Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Rheinbach, Swisttal Lokalsport

Lokalsport aus Rheinbach / Swisttal

Taekwondo Verein Swisttal

Sechs neue Landesmeister im Nachwuchsbereich

Swisttal. Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in Velbert stellte die Swisttaler Talentschmiede mit 35 teilnehmenden Sportler/innen eines der größten Teams von 30 teilnehmenden Vereinen. Mit sechs Landesmeister/innen, 14 Vize-Landesmeister/innen und elf Bronzemedaillen konnten sich somit fast alle in die Medaillenränge kämpfen und den Verein unter die Top 3 in der Vereinswertung bringen. Eine unglaubliche Quote, so Trainer Dimitrios Lautenschläger. mehr...

TSV Bayer Dormagen mA2 - SG Ollheim-Straßfeld mA 29:14 (15:5)

Unter diesen Voraussetzungen war nichts zu holen

Swisttal/Dormagen. Die männliche A-Jugend war bei der Zweitvertretung des TSV Bayer Dormagen zu Gast. Für die Gäste war es das zweite Auswärtsspiel der Saison, das vom 6. Spieltag vorverlegt wurde. Obwohl SGO-Trainer Andreas Bröhl für dieses Spiel nur ein Torhüter und acht Feldspieler zur Verfügung standen, war seine Mannschaft fest entschlossen beim bis dato punktlosen TSV etwas Zählbares mitzunehmen. mehr...

SG Ollheim-Straßfeld- TV Bergneustadt 33:17 (17:11)

Wichtiger Sieg im Heimspiel

Swisttal/Heimerzheim. Die SG Ollheim-Straßfeld erwartete das Team vom TV Bergneustadt in der Sporthalle am Höhenring in Heimerzheim. Beide Mannschaften waren nicht gut in die Saison gestartet und so hatten die Gäste bisher nur einen Punkt erringen können und unser Team nur zwei Punkte. Trainer Darko Maric musst aus privaten Gründen auf Marcell Falk und Marc Möllers verzichten und der Grippe geschwächte Jan-Erik Schulz saß „nur“ als Offizieller auf der Bank. mehr...

SV Rot Weiß Queckenberg e. V.

Der RWQ schimmelt sich zum Kreisligaprimus

Rheinbach. Ein jeder gut sortierte Kreisligafachmann rund um Rheinbach kennt den Spitznamen des Übungsleiters des SV Rot Weiß Queckenberg. Dirk Döring wird er eigentlich nur in der überregionalen Fachpresse wie dem Kicker oder der Sport Bild genannt. Doch in den Kreisligaarenen, direkt auf und neben dem Platz heißt er lediglich Schimmel. Und so wie diese berühmte Käsekultur durch einen langen Reifeprozess... mehr...

Swisttal. Das Benefizturnier „Kick it for Uganda“ am Samstag, 25. August findet auf der Gemeinschaftssportanlage Buschhoven/Morenhoven statt. Nach drei erfolgreichen Jahren auf dem Kunstrasen der Sportfreunde Ippendorf, feiert der Kick für den guten Zweck dieses Jahr seine Premiere in Swisttal. mehr...

Fußball-Rheinlandliga aktuell - Vorschau

Top-Begegnung an der Ahr

Sinzig. In der Fußball-Rheinlandliga hat sich nach der 0:4-Niederlage des TuS Mayen in Malberg die Situation an der Tabellenspitze zu einem Dreikampf entwickelt, obwohl auch die jetzt drei führenden Mannschaften Punkte abgaben. Der BC Ahrweiler verpasste die Tabellenführung durch eine überraschende 1:3-Niederlage bei der SG Neitersen. Durch das 0:0-Remis im Schlagerspiel gegen die Sportfreunde Eisbachtal verteidigte der SV Morbach mit einem Punkt Vorsprung den Platz an der Sonne. mehr...

