Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Montabaur

Montabaur

Montabaur. Seit einigen Wochen ist die Stadthalle Haus Mons Tabor in Montabaur eingerüstet. Der Grund: Die Fassade wird erneuert, das Haus erhält ein neues wärmendes Kleid. Der Betrieb von Restaurant und Veranstaltungen geht uneingeschränkt weiter. mehr...

Ev. Dekanatskantorat Westerwald Süd

Adventskonzert der DekanatsKantorei Montabaur

Jens Schawaller

Montabaur. „Uns ist ein Kind geboren“ – so lesen wir im Propheten Jesaja Kapitel 9, Vers 5. Und das ist auch die kirchenmusikalische Richtschnur, an der sich das traditionelle Adventskonzert der DekanatsKantorei Montabaur als dem Kammerchor des Evangelischen Dekanates Westerwald in ihrem 20. Jahr seit ihrer Gründung orientiert. Gemäß ihres selbstgewählten Auftrages einer lebendigen konzertanten Kantatenkultur... mehr...

Politik

Ortsgemeinde Stahlhofen

Sitzung des Rechnungs- prüfungsausschusses

Stahlhofen. Die nächste öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Stahlhofen findet statt am Dienstag, 17. Dezember um 17 Uhr im Besprechungszimmer Nr. 114 des Rathauses (Neubau), Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur. Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung steht: Wahl eines/einer Vorsitzenden des Rechnungsprüfungsausschusses, Aussprache zum Rechenschaftsbericht 2018, Festlegung des Prüfungsumfanges. mehr...

Ortsgemeinde Görgeshausen

Der Bauausschuss tagt

Görgeshausen. Die nächste öffentliche Sitzung des Bauausschusses des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Görgeshausen findet statt am Freitag, 6. Dezember um 15 Uhr in der Alten Schule, Rathausstraße 1, 56412 Görgeshausen. Die Tagesordnung umfasst die Besichtigung der Flurstücke 382 und 383 in Flur 4 sowie die Besichtigung der gemeindeeigenen Gewerbehalle. Die Sitzung mit den nachfolgenden Tagesordnungspunkten wird in der Alten Schule fortgeführt. mehr...

Bischof Stephan Ackermann meldet sich zum Thema Strukturreform zu Wort

Ackermann hält an Pfarreienreform fest

Region/Trier. In einem Brief zum 1. Advent hat sich Bischof Stephan Ackermann an die Katholiken im Bistum Trier gewandt. Zentrales Thema: Der vorläufige Stopp der Pfarreienreform durch den Vatikan. Das Dekret aus Rom hat weitläufige Konsequenzen: Bereits am 1. Januar sollten erste Großpfarreien entstehen. Dieser Plan liegt vorerst auf Eis, obwohl viele Haupt- und Ehrenamtler seit langem auf den Stichtag am 1. Januar hinarbeiteten. mehr...

Öffentliche Sitzung des Westerwaldkreistages

Kreistagssitzung

Montabaur. Die 5. Sitzung der X. Wahlperiode am wird am Freitag, 13. Dezember um 11 Uhr im Peter-Paul-Weinert-Saal, Peter-Altmeier-Platz 1, Montabaur stattfinden. Auf der Tagesordnung stehen u. a. folgende Punkte: Die Anhörung zur zukünftigen Ausgestaltung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Westerwaldkreis; die Verabschiedung des Ersten Kreisbeigeordneten Kurt Schüler; der Bericht des Landrates über Angelegenheiten des Landkreises; die Feststellung des Jahresabschlusses 2018 des mehr...

Lokalsport

Ev. Dekanatskantorat Westerwald Süd

FRECHBLECH und Martin Löw in concert

Jens Schawaller

Montabaur/Wallmerod. Zu einem geistlichen Konzert mit Musik und Lesungen zum Advent luden Frechblech als das Soloquintett des Evangelischen Dekanates Westerwald und der Organist Martin Löw aus Goddert gemeinsam jeweils in die Evangelische Christuskirche Wallmerod und in die Evangelische Pauluskirche Montabaur ein. Unter der Leitung von Dekanatskantor Jens Schawaller (Helikon) musizierte das Ensemble... mehr...

IHK-Akademie Koblenz

Gleichwertigkeit kommt zum Ausdruck

Koblenz. Jetzt ist es beschlossen: Die Novellierung des Berufsbildungsgesetzes beinhaltet auch die neuen Abschlussbezeichnungen „Bachelor Professional“ und „Master Professional“. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) begrüßt die Novellierung und sieht dadurch die berufliche Bildung gestärkt. mehr...

Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung

Land zeichnet vorbildlichen Arbeitgeber aus Holler aus

Mainz. Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler würdigte in der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz das besondere Engagement von insgesamt dreizehn Arbeitgebern mit dem Landespreis für beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen. Der Preis wird seit 1998 jährlich vergeben. Die Erstplatzierung ist mit je 3.000 Euro dotiert. mehr...

DLRG-Stromschwimmen fand zum 46. Mal statt

Mit Ente im Nebel

Koblenz. Der Yachthafen Neuwied am frühen Morgen des 24. Novembers – dichter Nebel versperrt die Sicht auf das Wasser. Am Ufer stehen mehrere Einsatzkräfte der DLRG, des Malteser Hilfsdienstes und der Feuerwehr. In Neoprenanzügen gekleidet warten 44 Frauen und Männer auf den Start eines ganz besonderen Ereignisses. Doch der Nebel stellt einen pünktlichen Start des diesjährigen Stromschwimmens des DLRG Bezirks Westerwald-Taunus in Frage. mehr...

Wirtschaft

Blasorchester Daubach unter neuer Leitung

Walter L. Born hat den Dirigentenstab übernommen

Daubach. Walter L. Born hat mit Wirkung zum 1. Dezember die musikalische Leitung des Blasorchesters Daubach übernommen. Er tritt somit die Nachfolge von Johanna Krämer an, die den Verein seit März kommissarisch geleitet hatte. Mit Born möchte das Blasorchester Daubach seine musikalische Neuausrichtung, den Ausbau des Orchesters und der Jugendarbeit vorantreiben. mehr...

BBC Montabaur

Letztes Viertel kostete den Sieg

Andernach. Am späten Sonntagnachmittag reisten die Westerwälder zum Auswärtsspiel nach Andernach. Beide Teams hatten bis dato zwei Niederlagen auf dem Konto. Aufseiten des BBC Montabaur musste man auf die Center Robert Kins und Manuel Busch verzichten. mehr...

Zeugen gesucht

Bewaffneter Maskierter überfällt Center Shop

Selters. Am 2. Dezember, ca. 19.15 Uhr, wurden mehrere Mitarbeiterinnen im Center Shop in der Bahnhofstraße 22 unter Vorhalt einer Pistole beim Verlassen des Shops bedroht. Der Täter wurde als männlich, 190 cm groß und mit Gesichtsmaske bekleidet beschrieben. Nach der Tat verließ der Täter das Objekt in unbekannte Richtung. Die Polizei war mit einem Großaufgebot an Kräften vor Ort. Hinweise zum erlangten Stehlgut liegen nicht vor. mehr...

Schützenverein Niedererbach 1978 e.V. - Kreisliga Luftgewehr aufgelegt LGA

Aufstieg in die Bezirksliga

Niedererbach. Die 1. Mannschaft Luftgewehr aufgelegt (LGA) der Sportschützen Niedererbach sicherte sich mit einem 6:0 Sieg gegen Punkt 12-Kleinholbach den 1. Platz in der Kreisliga Schützenkreis 113 und mit 8:2 Mannschafts- und 26:3 Einzelpunkten den Aufstieg in die Bezirksliga. Die neuformierte 2. Mannschaft um Mannschaftsführer Timo Frink schaffte mit dem 5. Platz einen ersten Achtungserfolg. mehr...

