Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Bad Neuenahr-Ahrweiler Politik

Politik #Bad Neuenahr-Ahrweiler

Initiative des FDP-Kreisverbands Ahrweiler findet breite Unterstützung

Kreis beschließt Digitalisierungsoffensive

Kreis Ahrweiler. Die von der FDP geforderte Offensive zur Digitalisierung im Kreis Ahrweiler findet breite Unterstützung im Kreis. „Ich freue mich, dass der Antrag der FDP einstimmige Zustimmung gefunden hat und von allen Fraktionen mitgetragen wird,“ so der FDP-Fraktionsvorsitzende Ulrich van Bebber, der den Antrag im Kreis- und Umweltausschuss vorgestellt hatte. mehr...

Bündnis 90/Die Grünen fordern Neuerung im Radverkehrskonzept

Fahrradstraßen gefordert

Bad Neuenahr-Ahrweiler. „Fahrradstraßen sind im Planungsauftrag der Stadt für ein neues Radverkehrskonzept nicht vorgesehen.“ Das erfuhr Wolfgang Schlagwein auf Nachfrage im Stadtrat. Der Antrag der Bündnisgrünen folgte prompt: Nach längerer Diskussion kamen Rat und Bürgermeister schließlich überein, die Planungen um den Punkt „Fahrradstraßen“ zu ergänzen. mehr...

Infos der SPD

Kostenlose Klimaschutzberatung

Berlin. Die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online bietet kostenlose Beratungsangebote zur Energieeffizienz an. Darauf verweist Andrea Nahles, SPD-Bundestagsabgeordnete der Region. mehr...

Seniorentag der IG BCE Mittelrhein nahm die anstehenden Wahlen in den Blick

„Wir dürfen Europa weder den rechten Spaltern noch dem Toben der Märkte überlassen“

Wirges. Wieder lebhaft diskutiert wurde auf dem diesjährigen Seniorentag der IG BCE Mittelrhein, der im Bürgerhaus in Wirges stattfand. Fast 400 politisch interessierte Mitglieder der IG BCE waren gekommen, um vor allem die anstehenden Kommunal- und Europawahlen in den Blick zu nehmen. Die richtigen Impulse hierzu setzte Hauptredner Sebastian Hebeisen. Nach der Eröffnung des Seniorentages durch Tobias... mehr...

Abarbeitung des Insolvenzplans läuft planmäßig -

Gläubiger der AG Bad Neuenahr erhalten ihr Geld vollständig zurück

Bad Neuenahr. Gute Nachrichten für die Gläubiger der Aktiengesellschaft Bad Neuenahr (AGBN), denn rund dreieinhalb Jahre nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens kann Insolvenzverwalter Jens Lieser den Gläubigern ihr Geld vollständig zurückzahlen. Mit der nun zweiten Ausschüttung in Höhe von rund 60 Prozent können damit die festgestellten Forderungen der Gläubiger vollständig ausgeglichen werden. Die... mehr...

Hauptausschuss beschäftigt sich mit Kindertagesstätten in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Zwei Bauwagen sollen den Bedarf an Plätzen übergangsweise decken

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der unerwartet Kindersegen der vergangenen Jahre stellt die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler mittlerweile vor ungeahnte Probleme: Die Kindergartenplätze reichen nicht mehr aus. In der Kreisstadt werden zurzeit 688 Betreuungsplätze für die Drei- bis Sechsjährigen vorgehalten. Für die U3-Betreuung stehen außerdem 279 Plätze (inklusive zehn Ausbauplätze in den Kindertagesstätten Rappelkiste und St. mehr...

 

Stadtrat Bad Neuenahr-Ahrweiler tagte

Mitglieder waren sich beinahe einig

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Fast einstimmig befürwortete der Stadtrat die Entwurfsplanung und die Kostenberechnungen der Landesgartenschau gGmbH bezüglich der Umgestaltung der Parkanlagen für die Landesgartenschau 2022. Allerdings ohne die Pläne vorab noch einmal gesehen zu haben, das war lediglich dem Aufsichtsrat der Landesgartenschau-Gesellschaft in seiner Sitzung am Vormittag vorbehalten. Nur Dr. Jürgen Lorenz von der Wählergruppe Jakobs war dagegen. mehr...

Freie Wählergruppe Bad Neuenahr-Ahrweiler

Ahrweiler Altstadt familienfreundlicher machen

Ahrweiler. Die FWG-Ortsbeiratskandidaten für Ahrweiler Regina Eckart, Alfred Förner, Britte Kohlhaas, Robert Eckert, Christoph Münch und Ronny Wolf haben am letzten Wochenende gemeinsam die Ahrweiler Altstadt im Hinblick auf ihre Familienfreundlichkeit erkundet. Im Focus standen dabei die vorhandenen Spielmöglichkeiten in der Ahrweiler Altstadt sowie Spielplätze insbesondere für Familien mit kleineren Kindern in deren unmittelbarer Umgebung. mehr...

Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler hofft auf Neubau des TWIN

„Eine gute Nachricht aus Berlin“

Bad Neuenahr-Ahrweiler. „Das ist eine mehr als gute Nachricht aus Berlin. Diese Förderung aus Bundesmitteln bringt uns der Umsetzung eines TWIN-Neubaus einen großen Schritt näher“, so Bürgermeister Guido Orthen. „Der CDU-Bundestagsabgeordneten Mechthild Heil, die sich als Vorsitzende des Ausschusses für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen für diese Förderung eingesetzt hat, gilt hier ein großes Dankeschön unserer Stadt. mehr...

„Vollanschluss an die B 266“ - Die BBS bedankt sich bei allen Verantwortlichen und Beteiligten

Ein offener Brief des Dankes

Der Autor dieser Zeilen ist Lehrer an der BBS des Landkreises und wohnt in der Nähe von Koblenz. mehr...

Bund gewährt Zuschuss

3,1 Millionen Euro für Neubau des TWIN

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Mechthild Heil erhielt heute in Berlin eine sehr erfreuliche Nachricht für die Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. Für den Neubau des Hallenbades TWIN werden demnach 3,1 Millionen Euro Zuschuss im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ gewährt. Das Förderprogramm liegt in der Verantwortung von Bundesinnenminister Horst Seehofer. mehr...

Umfrage

Wie feiert ihr zu Hause das Osterfest?

Gemeinsam Eier bemalen oder färben
Das Zuhause mit Osterhasen und Zweigen schmücken
Einen Osterzopf oder Osterlamm backen
Ostereier verstecken und suchen
Osternester basteln
Bei uns wird Ostern nicht gefeiert
 
 
Kommentare
Helmut Gelhardt:
Sebastian Hebeisen hat das Richtige gesagt! Lassen wir Herr Klasen toben. Das ist unerheblich. Helmut Gelhardt, Mitglied des Sozialverbands KAB
Uwe Klasen:
Wir dürfen Europa weder den linken Spaltern und Gleichmachern, noch dem Toben der zentralistischen Planwirtschaft überlassen!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen