Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Meckenheim Politik

Politik aus Meckenheim

Meckenheim. Kilometerweit war die Rauchsäule über dem Gewerbegebiet Mühlgrabenstraße in Meckenheim zu sehen, und die Freiwillige Feuerwehr Meckenheim empfahl den Bewohnern der umliegenden Ortschaften,... mehr...

CDU-Initiative will nördliche Stadtumgehung voranbringen

„Stadtumgehung sollte längst fertig sein“

Meckenheim. Am Bahnübergang Baumschulenweg braucht man viel Geduld. Während des Berufsverkehrs sind die Schranken oft minutenlang geschlossen. Dies führt zu langen Rückstaus und Unverständnis bei den Verkehrsteilnehmern. mehr...

Leserbrief zur Eingliederung der Zusatzgruppe Mosaik in die KITA Villa Regenbogen

Provisorium darf nicht in eine rheinische Dauerlösung übergehen

Wir sind Singpaten in der Villa Regenbogen, singen, spielen und tanzen jeden Dienstag mit allen Kindern der Kita in deren Mehrzweckraum, der ja konzeptionell vorgeschrieben ist. Mit Erstaunen haben wir Ende März vernommen, dass uns dieser für uns so wichtige Raum nach den Sommerferien nicht mehr zur Verfügung steht, weil dort eine Zusatzgruppe aus der Kita Mosaik aufgenommen wird. Unser Angebot wird... mehr...

Unter dem Motto „Zusammen sind wir Deutschland“ richtet Rheinland-Pfalz mit seiner gastgebenden Landeshauptstadt Mainz am 2. und 3. Oktober die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit aus. Für das Bürgerfest ist auf einer Fläche von 1,2 Quadratkilometern in der Innenstadt eine Festmeile entstanden, auf der sich traditionell die 16 Länder sowie die Verfassungsorgane präsentieren.mehr...

Mitgliederversammlung der Wählervereinigung Bürger für Meckenheim (BfM)

Informationen über aktuelle kommunalpolitische Themen

Meckenheim. Zahlreiche Mitglieder der Wählervereinigung „Bürger für Meckenheim“ (BfM) konnte der Erste Vorsitzende Klaus-Jürgen Pusch zur ersten von alljährlich zwei Mitgliederversammlungen begrüßen. Vorrangiges Ziel war es, die Mitglieder über die kommunalpolitische - insbesondere Rats- und Ausschussarbeit der vergangenen sechs Monate - zu unterrichten und einen Ausblick auf die kommenden Monate zu geben. mehr...

CDU informiert sich in der Geschwister-Scholl-Hauptschule

Erfolgsmodell Schulcampus

Meckenheim. Der Meckenheimer Schulcampus ist ein Erfolgsmodell: „Die Kooperation klappt hervorragend, unkompliziert und unbürokratisch. Wir können Ressourcen gemeinsam nutzen“, sagte Peter Hauck, Leiter der Geschwister-Scholl-Hauptschule, bei einem Informationsgespräch mit Vorstand und Ratsfraktion der CDU. Das Wichtigste aber sei die Durchlässigkeit zwischen den drei Schulformen Hauptschule, Realschule und Gymnasium. mehr...

Bürgerantrag zur Danziger Straße

Bürger fordern durchgehende Geschwindigkeitsbegrenzung

Meckenheim. Neben den anderen Fraktionen im Meckenheimer Stadtrat hat auch die BfM-Fraktion einen Antrag von etwa hundert Bürgern zur Kenntnisnahme erhalten. Die Bürger – überwiegend Anwohner aus dem Umfeld der Danziger Straße – beantragen die Ausweitung des bestehenden Tempo 30 Abschnitts auf die gesamte Danziger Straße. mehr...

CDU-Bündnis 90/Die Grünen-Koalition im Kreistag Rhein-Sieg vor Ort

Lückenschluss Siegtalradweg Windeck und Radbrücke Dreisel

Rhein-Sieg-Kreis. Der Lückenschluss im familienfreundlichen Siegtalradweg in Windeck-Dreisel sorgt seit einiger Zeit für Diskussionen. Die CDU-Kreistagsfraktion hat sich zusammen mit ihrem Koalitionspartner Die Grünen im Kreistag Rhein-Sieg für den Bau der Radbrücke Dreisel ausgesprochen. Um nach dem Widerspruch des Naturschutzbeirates im Dezember 2017 die Planung weiter voranzubringen, wurde ein entsprechender Antrag im Kreisausschuss eingebracht und einstimmig verabschiedet. mehr...

Weitere Politiknachrichten aus der Region
neues format
Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare
Uwe Klasen :
Wer, wie z.B. die Sozialverbände, zu den wirtschaftlichen Gewinnern dieser "Asylpolitik" gehört, kann schon nur aus Eigeninteresse diese Unterstützen. Da bedarf es keiner langen Begründung wie hier Kund getan!
juergen mueller:
Was heutzutage so alles eine Pressemitteilung wert ist. Da wird jemand, alkoholisiert, gleich zu etwas abgestempelt, was noch garnicht bewiesen ist und womöglich nur aus einer Alkohollaune heraus geschah. Sicherlich ein öffentliches Ärgernis und zugleich für die ausführende Hand auch lebensbedrohlich. Aber ein Aufreger? Finde ich nicht. Da regen sich wieder Zweibeiner über etwas auf, was sie mit Sicherheit, zwar nicht öffentlich (oder doch?), aber zumindest zuhause im stillen Kämmerlein oder einem sonstigen stillen Örtchen selbst schon einmal "gehändelt" haben. Da ging jemandem ganz einfach nur der TRIEB durch, was der TRIEBfahrzeugführer ja auch sofort erkannt hat, der ja sehr genau hingeschaut haben muss.
ROTMILAN:
Für alle, die nicht das geistige Niveau von EIKE e.V. und Herrn Uwe Klasen erreicht haben - soll heißen: Das Zusammenfallen von zwei/mehreren Ereignissen bedeutet noch keine Wechselbeziehung der Ereignisse und erst recht noch keine Ursache/Ursächlichkeit für ein bestimmtes Ereignis - eine bestimmte Erscheinung in der Natur. Herr Klasen leugnet den Klimawandel durch jedenfalls überwiegend menschliche Einflüsse auf dem geistigen Niveau von Scheinwissenschaftlichkeit. Was sich klug anhören soll, ist nicht zwangsläufig klug aus sich heraus. Die Analyse von Frau Dr. Etscheidt ist zutreffend. Wer dies in Zweifel zieht mit "Argumenten" der dargestellten "Güte" von Herrn Klasen, wird auch nicht in Zweifel ziehen, dass die Erde eine Scheibe sei.
Uwe Klasen :
Klimawandel, Starkregen: Eine Koinzidenz ist noch keine Korrelation und bedeutet erst recht noch keine Kausalität
Neues Format
anzeige
Service
Lesetipps
GelesenBewertet