BLICK aktuell - Politik aus Bad Neuenahr-Ahrweiler / Grafschaft / Altenahr

Politik #Bad Neuenahr-Ahrweiler/Grafschaft/Altenahr

Zu: „Kreis begrüßt die neue Umweltschutzkooperative RheinAhrEifel“

Politik und Verbraucher sind gefragt

Kreis Ahrweiler. Die Gründung der „Umweltschutzkooperative RheinAhrEifel e. V.“ ist eine sehr zu begrüßende Aktion einiger aktiver Landwirte im Kreis Ahrweiler. Bleibt zu hoffen, dass daraus eines Tages eine Erfolgsgeschichte wird und die Natur in der landwirtschaftlichen Nutzung stärkere Beachtung findet. Erst das Vernetzen von Ackerflächen mit schonenden Anbaumethoden gibt Flora und Fauna eine Chance zum besseren Überleben. mehr...

Gewässerverunreinigung durch Haribo-Werk

Zucker im Ringener Bach

Ringen. Erst aus dem Pressebericht der Rheinzeitung vom 13. Okt 2020 erfuhr die SPD Grafschaft, dass wohl über einen längeren Zeitraum mit Glucose belastetes Abwasser von Haribo in den Ringener Bach gelangte. „Dabei handelt es sich um eine Gewässerverunreinigung, die man nicht einfach ‚unter den Teppich kehren‘ kann“, so Udo Klein, Vorsitzender der SPD Grafschaft. Bis zum Zeitpunkt der Berichterstattung wurden weder SPD-Fraktion noch unsere Ratsmitglieder über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. mehr...

CDU-Fraktion kritisiert Coca Cola

Die Menschen haben Antworten verdient

Bad Neuenahr-Ahrweiler. „Wieviel waren die Äußerungen von Coca Cola in der Vergangenheit wert und was werden die Äußerungen in Zukunft wert sein?“ so CDU-Fraktionsvorsitzender Christoph Kniel. Die CDU-Fraktion von Bad Neuenahr-Ahrweiler zeigt sich zutiefst verwundert über die Entscheidung, die Marke Apollinaris aus den Regalen zu nehmen. Denn in den vergangenen Jahren hat Coca Cola immer wieder beteuert, dass man zur Marke Apollinaris stehe. mehr...

AfD Ahrweiler

Info-Stand

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am Samstag, 24. Oktober, wird die AfD Ahrweiler mit einem Info-Stand in Bad Neuenahr-Ahrweiler vertreten sein. Im Zeitraum 9.30 bis ca. 13 Uhr können interessierte Bürger am „Platz an der Linde“ die AfD vor Ort kennenlernen und Fragen stellen. Die Ortsgruppe Bad Neuenahr-Ahrweiler freut sich auf zahlreiche angeregte Diskussionen. PressemitteilungAlternative für Deutschland,Kreisverband Ahrweiler mehr...

Kreis Ahrweiler

Landrat Pföhler: „Kontrollnetz bei Formel 1 war vorbildlich“

Kreis Ahrweiler. Der Infektionsschutz bei der Formel 1 hatte „oberste Priorität“, hebt Landrat Dr. Jürgen Pföhler hervor. Die Ordnungsbehörden und das Gesundheitsamt haben die Einhaltung des von der Nürburgring 1927 GmbH & Co.KG zusammen mit dem Hygieneinstitut der Universität Bonn entwickelten Hygienekonzeptes sowie die strengen Auflagen des Genehmigungsbescheids der Kreisverwaltung intensiv kontrolliert. mehr...

Steigenberger Hotel unterstützt erneut Landrat-Hilfsfonds

Mehr als 42.000 Euro für „Nachbar in Not“ gespendet

Kreis Ahrweiler. Das Steigenberger Hotel Bad Neuenahr hat einen Betrag in Höhe von 6000 Euro zugunsten von „Nachbar in Not“ gespendet. Landrat Dr. Jürgen Pföhler nahm die Spende in Empfang und versprach, dass auch von diesem Geld jeder Cent bei den Bedürftigen ankommt. Insgesamt hat das Steigenberger Hotel Bad Neuenahr seit 1999 bereits rund 42.400 Euro für den Landrat-Hilfsfonds gesammelt. mehr...

 

AfD Kreisverband Ahrweiler

In der Grafschaft nicht willkommen?

‚Kreis Ahrweiler. Der Eine oder Andere in der Grafschafter SPD, der Grafschafter Grünen und der Kreis-Linken wähnt sich offenkundig in einem epischen Kampf gegen „rechts“. mehr...

Teilhabe und Mitbestimmung junger Menschen in der Politik

„Deine Stimme zählt, nicht erst ab 18“

Remagen. Im Rahmen ihrer Herbsttour unter dem Motto „Zusammenhalt in Vielfalt“ kommen die beiden Landesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz, Misbah Khan und Josef Winkler, am 25. Oktober nach Remagen. Die Grüne Jugend Ahrweiler lädt zu dieser Gelegenheit Jugendliche und junge Erwachsene aus dem gesamten Kreis ein zum Dialog mit den Landesvorsitzenden zum Thema „Teilhabe und Mitbestimmung junger Menschen in der Politik. mehr...

Landrat vom Kreis Ahrweiler appelliert an Vernunft der Bürgerinnen und Bürger

Corona: Verantwortung und Vorsicht jedes Einzelnen gefragt

Kreis Ahrweiler. Vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen und der beginnenden kühlen und nassen Jahreszeit appelliert Landrat Dr. Jürgen Pföhler an die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Ahrweiler, sich auch weiterhin durch besondere Vorsicht verantwortungsvoll gegenüber ihren Mitbürgern zu verhalten. „Gerade unter dem Vorzeichen Corona werden Herbst und Winter eine besondere Herausforderung darstellen. mehr...

Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler

Köhlerhofweg voll gesperrt

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Wegen Kranarbeiten im nördlichen Teil des Köhlerhofwegs in Höhe von Haus Nr. 34 ist es notwendig, diesen am Donnerstag, 15. Oktober, und Freitag, 16. Oktober, im Teilstück zwischen den Häusern Nr. 32 und Nr. 33 für den Verkehr voll zu sperren. mehr...

Statement Bürgermeister Guido Orthen

„Soziale Verantwortung übernehmen“

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Marke Apollinaris blickt auf eine lange Tradition zurück und ist mit dem Heilbad- und der Entwicklung des Gesundheitsstandortes Bad Neuenahr-Ahrweiler untrennbar verbunden. Als einer der größten und namhaften Arbeitgeber der Stadt und als gewichtiger Wirtschaftsfaktor der Region bedeuten die vorgesehenen Veränderungen einen herben Schlag für die Kreisstadt. mehr...

Verkehrssicherheit

Abgestorbene und kranke Bäume werden entfernt

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Im Umfeld des Dahliengartens müssen aus Gründen der Verkehrssicherheit mehrere Bäume gefällt werden. Es handelt sich um verschiedene Bäume in den waldähnlichen Bereichen entlang des Dahlienweges und der Uhlandstraße. Alle betroffenen Bäume sind bereits abgestorben oder von der Rußrindenkrankheit befallen. mehr...

Umfrage

Halloween steht vor der Tür ... wie bereitet ihr euch auf die gruseligste Nacht des Jahres vor?

Da die Party dieses Jahr ausfallen muss, stricke ich schon an ein paar fiesen Überraschungen für meine Nachbarn.
Wie jedes Jahr: Ich werfe mir mein Hexen/Dämon/Vampir-Kostüm über und ziehe von Haus zu Haus.
Gar nicht. Wofür brauchen wir Halloween, wenn wir Karneval haben?
Ich freue mich schon auf den Besuch der kleinen Monster und habe kiloweise Süßigkeiten besorgt.
Oh. Stimmt - ihr erinnert mich daran, dass ich am 31. die Rolläden runter mache und das Licht auslasse.
So richtig kann ich mich für Totenköpfe und Kunstblut nicht begeistern ... ich freue mich auf Kugeln, Glocken und Sterne.
Anzeige
 
 
Kommentare
Gabriele Friedrich:
Mit Panikmache und Drohungen kommt niemand weiter. Diese Berichte sind weder sinnvoll, noch bringen sie etwas.
Jean Seligmann:
Eine Expertengruppe von enommierten Medizinern und Gesundheits-Fachleuten warnt Bund und Länder davor die Bevölkerung mit immer neuen Drohungen darunter einen Lockdown zur Disziplin zwingen zu wollen. Sie fordern einen Kurswechsel. Es überwiege der Eindruck, „dass die Verantwortlichen auf den immergleichen Vorgehensweisen beharren und Maßnahmen sogar noch verstärken, an deren Wirksamkeit und Akzeptanz es aus wissenschaftlicher Sicht größte Zweifel geben muss“. Das führe zur „Abwendung und Flucht in falsche Heilslehren, aber nicht zu einer Verbesserung der Wirksamkeit der vorgeschlagenen bzw. angeordneten Maßnahmen“.
Karsten Kocher:
Eine hochnotpeinliche Pressemitteilung der AfD.
Stefan Knoll:
Wieder eine dieser lächerlichen Pressemitteilungen von Jan Bollinger. Wieviele Schulklassen gibt es in der Stadt Neuwied und wieviele Schulklassen im Landkreis Neuwied? Und wieviele Kino- und Theatersääle gibt es in Neuwied und Ungebung?
Lesetipps
GelesenEmpfohlen