M. Papstein und L. Traus, die, erstmals eingesetzt, mit je zwei Einzelsiegen wesentlich zum doppelten Punktgewinn beitrugen. mehr...

FSV Dieblich/Volleyball/Bezirksliga Rhein-Mosel/Frauen

Schwaches Spiel in Gonzerath

Dieblich. Die Reise in den tiefen Hunsrück hat sich nicht gelohnt. Hatte man im Hinspiel den Gegner noch klar geschlagen, so ließ dieser den Dieblicher Frauen beim Rückspiel keine Chance. Gegen den Tabellennachbarn kam der FSV zu keiner Zeit richtig ins Spiel, es war so gut wie nichts zu sehen von dem, was dynamisches Volleyballspiel ausmacht. Lediglich im zweiten Satz kam ein kleiner Hoffnungsschimmer auf, aber auch der wurde von den Gastgeberinnen schnell wieder gelöscht. mehr...

SG Moseltal Lay/Dieblich/Niederfell

Vorbereitungsspiele

Lay/Dieblich/Niederfell. Mittlerweile stehen die ersten Vorbereitungsspiele der SG an. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Rhodius Mineralwasser ist CO2-neutral

Für die Umwelt: CO2-neutral

Burgbrohl. Das Unternehmen Rhodius treibt sein Engagement im Klimaschutz weiter voran und hat im Zuge des Drei-Stufen-Plans „CO2 vermeiden, CO2 verringern und nicht vermeidbare CO2 kompensieren“ die gesamte Wertschöpfungskette seiner Mineralwassermarken Rhodius und Vulkanpark-Quelle Eifel CO2-neutral gestellt sowie alle am gesamten Standort Burgbrohl entstehenden Emissionen zu 100 Prozent kompensiert. mehr...

- Anzeige -Volksbank RheinAhrEifel präsentierte für 2019 hervorragende Zahlen

Gute Geschäftsaussichten für 2020 trotz weiter niedriger Zinsen

Mayen. Zusammen mit Stephan Breser und Walter Müller, den Vorstandskollegen der ehemaligen Volksbank Koblenz Mittelrhein sowie Vorstand Markus Müller präsentierte Vorstandsvorsitzender Sascha Monschauer am vergangenen Donnerstag die positiven Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019 der Volksbank RheinAhrEifel. Für Monschauer war es die erste Präsentation „aus anderer Sicht“, nachdem er zum 1.Oktober Vorstandsvorsitzender... mehr...

- Anzeige -Die Zukunft kann kommen

Die Kreissparkasse Mayen ist bestens gerüstet

Mayen. Mit dem positiven Fazit, den Wachstumskurs des letzten Jahres fortzusetzen sowie die Marktführerschaft weiter auszubauen, eröffnete der KSK Vorstandsvorsitzende, Karl-Josef Esch, gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Christoph Weitzel das diesjährige Bilanzpressegespräch der Kreissparkasse. „Wir hatten 2019 in puncto Marktbearbeitung ein sehr erfolgreiches Jahr, sind besonders im Kreditgeschäft,... mehr...

Termine

KG Hatzenport

Sitzungen

Hatzenport. Die KG Hatzenport lädt zur Kindersitzung am Samstag, 15. Februar - Beginn 14.11 Uhr und zur Kappensitzung am Samstag, 22. Februar - Beginn 19.11Uhr ein. mehr...

Fidele Möhnen Lehmen

Schwerdonnerstag

Lehmen. Am 20. Februar um 15.11 Uhr startet der bunte Möhnen-Umzug am Bahnhof. Über schön geschmückte Häuser sowie über viele Zuschauer am Straßenrand würden die Möhnen sich freuen. Ab 16.33 Uhr wartet in der Turnhalle Musik und Stimmung mit „Doublevision“ und verschiedenen Tanzgruppen. Für das leibliche Wohl sorgt in diesem Jahr „Cobys Barbecue“. Der Eintritt ist frei. mehr...

Umfrage

In welche Rolle im Karneval würden Sie gerne schlüpfen?

Prinz/Prinzessin
Page
Mundschenk
Jungfrau
Bauer
Hofnarr
garkeine
Anzeige
 
 
Kommentare
juergen mueller:
Ja, das ist wirklich interessant zu lesen. "Kommunalpoltiker verfolgten interessiert die erste Klimakonferenz des Neuwieder Jugendbeirates.Es wäre nicht verwunderlich,wenn diese belächelt würde,obwohl es dafür keinen Grund gibt.Diese Veranstaltung als vollen Erfolg zu bezeichnen hört sich hochtrabend an,bezieht sich dieser doch eher auf die rege Teilnahme der Jugend.Politik ist hier nur Beiwerk.Man fühlt sich halt fälschlicherweise zu seinem Erscheinen selbst verpflichtet,nicht um unbedingt daraus zu lernen,sondern ganz einfach nur,um seiner Selbstdarstellung gerecht zu werden.Man sagt ja Kleinvieh mache auch Mist u.das ist richtig,mehr positiven Mist als es die vermeintlich GROSSEN jemals auf die Reihe kriegen,die sich vier Tage auf Kosten anderer gut beköstigen lassen,Klimakonferenzdie Davoser Schneelandschaft u.Bergwelt genießen um dann wieder satt nach Hause zu fahren.Klimakonferenz Neuwied,große Worte für eine kleine aber effektive Veranstaltung.
Heinz4255:
Hallo Jürgen, Genau so sieht es aus! Viele Grüße Heinz
juergen mueller:
Wie war das mit dem NITRAT im Grundwasser? In Deutschland liegt die Nitratkonzentration seit JAHRZEHNTEN "weit" über dem zulässigen Grenzwert und damit unverantwortungslos schon lange nicht mehr im "Grünen Bereich". Auch die GRÜNEN machen Politik (wie es ihnen passt) - lügen, täuschen und vertuschen. Da ändern auch Zahlenspielchen nichts daran. Selbst ist der Mann und daher ist jedem Bürger zu empfehlen, sich selbst schlau zu machen (wenn`s denn wirklich interessiert). Ich finde nur, dass wir die "Scheiße" anderer Länder nicht benötigen, da wir selbst genug davon haben.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen