BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Rengsdorf / Waldbreitbach

Rengsdorf / Waldbreitbach

Edeka ruft Linzerartikel und Feinbackwaren mit Haselnüssen zurück

Rückruf: Drahtstücke in Backwaren

Rheinland-Pfalz. Edeka Südwest weist darauf hin, dass Linzerartikel und Feinbackwaren mit Haselnüssen der K&U Bäckereigruppe (K&U, Marktbäckerei, Bäckerhaus Ecker) zurückgerufen werden. Die Backwaren wurden im in den Verkaufsstellen der Bäckereigruppe sowie an Bäckerei-Bedienungstheken und in Lebensmittelmärkten von Marktkauf, Edeka und nah & gut angeboten. Aufgrund eines Fehlers beim Lieferanten... mehr...

Landesweiter Kontrolltag in Rheinland-Pfalz

Polizei kontrolliert Einhaltung der Corona-Regeln

Koblenz. Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie findet am 28.01.2021 ein landesweiter Kontrolltag zur verstärkten Überwachung der derzeit gültigen Corona-Regeln statt. Die Polizei unterstützt die originär zuständigen kommunalen Vollzugsdienste bereits seit Beginn der Corona-Pandemie bei der Überwachung der Einhaltung der Verbote und Beschränkungen im Rahmen der Vollzugs- oder Amtshilfe und in Eilzuständigkeit. mehr...

Politik

Handwerk bringt sich in Corona-Krisenmanagement der Landesregierung ein

Unterstützung für betroffene Handwerke muss beschleunigt werden

Mainz/Koblenz. Im Austausch mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Rahmen einer heutigen Video-Konferenz hat Kurt Krautscheid, Präsident der Handwerkskammer (HwK) Koblenz und Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern im Land, Überlegungen für mobiles Arbeiten und Home-Office in der Wirtschaft unterstützt. „Da, wo es im Handwerk möglich ist, soll es bitte durch die Betriebe umgesetzt werden. mehr...

Landtagskandidat Holger Wolf als freiwilliger Helfer in der Pflege

„Unterstützende Hände sind herzlich willkommen“

Neuwied-Straßenhaus. Bereits im März 2020 hatte sich Holger Wolf als freiwilliger Helfer bei der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz registriert. „Wenn man wie ich als Rettungsassistent über eine medizinische Ausbildung verfügt, empfinde ich es als eine Pflicht, bei der Bewältigung dieser gesellschaftlichen Ausnahmesituation seine Unterstützung anzubieten“, so Wolf über seine damalige Motivation. mehr...

Grüner Landtagskandidat Holger Wolf besucht Diabetiker Selbsthilfegruppe Asbach-Flammersfeld

„Wir müssen die Zuckerindustrie viel stärker mit in die Pflicht nehmen“

Asbach. In Deutschland gibt es aktuell mindestens 8 Millionen Menschen mit Diabetes. Pro Jahr kommt es zu mehr als 500.000 Neuerkrankungen, sodass man davon ausgeht, dass täglich über 1300 Menschen die für sie neue Diagnose Diabetes mellitus bekommen. mehr...

Ellen Demuth fragt nach:

Unterstützung für Vereine im Kreis Neuwied in der Corona-Krise

Kreis Neuwied. Der Schutzschild für Vereine in Not wurde von der Landesregierung Rheinland-Pfalz vielfach beworben und mit zehn Millionen Euro ausgestattet. Die Höchstförderung pro Verein war mit 12.000 Euro angegeben. Im Kleingedruckten las man: Antrag-steller müssten zunächst alle eigenen Möglichkeiten, wie etwa den vollständigen Verbrauch von Ansparungen oder Rücklagen, zur Bewältigung der Krise ausschöpfen. mehr...

Lokalsport

LG Rhein-Wied

Kazmirek eröffnet das Olympia-Jahr in Frankfurt

Frankfurt-Kalbach. Kai Kazmirek ist beim 1. Wintercup der LG Eintracht Frankfurt in der Kalbacher Leichtathletikhalle ins Olympia-Jahr 2021 gestartet. Der 29-Jährige absolvierte einen Vierkampf, an dem des weiteren Andreas Bechmann, Tim Nowak und Nils Laserich - drei Athleten, die im Sommer auch beim Lotto-Deichmeeting in Neuwied mit von der Partie waren - teilnahmen. Der Zehnkämpfer der LG Rhein-Wied... mehr...

VfL Waldbreitbach plant Laufveranstaltungen und Challenges

Zuversichtlich sportlich unterwegs

Waldbreitbach. Trotz der derzeitigen Beschränkungen sind die Trainerinnen und Trainer des VfL Waldbreitbach und die Mitglieder sportlich unterwegs. Und einen optimistischen Blick auf die kommenden Monate gibt es ebenfalls: mehr...

2. Volleyball-Bundesliga Damen - VC Neuwied 77

Deichstadtvolleys entspannt vor Gipfeltreffen in Wiesbaden

Wiesbaden / Neuwied. Am Sonntag ist es wieder soweit: Nach der verlängerten Weihnachtspause steht gleich das Toppspiel der Liga an. Tabellenführer VC Wiesbaden II empfängt um 16 Uhr in der Sporthalle am 2. Ring den Verfolger, die Deichstadtvolleys aus Neuwied. Wiesbaden ist dabei in einer komfortablen Situation. Die Nachwuchsspielerinnen des Erstligisten kennen sich seit Jahren aus dem exzellenten... mehr...

Deichstadtvolleys starten ins neue Jahr

Bundesliga ist das Ziel, aber nicht um jeden Preis…

Neuwied. In der Adventszeit gab es beim Volleyball-Zweitligisten VC Neuwied viel Grund zur Freude: Man ist Tabellenzweiter und hat von der Bundesliga (VBL) die Zusage erhalten, an einem Förderprogramm teilzunehmen, das in den Aufstieg ins Oberhaus münden soll. Über die aktuelle Situation gaben Trainer Dirk Groß und Präsidiumsmitglied Cornelia Weigel Auskunft. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Sparkasse Neuwied

Glücklicher Gewinner freut sich über 2.021 Euro

Neuwied. Für einen Kunden der Sparkasse Neuwied startete das neue Jahr mit einem Glücksbonus in Höhe von 2.021 Euro: Im Rahmen des Sparkassen-Gewinnspiels in Kooperation mit der ESSO Deutschland GmbH hatte er seinen Tankstelleneinkauf mit seiner Sparkassen-Card (Debitkarte) gezahlt und als Dankeschön dafür ein Rubbellos erhalten. mehr...

- Anzeige -Mini-Lernkreis während der Corona-Einschränkungen

Hilfe für Schüler und Familien

Kreis Neuwied. Aus aktuellem Anlass informiert Patrick Stumm, Inhaber des Mini-Lernkreis Nachhilfeinstituts aus der Region, dass auch weiterhin die Einzelnachhilfe in den Familien durchgeführt werden kann. Momentan erreichen die Zentrale viele Anrufe besorgter Eltern, die sich im Umgang mit der Nachhilfe unsicher sind. mehr...

- Anzeige -Die Sparkasse Neuwied im Corona-Jahr 2020

Krisenfest und verlässlich

Kreis Neuwied. Die derzeitige Situation ist für uns alle eine große Herausforderung. Die Corona-Pandemie hat uns im vergangenen Jahr vor viele große, kleine und ganz individuelle Herausforderungen gestellt. Die Auswirkungen auf Gesellschaft und Wirtschaft werden schrittweise spürbar, aber erst in den nächsten Jahren ihren vollen Umfang erreichen. „Wir freuen uns, dass wir auch – oder gerade – in diesem... mehr...

Vorsätze für 2021 erfolgreich umsetzen mit den AOK-Online-Seminaren

Neu: Vertiefungsseminare für Ausdauersportler

Region. Wer hat sie nicht? Gute Vorsätze für das neue Jahr – mehr bewegen, besser essen, gesünder leben, neue Ziele im Sport erreichen…? Damit Wohlgefühl, Genuss und die Leistungsfähigkeit dabei nicht auf der Strecke bleiben, bietet die AOK in ihren Online-Seminaren für Sportler viele Anregungen, Motivation und praktische Tipps für den bewegten Alltag. So klappt es auch mit den Vorsätzen, denn Durchhalten ist der wesentliche Erfolgsfaktor. mehr...

Termine

kvhs Neuwied

Facebook und Instagram

Kreis Neuwied. Die sozialen Medien spielen eine zunehmend wichtige Rolle, doch manch einer traut sich nicht heran, aus Angst etwas falsch zu machen. Die kvhs bietet daher in Kooperation mit der kvhs Mainz-Bingen zwei Einsteiger*innen-Kurse für Facebook und Instagram an. Die Teilnehmenden lernen die grundlegenden Funktionen kennen und wissen nach dem Online-Kurs auf was man achten muss und wie man die Plattformen nutzen kann. mehr...

Ehemalige Burschen Anhausen

JHV wird verschoben

Anhausen. Die für Januar anstehende Jahreshauptversammlung wird aufgrund der weiterhin geltenden Corona Maßnahmen auf unbestimmte Zeit verschoben. mehr...

Abfallwirtschaft informiert

Wertstoffhöfe

Kreis Neuwied. Wie im Abfuhrkalender bereits veröffentlicht, bleiben die kreiseigenen Wertstoffhöfe an den Standorten Linkenbach, Linz und Neuwied am Samstag, 23. Januar aus betrieblichen Gründen geschlossen. Infos unter Tel. (0 26 31) 803-308 bei der Kreisverwaltung Neuwied und unter https://www.abfall-nr.de/wertstoffhoefe.htm. Wichtiger Hinweis: Aufgrund der aktuellen Maßnahmen im Zusammenhang mit... mehr...

Umfrage

Vorsätze für 2021: Was haben Sie sich fürs neue Jahr vorgenommen?

Gesünder ernähren
Mehr Sport treiben
Mehr Zeit mit Familie und Freunde verbringen
Umweltbewusster handeln
Weniger rauchen / ganz aufgeben
Ich habe keine Vorsätze fürs neue Jahr
 
 
Kommentare
Peter Busse:
Bildung tut nicht weh Herr Schmidt. Allgemein bekannt ist der Spruch „Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant“. Die Urheberschaft wird oft Hoffmann von Fallersleben zugeschrieben, seit dieser Vers in die Zitatensammlungen von Daniel Sanders (1906) und Richard Zoozmann (1911)...
S. Schmidt:
Dazu möchte ich August Heinrich Hoffmann von Fallersleben zitieren: „Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant“. ...
Thomas S.:
Ob von der CDU, SPD, ... oder wie hier von der AfD. Das Geld ist bei unseren Kleinen immer ein gutes "Investment". ...
juergen mueller:
Jahrelang ausdiskutiert, wie das so in Koblenz üblich ist. Dann Toilettencontainer hingestellt - fertig. Alles andere regelt sich dann von selbst. Denkste. Ratlos - Tatenlos. Nicht zu Ende gedacht. Was woanders funktioniert - in Koblenz noch lange nicht. Nie daran gedacht, dass hunderte Zweibeiner...
Martina Zeltner:
Ich drücke die Daumen, dass zumindest Urlaub auf dem Bauernhof in Deutschland wieder möglich wird. Viele Grüße Martina Zeltner...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen