Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Andernach, Pellenz

Andernach

SGD Nord informiert zu Naturschauspiel

Frühlingsboten: Erste Kraniche kommen zurück

Region. Mit ihren charakteristischen Trompetenrufen verkünden die ersten Kraniche ihre Rückkehr. Die Zugvögel haben die vergangenen Wintermonate im milden Südfrankreich oder Spanien verbracht und fliegen nun in großen V-Formationen auf direktem Weg in ihre Brutgebiete.„Das ist ein echtes Naturschauspiel“, so SGD Nord Präsident Dr. Ulrich Kleemann. „Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord... mehr...

Gesund und fair würzen

Vortrag beim Neujahrsempfang der Aktion Eine Welt Andernach

Gesund und fair würzen

Andernach. Der Verein „Aktion Eine Welt Andernach“ lud seine Mitglieder und das Ladenteam des FaiRegio-Ladens Andernach zum Neujahrsempfang in das Pfarrzentrum Maria Himmelfahrt ein. mehr...

Andernacher Oberbürgermeister Achim Hütten ist von den Aussagen überrascht

Neues Frauenhaus soll kommen

Andernach/Mainz. Häusliche Gewalt ist ein Problem in ganz Deutschland. Dabei kommen die betroffenen Frauen aus allen sozialen Schichten. Eine gewalttätige Beziehung zu verlassen, fällt aber vielen Frauen schwer. mehr...

FC Sportfreunde Miesenheim aktuell

Gutes Betriebsklima bei den Übungseinheiten

Miesenheim. Die beiden Fußball-Teams der Spfr Miesenheim befinden sich seit dem 4. Februar in der Vorbereitungsphase auf das Restprogramm der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr bzw. der Fußball-Kreisliga B Mayen. mehr...

Politik

Eine weiblichere und jüngere Kandidatenliste

CDU Pellenz stellt Kandidaten für die Verbandsgemeinderatswahl auf

Plaidt. Optimistisch und zuweilen kämpferisch blickte die Pellenz-CDU anlässlich der Mitgliederversammlung im Gasthaus Zur Krone in Plaidt auf die Kommunalwahl. Unter Leitung des langjährigen Vorsitzenden der Verbandsgemeinderatsfraktion, Rudolf Schneichel, hat die CDU Pellenz in einer Wahlversammlung ihre Kandidaten für die Verbandsgemeinderatswahl am 26. Mai aufgestellt. Zunächst ließ Schneichel... mehr...

Ulla Wiesemann-Käfer steht für Fragen bereit

SPD-Sprechstunde

Andernach. Am kommenden Freitag, 22. Februar, findet die wöchentliche Bürgersprechstunde der Andernacher SPD statt. Ulla Wiesemann-Käfer, 1. stellvertretende Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes Andernach sowie Mitglied des Andernacher Stadtrates und des Ortbeirates Eich empfängt ab 16 Uhr alle interessierten Bürgerinnen und Bürger im Werner-Klein-Haus in der Balduinstraße 1. Weitere Informationen auf www.spd-andernach.de. mehr...

„Treppenstufen an den Rheinanlagen wären etwas für alle Generationen!“

Andernacher Jusos wollen Rheinufer attraktiver machen

Andernach. Nur wenige Monate nach dem erfolgreichen Jugendkongress in der Mittelrheinhalle Andernach nehmen die Mitglieder der SPD-Jugendorganisation (Jusos) nun das Heft in die Hand, um konkrete Themen ihrerseits in die Tat umzusetzen. Ganz vorn steht hierbei die Forderung nach freiem Inter-net an zentralen Plätzen der Stadt sowie der Ausbau des Rheinufers mit Treppenstufen. Svenja Budde, seit Jahren... mehr...

Dominik Schütte als Ansprechpartner vor Ort

Sprechstunde der CDU Andernach

Andernach. Die nächste Sprechstunde der CDU Andernach ist am Samstag, 23. Februar von 10 bis 12 Uhr in der CDU-Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 31. Dabei steht Dominik Schütte, Mitglied des Stadtrats, allen Bürgerinnen und Bürgern zum Gespräch zur Verfügung. Weiter Informationen über den CDU-Stadtverband sind im Internet unter www.cdu-andernach.de zu finden. mehr...

Anzeige
Lokalsport

Bertha-von-Suttner-Gymnasium: Jugend trainiert für Olympia - TischtennisteamBvS ist Rheinland-Pfalz-Meister

„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“

Andernach. Berlin – das ist der Traum jeder Schulmannschaft, die bei „Jugend trainiert für Olympia“ startet. Nur die Meister der sechzehn Bundesländer ergattern die Fahrkarte zum Bundesfinale. mehr...

Polcher Großbäckerei Lohner unterstützt den 38. Vulkan-Marathon der LG Laacher See bereits zum zwölften Mal

Mendig wird erneut zum Mekka der Läufer

Polch/Mendig. Der Vulkan-Marathon der Laufgemeinschaft Laacher See hat sich mittlerweile weit über die Grenzen von Rheinland-Pfalz hinaus einen Namen gemacht. Auch bei der 38. Auflage am Mittwoch, 1. Mai, werden sich auf der Kreissportanlage an der Fallerstraße wieder über 1500 Männer, Frauen, Jugendliche und Kinder auf die verschiedenen Strecken machen. mehr...

Jahreshauptversammlung der Drachen- und Gleitschirmfliegerfreunde Rhein-Mosel-Lahn

Neues Logo ausgewählt

Mülheim-Kärlich. Vor Kurzem fand die Jahreshauptversammlung der Drachen- und Gleitschirmfliegerfreunde Rhein-Mosel-Lahn e.V. in der Gaststätte Brauhaus in Mülheim-Kärlich statt. Alle Vorstandsmitglieder legten ihre Rechenschaftsberichte ab. Der Kassenwart wurde von den Rechnungsprüfern und der gesamte Vorstand von der Mitgliederversammlung für das vergangene Geschäftsjahr entlastet. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Analoges Kabelfernsehen wird bald abgeschaltet – MediaMarkt Neuwied hilft bei der Digitalumstellung

Dem schwarzen Bildschirm rechtzeitig vorbeugen

Neuwied. Wer Radio und Fernsehen noch über analoges Kabel empfängt, muss sich jetzt wappnen. Vor einem Jahr haben die deutschen Kabelnetzbetreiber damit begonnen, analoge Kabelsignale abzuschalten und nur noch in DVB-C zu senden. „Vor allem Besitzer älterer TV-Geräte, die auf die Analogabschaltung nicht vorbereitet sind, sitzen dann plötzlich vor einem schwarzen Bildschirm“, erklärt MediaMarkt-Geschäftsführer Horst Steinlein. mehr...

- Anzeige -Porta präsentiert die Möbeltrends 2019

Große Auswahl für jeden Geschmack und Geldbeutel

Region. Ab sofort können Kunden bei Porta Möbel die Neuheiten und Trends der weltweit größten Möbelfachmesse „imm cologne“ entdecken. Das Einrichtungsunternehmen hält eine große Auswahl an vielfältigen, neuen Wohnbeispielen und Gestaltungsideen für jeden Geschmack und Geldbeutel bereit. Zu beobachten ist der vermehrte Einsatz natürlicher Materialien wie Massivholz in Verbindung mit Metall. Wildeiche... mehr...

- Anzeige -

Stadtwerke Andernach kommen von Tür zu Tür

Andernach. Die Stadtwerke Andernach sind der kommunale Energieversorger in Andernach. Das städtische Tochterunternehmen bietet den Bürgern von Andernach attraktive Strom- und Erdgasprodukte an. Ihr aktuelles Angebot wollen die Stadtwerke nun im persönlichen Gespräch den Bürgern in der Kernstadt und den Stadtteilen vorstellen. Von Anfang Februar bis Ende April werden Energieexperten im Auftrag der Stadtwerke an den Haustüren der Andernacher Bürger vorbeischauen. mehr...

Feierstunde der Volksbank RheinAhrEifel für neun frisch gebackene Bankkaufleute

Sven Heiliger gewinnt den Herbert-Rütten-Preis

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der 22-jährige Sven Heiliger aus Mayen hat den Herbert-Rütten-Preis 2019 gewonnen. Den mit 1.000 Euro dotierten Preis vergibt Herbert Rütten, ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzende der Volksbank RheinAhrEifel, jährlich an den/die Auszubildenden mit dem besten Prüfungsergebnis des jeweiligen Jahrgangs im Rahmen der Ausbildung zum Bankkaufmann/Bankkauffrau. Parallel zur Preisverleihung... mehr...

