Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Rengsdorf / Waldbreitbach

Rengsdorf / Waldbreitbach

Infektionen in Deutschland

Coronavirus: Infos für besorgte Bürger

Region. Informationen über das Coronavirus sind über die Hotline des Bundesministeriums für Gesundheit, Tel.: 030 / 346 465 100, erhältlich. Weitere Informationen gibt es auch beim Robert Koch-Institut (www.rki.de) und bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (www.bzga.de). mehr...

VdK-Ortsverbands Dierdorf-Anhausen

Neujahrsempfang und Mitgliederversammlung

Diedorf-Anhausen. Der Ortsverband Dierdorf-Anhausen veranstaltete seine Mitgliederversammlung mit Neujahrsempfang im evangelischen Gemeindehaus in Dierdorf. Der erste Vorsitzende Friedrich Weber konnte über 50 Mitglieder und geladene Ehrengäste begrüßen, darunter Verbandsbürgermeister Horst Rasbach, Stadtbürgermeister Thomas Vis, Ortsbürgermeister Heinz-Otto Zantop aus dem Kirchspiel Anhausen, Prädikantin Marita Klose von der ev. mehr...

Politik

Entlastung der Bürger nur durch Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen zu erreichen

Junge Union hält Vorschlag der Landesregierung für Augenwischerei

Koblenz. Mit der Mehrheit von SPD, FDP und Grünen wurde der Antrag der CDU auf Abschaffung der Straßenausbaubeiträge im Landtag abgelehnt und soll nun in ein flächendeckendes System wiederkehrender Beiträge in Rheinland-Pfalz umgestellt werden. Beim System der wiederkehrenden Beiträge wird nicht einmalig, sondern jedes Jahr ein Beitrag durch die Bürger entrichtet, sodass es zu keinen unverhältnismäßigen Einmalbelastungen kommt. mehr...

Kreisvorstand der FDP Neuwied traf sich

Mehr Klarheit in der Bildungspolitik

Buchholz. Der erweiterte Kreisvorstand der Freien Demokraten im Kreis Neuwied hat auf seiner letzten Sitzung den Kurs der kommenden Monate geebnet. Neben der Vorbereitung des Kreisparteitags am Samstag, 29. Februar wurde auch der Bezirksparteitag vorbereitet. Gefreut haben sich die Anwesenden über den sehr guten Besuch der Veranstaltung sowie den Eintritt von drei neuen Mitgliedern in den vergangenen Wochen. mehr...

Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Waldbreitbach

Pierre Fischer ist neuer Vorsitzender

Waldbreitbach. Im Hinblick auf die Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes standen Neuwahlen des Vorstandes an. Im Tagungsraum des Prima Hotels in Waldbreitbach konnte der Vorsitzende Martin Durst nicht nur die Mitglieder, sondern ebenso die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth sowie den Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel, begrüßen. mehr...

Lokalsport

Enkelin und Oma sind Trainerinnen beim VfL Waldbreitbach

Engagement über Generationen hinweg

Waldbreitbach. Wenn Spaziergänger freitags um 16 Uhr die Sporthalle in Waldbreitbach blicken würden, sähen sie Jung und Alt in Bewegung und noch dazu zwei Trainierinnen, die Oma und Enkelin sind. mehr...

Sascha Müller erhält DTB-Trainer-Award

Ausgezeichneter Trainer

Koblenz. Im Rahmen der diesjährigen Koblenz Open wurde der Verbandstrainer des Tennisverbandes Rheinland Sascha Müller mit dem DTB-Trainer-Award 2020 für außergewöhnliche Leistungen im deutschen Tennissport ausgezeichnet. DTB-Präsident Ulrich Klaus und DTB-Vizepräsident Hans-Wolfgang Kende überreichten Sascha Müller die Auszeichnung für „außergewöhnliche Leistungen im deutschen Tennissport“, wie Präsident Klaus in seiner Laudatio ausführte. mehr...

Fußball-Rheinlandliga meldet sich aus der Winterpause zurück

Spannendes Titelrennen und purer Abstiegskampf

Sinzig. Es geht nach der Winterpause wieder los in der Fußball-Rheinlandliga. Das Rennen um Meisterschaft und Abstieg ist so spannend und intensiv wie lange nicht mehr. Mit der SG 2000 Mülheim-Kärlich, TSV Emmelshausen, FSV Salmrohr, SV Morbach und Ahrweiler BC liegen gleich fünf Vereine im Titelrennen fast gleichauf und werden auch Meisterschaft sowie Aufstieg in die Oberliga unter sich ausmachen.... mehr...

Turnverband Mittelrhein stellt Minister Lewentz Workbook vor

Sportverein 2030

Mainz. Bei einem Arbeitstreffen mit Innenminister Roger Lewentz stellten Michael Mahlert, der Präsident und Stefan Lenz, der Geschäftsführer des Turnverbandes Mittelrhein (TVM) das Workbook 2030 vor. mehr...

Wirtschaft

Aktienhandel – für Anfänger und Profis

„In Aktien zu machen“ – das ist gar nicht so einfach, wie der Satz vielleicht klingen mag. Experten raten Anfängern im Aktienumfeld dazu, sich zunächst im Umfeld der DAX-30-Werte zu orientieren und hier ganz explizit nach den Aktien Ausschau zu halten, die zumindest inhaltlich etwas bekannter sein dürften. Wer ein Interesse an ausländischen Aktien hat, kann die Auszeichnung als Blue-Chip-Aktie nutzen, um sich zu orientieren. mehr...

- Anzeige -Die Firma Gelenkirch

Ein familiäres Fachunternehmen mit Erfolgskonzept

Asbach. Die Firma Industrietortechnik Gelenkirch wurde im Jahre 1986 von Manfred Gelenkirch gegründet. Zunächst mit einer Handvoll Mitarbeitern montierte der Seniorchef noch selbst mit. Denn… „Die Löcher müssen gestopft werden“. Mit steigender Auftragslage wuchs das Unternehmen, ebenso die Produktpalette. Dazu gehören mittlerweile neben Rolltoren in Stahl und Alu, Sektionaltore, Hofabschlussanlagen und Brandschutztüren und -tore, aber auch das PVC-Tor. mehr...

- Anzeige -evm passt Stromtarife an

Gestiegene Kosten führen zu einer Erhöhung

Koblenz. Die Energieversorgung Mittelrhein (evm) passt zum 1. April 2020 ihre Strompreise an. Grund sind gestiegene Kosten, vor allem bedingt durch die Erhöhung der Umlage für Erneuerbare Energien (EEG-Umlage) sowie höhere Einkaufspreise. Auch die gestiegenen Entgelte der überregionalen Netzbetreiber machen sich bemerkbar. mehr...

- Anzeige -Helferwochen der Sparkasse Neuwied

Sparkasse hilft Vereinen

Neuwied. Sieben Projekte, 164 Arbeitsstunden – das ist die erfolgreiche Bilanz der ersten Helferwochen der Sparkasse Neuwied im vergangenen Jahr. Grund genug, auch in diesem Jahr wieder tatkräftig in der Region mit anzupacken und die zweiten Helferwochen zu organisieren. An vier Samstagen im Juni werden gemeinnützige Vereine oder soziale Einrichtungen in Stadt und Kreis Neuwied mit Tat- statt Finanzkraft unterstützt. mehr...

Termine

Fischerei Genossenschaft

Jahreshauptversammlung

Neustadt. Die Fischerei Genossenschaft Neustadt/Wied lädt zu seiner Jahreshauptversammlung am Freitag, 6. März.um 19 Uhr in den großen Sitzungssaal der Gemeindeverwaltung Neustadt/Wied ein. Da Neuwahlen anstehen und wichtige Punkte besprochen werden müssen, freut sich die Genossenschaft über zahlreiches Erscheinen. mehr...

TUS Kurtscheid lädt ein

Mädchen- und Frauenflohmarkt

Kurtscheid. 40 Ausstellerinnen bieten ihre großen und kleinen Schätze an und für jede Schnäppchenjägerin wird was dabei sein. mehr...

Kurs des TUS Kurtscheid

Rückenkurs

Kurtscheid. Der Rückenkurs hat sich bereits fest etabliert und startet wieder am Dienstag, 3. März. Tolle, abwechslungsreiche Übungen für alle Schreibtischtäter, Vielsitzer und Rückengeplagten, egal ob männlich oder weiblich, der Kurs ist bunt gemischt, für jeden ist was passendes an Übungen und Training dabei. Kraft, Beweglichkeit, Koordination in verschiedensten Übungsvariationen, gerne auch in der ersten Stunde mal probeweise mitmachen. mehr...

Umfrage

Was halten Sie von einem generellen Rauchverbot in der Öffentlichkeit?

Ich bin dafür.
Nein, sowas geht zu weit.
Mir egal.
668 abgegebene Stimmen
Anzeige
 
 
Kommentare
Jochen Seifert:
Müntefering hat Recht: „Macht die Kommunen stark“ Franz Müntefering hat beim Jahresempfang der SPD in Sinzig etwas Wahres gesagt: „Macht die Kommunen stark!“ und dazu dann die Aufforderung die Angebote zu verbessern, unter anderem auch die Versorgung der älteren Mitbürger. Eine Antwort seitens der Kreis-SPD darauf gibt es nicht. Genauso verhält sie sich im Rahmen der Kreis - Haushaltsberatungen, wenn es darum geht, Landeszuschüsse anzufordern, die das Land den Kommunen nicht weiterleitet bzw. vorenthält. Das „Starkmachen“ der Kommunen wird bei dieser Landesregierung nicht funktionieren. Das hat selbst der Landesrechnungshof unterschwellig eingesehen. Vielleicht prüft er ja zukünftig auch die Haushaltswirtschaft der Landesregierung, so die Deutung einer Aussage in einem Schreiben an die FWG. Auch die Neueinstellung eines Direktors/Direktorin beim Landesrechnungshof, mit der Aufgabe zur Prüfung der Haushalts- und Wirtschaftsführung des Landes, könnte ein Zeichen sein. Noch besser wäre es jedoch, wenn die Kreis-SPD mal eigenständig in Mainz vorspricht und Verbesserungen anmahnt. Sie hat ja jetzt einen Anlass. Jochen Seifert, Fraktionssprecher der FWG im Kreistag Ahrweiler

Vortrags- und Diskussionsabend

Stefan Knoll:
Ganz schlimm, was Demos e.V. auf Facebook über die Machenschaften der AfD im Westerwald aufdeckt. Bei der AfD im Westerwald findet man Rassismus und Antisemitismus. Ganz übel.
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben:
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.
Karsten Kocher:
Und heute berichtet DEMOS e.V. auf Facebook über einen weiteren schlimmen Vorfall bei der AfD Westerwald. Der Rechtsextremismus feiert fröhliche Urständ bei der AfD Westerwald.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen