Neuste Nachrichten aus Selters

Selters

Region. Vor sechs Wochen, in der Nacht vom 14. auf den 15. Juni, zog Tief Bernd über Süd- und Westdeutschland. Die starken Regenfälle und das daraus resultierende Hochwasser richteten schwere Schäden an, besonders in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz an. mehr...

In Bad Neuenahr-Ahrweiler tagte der Stadtrat

Ahrtal: Tiny Houses sollen Wohnungsnot lindern

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der Bereich „Im Bülland“, der Parkplatz des TWIN und ein Areal in der Nähe des Ramersbacher Gemeindehauses soll künftig Platz für 64 sogenannter Tiny Houses liefern. Darüber informierte der 1. Beigeordnete Peter Diewald bei der letzten Stadtratssitzung der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der Grund: Die Wohnungsnot in der Kreisstadt ist nach wie vor groß und der kommende Winter trifft vor allem jene hart, die nicht heizen können. mehr...

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind im Einsatz

Schwerer Unfall bei Kasbach-Ohlenberg

Kasbach-Ohlenberg. Am 28.09.2021, gegen 11:30 Uhr, befuhr eine 19-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem PKW die Kasbachtalstraße in Fahrtrichtung Ohlenberg. In Höhe der Hausnummer 62 kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Bordstein. Darauf verriss sie das Steuer und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo sie frontal mit einem entgegenkommenden LKW zusammenstieß. Die verletzte Fahrzeugführerin wurde in ihrem PKW eingeschlossen und musste durch die Feuerwehr befreit werden. mehr...

Politik

24-Jährige von der Ahr überzeugte im spannenden Wahlfinale und wird Deutsche Weinprinzessin

Das Ahrtal gratuliert Linda Trarbach

Ahrtal. Der Jubel im Ahrtal ist groß: Linda Trarbach aus Dernau holt das zweite Jahr in Folge eine Krone an die Ahr und ist neue Deutsche Weinprinzessin. Die 24-Jährige überzeugte die Jury im spannenden Wahlfinale am 24. September in Neustadt an der Weinstraße. Sie wird nun ein Jahr lang zusammen mit der neuen Deutschen Weinkönigin Sina Erdrich (Baden) und der Weinprinzessin Saskia Teucke (Pfalz) die deutschen Weine repräsentieren. mehr...

Bundestagswahl am 26. September - Wahlkreis 204 Montabaur

Newcomerin Tanja Machalet gewinnt

Montabaur. Riesenüberraschung im Westerwald: Dr. Tanja Machalet (SPD), die zum ersten Mal für den Bundestag kandidierte, hat den Montabaurer Wahlkreisinhaber Dr. Andreas Nick (CDU) besiegt. Nick war 2013 zum ersten Mal in den Bundestag gewählt worden und hatte sein Direktmandat bei der Wahl 2017 erneut gewonnen, damals gegen die SPD-Kandidatin Gabi Weber. Machalet verbesserte das Erststimmenergebnis der SPD um 1,7 Prozentpunkte auf jetzt 31,5 Prozent. mehr...

Antrag von CDU, FWG und FDP Westerwald

Zehn-Punkte-Plan für zusätzliche Katastrophenschutzmaßnahmen im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Mit den Konsequenzen aus der Flutkatastrophe im Ahrtal für die eigene Region wird sich der Westerwälder Kreistag auf Antrag von CDU, FWG und FDP befassen. Die Fraktionsvorsitzenden Dr. Stephan Krempel (CDU), Klaus Müller (FWG) und Rudolf Schwaderlapp (FDP) haben dazu gemeinsam mit ihren Fraktionen einen „Zehn-Punkte-Plan für zusätzliche Katastrophenschutzmaßnahmen im Westerwaldkreis“... mehr...

Lokalsport

Spiel- und Sportverein Nordhofen e.V.

SSV-Olympiade: Spiel und Spaß rund um Nordhofen

Nordhofen. Bei gutem Wetter zogen am ganzen Wochenende Freunde und Familien von der Pfauenhalle aus los, um an sieben Stationen ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Dabei war nicht nur Wurftechnik beim Korbwurf, Ball-Dart und Dosenwerfen oder der Hüftschwung beim Hulahoop gefragt, auch Koordination und Ortskenntnisse waren gefragt. Luftballons bzw. Kreidepfeile wiesen die Richtung,... mehr...

Enrico Förderer ging bei der vorletzten Veranstaltung der deutschen Kart Meisterschaft in Mülsen, Kreis Sachsen, an den Start

„Es geht hier sehr eng zu“

Leuterod. Zur vorletzten Veranstaltung der deutschen Kart Meisterschaft reiste Enrico Förderer am 9.9.2021 nach Mülsen, im Kreis Sachsen. Über 100 Fahrer /-innen aus über 20 Nationen nahmen an Deutschlands hochkarätigstem Rennen in der Arena E teil, die erst zwei Jahre zuvor neu eröffnet wurde. mehr...

Benefizabend in Nentershausen bringt erfreuliches Spendenergebnis

Eisbären sammeln 11.000 Euro für guten Zweck

Nentershausen. Die letzten Geldspenden sind dieser Tage eingegangen und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen: Die Eisbachtaler Sportfreunde haben mithilfe ihres Fußball-Benefizabends Anfang August insgesamt 11.000 Euro für wohltägige Zwecke gesammelt. Das gesamte Geld fließt zugunsten der Flutopfer an der Ahr sowie an die Familie des Ende Juli plötzlich verstorbenen Eisbachtaler Jugendspielers Jascha Zey. mehr...

Kartrennfahrer Enrico Förderer aus Leuterod

Drei starke Rennen und ein Ausfall

Leuterod. Gleich zwei Wochenenden hintereinander trug der Westdeutsche ADAC Kart Cup seine Rennen aus, bei denen auch der Leuteroder Enrico Förderer teilnahm. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Initiative von Belegschaft und Selbstverwaltung der AOK zur Unwetterkatastrophe vom Juli

Umfangreiche Unterstützungsangebote und 530.000 Euro an Spenden für Betroffene

Rheinland-Pfalz. Noch immer machen die schrecklichen Unwetterereignisse von Mitte Juli fassungslos – erst nach und nach wird die ganze Dimension sichtbar. Die Schilderungen aus den betroffenen Gebieten machen deutlich, dass sie sicherlich noch lange durch die schrecklichen Erlebnisse belastet sein werden und dringend Unterstützung benötigen. Große Teile der AOK-Belegschaft sind unmittelbar in vielfacher Hinsicht selbst betroffen. mehr...

Der Rotary-Club „Koblenz-Mittelrhein“ ruft zurCharity-Auktion zugunsten der Flutopfer an der Ahr auf:

Mach Rar zu Bar für die Ahr

Koblenz. Das Pfandhaus Hermann wird mit dem Auktionshaus Lux und dem Auktionator Julian Schmitz-Avila (bekannt aus „Bares für Rares“) eine Charity-Auktion mit gespendeten Raritäten zugunsten der Flutopfer an der Ahr veranstalten. Ab sofort können Sie Kunst, Schmuck, Uhren, Möbel, Oldtimer, Gemälde, Raritäten und Münzen spenden. mehr...

- Anzeige -Organisatoren und Veranstalter waren angetan vom ersten Netzwerkevent „KONEKT“ in Koblenz

Vernetzen und Kontakt auf Augenhöhe war die Grundidee

Koblenz. Auf „Schmusekurs“ waren fast sechs Stunden lang etwa 74 Unternehmen aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz. Denn sie hatten an der „KONEKT“ in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle teilgenommen. Hintergrund dieser Art Messe war es, dass die Unternehmen sich präsentieren, kennenlernen und vernetzen. Und das erlebten auch etwa 500 Besucher, die sich bei freiem Eintritt ebenfalls über die Unternehmen informierten und oft auch Kontakte knüpften, vielleicht für eine Lehrstelle oder einen Job. mehr...

Termine

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen e.V.

Vereinsausflug zur Deutschen Feuerwehrmeisterschaft

Krümmel/Sessenhausen. Nach der doppelten Corona-bedingten Absage der Deutschen Feuerwehrmeisterschaften in 2020 und 2021 wurde die Veranstaltung durch den Deutschen Feuerwehrverband auf den 2. bis 4. Juni 2022 verschoben (Pfingsten). Austragungsort wird die historische Stadt Mühlhausen in der Welterberegion Wartburg-Hainich sein. mehr...

Westerwald-Verein Montabaur

Gelbachhöhen-Tour

Montabaur. Der Zweigverein Montabaur des Westerwald-Vereins e.V. lädt für Sonntag, 10. Oktober zur Wanderung auf den Gelbachhöhen ein. Gestartet wird 10.30 Uhr in Weinär gegenüber vom Landhotel Weinhaus Treis. Wer im Konvoi zum Wanderstart fahren möchte, trifft sich 10 Uhr am Parkplatz Kalbswiese in Montabaur. Die Tour ist mit 13 km als mittelschwer bis schwer eingestuft und erfordert Trittsicherheit. mehr...

Startschuss in Moschheim

Vier-Dörfer- Wanderung 2021

Moschheim. Auch in diesem Jahr findet am 3. Oktober die inzwischen schon traditionelle Vier-Dörfer-Wanderung statt. Wie im letzten Jahr sind wieder einmal die aktuell geltenden Corona-Auflagen zu beachten. Der Startschuss der Veranstaltung fällt in diesem Jahr um 10 Uhr in Moschheim. Natürlich kann auch in jedem anderen Ort mit der Tour begonnen werden. mehr...

Umfrage

Sommerzeit ist Grillzeit: Was kommt bei Euch auf den Rost?

Traditionell Steaks und Bratwurst.
Leicht muss es sein: Fisch und Gemüse
Hauptsache vegetarisch / vegan.
Alles was schmeckt!
884 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare

Flut: Fördergelder können beantragt werden

juergen mueller:
Wann ereignete sich die Flutkatastrophe u. wie lange müssen Betroffene bereits auf die versprochene finanzielle Unterstützung warten? Zu lange. Da muss erst ein Wiederaufbaubeschleunigungsgesetz her. Alleine die Wortwahl verursacht Magenschmerzen, abgesehen davon, dass unter Beschleunigung etwas anderes...
Marlene Rolser:
Gut, dass es eine offizielle Stellungnahme des Bürgermeisters zu all den absurden Behauptungen gibt. Schade, dass die Person,die die Falschmeldung, kurz nach der Flut, über den angeblichen Dammbruch nicht zur Rechenschafft gezogen werden kann. Vielleicht meldet sich ja jetzt noch jemand,der die...
Lothar Skwirblies :
Kenne Jörg schon viele Jahre er ist ein wunderbarer Mensch und mach einen Super Shop DANKE ...

Langer Atem zahlt sich aus

juergen mueller:
Wenn sich die Politik selbst eines vermeintlichen Erfolges würdigt und sich dessen Realisierung "sicher" ist, dann ist das nichts anderes als etwas, auf das man sich erst sicher sein kann, wenn es sich bewährt hat. Sicherheit in der Politik ist immer nur ICH-personenbezogen, nicht auf die, die darauf...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen