Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Montabaur

Montabaur

Stilllegung von Schrottfahrzeug auf A3 bei Heiligenroth

Kontrolleure konnten durch Rostloch in den Bus blicken

Heiligenroth. Am Mittwoch, 17. April, befanden sich Kontrolleure der Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrsdirektion Koblenz im Rahmen der Verkehrsüberwachung auf der BAB 3, als sie gegen 18:30 Uhr im zäh fließenden Verkehr einen vorausfahrenden Kleinbus mit Ausfuhrkennzeichen feststellten. Sie staunten nicht schlecht, als sie im Vorbeirollen bei der näheren Betrachtung des mit Roststellen behafteten... mehr...

Sanierung der L 304 innerhalb der Ortsdurchfahrt

Vollsperrung in Selters

Selters. Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, dass ab Mittwoch, 24. April Instandsetzungsarbeiten innerhalb der Ortsdurchfahrt Selters, zwischen den beiden Kreisverkehren (Kreisel in Richtung Sessenhausen / Ellenhausen und Kreisel in Richtung Maxsain), unterhalb des Bahnviaduktes beginnen werden. mehr...

Politik

Seniorentag der IG BCE Mittelrhein nahm die anstehenden Wahlen in den Blick

„Wir dürfen Europa weder den rechten Spaltern noch dem Toben der Märkte überlassen“

Wirges. Wieder lebhaft diskutiert wurde auf dem diesjährigen Seniorentag der IG BCE Mittelrhein, der im Bürgerhaus in Wirges stattfand. Fast 400 politisch interessierte Mitglieder der IG BCE waren gekommen, um vor allem die anstehenden Kommunal- und Europawahlen in den Blick zu nehmen. Die richtigen Impulse hierzu setzte Hauptredner Sebastian Hebeisen. Nach der Eröffnung des Seniorentages durch Tobias... mehr...

Machalet begrüßt Kita-Förderung aus dem Sozialraumbudget

Mehr Personal und mehr Qualität in den Kitas

Westerwaldkreis. Mit dem geplanten, neuen Kita-Gesetz für Rheinland-Pfalz wird die Betreuung und Bildung für die Jungen und Mädchen in Kindertagesstätten und Krippen weiter verbessert. „Es wird zu mehr Personal und mehr Qualität in den Einrichtungen führen“, betonen die Abgeordneten Dr. Tanja Machalet und Hendrik Hering. „Finanziell werden die Kitas nachhaltig profitieren: Allein über das neue Sozialraumbudget werden die Kitas in dem Bereich des Jugendamts Montabaur 2.048.177 Euro erhalten. mehr...

Ortsgemeinde Hübingen

Erweiterung „Oberm Görgengarten“

Hübingen. Die nächste öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Hübingen findet statt am Donnerstag, 18. April um 19.30 Uhr im Sitzungszimmer der Buchfinkenlandhalle, Schulstraße 20, 56412 Hübingen. mehr...

Wählergruppe Stendebach bei der Stadtratswahl

Überparteiliche stehen zur Wahl

Montabaur. Die Wählergruppe Stendebach ist zur Stadtratswahlen Montabaur zugelassen. Die neue Gruppierung wurde als „Überparteiliche Initiative“ (ÜPI) gegründet. Die Vereinigung wird in Kürze ihre Kandidatinnen und Kandidaten und ihre Ideen für die Stadtratsarbeit vorstellen. mehr...

Lokalsport

Deichmeeting 2019 wirft seine Schatten voraus

Zuschauermagnet Kazmirek führt Deichmeeting-Feld an

Neuwied. Arthur Abele gewann im vergangenen Jahr Gold bei der Europameisterschaft, Kai Kazmirek belegte bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro Platz vier und sicherte sich 2017 WM-Bronze – Ergebnisse wie diese zeigen, dass Deutschland zu den absoluten Top-Nationen im Zehnkampf gehört. Einige der DLV-Spitzenathleten absolvieren am Samstag, 11. Mai, ab 14 Uhr auf dem langen Weg zur Weltmeisterschaft... mehr...

Sozialwissenschaftler skizzierte die Ideen Raiffeisens

Kritische Fragen an große Genossenschaften

Selters. Rüdiger Jung hielt in Selters einen Vortrag über die großen Ideen eines Mannes, der vor 200 Jahren in Hamm an der Sieg geboren wurde und dessen damaliges Wirken in unserer Region die Welt verändert hat: Friedrich Raiffeisen. Der Pianist Peter Bongard griff den Vortrag mit ausgesuchter Klaviermusik auf. mehr...

Wirtschaft

Musikverein Sessenhausen e.V.