Termine

Nickenicher Pfarrsaal

Senioren Mittagstisch

Nickenich. Der nächste Mittagstisch im Pfarrsaal findet am Mittwoch, 27. Februar, um 12 Uhr statt. Das Menü besteht aus: Schweinerückenbraten in Rahmsoße, Butterspätzle, Erbsen und Möhren. Bitte bei der Anmeldung angeben, wer den kostenlosen Fahrdienst in Anspruch nehmen möchte. Anmeldungen sind bis Montag, 25. Februar, bei Inge Warmbold, 8 15 24 möglich. mehr...

Arbeiterwohlfahrt Kruft/Kretz

Nächster Seniorentreff

Kruft. Das nächste Treffen der AWO-Senioren findet am Mittwoch, den 27. Februar, um 14.30 Uhr in der Vulkanhalle in Kruft statt. mehr...

Mittelrheinhalle Andernach

42. Kleider- und Spielzeugbasar

Andernach. Es ist wieder soweit. Am Samstag, 9. und Sonntag, 10. März von jeweils 14 bis 16 Uhr finden in der Andernacher Mittelrhein-Halle wieder die beliebten Kinderbekleidung- und Spielzeugbasare statt. Es werden an beiden Tagen jeweils über 120 verschiedene private Aussteller ihre Stände aufbauen und Kinderbekleidung sowie Spielzeug zu „Schnäppchenpreisen“ anbieten. Für die Besucher lohnt sich also ein Kommen an beiden Tagen. mehr...

Umfrage

1.000 Euro für jeden - Sollte es ein bedingungsloses Grundeinkommen geben?

Ja, finde ich gut.
Nein, sowas brauchen wir nicht.
Ist mir egal.
Anzeige
 
 
Anzeige
Kommentare
Uwe Klasen:
Zeitungsverleger Dirk Ippen: „Der deutsche Traum, unser Land zuverlässig mit ‚grüner’ Energie aus Sonnenschein und Wind zu versorgen, ist nur eine Utopie“ --- Wie recht er hat!
Armin Linden:
Fest steht, das der Kreis AW. mittlerweile bereits das grösste Altersheim im nördlichen RP. darstellt. In der Hoch-Eifel bereitsganze Gebiete "€ntvölkert". Das war vor 3O J. noch anders. Junge Leute - speziell Deutsche - gut ausgebildet, wandern aus. Die Gründe für Insider teils klar. Eine Migration enorm im Zulauf im AW.-Kreis. die Ökonomie des €. bestimmt dort die Einstellung & Gesinnung ! Industrie in MY-KO. auch weit grösser. Ich fürchte, die nächsten 2O J. wird sich vieles ändern. Besonders die völlige Unterschätzung u. das Ausbluten der "Eigenen Systeme" in der Migration. Für "eigene Landsleute u. Studenten" gab es keine Bürgen mit Winke.Winke.Syndrom. Das dürfe u. müsste auch dem BlickAktuell bekannt sein. Soviel Charakter sollte sein. Auch in der Veröffentlichung. A.L.
Armin Linden:
Das Thema, ist + wird in der Zukunft NICHT vom Tische sein. Auch selbst in der CDU gibt es - ausserhalb RP.- genügend Fachleute, die noch in der Realität zu Hause sind. Die Demographie im Kr. AW. ist dermaßen hoch, die Ausdünnung in der Besiedlung (Land) gravierend. In der Eifel, teils "Leer-Raum". In BNA - kaum Kinder u. Jugendliche mehr ! Außer Migration.- Gründe wohl Ökonomischer Natur. Das Kulturprogramm (Rollator-Krankenstühle) ausgerichtet. Der Vorteil Mayen-Koblenz allerdings, wesentlich mehr Industrie & Junge Leute ! Es sind rd. 4 Millionen gut ausgebildete JUNGE Deutsche Mädchen u. Jungs, nach der UNI bereits ausgewandert. Österreich - CH - Alle Nordländer - USA. Man lebt besser. Verdient mehr. Rente Faktor 3-5 ! Medizin (Privat). Nein, für vieles ist es leider zu spät. Der AW-Kreis wird zu den abgehängten einmal zählen. Auch die SPD.FDP wusste es. Sorgte aber für den Aufschwung West.Nord Africa - Maroco -Syrien.Lybien. Damit ist in England jetzt Schluss !
Uwe Klasen:
So sollten Schüler und Studenten für die Zukunft sorgen, mit Erfindungen und guten Ideen das Land und die Menschheit voran bringen und nicht sich instrumentalisieren lassen zum sogenannten "Friday for Future"!
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.