Termine

Verbandsgemeinde Montabaur

Das Mons-Tabor-Bad ist vorübergehend geschlossen

Montabaur. Das Mons-Tabor-Bad in Montabaur bleibt vom 9. bis einschließlich 26. Dezember geschlossen. In dieser Zeit wird das Bad von Grund auf gereinigt. Zudem gibt es routinemäßige Wartungsarbeiten. Unter anderem wird das Wasser aus den Becken abgelassen, damit die Kacheln, Fugen und Leitern geschrubbt und kontrolliert werden können. Auch die Wasser- und Haustechnik wird überprüft, was bei laufendem Badebetrieb nicht möglich ist. mehr...

Stadt Montabaur

Unter Bäumen in Frieden ruhen

Montabaur. Für viele Menschen ist es eine schöne Vorstellung, ihre letzte Ruhestätte unter einem alten Baum zu finden. Sogenannte Fried- oder Ruhewälder sind im Trend. Eine abgewandelte Version davon bietet die Stadt Montabaur jetzt auf dem Hauptfriedhof an: Im unteren Bereich nahe der Wirzenborner Straße gibt es eine Wiese mit einigen alten Kirsch- und Ahornbäumen. Wer möchte, kann sich fortan dort zwischen den Bäumen beisetzen lassen. mehr...

Lions Club Mons-Tabor

Die aktuellen Gewinnnummern

Montabaur. Der Lions Club Montabaur Mons-Tabor informiert über die Gewinnnummern des Lions Adventskalenders. Der Großbuchstabe zeigt den Gewinn an, die darauffolgende Zahl die entsprechende Losnummer. mehr...

Umfrage

Stress im Advent - Was sorgt bei ihnen für Vorweihnachtstrubel?

Geschenke kaufen
Wohnung/Haus dekorieren
Weihnachtsmenü planen
Aufstellen und schmücken vom Weihnachtsbaum
Ich habe vorgesorgt und komme gut durch den Jahresendspurt
Einfach nicht aus der Ruhe bringen lassen!
Anzeige
 
 
Kommentare
Antje Schulz:
Wie wäre es, wenn die AfD Rheinland-Pfalz Herrn Bleck mal zu einem Kurs in Organisation, sowie Anstand und Benehmen schickt?
Stefan Knoll :
Angesichts der Tatsache, daß der AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck seine Teilnahme an der Schulveranstaltung noch nicht einmal abgesagt hat, stellen sich folgende Fragen: 1. Hat der AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck ein Organisationsproblem? 2. Hat es der AfD-Abgeordnete Bleck nicht nötig eine Veranstaltung in einer Schule zu besuchen? 3. Hat der AfD-Abgeordnete Bleck keine Lust auf eine Schulveranstaltung wie "70 Jahre Grundgesetz"?
Patrick Baum:
Die AfD Rheinland-Pfalz blamiert sich nahezu täglich aufs Neue. Daß der AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck aus Altenkirchen die Veranstaltung in der Schule noch nicht einmal abgesagt hat, ist ein No-Go. Und dieser Herr Bleck wollte einmal Lehrer werden. Nach fast 20 Semestern Lehramtsstudium hat Herr Bleck die Universität ohne Abschluß verlassen. Zudem hätte Blecks Mitarbeiter Jan Strohe aus Nordhofen bei Selters die Veranstaltung absagen können. Strohe ist Kreisvorsitzender der AfD Westerwald und hat enge Kontakte zum extrem rechten Justin Cedric Salka aus Hachenburg.
Uwe Klasen:
Wenn Physik auf Wunschdenken trifft, gewinnt die Realität. So haben die Stromnetzbetreiber aus Deutschland, Österreich, Tschechien und der Schweiz bekannt gegeben, dass sie ab 2021 den Ladestrom an privaten Ladestationen beschränken (möchten), damit es zu Spitzenzeiten nicht zur Überlastung der Verteilernetze kommt.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen