Neuste Nachrichten aus Selters

Selters

Die Bonner Polizei sucht Zeugen

Zeugen gesucht: Straßenraub in Heimerzheim

Swisttal-Heimerzheim. Ein 24-Jähriger war gegen 21:40 Uhr auf der Breniger Straße in Heimerzheim zu Fuß unterwegs, als er plötzlich und unvermittelt von zwei Unbekannten von hinten attackiert worden sei. Die Angreifer hätten ihn unmittelbar an der dortigen Tennisanlage zu Boden gerungen und ihn geschlagen und getreten. Das Opfer habe schließlich leicht verletzt flüchten können. Später habe der 24-Jährige bemerkt, dass ihm Bargeld entwendet worden sei. mehr...

Zwischen Traum und Job: BLICK aktuell stellt berufliche Erfahrungen (außer)gewöhnlicher Menschen vor

Alexander Baum entwickelt nachhaltige Optionen für Brauereien

Neuwied. In der Reihe „Zwischen Traum und Job: Mein Beruf“ stellt BLICK aktuell die ganz persönlichen beruflichen Erfahrungen einzelner Menschen vor. Diese Woche beantwortet Alexander Baum den Fragebogen zu seinem Beruf. Die große Frage: Eher Traum oder eher Job? mehr...

Politik

Zwischen Traum und Job: BLICK aktuell stellt berufliche Erfahrungen (außer)gewöhnlicher Menschen vor

„Talent hat jeder Mensch“

Koblenz.In der Reihe „Zwischen Traum und Job: Mein Beruf“ stellt BLICK aktuell die ganz persönlichen beruflichen Erfahrungen einzelner Menschen vor. Diese Woche beantwortet Marcel Ewald den Fragebogen zu seinem Beruf. Die große Frage: Eher Traum oder eher Job? mehr...

Eltern des dreieinhalbjährigen Autisten haben Spendenkonto eingerichtet und bitten um Hilfe:

Ben braucht einen Assistenzhund

Hillscheid. Ben ist ein besonderes Kind, ein Kind, das besondere Unterstützung braucht. Lange dauerte es, bis die Eltern wussten, worunter ihr heute dreieibhalbjähriger Junge leidet. Autismus auf dem höchsten Level lautet die Diagnose, sagt seine Mutter Anna Bamberger. Ein Assistenzhund könnte Ben nun helfen. Doch dafür fehlt den Eltern das Geld. Darum starten sie einen Spendenaufruf und hoffen, dass... mehr...

Die Katzenhilfe Westerwald e. V. kann jede Unterstützung brauchen:

"Gerade schüchterne Tiere brauchen ein gutes Zuhause"

Westerwald. Es sprießt und grünt, die Sonne scheint – der Frühling beginnt. Bald werden in den Wäldern wieder viele kleine Tierbabys geboren. Nicht nur Wildtiere, auch Haustiere vermehren sich gerne im Frühjahr. Leider passiert es immer wieder, dass die Jungtiere kein Zuhause haben und auf die Hilfe von Tierschützern angewiesen sind. Zahlreiche Initiativen wie Tierschutzvereine oder Tierheime kümmern sich in unserer Region um das Wohlergehen der Kleinen. mehr...

Lokalsport

Fußballhistorie im Fußballverband Rheinland

1:6 verloren, aber besser als der FC Bayern

Bei Namen von geschichtsträchtigen Fußballteams im Rheinland fallen in den Aufzählungen immer zuerst die Namen TuS Neuendorf, Eintracht Trier oder auch der FSV Salmrohr. Allerdings gibt es auch noch weitere Clubs, die Verbandsgeschichte geschrieben haben. Unter anderem auch die SG Ellingen/Bonefeld/Wilroth. Ein Verein aus dem vorderen Westerwald, dem 1970 erstmals der Sprung in die oberen Ligen des Verbandsgebietes gelungen war. mehr...

Tennis Club Schwarz Weiß Montabaur e.V.

Tennis: Mit Abstand der beste Sport

Montabaur. Frische Luft und gebührender Abstand: Auf acht Außen plätzen ist das Tennisspielen im Freien beim TC Schwarz Weiß Montabaur e.V. wieder unter strengen Hygienemaßnahmen möglich. mehr...

Sportjugenden in RLP mit neuer Ausrichtung

Generation Verein

Rheinland-Pfalz. Die Sportjugend des Landessportbundes (LSB) ist gemeinsam mit den regionalen Sportjugenden Rheinland, Pfalz und Rheinhessen die größte Jugendorganisation in Rheinland-Pfalz. mehr...

Fußballverband Rheinland e.V.

Rund 86 Prozent der FVR-Vereine stimmen für eine Annullierung der Saison

Region. Wie schon im vergangenen Jahr, als es um die Spielzeit 2019/20 ging, hat der Fußballverband Rheinland im Vorfeld der Beiratsentscheidung über Fortführung oder Annullierung der Saison erneut ein Meinungsbild seiner Vereine eingeholt. In der von Donnerstag, 18., bis einschließlich Dienstag, 23. März, laufenden Online-Umfrage wurden die Vertreter der Vereine gefragt, ob sie für oder gegen folgende... mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -König's Reisen informiert über die Möglichkeiten:

Reiseplanung trotz Coronakrise

Man merkt erst wie wichtig einem etwas ist, wenn man es nicht mehr hat. Vieles, was wir vor Corona für selbstverständlich gehalten haben, ist heutzutage ein kostbares Gut. Das gilt auch für den Urlaub. Würden Sie nicht auch gerne mal wieder die Koffer packen? Wenn man wenigstens schon mal planen könnte - Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude und würde gerade jetzt einfach guttun. mehr...

Ärztlicher online-Gesundheitsvortrag am 14. April

Moderne Therapieformen von Nieren- und Harnleitersteinen

Dierdorf. Harnsteine sind eine Volkskrankheit mit ansteigender Häufigkeit in Deutschland und anderen westlichen Industrieländern. Zunehmendes Übergewicht und veränderte Lebensumstände gelten als ursächlich. Jeder zehnte Einwohner wird im Laufe seines Lebens einmal mit einem solchen Stein konfrontiert werden. „Harnsteine können im gesamten Harntrakt vorkommen. mehr...

- Anzeige -Am 6. April öffnet das Zahnzentrum Westerwald in der Neuen Mitte Wirges

Clubsessel statt Zahnarztstuhl

Wirges. Die Zahnarztpraxis Dr. Marko Reiter zieht um. In der Neuen Mitte in Wirges bietet das Zahnzentrum Westerwald auf über 500 Quadratmetern eine Atmosphäre der besonderen Art und Zahngesundheit für die ganze Familie. Schon das Ambiente ist anders: Im Wartebereich laden bequeme Sessel vor einem Kamin zum entspannten Zurücklehnen ein. An den Wänden stehen Bücherregale, aus denen sich die Patientinnen und Patienten bedienen können. mehr...

Termine

In Ransbach-Baumbach:

Blutspende

Ransbach-Baumbach. Am 22. April von 16.30 Uhr bis 20 Uhr findet in der Stadthalle Ransbach-Baumbach eine Blutspende statt. Eine Terminreservierung über den Blutspendedienst ist erwünscht. mehr...

Kath. Familienbildungsstätte

Neuer Kurs

Westerwald/Rhein-Lahn. Bald wird das Wetter wieder besser und alle gehen gerne nach draußen. Um draußen unterwegs zu sein, können wir alle möglichen fahrbaren Untersätze (Kinderwagen, Laufräder, Fahrräder, etc.) nutzen. Was ist wann sinnvoll und warum sollten wir auf manche unbedingt verzichten? mehr...

Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
 
 
Kommentare
S. Schmidt:
Eine Überlastung des Gesundheitssystems droht nicht. Vielmehr stellt sich die Frage, warum sein Ausbau seit einem Jahr nicht erfolgt ist. Nicht nur um Geräte geht es, sondern auch um Fachpersonal. Kliniken schließen – und jetzt wird Überlastung als Argument für die Zerstörung der grundgesetzlich verankerten...
juergen mueller:
Was ist an diesem Beruf aussergewöhnlich - im Endeffekt - NICHTS. Eigene Talente zu erkennen, dazu brauche ich keine Berufssparte, die mich dazu bringt, befehlsmäßig u.U. Dinge zu tun, die ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren kann, die mich mein Leben lang verfolgen, die mein Leben zerstören u....
juergen mueller:
Ortsbeiräte, Nadelstiche der Politik, mehr nicht. Massiv ist immer noch das, was man als solches bezeichnet was man dagegen ins Feld führen kann. Argumente reichen da schon lange nicht mehr aus. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, haben massiver Gegenwind, vermeintliche Argumente politischem Willen/Wollen...
S. Schmidt:
Die sogenannte Energiewende gründet auf der Lüge, dass der Einkauf von Strom im Ausland und die daraus resultierende Abhängigkeit davon irgendwie umweltschonender sei – und die Zerstörung der Natur (Wälder) für die Windkraftanlagen eben keine Naturzerstörung sei!...
ROSWITHA SCHÄFER :
Hut ab,da hat sich jemand Gedanken gemacht......super...und gutes Gelingen ....
Lesetipps
GelesenEmpfohlenKommentiert