Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Rengsdorf / Waldbreitbach

Rengsdorf / Waldbreitbach

Kreis Ahrweiler. Der Sommerurlaub ist gestrichen, der Garten bereits zum zweiten Mal umgegraben und die Kinder haben ihr Können als kleine zerstörerische Raumausstatter unter Beweis gestellt? Da erfreut es viele Leser, dass die Campingplätze in der Region wieder geöffnet haben. mehr...

Ärztlicher Direktor zieht Zwischenfazit

COVID-19 Patienten werden in Selters behandelz

Dierdorf/Selters. Seit März 2020 hat die Pandemie nicht nur Deutschland fest im Griff. Das Evangelische Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS) konnte sich mit einer Vielzahl von Maßnahmen auf die Behandlung möglicher COVID-19-Patienten vorbereiten. Dr. Reinhold Ostwald ist seit mehr als sechzehn Jahren Ärztlicher Direktor des KHDS. In dieser Funktion leitet er seit Ausbruch der Pandemie die interdisziplinäre Corona-Arbeitsgruppe der Klinik. mehr...

Touristik-Verband Wiedtal e.V.

Naturpark fördert Maßnahmen

Rengsorf. Wie in den vergangenen Jahren hat der Naturpark Rhein-Westerwald durch Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz auch in 2019 unterschiedliche Maßnahmen in der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach gefördert. Dabei wurden verschiedenen, den Naturpark betreffenden Themenbereiche finanziell unterstützt. mehr...

Politik

Verlängerte Lohnfortzahlung für Eltern

Erwin Rüddel: „Verlängerung ist unverzichtbar!“

Kreis Neuwied. „Bislang können Eltern eine Lohnfortzahlung für sechs Wochen erhalten, wenn sie nicht arbeiten können, weil ihre Kinder wegen Schließungen von Kitas und Schulen nicht betreut werden. Auf Intention der CDU/CSU-Bundestagsfraktion verlängert die unionsgeführte Bundesregierung die Lohnfortzahlung auf bis zu 20 Wochen. Davon profitieren auch die betroffenen Eltern im Kreis Neuwied“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. mehr...

Wettbewerb der Lokalen Agenda 21 in Stadt & Landkreis Neuwied

Wer hat den schönsten Vorgarten?

Kreis Neuwied. Den schönsten Vorgarten in Stadt und Landkreis Neuwied suchen die Akteure der Lokale Agenda 21 und starten ab sofort einen Wettbewerb, der bis zum 30. September läuft. mehr...

Lions Club Neuwied-Andernach spendet für Stoffe und Nähmaterial

Gemeindeschwestern plus unterstützen Hochbetagte auch in der Corona-Krise

Kreis Neuwied. Aufgrund der aktuellen Situation, in der gerade ältere Menschen zur Risikogruppe gehören, finden derzeit noch immer keine Hausbesuche der Fachkräfte im Projekt Gemeindeschwester plus statt. Seit Beginn der Corona-Krise bieten die Gemeindeschwestern plus des Landkreises Neuwied verstärkt telefonische Beratungen an. Da in Rheinland-Pfalz seit dem 27. April die Maskenpflicht gilt, nutzen... mehr...

Achim Hallerbach begrüßt Digitalhilfsprogramm des Bundes

Gelder müssen zu 100 Prozent bei den Schulen ankommen

Kreis Neuwied. Der Neuwieder Landrat Achim Hallerbach begrüßt das 500-Millionen-Euro-Hilfeprogramm des Bundesbildungsministeriums für die Bereitstellung digitaler Endgeräte an Schulen. In einer Pressemitteilung macht er deutlich, dass „…das Bundesprogramm gerade jetzt in dieser Corona-Zeit, welche zu einem Digitalisierungsschub an Deutschlands Schulen geführt hat, eine wichtige Hilfe für die digitale Weiterentwicklung an unseren Schulen darstellt. mehr...

Lokalsport

TV Rengsdorf 1892 e.V.

Rückenkurs

Rengsdorf. Der beliebte Rückenkurs startet in eine neue Runde ! Es geht wieder los am Montag, 8. Juni. Tolle, abwechslungsreiche Übungen für alle Schreibtischtäter, Vielsitzer und Rückengeplagten, egal ob männlich oder weiblich. Der Kurs ist bunt gemischt, für jeden ist was Passendes an Übungen und Training dabei. Kraft, Beweglichkeit, Koordination in verschiedensten Übungsvariationen. Bitte kurzfristig... mehr...

TUS Kurtscheid

„Wir dürfen wieder!“

Kurtscheid. Der TUS Kurtscheid startet wieder mit seinem Training. Vorerst wird draußen trainiert, Start- bzw. Treffpunkt ist der Parkplatz der Wiedhöhenhalle in Kurtscheid mehr...

SG Ellingen begrüßt Heimkehrer

Ellinger Zwote präsentiert zwei Neuzugänge

Ellingen. Während der Amateurfußball im Land ruht und die Saison offiziell vom Verband beendet wurde, laufen auch bei der Ellinger Zwoten die Vorbereitungen auf die neue Saison. Wann diese starten wird, ist noch für alle ungewiss, aber bei den #ellingerjungs setzt man auf jeden Fall ein erstes Zeichen. Mit Florian Raasch konnten Trainer Michael Pieta und Claudio Schmitz aus der sportlichen Führung einen „verlorenen Sohn“ wieder zurück nach Ellingen lotsen. mehr...

TV Rengsdorf

Endlich wieder Sport

Rengsdorf. Nach der langen Coronapause ist im Rahmen der Lockerungen nach der 6. Coronaverordnung wieder Sport im Außenbereich erlaubt. Unter Beachtung der vorgeschriebenen Vorsichtsmaßnahmen (Abstandsgebot, Desinfektion der Sportgeräte usw.) startet der Turnverein Rengsdorf mit einem Angebot, das Sport im Außenbereich ermöglicht. Das Sportabzeichentraining ist kostenlos für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Deutscher Traumhauspreis 2020

Silber für Kern-Haus

Ransbach-Baumbach. Der Massivhaushersteller Kern-Haus konnte auch 2020 beim Deutschen Traumhauspreis einen Erfolg erzielen. Mit einem individuellen Familienhaus erreichte man die Silbermedaille in der Kategorie „Familienhaus“. Jedes Jahr werden die Gewinner des Deutschen Traumhauspreises bei einer feierlichen Verleihung verkündet. Das Coronavirus änderte jedoch in diesem Jahr die Umstände und so wurde die Preisverleihung kurzerhand digital realisiert. mehr...

- Anzeige -Lebensmittel Zeitung prämiertjedes Jahr die 100 erfolgreichsten Marken

Prinzen Rolle als „Top-Marke 2020“ ausgezeichnet

Polch. Erstklassige Markenleistung: Die Prinzen Rolle von Griesson - de Beukelaer (GdB) wird von der Fachzeitschrift Lebensmittel Zeitung als eine der „Top-Marken 2020“ prämiert. Deutschlands beliebtester Keks ist demnach Klassenbester in der Kategorie „Kekse“. Die Auszeichnung basiert auf dem Verbraucher-Panel „GfK Consumer Scan“ der Gesellschaft für Konsumforschung, das 30.000 Haushalte umfasst, sowie einem Panel aus 40.000 Individualkäufern. mehr...

BLICK aktuell fragt nach

Veranstalter schauen mit Zuversicht in die Zukunft

Region. Durch die Corona-Pandemie sind viele wichtige Ereignisse gestoppt worden. Sportliche Veranstaltungen, kulturelle und traditionelle Veranstaltungen und vieles mehr sind weggebrochen. Das hat das Leben von uns allen verändert und eingeschränkt. Jeder geht mit dieser Situation anders um. Und jeder versucht, das Beste aus der Krise zu machen. Viele sind am Existenzlimit. Nun folgen jede Woche neue Lockerungsmaßnahmen und das Leben beginnt wieder. mehr...

- Anzeige -LebensArt im Kurpark Bad Neuenahr findet vom 5. bis 7. Juni auf vergrößerter Fläche statt

Inspirierende Themenbereiche rund um Garten, Wohnen und Lifestyle

Bad Neuenahr. Vielfältige Inspirationen, verteilt auf eine deutlich vergrößerte Fläche im Kurpark, das ist die LebensArt vom 5. bis 7. Juni in Bad Neuenahr. Neue Trends für Garten und Wohnen, kulinarische Köstlichkeiten zum Schlemmen, Schönes für Drinnen und Draußen versprechen einen schönen Tag im Freien. mehr...

Termine

Soziales Netz Waldbreitbach

An die Stifte, fertig, los

Waldbreitbach. Viele alte und kranke Menschen werden nicht zu Hause versorgt, sondern werden in den Altenheimen betreut. mehr...

Verbraucherzentrale Rhld-Pfalz

Energietipp

Kreis Neuwied. ) Algen an Fassaden sind eine optische Beeinträchtigung. Sie treten unter bestimmten Voraussetzungen überall auf, an Außenwänden, auf Dächern aber auch auf Denkmälern, Straßenschildern, Kirchen und Bäumen. Die Bausubstanz wird durch Algen nicht angegriffen, sie beziehen Ihre Nahrung aus der Umwelt. Das zunehmende Algenwachstum ist eine Folge der Luftreinhaltung durch den Einbau von Kraftwerksfiltern und Autokatalysatoren. mehr...

VdK-Kreisgeschäftsstelle

Eingeschränkte Öffnung

Kreis Neuwied. Im Zuge der von der Bundesregierung beschlossenen Lockerungen wird auch die VdK-Geschäftsstelle schrittweise ab dem 19. Mai unter Einhaltung von besonderen Schutzmaßnahmen wieder für den Publikumsverkehr nach vorheriger Terminvereinbarung geöffnet. Dies geschieht im Einklang mit den zu beachtenden Vorgaben des VdK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz. Für den persönlichen Besuch in der VdK-Kreisgeschäftsstelle... mehr...

Umfrage

Wollen Sie dieses Jahr Urlaub in der Region machen?

Ja, klar! Ich habe schon gebucht.
Mich zieht es in die Ferne!
Sehr gern, aber ich weiß noch nicht genau, wann und wo...
Nein, ich fahre lieber an die See.
Hier kenne ich doch bereits jeden Winkel!
Ehrlich gesagt: Weiß nicht.
Anzeige
 
 
Kommentare
Heinrich Heine:
Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.

Koblenzer Schulen

juergen mueller:
Etwas anderes war von Herrn Roos auch nicht zu erwarten - zumindest öffentlich - als das man mit dem Krisenmanagement u.sogen.Stellschrauben,wenn überhaupt,das macht man dann unter sich aus.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen