Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Rhein-Mosel, Untermosel

Rhein-Mosel

Mendig und der SWR 4 luden zum Open Air

6.000 Schlagerfans auf dem Flugplatz

Mendig. Was die Stadt Mendig als Veranstalter, gemeinsam mit dem SWR4 am vergangenen Freitag auf die 15 Meter breite und 12 Meter tiefe Bühne gebracht hatte, konnte sich sehen und hören lasse. Rund 6.000 Schlagerfans erlebten auf dem Flugplatz Mendig einen tollen Abend mit den Top-Stars der Schlagerszene. mehr...

SWR 4 Schlager Open Air in Mendig

Meet & Greet mit Howard Carpendale

Mendig. Im Rahmen des SWR 4 Schlager Open Air verloste Blick aktuell zwei Meet & Greet mit Schlagerstar Howard Carpendale. Bereits am Freitagnachmittag wurden die beiden Gewinnerinnen Christiane Ott aus Kottenheim und Monika Sieger aus Bad Breisig mit weiteren Gewinnern von der SWR-Betreuerin empfangen. Bei einer Führung über das Gelände und einen Blick hinter die Bühne, konnten die Gewinner das Ausmaß und die Arbeit, die hinter einer solchen Veranstaltung steckt, näher kennenlernen. mehr...

Thomas Anders erhält „SWR4 Musikpreis 2018“

„Freue mich über jede Auszeichnung“

Mendig/Koblenz. Ein Weltstar aus Rheinland-Pfalz? Gibt es nicht? Gibt es doch: Thomas Anders! Als Teil von „Modern Talking“ schrieb er in den 80er Jahren Musikgeschichte. Die Songs des Popduos waren durch seine markante Stimme geprägt und sind bis heute echte Klassiker. Für seine musikalischen Verdienste wurde Thomas Anders am vergangenen Freitag im Rahmen des Schlager Open Air mit dem „SWR4 Musikpreis 2018“ ausgezeichnet. mehr...

Politik

Freie Wählergruppe Mayen-Koblenz e.V. besichtigte integrative KiTa in Mülheim-Kärlich

Ein beispielgebendes Modell mit durchdachtem Konzept

Mülheim-Kärlich. Sichtlich beeindruckt zeigten sich die Mitglieder der Freien Wählergruppe Mayen Koblenz e.V., als sie jüngst die Gelegenheit erhielten, die neu erbaute integrative Kindertagesstätte „Paukenzwerge“ der Verbandsgemeinde Weißenthurm im Gewerbegebiet Mülheim-Kärlich zu besichtigen. Allein die reinen Daten dieser Kindertagesstätte wissen schon zu überzeugen. Der eingeschossige Bau mit einer Gesamtfläche von ca. mehr...

Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Mayen-Koblenz

Naturschätze Schützen – Grüner Aktionstag Artenvielfalt

Kreis Mayen-Koblenz. Die Grünen Mayen-Koblenz widmeten sich im Rahmen eines Aktionstages dem wichtigen Thema Artenvielfalt. Unterstützung bekamen sie hierbei vom Grünen Landtagsabgeordneten Andreas Hartenfels, dem Sprecher der Landtagsfraktion für Natur- und Umweltschutz. Anlässlich seiner diesjährigen Naturschutztour besuchte MdL Andreas Hartenfels gemeinsam mit interessierten Mayen-KoblenzerInnen den Gertruden-Hof in Weißenthurm. mehr...

Geforderte, medizinische Altersfeststellung bei UMA:

Wesentliche Forderungen des AfD-Antrags erfüllt

Kreis MYK. Die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz hat in einer Stellungnahme zum erneuten Antrag der AfD-Kreistagsfraktion zur medizinischen Altersfeststellung bei unbegleiteten minderjährigen Ausländern (UMA) am 11.6.18 mitgeteilt, dass sie alle UMA, die keine Ausweispapiere mitführen und die bei einer qualifizierten Inaugenscheinnahme zwischen 15-17 Jahren geschätzt werden, zukünftig als Zweifelsfälle einstuft und einer medizinischen Altersfeststellung zuführt. mehr...

Lokalsport

Sportwoche des VfR Niederfell 1949

Glasbier Rangers hatten das Nachsehen

Niederfell. Die stolze Zahl von 25 Teilnehmern fand den Weg ins Dorfgemeinschaftshaus. Nicht nur das Wetter war schweißtreibend. Die mitreißende Musik und die vielen Tanzschritte brachten den Saal zum Kochen. Der Spaß an der Bewegung stand im Vordergrund. Natürlich war es für alle Teilnehmer anspruchsvoll, in nur einer Stunde so viel Neues über sich ergehen zu lassen. Bei dem Kurs im Herbst wird es aber langsamer und Schritt für Schritt vor sich gehen. mehr...

Medenrunde des TC Nörtershausen/Udenhausen e.V.

Mannschaften weiter auf Erfolgskurs

Region. Weiter auf Erfolgskurs ist die Gemischt U 10 des TC Nörtershausen/Udenhausen e.V., die auch ihr viertes Spiel gegen Kastellaun mit 14:0 gewann. Die Einzel konnten Linus Kauser, Gillian Ditandy, Sophia Auer und Leonie Bernd für sich entscheiden. Die Doppel wurden ebenfalls souverän gewonnen. Mit 8:0 Punkten liegen die jüngsten Tennisspieler an der Tabellenspitze. mehr...

SV Untermosel, Abteilung Gymnastik

Verstärkung gesucht

Kobern-Gondorf. Wer Spaß am Tanzen hat und zwischen 14 und 18 Jahre alt ist, der sollte dienstags von 19.30 bis 21.30 mal in der Schlossberghalle in Kobern-Gondorf vorbeischauen. Dort probt die neue Tanzgruppe des SV Untermosel, die noch Verstärkung benötigt. Weitere Informationen und Anmeldungen unter den Telefonnummern (0 26 07) 96 01 70 oder (01 73) 6 90 96 48. mehr...

Die Alten Herren des FC Burgen 1919 e.V. siegten beim Verbandsgemeinde-Turnier

Große und kleine Fußballer stellten ihr Können unter Beweis

Burgen. Kürzlich fand auf dem Sportgelände des FC Nörtershausen-Udenhausen das diesjährige Verbandsgemeinde-Turnier für Alt-Herren-Mannschaften statt. Leider hatten neben dem Gastgeber nur noch drei weitere Mannschaften ihre Teilnahme zugesagt. Bei herrlichem Wetter und idealen Platzbedingungen sahen die Zuschauer durchweg gute und vor allem faire Spiele. Am Ende konnte sich die Alten Herren des FC... mehr...

Wirtschaft

„Stiftergemeinschaft der Kreissparkasse Mayen“ erfolgreich gestartet

Konstituierende Sitzung des Kuratoriums

Mayen. Die Kreissparkasse Mayen hat im Oktober vergangenen Jahres die „Stiftergemeinschaft der Kreissparkasse Mayen“ gegründet und kürzlich hat sich das Kuratorium konstituiert. „Die Stiftergemeinschaft der Kreissparkasse Mayen ist keine Sparkassenstiftung, sondern sie besteht aus einzelnen Namens- oder Themenstiftungen unserer Kunden“, betont Karl-Josef Esch, KSK-Vorstand und Vorsitzender des Stiftungskuratoriums. mehr...

-Anzeige-PLAMECO im BADSTUDIO

Es gibt nur Gewinner

Mayen/Weibern. Im März 2017 snd das Badstudio Schmitt aus Mayen und PLAMECO RheinAhrEifel Roland Kaltz aus Weibern eine Kooperation eingegangen. Zum großen Nutzen aller, die ihr Bad renovieren möchten, bietet Markus Schmitt auch das PLAMECO Deckensystem an. „Eine schicke Lackdecke mit perfekt abgestimmter Beleuchtung verleiht unseren Bädern einen exklusiven Touch!“ so Markus Schmitt. Roland Kaltz: „Durch die Zusammenarbeit entsteht ein Win - Win - Win - Effekt. mehr...

-Anzeige-regioCAMP von Sonntag, 15. bis Samstag, 28. Juli

Berufsorientierung mit Spaß

Kreis Mayen-Koblenz. Auch in diesem Jahr findet das „regioCAMP“ statt. Zu diesem kostenfreien Berufsorientierungscamp sind Jugendliche ab der 9. Klasse eingeladen. Neben Unternehmensbesichtigungen, interessanten Workshops und einem Erste-Hilfe Kurs kommt die Freizeit auch nicht zu kurz, zum Beispiel Kochen mit Johann Lafer, Kanus und Beachvolleyball. Das Camp findet von Sonntag, 15. bis Samstag, 28. Juli auf dem Campingplatz „Country Camping Schinderhannes“ in Hausbay statt. mehr...

Positiver IHK-Konjunkturbericht für Rheinland-Pfalz

Boom vor dem Zenit?

Koblenz. Die rheinland-pfälzische Wirtschaft setzt auch im Frühsommer ihren branchenübergreifenden Boom fort. Das belegt die aktuelle Konjunkturumfrage der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs), die auf einem repräsentativen Querschnitt der rheinland-pfälzischen Wirtschaft mit Antworten von mehr als 1.000 Betrieben mit über 200.000 Beschäftigten basiert. mehr...

Termine

Kreisseniorenbeirat

Öffentliche Sitzung

Kreis MYK. Der Kreisseniorenbeirat Mayen-Koblenz befasst sich in seinem nächsten Treffen mit den Aktivitäten des Landkreises unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“. Schwerpunkt ist das Abfallwirtschaftskonzept im Kreisgebiet. Die öffentliche Sitzung des Gremiums am 28. Juni um 14 Uhr, findet im Aufenthaltsraum des Verwaltungsgebäudes des Abfallzweckverbandes Rhein-Mosel-Eifel, Deponie Eiterköpfe, an der L 117, 56299 Ochtendung, statt. mehr...

DRK Ortsverein Dieblich e.V.

Blutspende fällt aus

Dieblich. Leider muss der Blutspendetermin am Montag, 2. Juli in der Mosellandhalle in Dieblich abgesagt werden. Grund dafür ist akuter Personalmangel beim Blutspendedienst in Bad Kreuznach. mehr...

Angebote für Senioren

Etwas miteinander füreinander tun

Region. Der Verein plus/minus 60 aktiv hat sich auf die Fahne geschrieben, einer Vereinsamung der Senioren an der Untermosel entgegenzuwirken. Es werden viele verschiedene Aktivitäten in geselliger Runde mit gleichgesinnten älteren Damen und Herren angeboten. Keiner soll sich zu Hause zurückziehen müssen. Es geht darum, in Gemeinschaft viele schöne Erlebnisse zu genießen, neue Freunde zu gewinnen und zusammen aktiv zu sein. mehr...

Das DRK Rhens informiert

Blut spenden

Rhens. Nur vier Tage nach dem Weltblutspendertag findet am Montag, 18. Juni beim DRK-Ortsverein Rhens der nächste Blutspendetermin statt. Beginn ist um 16 Uhr. Der Termin endet um 20 Uhr. Das Spendelokal befindet sich im „Kaisersaal“ in der Bahnhofstraße. Parkplätze sind am Bahnhof vorhanden. Blutspenden kann jeder gesunde Mensch ab dem 18. Lebensjahr. Der Zeitaufwand beträgt etwa eine Stunde. Zur persönlichen Identifizierung ist der Personalausweis vorzulegen. mehr...

neues format
Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare
Uwe Klasen :
Klimawandel, Starkregen: Eine Koinzidenz ist noch keine Korrelation und bedeutet erst recht noch keine Kausalität
Uwe Klasen:
Solange solche Fehlkonstruktionen wie z.B das DSGVO aus Brüssel kommen oder vergleichbarer Unsinn, solange wird es auch kein "Europa United" geben!

Ein echter Hingucker

juergen mueller:
Hat unsere Stadt keine anderen Probleme? Die erst einmal zu lösen und dafür Geld zu investieren wäre angebracht und sinnvoller als sich immer nur auf die Suche nach Dingen zu begeben, die zwar "echte Hingucker" sein mögen, aber erst einmal überflüssig sind. Anscheinend ist diese Dringlichkeit solcher zu bewältigenden Aufgaben in den Köpfen unserer Volksvertreter noch nicht angekommen, ebenso wie die Tatsache, dass es immer leicht ist, Gelder auszugeben, egal ob sinnvoll oder nicht, die auf dem Rücken der Steuerzahler erwirtschaftet werden. Der Ideenreichtum der Politik scheint grenzenlos zu sein.
Neues Format
anzeige
Service
Lesetipps
GelesenBewertet