Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Montabaur

Montabaur

DRK-Blutspendedienst Rheinland-Pfalz und Saarland

Fürstin zu Sayn-Wittgenstein unterstützt #MissingType

Bendorf-Sayn. Täglich werden in der Bundesrepublik Deutschland rund 15.000 Blutspenden zur flächendeckenden Versorgung der Kliniken, Krankenhäuser und Arztpraxen benötigt. Allein in Rheinland-Pfalz und dem Saarland sind es jeden Tag gut 800 Blutspenden, die es seitens des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bereitzuhalten gilt. mehr...

Seit 50 Jahren wird für den Ausbau des Wahrzeichens gesorgt

Schloss Montabaur ist in guter Hand

Montabaur. Das gelbe Schloss hoch über der Stadt ist das Wahrzeichen von Montabaur. Vor 50 Jahren wurde das Areal durch die Deutsche Genossenschaftskasse gekauft und für Schulungszwecke zu einem genossenschaftlichen Akademie-Zentrum umgebaut. Seit 1981 befindet sich das Schloss Montabaur im Eigentum der Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG). mehr...

Politik

Verbandsgemeinde Montabaur

Verbandsgemeindehaus in Planung

Montabaur. Das Verbandsgemeindehaus in Montabaur wird gebaut wie geplant. Das hat der Verbandsgemeinderat in einer Sondersitzung kurz vor der Kommunalwahl einstimmig beschlossen. Damit sind die Vorentwurfsplanungen in den drei Hauptgewerken Architektur, Statik und Haustechnik sowie in weiteren Disziplinen abgeschlossen und die Phase der konkreten Entwurfsplanung wird eingeläutet. Es steht nun fest, wie das Haus gebaut wird. mehr...

AfD Fraktion im Kreistag des Westerwaldkreises

Konstituierende Sitzung

Westerwaldkreis. Die erstmals im Kreistag des Westerwaldkreises vertretene Fraktion der AfD hat sich jüngst konstituiert. Zum Fraktionsvorsitzenden wurde Jürgen Nugel aus Oberahr, zu Stellvertretern Gilbert Kalb aus Ransbach-Baumbach; Andreas Schäfer aus Hachenburg und Rudolf May aus Horbach gewählt. Für die Pressearbeit zeichnet Jürgen Nugel verantwortlich. Die AfD erhielt bei der Kreistagswahl am 26. Mai 8,7 Prozent der Stimmen und stellt damit im Kreistag eine Fraktion aus vier Mitgliedern. mehr...

Änderung beim Rundfunkbeitrag beschlossen

Ab Juni 2020: Beitragsbefreiung für Inhaber von Zweitwohnungen

Mainz. „Mit dem heute (6. Juni) beschlossenen Entwurf eines 23. Rundfunkänderungsstaatsvertrags haben wir die vom Bundesverfassungsgericht im Sommer 2018 geforderte Beitragsbefreiung für Inhaber von Zweitwohnungen auf den Weg gebracht“, sagte die Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder, Ministerpräsidentin Malu Dreyer, anlässlich der heutigen Ministerpräsidentenkonferenz in Berlin. „Eine besondere Aufmerksamkeit haben wir auch dem Thema Meldedatenabgleich gewidmet. mehr...

Lokalsport

Der 29. Ordentliche Verbandstag des Fußballverbandes Rheinland

Walter Desch startet in die letzte Amtszeit

Ransbach-Baumbach. Es wurde eine insgesamt harmonische Veranstaltung. Und dies obwohl sich im Vorfeld zwei schwierige Themen angekündigt hatten. Mit dem Thema Mindestanzahl an Pflichteinsätzen der Schiedsrichter und der Wiederaufnahme des Verfahrens wegen der Missstände im Schiedsrichterwesen im Westerwald/Siegkreis gab es brisante Punkte auf der Tagesordnung. Beim Schiedsrichterwesen hatte der FSV... mehr...

- Anzeige -1. Massivhaus Mittelrhein Laacher-See MTB-Marathon vom Start weg ein Erfolg

Ambitionierte Biker auf knackigen Strecken

Nickenich. Mit fast 500 Startern war der erste Massivhaus Mittelrhein Laacher-See Mountainbike-Marathon (MTB), mit Start und Ziel an der Grundschule in Nickenich, ein voller Erfolg. „Mit so vielen Teilnehmern hatten wir nicht gerechnet. Das war schon sensationell“, freut sich Organisator Ralf Berenhäuser, Vorsitzender und Abteilungsleiter Radsport des ausrichtenden Vereins Sport-Interessengemeinschaft... mehr...

Café b-05 Montabaur

„Groovespecials“ zu Gast

Montabaur. Das farbige Akustik-Duo „Groovespecials“ ist am Freitag, 28. Juni, um 19 Uhr im Café b-05 Montabaur zu Gast. Das Duo wurde 2010 von Petra und Ralf Smuda gegründet. mehr...

Sportfreunde Eisbachtal

Start der Oberliga-Vorbereitung

Nentershausen. Nach langen acht Jahren ist es am letzten Juli-Wochenende (27./28. Juli) wieder soweit: Die Eisbachtaler Sportfreunde dürfen nach ihrem Meisterstück in der Fußball-Rheinlandliga wieder in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar auf Torejagd gehen. Für den Aufsteiger steht allerdings zuvor eine rund sechswöchige Vorbereitungsphase auf dem Programm. Bereits am vergangenen Montag bat Trainer Marco Reifenscheidt seine Mannschaft zum Trainingsauftakt nach Nentershausen. mehr...

Wirtschaft

Anne-Frank-Realschule plus“ Montabaur

„Bunter Abend“ begeisterte

Montabaur. Wow, was war denn da in Montabaur los? Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehens der Anne-Frank-Realschule plus (AFRS+) in Montabaur fand ein bunter Abend statt, den man auch „Ein Kessel Buntes“ hätte nennen können. Was die Schülerinnen und Schüler, sowie das Lehrerkollegium, auf die Bühne in der gut besuchten Aula der AFRS+ dem staunenden Publikum boten, war Unterhaltung vom Allerfeinsten. mehr...

Veranstaltungsreihe „Kultur im Keller“ wird fortgesetzt

Heimatdichter im Gewölbe

Montabaur. Im Zeitalter von G5 gehen sie immer öfter unter, die Dichter der Region, die mit Wort und Bild Situationen der Region rund um Montabaur zu Papier brachten. „Kultur im Keller“, die Veranstaltungsreihe vom „krummen Dienstag“, widmet sich am 25. Juni in einer Reminiszenz diesen fast vergessenen Talenten. Josef Otto Schneider, den Altmontabäurern ein Begriff, findet sich ebenso in der Liste wie Karl Siebert, dem in der Sommerwiese gar eine Straße gewidmet ist. mehr...

Vermisste Jugendliche aus Aarbergen-Michelbach aufgetaucht

Fahndung nach 16-Jähriger beendet

Westwerwaldkreis. Die Vermisstenfahndung nach der 16-jährigen Jugendlichen aus Aarbergen-Michelbach kann zurückgenommen werden. Der Vermisste wurde heute Mittag wohlbehalten in Bad Schwalbach angetroffen. mehr...

Enrico Förderer beim Rok Cup Germany im Rahmen der ACV Kart Nationals

Erfolgreich trotz Handicaps

Ampfing. Ins 520 km entfernte bayrische Ampfing zog es das Team von Enrico Förderer. Auf dem 1060m langen Schweppermannring, der eine der modernsten Strecken Deutschlands präsentiert, fand die zweite Veranstaltung des Rok Cup Germany im Rahmen der ACV Kart Nationals statt. Eine wirklich tolle, anspruchsvolle Strecke, die mit vielen Kurven, Höhenunterschieden und einer Breite von 10 bis 12 m viel Platz zum Überholen bietet. mehr...

Termine

Gackenbacher Orgelkonzerte feiern 10-jähriges Jubiläum

Martin Lücker auf der Gackenbacher Doppelorgel

Gackenbach. Am Sonntag, 23. Juni, um 17 Uhr ist Lücker auf der Doppelorgel in der Kirche St. Bartholomäus mit einem abwechslungsreichen Programm aus drei ganz besonderen Orgelsonaten zu hören, zunächst mit der farbenreichen Sonate Nr. 3 c-moll des französischen Romantikers Alexandre Guilmant. Über die bekannte Sonate d-moll op. 65 „Vater unser im Himmelreich“ von Felix Mendelssohn Bartholdy spannt er sodann den Bogen zu der Sonate G-Dur op. mehr...

Keramikmuseum Westerwald

Wettbewerbsausstellung zum Museumsfest: die Tasse

Höhr-Grenzhausen. Anlässlich des Keramikmarktes in Höhr-Grenzhausen veranstaltete das Keramikmuseum Westerwald auch dieses Jahr ein Museumsfest, das mit einem Sonderwettbewerb verbunden war. Auch Keramiker, die nicht am Markt teilnehmen, konnten sich daran beteiligen. Das diesjährige Thema war die Tasse, und zwar mit Henkel und Untertasse. mehr...

Marching Bands bespielen Montabaurs Innenstadt

Gedenkkonzert „Peace Messenger“

Montabaur. Nach dem Waffenstillstand des Ersten Weltkriegs vom 11. November 1918 besetzten Frankreich, Großbritannien und die USA das linksrheinische Gebiet in drei Besatzungszonen und bildeten zusätzlich je einen Brückenkopf auf dem rechten Rheinufer, um im Falle des Scheiterns der Friedensverhandlungen sofort in das unbesetzte deutsche Gebiet vordringen zu können. mehr...

Umfrage

Rücktritt von Andrea Nahles von ihren politischen Ämtern - Was sagen Sie?

Ich habe Respekt vor dieser Entscheidung.
Richtig so, das war schon lange überfällig.
Völlig unverständlich.
Sie hätte es weiter durchziehen sollen.
Vielleicht eine Chance für die SPD.
Anzeige
 
 
Kommentare

Unverpackt einkaufen ist nun möglich

juergen mueller:
Unverpackt einkaufen ist schon lange in Koblenz möglich - man muss nur wissen wo und auch ein Interesse daran haben, wie "früher" einkaufen zu gehen, wo es diesen ganzen Plastikmüll noch nicht gegeben hat. Aber wer weiß das schon noch (ausser den "Alten") oder will das wissen. Aber als Mitläufer auf die Strasse gehen, protestieren und nicht wissen, wofür.

Burkini-Verbot gleichheitswidrig

Patrick Baum:
Und wieder ist die AfD in Koblenz mit Joachim Paul bei einem ihrer spärlichen Vorhaben kläglich gescheitert. Gerade Joachim Paul hat das vorübergehende Burkini-Verbot in Koblenzer Bädern in AfD-Pressemitteilungen groß gefeiert und als riesigen AfD-Erfolg dargestellt. Wieder einmal ist Paul gescheitert. Aber es ist zu erwarten, daß der Verlierer Joachim Paul die Nachfolge von Uwe Junge als AfD-Landesvorsitzender antritt.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen