Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Montabaur

Montabaur

Montabaur. Beim Projekt Verbandsgemeindehaus in Montabaur herrscht Hochbetrieb: Während auf der Baustelle am Gerberhof Bagger, Betonmischer und Erdbohrer ihr Werk tun, wird im Rathaus weiter an vielen Gewerken des Innenlebens geplant. mehr...

Modellprojekt „ValiKom-Transfer“: Fahrzeuglackierern berufliche Kompetenz bescheinigt

HwK Koblenz bietet Validierungsverfahren in verschiedenen Handwerksberufen an

Koblenz. Sie haben sich im Ausland handwerkliches Geschick und Können angeeignet, verfügen aber weder über einen Berufsabschluss noch Dokumente, die Ausbildungsinhalte belegen: Flüchtlinge und Migranten stehen mit diesen Voraussetzungen vor einer Hürde, geht es um ihre Integration in den Arbeitsmarkt. Die Handwerkskammer (HwK) Koblenz verfügt über jahrelange Erfahrungen bei der Bewertung der im Ausland... mehr...

Ev. Kirchengemeinde Höhr-Grenzhausen

Anmeldung zum Gottesdienst

Höhr-Grenzhausen. Da die Zahl der Gottesdienstbesuchenden begrenzt ist, werden Interessierte gebeten, sich im Gemeindebüro anzumelden. Interessierte können auch unangemeldet zum Gottesdienst kommen. Ein Mund-Nasen-Schutz wird benötigt. mehr...

Politik

Bauvorhaben wird nicht realisiert

Projekt Autohof Heiligenroth wird eingestellt

Heiligenroth. Das Bauvorhaben Autohof Heiligenroth wird nicht weiterverfolgt. Diese Entscheidung hat der Investor, die Firma Bellersheim Immobilien GmbH & Co. KG aus Neitersen, getroffen. Die Entscheidung fiel, nachdem das Verwaltungsgericht Koblenz die Rodungsgenehmigung für das Waldstück gekippt hatte, auf dem der Autohof gebaut werden sollte. Die Firma Bellersheim hat ihren Entschluss im Einvernehmen... mehr...

Die Partei – Kreisverband Westerwald wählt neuen Vorstand

„Schluss mit Lustig“

Westerwaldkreis. „Schluss mit Lustig!“ So wurde die Kampfparole der europaweit bekannten Satire-Partei auf dem Kreisparteitag Westerwald in Winnen ausgerufen. mehr...

Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag Westerwald

Kreisgrüne nehmen an Befahrung teil

Westerwaldkreis. Die Initiative Radweg jetzt! lud zur Befahrung der Strecke Untershausen – Montabaur ein und ca. 60 Aktive folgten der Einladung, darunter auch etliche Kreisgrüne. mehr...

Digitaler Dialog mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Dennis Sturm

Duale Ausbildung elementar für Vorankommen der Unternehmen

Rheinland-Pfalz. Die Corona-Krise wütet nun schon seit vielen Monaten und neben den gesundheitlichen und gesellschaftlichen Schwierigkeiten, stehen auch viele Unternehmen in angespannten wirtschaftlichen Situationen. mehr...

Lokalsport

Wie eine kleine Kommune mit Ihrem Technologie- und Gründerzentrum Erfolg hat und warum

Leerstand war gestern - heute ist „volle Hütte“ angesagt

Höhr-Grenzhausen. Mit dem Spatenstich im Jahr 2001 begann der Aufbau des Technologie- und Gründerzentrums „CeraTechCenter“ (CTC) in der Stadt Höhr-Grenzhausen. Höhr-Grenzhausen ist ein Mittelzentrum im Westerwald mit 9.595 Einwohnern (zum Stichtag 31.12.2019). mehr...

Reges Interesse an Defibrillatoren in Selters

Bürger testeten Geräte und übten Wiederbelebung

Selters. Dass ein Defibrillator kein Hexenwerk ist, wurde den Teilnehmern der vier Einweisungsveranstaltungen in Selters sehr bald klar. Der DRK-Ortsverein und die Stadt Selters erlebten großes Interesse an den Geräten. mehr...

- Anzeige -Neuer Senator für die KOCH-Gruppe im Senat der Wirtschaft

Klaus Koch wurde in den Senat der Wirtschaft Deutschland berufen

Wirges. Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie tragen gemeinsam dazu bei, die gemeinwohlorientierten Ziele einer Nachhaltigkeit im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft praktisch umzusetzen. mehr...

IHK-Geschäftsstelle Montabaur

Erstberatung für Existenzgründer

Montabaur. Das Thema Steuern sollte vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann. Dazu bietet das Starterzentrum der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur Einzelgespräche mit einem Steuerberater an. Existenzgründer... mehr...

Wirtschaft

Sitzung in Selters

Haupt-, Finanz- und Liegenschaftsausschuss

Selters. Am Montag, 17. August findet um 19 Uhr eine Sitzung des Haupt-, Finanz- und Liegenschaftsausschusses mit nachfolgender Tagesordnung statt: Sitzungsort: Festhalle Selters, Jahnstraße 14, 56242 Selters. mehr...

Stark gefährdete Falterart im Westerwald heimisch

Der Helle Wiesenkopf-Ameisenbläuling in Wirges und Montabaur

Westerwald. Der Helle Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Maculinea teleius) ist eine Art der FFH-Richtlinie (Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie) und ist auch unter dem Namen Großer Moorbläuling bekannt. Laut der Roten Liste Deutschland und Rheinland-Pfalz fällt er unter die Gefährdungsstufe 2 (stark gefährdet). mehr...

Sitzung des Gemeinderates Nordhofen

Neues Ratsmitglied wird verpflichtet

Nordhofen. Am Donnerstag, 20. August, findet um 20 Uhr, in der Pfauenhalle, eine Sitzung des Gemeinderates mit folgender Tagesordnung statt. Auf der Tagesordnung des öffentlichen Teils stehen u.a.: Verpflichtung eines Ratsmitglieds; Beratung und Beschlussfassung über die Benutzung des Bolzplatzes; Beratung und Beschlussfassung der Pflege der Grünanlagen / Beete in der Ortsgemeinde; Beratung und Beschlussfassung... mehr...

Westerwald-Verein, Zweigverein Montabaur 1888 e. V.

Rundwanderung

Montabaur. Der Zweigverein Montabaur des Westerwald-Vereins e. V. lädt für Sonntag, 16. August zur Rundwanderung Westerburger Land ein. Treffpunkt und Wanderstart ist 10 Uhr in Westerburg, Langgasse am Parkplatz Nähe Burgmannenhaus. Es besteht auch die Möglichkeit 9.30 Uhr vom Parkplatz Kalbswiese, Montabaur zu starten und dann gemeinsam im Konvoi zum Wanderstart zu fahren. mehr...

Termine

Kulturszene rund um Montabaur trifft sich

Nächster Kulturtreff findet im b-05 statt

Montabaur. Wie krisenfest ist die Kultur rund um die Kreisstadt und wie kann es mit einem angemessenen Angebot weitergehen? Darüber reden wollen die Kultur- und Kunstschaffenden aus der Region in und um Montabaur beim nächsten „Kulturtreff“. Gastgeber ist das Kunst- und Naturerlebniszentrum b-05 und Mitinitiator die Kleinkunstbühne Mons Tabor. Willkommen dazu sind alle, die in den verschiedenen Bereichen... mehr...

Kartenvorverkauf für Rheinlandpokal-Halbfinale terminiert

Kein Ticketverkauf am Spieltag selbst in Engers

Engers/Nentershausen. Am Samstag, 15. August, ist es so weit: Auf dem Kunstrasenplatz am Engerser Wasserturm treffen der FV Engers und die Eisbachtaler Sportfreunde im Rheinlandpokal-Halbfinale ab 17 Uhr aufeinander. Was unter normalen Vorzeichen wohl mehrere Hundert Zuschauer angelockt hätte, wird aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den damit verbundenen Auflagen nunmehr vor maximal 350 Zuschauern stattfinden können. mehr...

Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
5100 abgegebene Stimmen
Anzeige
 
 
Kommentare
S. Schmidt:
Es gab noch nicht einmal ein Waldsterben 1.0, immer dieser Lobbyismus, hier spricht nur die Gier nach noch mehr Steuergeld. Den Wäldern ginge es Prima, wäre diese nicht Gnadenlos auf Profit (Holzernten) ausgelegt. (Ur)-Wäldern machen Trockenzeiten und Schädlinge bedeutend weniger aus!
Gabriele Friedrich:
Wenn der Mann eine Sauftour durch Melsbach gemacht hat, war er in Kneipen und man kennt sich.Also haben andere ihn auch fahren "lassen". Das ist heute kein Kavaliersdelikt mehr. Ein Taxi gerufen, Schlüssel abgenommen- so macht man das. Schön doof- trotzdem.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen