Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Koblenz

Sport #Koblenz

Erstes AOK-Fußball-Integrations- und Präventions-Camp auf der Karthause

Kinder erlebten drei tolle Tage

Koblenz. Drei tolle Tage erlebten Kinder im Alter von 5 bis 13 Jahren beim diesjährigen Camp auf der Karthause. Unter professioneller Anleitung von Jürgen Ellner und seinem Team sowie Jugendtrainern des VfR Eintracht Koblenz wurden die Kinder in altersgerechten Gruppen betreut. mehr...

Sportverein Bubenheim

Jährliches Sportfest

Bubenheim. Der Sportverein Bubenheim veranstaltet am Sonntag, 1. September ab 13.30 Uhr sein jährliches Sportfest. Für die kleinen Besucher gibt es eine Hüpfburg, einen Luftballonweitflug, Kinderschminken und Buttons zum Selberbasteln.Wer möchte, kann außerdem am Mini-Lauf für Kinder (860 Meter) oder am Jedermann-Lauf (5.000 Meter) teilnehmen. Voranmeldungen für die Läufe sind unter www.sv-bubenheim.de/lauf möglich. mehr...

SSC Koblenz-Karthause bei den Süddeutschen und Deutschen Meisterschaften

Gute Leistungen gezeigt

Karthause. Bereits Ende Juni fanden die Süddeutschen Meisterschaften der U23/ U 16 in Koblenz und der U 18 in St. Wendel statt. mehr...

Postsportverein Koblenz lädt ein

Regattawochenende

Koblenz. Am 24. und 25. August führt der Post-SV Koblenz auf dem Rohrerhof 23 in Koblenz-Metternich zwei Regatten durch. Am Samstag, 24. August starten Segelboote verschiedener Klassen ab 11 Uhr zum Jubiläumspokal, einer Streckenregatta auf der Mosel, und am Sonntag, 25. August beginnen ebenso ab 11 Uhr die Läufe zur traditionellen Stadtmeisterschaft auf dem Moselstausee mit Segelbooten unterschiedlicher Klassen. mehr...

Fußball in Koblenz - Saison 2019/20 - aktuell

Torreicher Auftakt im Kreis

Ergebnisse Koblenz. Seit fast 290 Minuten wartet Rot-Weiß Koblenz auf seinen zweiten Regionalligatreffer. Dazu kommt das der Schütze des bisher einziges Torerfolges sich im Spiel gegen Gießen verletzte. Zumindest gab es gegen den FC Gießen den ersten Punktegewinn. Besser sieht die Bilanz der TuS aus. Diese sammelte dir Punkte sieben und acht ein und bleibt somit als einziges Team in der Oberliga ungeschlagen. mehr...

Fußball in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar - Saison 2019/20 - aktuell

TuS Koblenz bleibt ungeschlagen

Koblenz. TuS Koblenz, der Verein ist einzigartig und er bleibt es wohl auch. Auf und neben dem Platz. Auf dem Platz, das zeigt die sportliche Bilanz, schon allein aus der Tatsache das der Club als einziges Team in der Oberliga Südwest bis ungeschlagen blieb. Neben dem Platz weiterhin durch seine Anhänger. Auch weiterhin liegt der Schnitt im vierstelligen Bereich und damit doppelt so hoch wie bei der lokalen Konkurrenz, die aktuell, von der Ligenzugehörigkeit gesehen, besser dasteht. mehr...

Fußball-Regionalliga Südwest - Saison 2018/19 - aktuell

Koblenz bleibt weiter sieglos

Koblenz. Einem 0:2 in Alzenau folgte ein 0:0 am Oberwerth gegen Gießen. Zumindest der Teilerfolg sorgte für ein kurzzeitiges Durchpusten. Denn die Nullnummer war der erste Punkt in der neuen Liga für die Rot-Weißen aus Koblenz. mehr...

 

Fußball Bezirksliga Mitte - Saison 2019/20 - aktuell

Die Teams blieben ungeschlagen

Koblenz. Einen gelungen Saisonstart. So kann man die drei Partien der Koblenzer Stadtvereine in der Bezirksliga zusammenfassen. So gab es beim Stadtderby, Aufsteiger Immendorf weilte beim FV Rübenach, ein 2:2-Unentschieden. Gefeiert werden konnte dagegen bei Germania Metternich und Cosmos Koblenz. Beide Teams siegten jeweils in der Fremde. mehr...

FV Rübenach in der Fußball Frauen Rheinlandliga

Rübenacher Frauen siegen zum Auftakt in Trier

Rübenach. Einen guten Saisonstart erwischten die Fußballerinnen des FV Rübenach beim SV Ehrang, am Ende stand ein 1:3 Auswärtserfolg für die Koch-Elf zu Buche. Diese legten direkt los wie die Feuerwehr, mit starken Angriffs-Pressing wurden sich in den ersten 15 Minuten schon zahlreiche Möglichkeiten erspielt. Sophie Doll scheiterte hier zweifach freistehend gegen die starke Heimtorfrau, Luisa Erbar ließ ebenfalls zwei „Riesen“ liegen. mehr...

Die Fußball-Rheinlandliga im Blick

Der TuS Mayen ist weiterhin Schlusslicht der Liga

Sinzig. Am dritten Spieltag der Fußball-Rheinlandliga setzte sich der TSV Emmelshausen knapp bei der SG Hochwald Zerf mit 1:0 durch und marschiert weiterhin souverän an der Tabellenspitze. Mit jeweils sieben Punkte auf dem Konto spielen Ahrweiler BC, SV Windhagen und SV Mehring die Verfolgerrolle. Am Tabellenende stehen der VfB Wissen, die SG 99 Andernach und der TuS Mayen noch ohne Punktgewinn. mehr...

Rekord für Festungsspringer Kendricks

Fantastische 6,06 Meter!

Koblenz. Sam Kendricks (USA) reist mit neuer Bestleistung zum Stabhochsprung-Meeting am 21. August auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz. mehr...

Tennisverband Rheinland

Jugend-Rheinlandmeisterschaften

Koblenz. Von Freitag, 23. bis Sonntag, 25. August finden die Rheinlandmeisterschaften der Jugend des Tennisverbandes Rheinland auf der Anlage des VfR Koblenz-Karthause statt. Ausgeschrieben sind die Einzelkonkurrenzen für die Altersklassen U18 (Jahrgänge 2001/02), U16 (Jg. 2003/04), U14 (Jg. 2005/06), U 12 (Jg. 2007/08), U 10 (Jg. 2009) und U 9 (Jg. 2010 und jünger) bei den Mädchen und Jungen. Alle... mehr...

Kurse bei der Coblenzer Turngesellschaft

Neues Tanzangebot

Koblenz. In Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk des Landessportbundes können die Teilnehmer in lockerer und angenehmer Atmosphäre Tänze wie Discofox und die beliebtesten Standard- und lateinamerikanischen Tänze wie Salsa u.a. erlernen, die gerne auf Bällen und Festen getanzt werden. Der Kurs richtet sich an Anfänger und Wiedereinsteiger und wird von Klaus Genterczewsky, dem dreimaligen Landesmeister der höchsten Amateur-Klasse in Deutschland und ausgebildetem Tanzsporttrainer, geleitet. mehr...

Umfrage

Abschaffung des Solidaritätszuschlags außer für Gutverdiener - Was sagen Sie?

Finde ich gut
Nur wenn es für alle Einkommen gilt.
Halte ich nichts von.
Beibehalten und das Geld in die Umwelt stecken.
 
 
Kommentare
Patrick Baum:
Ein vorbildlicher Landrat, der Dr. Saftig. Der krasse Gegensatz dazu ist Uwe Junge, der Landesvorsitzende der AfD Rheinland-Pfalz, dem eine Privatfeier wichtiger war, als die konstituierende Sitzung des Kreistags Mayen-Koblenz. Dr. Saftig hat Verantwortungsbewußtsein, Uwe Junge hat dieses Verantwortungsbewußtsein nicht.
juergen mueller:
Zuerst hieß es, Hofmann-Göttig verzeichnet bei seinem Amtsantritt als OB gegenüber seinem Gehalt als Staatssekretär ein Minus.Das war schon die erste Lüge und kostete die Stadt bzw. den Steuerzahler ca. 700 000 Euro,auf denen sie dann auch sitzen geblieben ist.Nun wiederum 130 000 Euro,die Hofmann-Göttig durch eine falsch erteilte Genehmigung der ADD nunmehr ebenfalls mit Unterstützung seines Nachfolgers,der offensichtlich das Prüfen weiterer juristischer Schritte für nicht notwendig erachtet,behalten darf.Eine Krähe hackt bekanntlich der Anderen kein Auge aus u.KOBLENZ hat`s ja.Wie ein Hohn liest sich da ein Artikel der RZ:"Wer sich in der Lokalpolitik engagiert,tut dies wohl kaum wegen des Geldes".Nur zur Info.Es soll doch tatsächlich Koblenzer Ratsmitglieder geben,die inklusiv ihrer vielfältigen Nebenfunktionen wie z.B. Vorstand/Aufsichtsrat/Verwaltungsrat mit "Nebeneinkünften im 5stelligen Bereich" - u.damit meine ich über 20 000 Euro - auskommen müssen u.das seit Jahrzehnten !!!