BLICK aktuell - Sport aus Koblenz

Sport #Koblenz

BBV Lahnstein

Nach dem Spiel ist vor der Pause, nach der Pause ist vor dem Spiel

Lahnstein. Hurra am Wochenende wird gespielt, so ähnlich denken wohl eingefleischte Basketballlandesligafans. Immerhin geht es weiter in der Schweizer-Käse-Landesliga. Am 29. Januar gibt der Aufsteiger der Corona-Saison 19/21, die TG Konz, ihre Visitenkarte um 17.30 Uhr in der Rhein-Lahn-Halle ab. Und die haben in der ausgefallenen Saison 20/21 ihre Hausaufgaben gemacht, stehen sie doch als Tabellendritter derzeit gut dar. mehr...

Coblenzer Turngesellschaft

Neues Tanzangebot

Koblenz. In Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk des Landessportbundes können Sie in lockerer und angenehmer Atmosphäre Tänze wie Discofox und die beliebtesten Standard- und lateinamerikanischen Tänze wie Salsa u.a. erlernen, die gerne auf Bällen und Festen getanzt werden. mehr...

BBV Lahnstein

Wiedersehen in Neustadt nach langer Zeit

Lahnstein. Christian Anders und Stefan Stieling trafen sich nach fast zwei Jahrzehnten in Neustadt wieder. Der eine war damals im Trainerstab und Stefan Stieling als Spieler in der damaligen Talentschmiede des deutschen Basketballs, den Dragon Rhöndorf. mehr...

BBV Lahnstein II

Die Reserve stolperte – zu viele Ausfälle

Lahnstein. Der BBV II trat zum Bezirksligaspiel in der Linzer Miesgesweghalle an und machte das, wozu sie gedacht ist. Da die Erste gleichzeitig in Neustadt zum Landesligaspiel unterwegs war, musste die Zweite Martin Wolfsteiner und Alexander Woytewicz abstellen. Dieser wird möglicherweise noch des Öfteren fehlen, weil er sich im zweiten Landesligaspiel sehr verbessert gezeigt hat. mehr...

TC RL Lahnstein - Winterrunde

TC-Kids bei den Jugend-Kreismeisterschaften

Lahnstein. Insgesamt gingen drei Kinder und Jugendliche bei den Jugend-Kreismeisterschaften an den Start. Erfolgreichster Spieler war Vincent Jansen. Er belegte in seiner Konkurrenz Gemischt U10 denzweiten Platz und freut sich riesig über den Titel Vize-Kreismeister. Zunächst konnte er in seiner Gruppe beide Spiele für sich entscheiden und somit ins Halbfinale einziehen. Anschließend ging es im Halbfinale... mehr...

BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Süd

Baskets gegen Oberhaching

Koblenz. Am 18. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Süd treffen die EPG Baskets Koblenz am Sonntag, 23. Januar um 17 Uhr in der CGM Arena auf die TSV Oberhaching Tropics. Während die Baskets nach zuletzt vier Siegen in Folge auf den zweiten Tabellenplatz in der ProB Süd klettern, mussten die Tropics nach fünf Erfolgen in den vergangenen Wochen zwei Niederlagen gegen die Spitzenteams aus Dresden und Ulm einstecken. mehr...

TV Koblenz Lützel

Ungeschlagener Tabellenführer

Lützel. Kürzlich haben die Damen des TV Koblenz Lützel während ihres ersten Heimspiels der Saison wieder bewiesen, dass sie nicht grundlos auf dem ersten Platz der Verbandsliga Nord Staffel B liegen. Im ersten Spiel gegen den TV Ehrang konnten alle acht Spielerinnen ihr Können präsentieren. Dieser hatte mit maximal 17 Punkte pro Satz keine Chance. Der TV Lützel brillierte durch eine Varianz im Angriff, tollen Blockaktionen und unfassbarer Motivation in der Annahme. mehr...

Deutsche Meisterschaft Cyclo-Cross im brandenburgischen Luckenwalde am

Fergus Neher stand für die SIG Koblenz Racing am Start

Koblenz. Vor Kurzem fand die Cyclo-Cross Deutsche Meisterschaft, ausgerichtet vom Rad Team Seidel in Luckenwalde, statt. Mit dabei Fergus Neher, Teamfahrer der SIG Koblenz Racing, der in der Kategorie Masters 3 an den Start ging. Der anspruchsvolle Parcours mit vielen, vielen Kurven und mächtig Höhenmetern, drei Zuschauerbrücken, mehreren tiefen Sandpassagen (eine davon in einer schrägen Abfahrt),... mehr...

 

BBV Lahnstein

In der Landesliga geht es weiter

Lahnstein. Die Hinrunde ist noch mit zwei Heimspielen in Verzug, schon muss der BBV in die Rückrunde starten. Vier Wochen nach dem knappen vier Punkte Zittersieg gegen den BBC Montabaur, muss die Landesligavertretung des BBV in der Wiedtal-Halle in Neustadt/WW um 17 Uhr bei den SF Neustadt antreten. Gewarnt sind die Lahnsteiner allemal, war das Hinspiel ebenfalls eine mehr als mühselige Geschichte.... mehr...

TC RL Lahnstein

Niederlage gegen Arenberg

Lahnstein. Gegen den RTC Arenberg konnten die Herrn 40 II vom TC RL Lahnstein keine Punkte holen. M. Gräper verlor sein Einzel nach guter Leistung gegen seinen starken Gegner mit 2:6/3:6. Sein Bruder S. Gräper tat sich deutlich schwerer und hatte seinem Gegner nichts entgegenzusetzen (0:6/3:6). Auch das darauffolgende Doppel konnten die Arenberger klar für sich entscheiden (1:6/2:6). Dennoch stehen die Herrn 40 II vom TC RL Lahnstein noch auf einem guten zweiten Tabellenplatz. mehr...

BBV Lahnstein II

Bezirksligateam startet wieder in die Spielrunde.

Lahnstein. Steigenden Coronazahlen zum Trotz startet der BBV II am 15. Januar um 18 Uhr beim BBC Linz in der Halle Miesgesweg in den Rest der Spielrunde. Gerade auf Bezirksebene hätte man etwas mehr Zeit gebraucht und hätte ab März/April im Hybridsystem die Spiele wesentlich sicherer durchführen können. Bei schönem Wetter draußen und nur bei Regen in der Halle und dann aber auch mit ständiger Lüftung, was derzeit kaum möglich ist. mehr...

Säbelfechter von der CTG-Koblenz

Mogg und Kalter im Worldcup-Team für Tiflis

Koblenz. Die beiden Säbelfechter von der CTG-Koblenz wurden von Bundestrainer Vilmos Szabo für den Weltcup in Georgien am kommenden Wochenende nominiert. Leopold Mogg und Felix Kalter trainieren seit vielen Jahren zusammen. „Es ist toll, dass wir beide nun auch zusammen beim ersten Weltcup der neuen Saison im Team sind“, so Felix Kalter. „Zumal es gar nicht so einfach ist den Sprung aus dem internationalen... mehr...

1. TGC Redoute Koblenz & Neuwied

Neue Anfänger-Tanzgruppe

Lützel. Wer Tanzen von Anfang an erlernen, oder sein altes Können im Walzer oder Cha Cha wieder auffrischen will, kann es ab dem 17. Januar beim 1. TGC Redoute Koblenz & Neuwied tun. Jeweils montags 18.30 bis 20 Uhr werden in der Regenbogenhalle in Koblenz-Lützel unter fachkundiger Anleitung der amtierenden Landesmeister in den Standardtänzen, Wolfgang Diedicke und Susanna Thomas, die Grundlagen in den Standard- und in den lateinamerikanischen Tänzen vermittelt. mehr...

Ein wichtiger Wimpernschlag in der Sportgeschichte - der BBV Lahnstein

Gedanken zum Jahreswechsel

Lahnstein. Das deutsche Sportvereinswesen ist durchaus als etwas schützen Wertes und Einzigartiges anzusehen. Sicher hat sich vieles seit Turnvater Jahn geändert, auch obliegen die Vereine den täglichen Veränderungen. Aber die positive Entwicklung ist nicht aufzuhalten, auch nicht von den Umständen der Pandemie. Unzählige Ehrenamtliche stemmen sich tagtäglich gegen immer wieder auftauchende Unwägbarkeiten. mehr...

Umfrage

Welche Vorsätze habt Ihr fürs neue Jahr?

Mehr Sport treiben
Gesünder ernähren
Mehr Zeit für Freunde und Familie
Eine Diät machen
Mit dem Rauchen aufhören
Andere / Keine
Anzeige
 
 
Kommentare
Antwort auf S. Schmidt:
Scheinbar haben Sie das Ziel des Spendenlaufs nicht erfasst. Ist doch super, wenn für gute Zwecke Geld gesammelt wird....
S. Schmidt:
Die "üblichen Verdächtigen", also sogenannte Aktivisten, sondern die "üblichen Sprüche" über Andersdenkende ab, also irgendwas mit "Rechts" und insgesamt unwissend was Sie damit ausdrücken, und fühlen sich zusätzlich in ihrem verwirrten tun noch durch Mitläufer bestätigt, welches doch nur eine Ausgrenzung...
Christian Stopp:
Traurig das die Helfer als Verursacher von sogenannten Fluthelferschäden nun ausgemacht werden und somit aus dem Thal vertrieben werden sollen. Ich denke es ist noch genug zu tun und auch wenn ein Azubi mal was kaputt macht kann er dadurch nur lernen. Hier die Firmen in die Pflicht zu nehmen, ganze...
Herbert Wiesel:
Das ist die Arroganz einer Handwerksvertretung, Helfer zu diskreditieren. Ich kann Ihnen als ehemaliger Gutachter unendlich viele Fehler von Meisterbetrieben benennen. Es gilt: wo gearbeitet wird, werden Fehler gemacht. Bei 100.000 Helfern im Tal ist das doch selbstverständlich. Wenn sie gegenteiliger...

Neue Wolfssichtungen im Kreis Ahrweiler

Gabriele Friedrich:
Was frisst der Wolf? Rehe, Rothirsche und Wildschweine: Davon ernährt sich der Wolf zu über 96 Prozent. Das sind die Ergebnisse einer Analyse von über 2.000 Kotproben. Nutztiere wie zum Beispiel Schafe machen dagegen weniger als ein Prozent aus. Quelle: nabu.de ** Also Herr Otterbach, der Wolf...
Sven Jakob Otterbach:
Liebe Frau Ampel Der Wolf gehört in Deutschland zu einem Tier das historische Ursprünge hier hat es ist die Mittelalterliche urangst die sie hier schüren , der Wolf an sich ist keine Gefahr er ist Teil der Natur , des Kreislaufs des natürlich selektiven Erhaltungsstandes unserer Natur . Es ist...
Anne Ampel:
Wölfe im Ahrtal, oh Gott…das auch noch! Da darf man nun gespannt sein, wie das Volk reagiert und wie das ausgeht. Gehts dem Isegrim durch den strammen Weidmann an den Kragen oder läßt man ihn in Ruhe? Ich befürchte eher ersteres! Wir werden sehen. Freiheit für den Isegrim Anne Ampel...