Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Bad Hönningen Lokalsport

Lokalsport aus Bad Hönningen

Mit der vorläufigen Bestzeit für die Vorjahressieger im Land-Audi #1 ist der erste Tag des ADAC Zurich 24h-Rennens gestern Abend zu Ende gegangen. Die Crew im Audi R8 LMS, in der Christopher Mies (Heiligenhaus)... mehr...

Deutscher Eck-Cup beim Fußballverband Rheinland e. V.

4 500 Euro für die Initiative Kinderglück

Mülheim-Kärlich. Zum mittlerweile neunten Mal luden Lotto Rheinland-Pfalz und der Fußballverband Rheinland zum alljährlichen „Deutschen Eck-Cup“: Auf den Fußballplätzen des Schul- und Sportzentrums Mülheim-Kärlich traten insgesamt 24 Firmenteams aus Koblenz und Umgebung gegeneinander an. Die Besonderheit dabei: Bei jeder Mannschaft muss während der gesamten Spielzeit immer mindestens eine Frau auf dem Platz stehen. mehr...

Kursangebot des TV Rheinbrohl

Rücken-Workout - Ganzkörpertraining

Rheinbrohl. In diesem Kurs werden klassische Übungen aus Figur-Gesundheitskursen variiert und das Training wird mit Hilfe verschiedener Kleingeräte zu einem modernen Workout. mehr...

SSV 1920 Bad Hönningen e.V.

Offene Hobby- Stadtmeisterschaft

Bad Hönningen. Am Samstag, 23. Juni ab 11 Uhr auf der Sportanlage zur Staiers Au (Waldbreitbacherstraße) findet die offenen Hobby-Stadtmeisterschaft des SSV Bad Hönningen statt. Der Spaß am Sport und das gemeinsame Beisammensein steht an diesem Tage im Vordergrund. Der Turniermodus ist Gruppen- oder K. o.-Modus (abhängig von der Mannschaftsanzahl). Spielfeld ist das Kleinfeld (5 Feldspieler plus 1 Torwart), die Spielzeit beträgt 15 Minuten. mehr...

Turnverein 1888 e. V. Bad Hönningen: Qi Gong

Neuer Sommerkurs

Bad Hönningen. Qi Gong, eine jahrtausendalte chinesische Bewegungsform, dient dazu, die Lebensenergie zu erhalten, zu stärken, die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Dies erfolgt durch leicht erlernbare, effektive Übungen in Verbindung mit der Atmung, der Vorstellungskraft und einer inneren Achtsamkeit. So können die Teilnehmenden Selbstheilungskräfte aktivieren, die Beweglichkeit... mehr...

Koblenz. Die wieder aufgelegte Deutschland Tour der Radprofis startet am 23. August 2018 am Deutschen Eck. Doch dieses Großereignis kam nur durch die Hilfe namhafter Sponsoren zustande. Jetzt fand die... mehr...

HVR und evm richten auch 2018 den evm-Cup aus

Partnerschaft bestätigt

Koblenz. Es ist das größte Jugend-Handball-Turnier der Region: Beim evm-Cup kämpfen jedes Jahr 20 Handball-Mannschaften aus D- und E-Jugend um den Sieg. mehr...

Ü-Fußball: SG Mittelmosel Leiwen und FC Plaidt werden Rheinlandmeister

Die Ü-Fußball-Rheinlandmeister des Jahres 2018 stehen fest

Rheinland. Die Ü-Fußball-Rheinlandmeister des Jahres 2018 stehen fest: Am Samstag sicherte sich die SG Mittelmosel Leiwen den Titel bei den Ü40, am gestrigen Sonntag verteidigte der FC Alemannia Plaidt den Titel bei den Ü50. mehr...

MSC Christophorus Bad Hönningen

24. Heimturnier startet Sonntag

Bad Hönningen. Es ist nun wieder soweit: Der Motorsportclub (MSC) Christophorus Bad Hönningen richtet am Sonntag, 10. Juni, sein 24. Heimturnier aus. Begonnen wird ab 10 Uhr für die ersten Kartfahrer der Altersklasse 1 (2011, 2010, 2009 ) bis hin zur Altersklasse 5 (2002, 2001, 2000). Der MSC Bad Hönningen ist für seine Ausrichtung der ADAC-Meisterschaften bekannt und macht es jedes Jahr zu etwas ganz Besonderem. mehr...

Sportbund Rheinland ehrte Mitglied des TV 1888 Bad Hönningen

Günther Lacher wurde ausgezeichnet

Bad Hönningen. Die Sportabzeichen-Ehrung des Sportbunds Rheinland fand in diesem Jahr hoch über dem Moseltal beim Aero-Club Koblenz in Winningen statt. Dort wurden die Ehrungen für Vereine und Einzelpersonen vorgenommen. Für die 45. Sportabzeichen-Abnahme konnte Günther Lacher vom TV 1888 Bad Hönningen die Urkunde aus den Händen der Präsidentin des Sportbunds Rheinland, Monika Sauer, entgegennehmen. mehr...

gesucht & gefunden
Service
Kommentare
Uwe Klasen :
Wer, wie z.B. die Sozialverbände, zu den wirtschaftlichen Gewinnern dieser "Asylpolitik" gehört, kann schon nur aus Eigeninteresse diese Unterstützen. Da bedarf es keiner langen Begründung wie hier Kund getan!
juergen mueller:
Was heutzutage so alles eine Pressemitteilung wert ist. Da wird jemand, alkoholisiert, gleich zu etwas abgestempelt, was noch garnicht bewiesen ist und womöglich nur aus einer Alkohollaune heraus geschah. Sicherlich ein öffentliches Ärgernis und zugleich für die ausführende Hand auch lebensbedrohlich. Aber ein Aufreger? Finde ich nicht. Da regen sich wieder Zweibeiner über etwas auf, was sie mit Sicherheit, zwar nicht öffentlich (oder doch?), aber zumindest zuhause im stillen Kämmerlein oder einem sonstigen stillen Örtchen selbst schon einmal "gehändelt" haben. Da ging jemandem ganz einfach nur der TRIEB durch, was der TRIEBfahrzeugführer ja auch sofort erkannt hat, der ja sehr genau hingeschaut haben muss.
ROTMILAN:
Für alle, die nicht das geistige Niveau von EIKE e.V. und Herrn Uwe Klasen erreicht haben - soll heißen: Das Zusammenfallen von zwei/mehreren Ereignissen bedeutet noch keine Wechselbeziehung der Ereignisse und erst recht noch keine Ursache/Ursächlichkeit für ein bestimmtes Ereignis - eine bestimmte Erscheinung in der Natur. Herr Klasen leugnet den Klimawandel durch jedenfalls überwiegend menschliche Einflüsse auf dem geistigen Niveau von Scheinwissenschaftlichkeit. Was sich klug anhören soll, ist nicht zwangsläufig klug aus sich heraus. Die Analyse von Frau Dr. Etscheidt ist zutreffend. Wer dies in Zweifel zieht mit "Argumenten" der dargestellten "Güte" von Herrn Klasen, wird auch nicht in Zweifel ziehen, dass die Erde eine Scheibe sei.
Uwe Klasen :
Klimawandel, Starkregen: Eine Koinzidenz ist noch keine Korrelation und bedeutet erst recht noch keine Kausalität
Regionale Kompetenzen

 
Lesetipps
GelesenBewertet