BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Montabaur

Montabaur

Die Bonner Polizei sucht Zeugen

Zeugen gesucht: Straßenraub in Heimerzheim

Swisttal-Heimerzheim. Ein 24-Jähriger war gegen 21:40 Uhr auf der Breniger Straße in Heimerzheim zu Fuß unterwegs, als er plötzlich und unvermittelt von zwei Unbekannten von hinten attackiert worden sei. Die Angreifer hätten ihn unmittelbar an der dortigen Tennisanlage zu Boden gerungen und ihn geschlagen und getreten. Das Opfer habe schließlich leicht verletzt flüchten können. Später habe der 24-Jährige bemerkt, dass ihm Bargeld entwendet worden sei. mehr...

Zwischen Traum und Job: BLICK aktuell stellt berufliche Erfahrungen (außer)gewöhnlicher Menschen vor

Alexander Baum entwickelt nachhaltige Optionen für Brauereien

Neuwied. In der Reihe „Zwischen Traum und Job: Mein Beruf“ stellt BLICK aktuell die ganz persönlichen beruflichen Erfahrungen einzelner Menschen vor. Diese Woche beantwortet Alexander Baum den Fragebogen zu seinem Beruf. Die große Frage: Eher Traum oder eher Job? mehr...

Politik

Peter Moskopp (CDU), MdL

Digitale Bürgersprechstunde

Region. Der gewählte Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis 10 Bendorf/Weißenthurm, Peter Moskopp (CDU), bietet auch weiterhin die Möglichkeit der digitalen Bürgersprechstunde immer montags ab 18:30 Uhr über Zoom an. „Wie bereits im Wahlkampf möchte ich mit den Menschen aus meinem Wahlkreis in Kontakt kommen. Leider beherrscht die Corona-Pandemie nach wie vor unseren Alltag, sodass persönliche Treffen nicht möglich sind. mehr...

AfD Westerwald

Fast 1000 Wahlplakate gestohlen oder beschädigt

Westerwald. Von einigen Parteien hängen noch immer die Wahlkampfplakate an den Laternen der Ortsdurchfahrten. Die AfD hat beim Abhängen etwas weniger zu tun als die meisten anderen Parteien. Insgesamt wurden nämlich fast 1000 Wahlplakate von der AfD im Westerwald entwendet oder beschädigt. Schon während des Wahlkampfs erreichte die Polizei und die AfD Westerwald einige Meldungen über gestohlene Plakate. mehr...

Stadtrat Ransbach-Baumbach

Sitzung

Ransbach-Baumbach. Am Donnerstag, 15.04.2021, 18:30 Uhr, findet im großen Saal der Stadthalle (Haupteingang), Rheinstraße 103, Ransbach-Baumbach, eine Sitzung des Stadtrates Ransbach-Baumbach statt. mehr...

Landtagsabgeordnete Jenny Groß (CDU)

Besuch beim Drive-In Testzentrum Montabaur

Montabaur.Jüngst sind an vielen Orten sogenannte Schnelltestzentren entstanden, um sich ohne Anlass und auch ohne Symptome auf das Virus testen zu lassen. Jeder Bürger hat die Möglichkeit, sich mindestens einmal in der Woche diesem Corona-Test zu unterziehen und die Gewissheit zu haben, ob man infiziert ist oder nicht. mehr...

Lokalsport

Zwischen Traum und Job: BLICK aktuell stellt berufliche Erfahrungen (außer)gewöhnlicher Menschen vor

„Talent hat jeder Mensch“

Koblenz.In der Reihe „Zwischen Traum und Job: Mein Beruf“ stellt BLICK aktuell die ganz persönlichen beruflichen Erfahrungen einzelner Menschen vor. Diese Woche beantwortet Marcel Ewald den Fragebogen zu seinem Beruf. Die große Frage: Eher Traum oder eher Job? mehr...

Eltern des dreieinhalbjährigen Autisten haben Spendenkonto eingerichtet und bitten um Hilfe:

Ben braucht einen Assistenzhund

Hillscheid. Ben ist ein besonderes Kind, ein Kind, das besondere Unterstützung braucht. Lange dauerte es, bis die Eltern wussten, worunter ihr heute dreieibhalbjähriger Junge leidet. Autismus auf dem höchsten Level lautet die Diagnose, sagt seine Mutter Anna Bamberger. Ein Assistenzhund könnte Ben nun helfen. Doch dafür fehlt den Eltern das Geld. Darum starten sie einen Spendenaufruf und hoffen, dass... mehr...

