BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Montabaur

Montabaur

Interkulturelles Fest Der Deutsch-Arabische Kulturverein Mayen lädt zum 3. Interkulturellen Fest ein. Besucher können Speisen aus über 20 Ländern genießen, Henna-Malerei ausprobieren, handgefertigte Holzdekorationen und orientalische Parfüms entdecken. mehr...

Festnahme sorgte für Straßensperrung

Montabaur: Verfolgungsfahrt nach Tankbetrug

Koblenz. Ein 46-jähriger aus dem Landkreis Böblingen lieferte sich eine Verfolgungsfahrt mit Polizeikräften der Polizeiautobahnstation Montabaur und der unterstützenden Polizeiinspektion Straßenhaus, nachdem er zuvor gegen 22.40 Uhr einen Tankbetrug an der Autobahntankstelle Montabaur begangen hatte. Hier tankte er für 138 Euro und flüchtete, ohne zu bezahlen. Durch die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte das Fahrzeug schnell festgestellt werden. mehr...

Politik

VG-Ratswahl in Höhr-Grenzhausen

VG Höhr-Grenzhausen. Am Sonntag hatten die Bürgerinnen und Bürger die Aufgabe einen neuen Verbandsgemeinderat zu wählen. Hier sind die Ergebnisse in der Übersicht: mehr...

Stadtratswahl in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am 9. Juni waren die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ransbach-Baumbach aufgerufen, einen neuenStadtrat zu wählen. Die Stimmen verteilen sich auf folgenden Parteien: mehr...

Lokalsport

2. Gruppenspiel: Deutschland gegen Ungarn

Public Viewing zur Fußball-EM 2024

Region. Am Mittwoch geht es ins zweite Gruppenspiel. Auch für dieses Spiel haben wir für euch ein paar Locations rausgesucht, wo ihr das Spiel live verfolgen könnt: mehr...

Alkoholisierter Randalierer sorgt für Aufruhr in Wissener Tankstelle

Beleidigung, Diebstahl, Hausfriedenbruch und Bedrohung

Wissen. Am Dienstagmorgen, 18. Juni 2024 um 05:07 Uhr wurde die Polizei Betzdorf nach Wissen zur BelOil-Tankstelle gerufen. Dort hatte ein 28-jähriger alkoholisierter Mann zunächst die Kassiererin beleidigt und sich geweigert, den Verkaufsraum zu verlassen. Als er schließlich doch ging, versuchte er, eine Dose mit einem alkoholischen Getränk zu entwenden. Der Mann randalierte weiter und schlug unter anderem gegen die Fensterscheiben. mehr...

Mann wurde neben seinem Fahrrad auf einer Grünfläche in Kirchen aufgefunden

Polizei entdeckt Drogen bei bewusstlosem Mountainbiker

Kirchen. Am Montag, 17. Juni 2024 um 12:50 Uhr, wurde die Polizei Betzdorf durch die Integrierte Leitstelle Montabaur zu einem medizinischen Notfall in die Siegstraße in Kirchen gerufen. Dort wurde von Passanten ein bewusstloser Radfahrer am Fahrbahnrand festgestellt. Der Mann lag neben seinem Mountainbike auf einer Grünfläche. mehr...

Gleis- und Bahnübergangsarbeiten beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen stehen an.

Sperrung des Bahnübergangs in Meudt

Meudt. Von Freitag, 21. Juni, ab 18 Uhr bis Dienstag, 25. Juni, 8 Uhr ist der Bahnübergang im Zuge Kreisstraße 84 (K 84) – Bahnhofstraße in Meudt – wegen Gleis- und Bahnübergangsarbeiten beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Umleitungsstrecken vom Ortsteil Meudt-Dahlen kommend über L 300 – Bahnhofstraße – Meudt und umgekehrt werden ausgewiesen. mehr...

Wirtschaft

Bei Ransbach-Baumbach und Höhr-Grenzhausen brannte es in der letzten Zeit 14-mal

Ist im Westerwald ein Feuerteufel unterwegs?

Region. Im Bereich Ransbach-Baumbach/Höhr-Grenzhausen/Köppel kam es am Wochenende erneut zu mehreren kleineren Totholzbränden. Insgesamt können nach derzeitigem Stand mindestens 14 Brände seit dem 08.06.2024 einer Serie zugeordnet werden. mehr...

27. VOR-TOUR der Hoffnung radelt vom 19.-21.07.2024 durch die Regionen Hunsrück-Mosel-Nahe

Benefiz-Radler treten erneut kräftig in die Pedale

Region. Nachdem im letzten Jahr die VOR-TOUR der Hoffnung erstmals durch die Pfalz führte, freuen sich die Hoffnungsradler in diesem Jahr nach ihrem ersten Besuch im Hunsrück vor 14 Jahren nun im Rahmen der 27. VOR-TOUR der Hoffnung - die größte privat organisierte Benefiz-Radtour in Rheinland-Pfalz - vom 19.-21.07.2024 mal wieder in den Hunsrück zurückzukehren. mehr...

Der Halter konnte von der Polizei nicht aufgefunden werden

Westerwald: Herrenloses Auto wirft Fragen auf

Daaden. Zu einem Verkehrsunfall auf der K109 zwischen Friedewald und Derschen kam es wohl in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Durch einen Verkehrsteilnehnmer wurde gegen 03:21 Uhr ein unfallbeschädigter und verlassener PKW Opel, im Bereich der Zufahrt zum dortigen Sportplatz, gemeldet und von der entsandten Streifenwagenbesatzung festgestellt. Der nicht mehr fahrbereite aber verschlossene PKW wies erhebliche Unfallschäden auf und musste abgeschleppt werden. mehr...

Vortrag von Dr. Mathias Jung in der Stadthalle Montabaur

Vom Hass der trennt und der Liebe die heilt

Montabaur. Mit großer Freude begrüßten die Gäste Dr. Mathias Jung in der Stadthalle Montabaur, zu einem Vortrag über das Gelingen in Beziehungen. Für den Veranstalter FAKT e. V. begrüßte Heike Schönborn die Gäste und nahm dabei Bezug auf die Europawahl. „In unseren Vortragsreihen möchten wir Menschen dabei unterstützen die Beziehung zu sich selbst, zu anderen Menschen und der Natur zu verbessern.... mehr...

Termine

Neuer Rasenplatz Ebernhahn

Einweihung

Ebernhahn. Am 22. und 23. Juni feiert der FSV Ebernhahn, zusammen mit der Ortsgemeinde, die Einweihung des neuen Rasenplatzes in Ebernhahn. mehr...

Anne-Frank-Realschule gedenkt ihrer Namensgeberin

Fest der Kulturen gefeiert

Montabaur.Am 12. Juni wäre Anne Frank, die Namensgeberin der Schule, 95 Jahre alt geworden. In Gedenken an sie setzte die Schulgemeinschaft der Anne-Frank-Realschule plus auch in diesem Jahr wieder mit einem Aktionstag ein Zeichen gegen Antisemitismus und Rassismus. mehr...

 
Kommentare

Malu Dreyer tritt zurück

Amir Samed :
Fr. Dreyers Politikstil war es, schwierige Themen zu vermeiden und sich durch einen wohltätigen Staat Zustimmung zu erkaufen. Hr. Schweitzer ist der Favorit der Partei. Auch weil es ihm in seinen unterschiedlichen Funktionen gelang, die klügsten und einflussreichsten Köpfe der SPD in sein Team zu holen....
K. Schmidt:
Tja, so ist das eben: Wenn man das dumme Gegröhle weniger besoffener Deppen (Sylt...) nicht nur einfach im Rahmen des bestehenden Rechts angemessen ahndet, sondern von Medien und Politik da gleich der weltbewegendste Skandal des Jahres hineinpalavert wird, dann dient das nicht der Aufklärung oder Vermeidung...
juergen mueller:
Keine gefährliche Corona-Pandemie - Wissenschaftlicher Unsinn. Das aus dem Munde eines notorischen Pandemie- und Klimaleugners, der sich fragen sollte, wie seine schon krankhafte Leugnungsphobie bei denjenigen ankommt, die bis dato unter den Folgen, ja, eben dieser Pandemie LEIDEN. Ich bezweifle...
Amir Samed :
Zu COVID-19 zeigt sich, dass Im vierten Jahre der größten Verwerfung in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, in der eine katastrophal falsche Politik Millionen Bürger gesundheitlich, psychisch und finanziell schädigte! Die RKI-Files belegen eindrucksvoll, dass dem RKI genau bewusst war, dass...
Lesetipps
GelesenEmpfohlenKommentiert