Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neueste Nachrichten aus Rengsdorf, Waldbreitbach

Rengsdorf-Waldbreitbach

Spielgemeinschaften erhöhen die Chance auf Lottogewinne

Rheinland-Pfalz: Das Bundesland der glücklichen Lottogewinner

Bereits zur Jahresmitte 2018 war klar: Das Bundesland Rheinland-Pfalz ist offensichtlich ein Glücksbringer für seine Lottospieler. Bis Mitte Juli kürte das Land bereits neun Lotto-Millionäre – vier mehr als sich im gesamten Vorjahr über einen satten Gewinn freuen durften. Und das obwohl das Unternehmen sich bereits im Jahr 2017 über ein wahres Glücksjahr freuen durfte. mehr...

Nach dem Bombenfund im Bereich Ostbahnhof in Mayen

Evakuiert wird ein Umkreis von rund 300 Metern

Mayen. Im Bereich des Ostbahnhofes wurde am Montag, 17. Dezember 2018, 12.07 Uhr eine Fliegerbombe gefunden. In Abstimmung mit dem Kampfmittelräumdienst, der örtlichen Polizei sowie der Bundespolizei, dem Notfallmanager der Bahn, der Feuerwehr und der Ordnungsbehörde wird die Entschärfung am heutigen Dienstag, 18. Dezember um 20 Uhr durchgeführt. Evakuiert wird ein Umkreis von rund 300 Metern. An die betroffenen Haushalte wurden Flugblätter verteilt. mehr...

Neues Programm von Rolf Miller

„Se return of se normal one“

Oberhonnefeld-Gierend. Obacht Miller - das neue Programm von Rolf Miller. Rolf Millers Figur kann einfach nicht anders: Garantiert oft erreicht und nie kopiert. Sie bleibt dabei einzigartig, wie sie ist. Er verspricht Chaos und der Satiriker lässt wie immer nichts aus: die Notwendigkeit eines Atomkrieges oder das unerlässliche Selfie beim Autobahngaffen. Millers Humor geht nach wie vor von hinten... mehr...

Wiedklang spielt Konzert

„Musik an der Krippe“

Waldbreitbach. Ein Konzert aus der Reihe „Musik an der Krippe“ findet am 6. Januar um 18 Uhr in der Pfarrkirche Waldbreitbach statt. Die Musiker haben in diesem Jahr eine abwechslungsreiche Mischung aus symphonischer, traditioneller und moderner Musik vorbereitet. Hier ist für jeden etwas dabei. Die Pfarrkirche sorgt für eine brillante Akustik. Der Eintritt zum Konzert ist frei! mehr...

Politik

Mit der Senioren Union Neuwied zur Haushaltsdebatte in die Landeshauptstadt

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Politik hautnah erlebt

Kreis Neuwied/Mainz. Haushaltsdebatten sind traditionell die Gelegenheit für eine Regierung, die eigene Politik zu erklären und für die Opposition Vorschläge einzubringen und Kritik zu üben. Vor diesem Hintergrund lud die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth die Mitglieder der Senioren Union Neuwied zu einem interessanten und spannenden Tag nach Mainz ein. Frau Demuth gehört dem Landtag seit 2011 an,... mehr...

Ellen Demuth kündigt zwei Veranstaltungen mit CDU-Experten an

Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Region. Die rheinland-pfälzische CDU fordert die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge. Sie will Anwohner von den Kosten für den Ausbau kommunaler Straßen entlasten und stattdessen Geld aus dem Landeshaushalt nehmen. Die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth erklärt dazu: „Kreisweit wird das Thema Straßenausbaubeiträge diskutiert. Für betroffene Anwohner sind die geforderten Beiträge oft existenzbedrohend. mehr...

Ellen Demuth sprach nach massiver Kritik aus dem Kreis mit SPD-Bildungsministerin Hubig

Das geplante KiTa-Gesetz

Region. Das von der rheinland-pfälzischen Landesregierung geplante Kindertagesstättengesetzes steht bei Trägern, Erziehern, Eltern und kommunalen Vertretern im Kreis Neuwied und landesweit in der Kritik. Elternvertreter, Kita-Leitungen, Personalräte und Verbände äußern große Bedenken bei einer Vielzahl von Punkten: etwa bei dem geplanten Betreuungsschlüssel und der Personalquote, den Öffnungszeiten oder den Regelungen für das Mittagessen. mehr...

Kreis-Migrationsbeirat tagt in Puderbach

Das Asylwesen und die Situation geflüchteter Menschen

Puderbach. Zu seiner letzten Sitzung des Jahres traf sich der Kreis-Migrationsbeirat in der Verbandsgemeindeverwaltung Puderbach. Beiratsvorsitzende Violeta Jasiqi konnte im vollbesetzten Sitzungssaal nicht nur die Beiratsmitglieder und die interessierte Öffentlichkeit begrüßen. Auch Bürgermeister Volker Mendel und Landrat Achim Hallerbach begleiteten aufmerksam den gesamten Sitzungsverlauf. Der Beirat beschäftigte sich unter anderem mit zwei großen Themenblöcken. mehr...

Lokalsport

Frauen-Rheinlandpokal

Halbfinalpaarungen sind ausgelost

Koblenz-Oberwerth. Im Rahmen der Präsidiumssitzung am vergangenen Freitag sind die Halbfinalpartien im Rheinlandpokal der Frauen ausgelost worden. So werden am Samstag, 20. und Sonntag, 21. April 2019 der SC 13 Bad Neuenahr und die SG 99 Andernach sowie der TuS Issel und Titelverteidiger SV Holzbach aufeinandertreffen. Das Finale im Rheinlandpokal der Frauen wird am Sonntag, 19. Mai, um 16 Uhr im Sportpark Baar in Baar-Wanderath angepfiffen. mehr...

Fußball-Bezirksliga Ost Hinrunde – SG Ellingen/Bonefeld/Willroth

Mehr Kapital aus der Offensivstärke schlagen

Straßenhaus. In der Fußball-Fußball-Bezirksliga Ost liegt die SG Ellingen/Bonefeld/Willroth nach Abschluss der Hinrunde auf Platz dreizehn. Wir sprachen mit dem Ellinger Fußball-Chef Rolf Kahler über die Hinrunde, den Kader und die Ziele für die Rückrunde. mehr...

VfL Waldbreitbach

Acht Kreismeistertitel im Crosslauf

Waldbreitbach. Der 55. Nikolauslauf auf der Erpeler Ley war auch als Kreismeisterschaft für den Kreis Neuwied im Crosslauf ausgeschrieben. Die 24 Läuferinnen und Läufer des VfL Waldbreitbach konnten außer den acht Kreismeistertiteln auch noch weitere gute Podestplätze und Platzierungen erlaufen. Hier die Übersicht: mehr...

TuS 1913 Bonefeld e.V.

Stuhlgymnastik

Bonefeld. Die Stuhlgymnastik eignet sich für alle Personen, besonders die des Stehens „müde“‘ sind und unter kleinen oder größeren Bewegungseinschränkungen leiden, sich zu unsicher auf einem großen Gymnastikball fühlen, aber trotzdem gymnastische Übungen machen möchten. Es handelt sich um Bewegungsabläufe, die hauptsächlich im Sitzen durchgeführt werden bzw. bei denen der Stuhl als unterstützendes „Sportgerät“ eingesetzt wird. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-POS-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sammeln Geld und Päckchen für bedürftige Kinder

Weihnachtspäckchen für Kinder in Not

Hausen. Normalerweise werden Kunden zufriedengestellt, die Möbelstücke oder Versicherungsschäden instand gesetzt haben möchten oder ein 3D-Raum-Aufmaß für ihre neue Küche erwarten. mehr...

-Anzeige-

Es leuchtet am Laternenhimmel

Neuwied. Wenn es auf den November zugeht, bricht in vielen Schulen, Kindergärten und Tagesstätten die „Bastelwut“ aus. Bunte Laternen werden in mühevoller Arbeit von Kindern hergestellt und dekoriert, um beim großen St. Martins-Laternenumzug zu leuchten. „Ist es da nicht schade, wenn - wie so oft - direkt nach dem Umzug die Laternen in irgendeiner Ecke verschwinden und vergessen werden?“ fragte sich Axel Stern, Inhaber von PolsterStern und setzte eine spontane Idee um. mehr...

Astrid-Lindgren-Grundschule gemeinsam mit Firma Berge und Meer

Kinder schmücken den Berge und Meer-Tannenbaum

Rengsdorf. Weihnachtsmänner, Sterne und Lebkuchenmännchen – natürlich alles selbst gebastelt: Der große Weihnachtsbaum im Foyer des Berge & Meer-Firmengebäudes ist in diesem Jahr besonders schön geschmückt. mehr...

-Anzeige-Gartenwelt Frey zeigt sich beim RTL Spendenmarathon 2018

74.000 Euro für den guten Zweck

Dernbach. Gartenwelt Frey ist Mitglied der Greenbase eG, der größten deutschen Einkaufsgenossenschaft im Bereich Garten und Forst. Diese hat vergangene Woche beim 23. RTL Spendenmarathon in Köln teilgenommen und trat mit einem eigens dafür zusammengestellten 30-köpfigen Greenbase-Team an, welches aus den rund 300 Mitgliedern der Genossenschaft zusammengestellt wurde. Auch Gartenwelt Frey war mit Christian Frey und Ingo Bein vertreten. mehr...

Termine

Sternsingeraktion 2019

„Segen bringen. Segen sein.“

Rengsdorf-Waldbreitbach. „Segen bringen. Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“ - Mit diesem Leitwort ausgerüstet werden sich auch zu Beginn des kommenden Jahres die Sternsinger auf den Weg machen, Spenden für Hilfsprojekte in Peru und anderswo weltweit zu sammeln und besonders den Segen des menschgewordenen Gottes in die Häuser und die Familien zu bringen. Wie in den Jahren zuvor... mehr...

Einladung zum Apéritif

Französisches Flair

Rengsdorf. Der Freundeskreis Rengsdorf - St. Pierre freut sich auf viele Gäste beim Apéritif im Evangelischen Gemeindehaus Rengsdorf, Westerwaldstraße am Sonntag, 6. Januar ab 18 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. mehr...

Kreisverwaltung Neuwied

Änderung der Müllabfuhr

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, wird die Müllabfuhr wegen Weihnachten und Neujahr verschoben. Die reguläre Montagsleerung vom 24. Dezember findet bereits am Samstag, 22. Dezember statt. Die reguläre Dienstagsleerung vom 25. Dezember wird ebenfalls vorverlegt und findet Montag, 24. Dezember (Heiligabend) statt. Beginnend mit der regulären Mittwochsleerung vom 26. Dezember werden alle Abfuhren in der Weihnachtswoche um einen Tag nach hinten verschoben. mehr...

Alte Burschen Strassenhaus

Stammtisch

Straßenhaus. Die Alten Burschen Strassenhaus laden alle interessierten Frauen und Männer aus der Gemeinde zum Stammtisch ins Burhaus in Jahrsfeld ein. mehr...

Umfrage

Was verschenkt ihr zu Weihnachten?

Technik
Etwas Selbstgemachtes
Bücher
Gutschein
Ein gemeinsames Erlebnis
Nützliches
Leckeres
Anzeige
 
 
Anzeige
 
Kommentare
Hans-Peter Schneider:
Tolle Aktion durch den Junggesellen Verein
Uwe Klasen:
Der „International Union for Geological Science“ (IUGS) obliegt die Einteilung der geologischen Zeitskala und die beschloss: Die aktuelle Epoche ist und bleibt das „Holozän“! Und unter dem negativen Einfluss, selten hinterfragter ökologistischer Glaubenssätze, vor allem den „Grenzen des Wachstums“, haben wir in Deutschland und Europa, nur noch sehr geringes Vertrauen in unsere eigene Fähigkeit, durch technologischen Fortschritt und ökonomische Aktivität größeren Wohlstand für alle Menschen zu schaffen. Die Denkschule des Pastor Thomas Malthus ist nicht jedem ein Begriff, aber immer noch beeinflusst diese das moderne „Grenzen-Denken“ und seine Theorie von den Grenzen des Wachstums erwies sich, wie so viele danach, als fehlerhaft!
Julia Brand:
Naja... ich schätze mal die Tendenz war eher steigend und es ist doch wohl sinnvoller so etwas direkt nicht zu wollen, als es von einer Anzahl abhängig zu machen... Und zu der Begründung, ob man sie nun mag oder nicht, rein objektiv betrachtet sehe ich da jedenfalls einen Unterschied bei, ob man fast den ganzen Körper verdeckt oder eben einen Badeanzug etc trägt. Macht schon an die 50 - 75 prozent Unterschied bei den möglichen eventuell versteckten Wunden etc... 100 prozentige Sicherheit gibt es ja bekanntlich nie, aber wieso sollte nicht auch hier eine Risiko Reduzierung sinnvoll sein? Ich frage mal umgekehrt. Welche Argumente sprechen denn dagegen so für das dulden eines Burkinis? Das Frauen das so unbedingt wollen? Warum tun sie das denn? Weil sie es furchtbar hübsch und modisch finden, oder weil sie es nie anders erleben durften? Also ich schätze mal das die meisten es aufgrund irgendwelcher Männer, Väter, gesellschaftlichen Zwänge tragen sollen, und es wie gesagt auch von klein auf als böse beigebracht wird. Ich denke sie sind nach Europa gekommen um es besser zu haben? Und wenn ein Verbot her muss um der Unterdrückung eines Menschen, in dessen Kultur man ja nicht rein reden darf, entgegen zu wirken, dann soll es so sein. Schade eher das man mit Wunden etc argumentieren muss, weil der eigentlich doch "richtigere" Grund doch wieder nur Anlass für Anprangerungen wäre...
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.