RTV-M1883 I

Unnötige Niederlage

Rheinbach. Frust im Lager des Handball-Regionalligisten RTV-M1883 über eine unnötige Niederlage. Mit 32:31 (18:14) unterlag das Team von Trainer Bohmann-Hesse dem TV Jahn Wahn, wobei der RTV eine 29:31-Führung (57. Minute) leichtfertig verspielte und René Lönenbach in der Schlusssekunde mit einem verworfenen Siebenmeter den Ausgleich verpasste. mehr...

SV Rot Weiß Queckenberg

Wiederauferstehung der Queckenberger Fußballspiele

Rheinbach. Seit der Wiederauferstehung des Queckenberger Fußballspiels Anno Domini 2011 gab es jeweils sechs Begegnungen mit Rot Weiß Merl und dem VfL Meckenheim. Doch bis auf ein hart erkämpftes 4:3 liest sich die Erfolgsgeschichte bei fünf Remis und sechs Niederlagen eher bescheiden. In allen Begegnungen schnürte übrigens Dominik Declair seine Fußballstiefel und führt die Kerle von der Madbach mittlerweile als Capitano und unverwüstlicher Dominostein in die Schlachten. mehr...

RTV-M1883 II – Verbandsliga Mittelrhein

Knappe Niederlage nach starker Aufholjagd

Rheinbach. Im fünften Saisonspiel muss sich der RTV gegen die HSG Merkstein ebenfalls geschlagen geben. Die Rheinbacher verlieren zu Hause mit 28:31 (12:18). mehr...

Sportartikel aus der Region
gesucht & gefunden
Service
Kommentare

Geld bewegt das Land

juergen mueller:
Es ist kein Wunder,wenn 24% der Bevölkerung die Meinung vertreten,keiner Partei mehr Vertrauen zu können - aber erschreckend,dass über 27% der AfD vertrauen.Diese JUNGE-DIALOGE-Veranstaltungen zeigen nichts Neues auf,da sie immer auf eine Strategie hinaus laufen:"Ängste, Sorgen, Nöte" schüren,sich bewusst Themen aussuchend,wo es Not tut,hier insbesondere DASEINSVORSORGE u.nicht vergessend,den immerwährenden Hinweis,wem dies geschuldet wird.Das Geld unser Land bewegt,ist ein alter Hut,ohne geht halt nichts u.das unser Steuergeld verschwendet,falsch oder garnicht an richtiger Stelle angelegt wird,ebenso.Das würde die AfD auch nicht besser machen,zumal ihr ausser davon reden nichts weiter verbleibt (geht man ins Detail).Unser Land als so unsicher wie nie darzustellen (was ebenso auf den ganzen Globus zutrifft) passt in das Kalkül der AfD,die immer nur den Finger in eine Wunde legt,deren Heilung sie selbst bewusst verhindert.Mein Opa sagte immer:"Große braune Fresse u.nichts dahinter!"

Für den Ernstfall gewappnet

Werner Hoffmann:
Notfallordner gibt es ja viele auf dem Markt, allerdings sehr oft zu allgemein. Auch bei Senioren muss man differenzieren. So benötigen zB Beamte aufgrund beamtenrechtlicher Versorgung zusätzliche Informationen. Den speziellen Nitfallordner für Beamte gibt es auf der Internetseite www.notfallordner-beamte.de Und Selbstständige, Unternehmer, Apotheker, Ärzte oder auch Handwerker brauchen wieder einen anderen Nitfallordner. Diese gibt es bei www.notfallordner-vorsorgeordner.de
juergen mueller:
Wenn diese Äusserung zutreffen sollte, dann reiht sich dieser Vorfall in eine Reihe ähnlicher Vorfälle mit ein, in denen Kinder, ältere Menschen und Menschen mit Behinderung den Launen und der Willkür schlecht gelaunter, unfreundlicher sowie wenig entgegenkommender Busfahrer (ohne zu verallgemeinern) ausgesetzt sind. Das betrifft sowohl EVM als auch RMV..
Regionale Kompetenzen

 
Lesetipps
GelesenBewertet