Die Katzenhilfe Westerwald e. V. kann jede Unterstützung brauchen:

"Gerade schüchterne Tiere brauchen ein gutes Zuhause"

Westerwald. Es sprießt und grünt, die Sonne scheint – der Frühling beginnt. Bald werden in den Wäldern wieder viele kleine Tierbabys geboren. Nicht nur Wildtiere, auch Haustiere vermehren sich gerne im Frühjahr. Leider passiert es immer wieder, dass die Jungtiere kein Zuhause haben und auf die Hilfe von Tierschützern angewiesen sind. Zahlreiche Initiativen wie Tierschutzvereine oder Tierheime kümmern sich in unserer Region um das Wohlergehen der Kleinen. mehr...

Wirtschaft

In Ransbach-Baumbach:

Blutspende

Ransbach-Baumbach. Am 22. April von 16.30 Uhr bis 20 Uhr findet in der Stadthalle Ransbach-Baumbach eine Blutspende statt. Eine Terminreservierung über den Blutspendedienst ist erwünscht. mehr...

Kath. Familienbildungsstätte

Neuer Kurs

Westerwald/Rhein-Lahn. Bald wird das Wetter wieder besser und alle gehen gerne nach draußen. Um draußen unterwegs zu sein, können wir alle möglichen fahrbaren Untersätze (Kinderwagen, Laufräder, Fahrräder, etc.) nutzen. Was ist wann sinnvoll und warum sollten wir auf manche unbedingt verzichten? mehr...

Kath. Familienbildungsstätte

Neues Kursangebot für Eltern

Westerwald/Rhein-Lahn.Was macht mein Kind gerade, wenn es auf dem Boden liegt! Für Eltern und Kinder ab eineinhalb Jahren. mehr...

Termine

MGV „Cäcilia“ Horbach

Der Chor braucht viele Stimmen

Horbach. Der Chorverband Rheinland-Pfalz schreibt erstmals den mit insgesamt 2.300 Euro dotierten Sila Award zum „Chor des Jahres 2020“ aus. Er prämiert damit Chöre, die sich im vergangenen Jahr 2020 mit innovativen Konzepten positiv präsentiert haben. „Wir belohnen mit dem Sila Award Chöre, die in Zeiten der Pandemie kreative Wege gefunden und weiterführende Ideen entwickelt haben, ob zum gemeinschaftlichen Zusammenhalt im Chor, zur Probenarbeit oder zu innovativen Konzertformen.“ mehr...

Verabschiedung des stellvertretenden Wehrleiters der Verbandsgemeinde Selters

Nach über 10 Jahren: Gernot Grebe verabschiedet

Selters.Gemeinsam mit der Wehrleitung der Verbandsgemeinde Selters wurde jüngst Gernot Grebe von Bürgermeister Klaus Müller von seiner Funktion als stellvertretender Wehrleiter entbunden. Gernot Grebe hatte nach Ablauf der zehnjährigen Wahlzeit erklärt, nicht für eine erneute Wahl zur Verfügung zu stehen, sondern aus gesundheitlichen Gründen gebeten, vom Amt des stellvertretenden Wehrleiters entbunden zu werden. mehr...

Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
 
 
Kommentare
S. Schmidt:
Eine Überlastung des Gesundheitssystems droht nicht. Vielmehr stellt sich die Frage, warum sein Ausbau seit einem Jahr nicht erfolgt ist. Nicht nur um Geräte geht es, sondern auch um Fachpersonal. Kliniken schließen – und jetzt wird Überlastung als Argument für die Zerstörung der grundgesetzlich verankerten...
juergen mueller:
Was ist an diesem Beruf aussergewöhnlich - im Endeffekt - NICHTS. Eigene Talente zu erkennen, dazu brauche ich keine Berufssparte, die mich dazu bringt, befehlsmäßig u.U. Dinge zu tun, die ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren kann, die mich mein Leben lang verfolgen, die mein Leben zerstören u....
juergen mueller:
Ortsbeiräte, Nadelstiche der Politik, mehr nicht. Massiv ist immer noch das, was man als solches bezeichnet was man dagegen ins Feld führen kann. Argumente reichen da schon lange nicht mehr aus. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, haben massiver Gegenwind, vermeintliche Argumente politischem Willen/Wollen...
S. Schmidt:
Die sogenannte Energiewende gründet auf der Lüge, dass der Einkauf von Strom im Ausland und die daraus resultierende Abhängigkeit davon irgendwie umweltschonender sei – und die Zerstörung der Natur (Wälder) für die Windkraftanlagen eben keine Naturzerstörung sei!...
ROSWITHA SCHÄFER :
Hut ab,da hat sich jemand Gedanken gemacht......super...und gutes Gelingen ....
Lesetipps
GelesenEmpfohlenKommentiert