Musikb unter den Linden

Sessenhausen. Am 18. Mai laden die Sänger des Musikvereins Sessenhausen ein, bei „Mayer’sch“ im Hof (Hauptstraße 41) ihre Gäste zu sein. Los geht es ab 19 Uhr mit einem unterhaltsamen Musikabend unter den Linden bei Bier und Wein. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende für die Jugendarbeit gebeten. mehr...

Der Neuwieder Zoo präsentiert seinen jüngsten Nachwuchs

Herzlich Willkommen „Tanju“!

Neuwied. Mitte März war die Freude im Zoo Neuwied groß, als morgens ein Fohlen neben Trampeltierstute „Sulaika“ im Stroh lag. Noch erfreulicher war es dann, dass sich der kleine Hengst gut entwickelte, viel trank und sich seine Mutter gut um ihn kümmerte. Die Jungtiersterblichkeit bei Trampeltieren ist nämlich in freier Natur, wie auch im Zoo sehr hoch. Nun dürfte „Tanju“, wie der kleine Hengst zwischenzeitlich getauft wurde, aber die schwierigen ersten Wochen überstanden haben. mehr...

Stiftung Sporthilfe RLP feiert im Kurhaus in Bad Münster am Stein 30. Jubiläum

„Eine tolle Unterstützung für unsere Topathleten“

Bad Münster am Stein. Sie sind leuchtende Vorbilder in einer Zeit, in der es so wahnsinnig viele Vorbilder nicht mehr gibt: Die Rede ist von Persönlichkeiten wie Angela Maurer, Michel Adam, Kyrylo Sonn oder auch Sophia Junk. Insgesamt 46 rheinland-pfälzische Spitzensportler kommen aktuell in den Genuss der Förderung der Stiftung Sporthilfe Rheinland-Pfalz, die am 12. April 1989 in Bad Kreuznach gegründet... mehr...

-Anzeige-5 x 2 Wochenendtickets sowie eine Mitfahrt bei der Falken Drift Show zu gewinnen

Finaler Test vor dem großen Showdown

Nürburgring. Das ADAC Total 24h-Rennen, vom 20. bis 23. Juni, ist das „Rennen des Jahres“ auf der legendären Nürburgring-Nordschleife – und die Vorbereitung auf den großen Saisonhöhepunkt ist für Fans und Fahrer gleichermaßen spannend. Die letzte Chance, einen Eindruck von den Kräfteverhältnissen zu bekommen, gibt es traditionell beim 24h-Qualirennen, das vier Wochen vor dem eigentlichen 24h-Rennen den Prolog zum Langstreckenklassiker bildet. mehr...

Termine

Kinderschutzbund trainiert in Kita und Schule gewaltfreie Konfliktlösung

Kinder lernen „STOPP! sagen“

Höhr-Grenzhausen. Die Füße fest am Boden, die Knie leicht angewinkelt, ein ernstes Gesicht – dann die Handfläche nach vorne und klar und deutlich sagen: STOPP! Damit hält das kleine Kindergartenmädchen auch die „Großen“ aus der ersten Klasse auf Abstand. So soll es sein am Ende des Präventionsprojekts, an dem in Höhr-Grenzhausen über 120 Kinder teilgenommen haben. mehr...

Junge Ausnahmetalente gestalten gemeinsam ein imposantes Konzerterlebnis

Die Jugend hat Takt und Gefühl

Montabaur. Mit Werken von Paul Dukas, Igor Strawinsky, Olivier Messiaen, Samuel Barber und Philippe Manoury hat das Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz ein abwechslungsreiches Konzertprogramm im Angebot, das vom erfahrenen Moderator Roland Kunz und dem Dirigenten Manuel Nawri begleitet und für das Publikum anschaulich aufbereitet präsentiert wird. Als Solisten konnte das Duo KrausFrink gewonnen werden, zwei der besten Perkussionisten ihrer Generation. mehr...

Umfrage

Wie feiert ihr zu Hause das Osterfest?

Gemeinsam Eier bemalen oder färben
Das Zuhause mit Osterhasen und Zweigen schmücken
Einen Osterzopf oder Osterlamm backen
Ostereier verstecken und suchen
Osternester basteln
Bei uns wird Ostern nicht gefeiert
Anzeige
 
 
Kommentare
Lukaas:
War ein super schönes Treffen gewesen. Vielen Dank
Helmut Gelhardt:
Sebastian Hebeisen hat das Richtige gesagt! Lassen wir Herr Klasen toben. Das ist unerheblich. Helmut Gelhardt, Mitglied des Sozialverbands KAB
Uwe Klasen:
Wir dürfen Europa weder den linken Spaltern und Gleichmachern, noch dem Toben der zentralistischen Planwirtschaft überlassen!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen