Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Montabaur

Montabaur

Koblenz/Montabaur. Jetzt ist es amtlich: Auch in den nächsten 20 Jahren wird die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) den Betrieb der Strom- und Erdgasnetze in den Kommunen der Verbandsgemeinde Montabaur übernehmen. mehr...

Die Ortsgemeinde Heiligenroth erhält umfangreiche Unterstützung des Landes für Sanierungsprojekt

Steingaß: 1,1 Millionen Euro zur Sanierung der Vogelsanghalle

Heiligenroth. Die Ortsgemeinde Heiligenroth im Westerwaldkreis erhält aus dem Investitionsstock 2019 des Landes 1,1 Millionen Euro, um die Vogelsanghalle zu sanieren. Das Projekt umfasst die Erneuerung des Foyers, die Umstrukturierung der Umkleidekabinen und die Umgestaltung der Räumlichkeit, in der sich die derzeitige Kegelbahn befindet. Außerdem plant die Gemeinde, das Dach zu sanieren sowie die Fassade mit einem Wärmeverbundsystem energetisch zu erneuern. mehr...

Kabarett bei der Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V.

Mathias Tretter begeisterte an zwei Abenden am Gelbach

Montabaur-Ettersdorf. Was läuft kulturell im Westerwald, wenn sogar Gäste aus München und Berlin (mit dem ICE) anreisen? Zum Beispiel „Kabarett am Gelbach“ in Montabaur-Ettersdorf. Zumindest wenn Mathias Tretter dort zwei Tage gastiert und dies die letzten beiden Vorstellungen seines Programmes „Pop“ sind. Der in Leipzig lebende Kabarettist spielte zweimal vor ausverkauftem Haus und begeisterte die Wäller Kabarettfans ebenso wie die Gäste aus den Metropolen. mehr...

Politik

Verband Reale Bildung (VRB)

VRB fordert konkrete Vor-Ort-Unterstützung für Schulen

Region. Der Verband Reale Bildung (VRB) sieht in den Überlastungsanzeigen einzelner Lehrerkollegien das Ergebnis einer mangelnden Vor-Ort-Unterstützung. Schulen sind unterschiedlich auch hinsichtlich der Aufgabenbelastungen, die sie zu bewältigen haben. „Lehrkräfte und Schulleitungen befinden sich hinsichtlich der physischen und psychischen Anforderungen, die der Schulalltag stellt, längst am Limit“, erklärt VRB-Landesvorsitzender Timo Lichtenthäler. mehr...

Lewentz lobt neuen Sonderpreis für Landeswettbewerb 2020 aus

„Unser Dorf hat Zukunft“

Region. Erstmalig lobt Innenminister Roger Lewentz in diesem Jahr den Sonderpreis „Mehr Grün im Dorf“ im Rahmen des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ aus. mehr...

Ortsgemeinde Heiligenroth

Feststellung des Jahresabschlusses 2018

Heiligenroth. Der Rat der Ortsgemeinde Heiligenroth hat in seiner Sitzung am 17.12.2019 gem. § 114 Abs. 1 der Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz (GemO) vom 31. Januar 1994 (GVBl. S. 153) in der derzeit gültigen Fassung den vom Rechnungsprüfungsausschuss geprüften Jahresabschluss 2018 mit Bilanzsumme und Jahresfehlbetrag in der Ergebnisrechnung festgestellt, sowie dem Ortsbürgermeister, den Ortsbeigeordneten... mehr...

Stadtrat der Stadt Montabaur

Stadtratssitzung

Montabaur. Die nächste öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates der Stadt Montabaur findet statt am Donnerstag, 30. Januar um 18 Uhr (Beginn öffentlicher Teil) im Sitzungssaal Neubau, Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur. mehr...

Lokalsport

-Anzeige-Rhodius Mineralwasser ist CO2-neutral

Für die Umwelt: CO2-neutral

Burgbrohl. Das Unternehmen Rhodius treibt sein Engagement im Klimaschutz weiter voran und hat im Zuge des Drei-Stufen-Plans „CO2 vermeiden, CO2 verringern und nicht vermeidbare CO2 kompensieren“ die gesamte Wertschöpfungskette seiner Mineralwassermarken Rhodius und Vulkanpark-Quelle Eifel CO2-neutral gestellt sowie alle am gesamten Standort Burgbrohl entstehenden Emissionen zu 100 Prozent kompensiert. mehr...

- Anzeige -3 x 2 Eintrittskarten zu gewinnen

„LUCKY PUNCH – Die Todes-Wuchtl schlägt zurück“

Koblenz. Ring frei für den Comedykampf des Jahrhunderts! In der rechten Ecke als Herausforderer: der Komiker. In der linken Ecke der Favorit: die Absurdität des Alltags und ihre großen Brüder. Michael Mittermeier, der bayrische Karate Kid der Stand Up Comedy fightet wie man ihn kennt und liebt: Schweben wie Bruce Lee und stechen wie Biene Maja. Ein Mann, ein Mikro, keine Regeln. mehr...

Schülerwettbewerb der Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn

Schulen schickten ihre schlauesten Köpfe ins Rennen

Höhr-Grenzhausen. Seit über 20 Jahren veranstalten die Wirtschaftsjunioren den Schülerwettbewerb „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“, auch in diesem Jahr haben die Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn die Schulen aus dem Westerwaldkreis und dem Rhein-Lahn-Kreis aufgefordert, ihre schlauesten Köpfe ins Rennen zu schicken. mehr...

BBC Montabaur

Niederlage im Spitzenspiel

Koblenz. Der BBC Montabaur hat in der Landesliga-Rheinland gegen die SG Lützel-Post Koblenz 3 eine Niederlage kassiert. Am Sonntag unterlagen die Westerwälder nach einem schwachem letzten Viertel mit 70:81 (45:44). Montabaur bleibt damit Tabellenvierter. mehr...

Wirtschaft

Wander- und Kulturverein Niederelbert e.V.

Jahresprogramm bietet einige Highlights

Niederelbert. Ein abwechslungsreiches und jeweils aktuelles Programm an Wandertouren, Rad- und Kulturreisen anzubieten, das ist auch für das Jahr 2020 für den Vereinsvorstand des Wander- und Kulturvereins Niederelbert das Ziel bei seinen Planungen gewesen. Jetzt steht das Programm, und für jedes der fast 200 Vereinsmitglieder sollte, so der Vorsitzende Ferdi Schmitz, etwas dabei sein. mehr...

Besondere Unterrichtsstunde an der Grundschule in Niederelbert

Lernen mit tierischer Hilfe

Niederelbert. Da staunten die Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse der Niederelberter Grundschule „Am Hähnchen“ nicht schlecht, als Victoria Mayer sie mit Schleiereule Charly in ihrem Klassenraum besuchte. Im Vorfeld hatten die Kinder sich über Schleiereulen informiert und Tiersteckbriefe im Unterricht erstellt. Nun hatten sie Gelegenheit eine solche Eule hautnah zu erleben. Die ausgebildete... mehr...

- Anzeige -Westerwälder Pflegeeinrichtungen der Dernbacher Gruppe Katharina Kasper informieren

Deutlich mehr Möglichkeiten für Absolventen

Dernbach. Seit dem 1.1.2020 können sich Interessierte für die generalistische Pflegeausbildung entscheiden. Diese neue Ausbildung, die mit der Berufsbezeichnung Pflegefachmann bzw. Pflegefachfrau abgeschlossen wird, führt die bisherigen, sehr individuellen Wege in den Pflegeausbildungen sinnvoll in der sogenannten Generalistik zusammen, schafft Synergien und bietet den Absolventinnen und Absolventen... mehr...

Termine

Westerwald-Verein e. V. wandert am 2. Februar

Rundtour um Montabaur

Montabaur. Für Sonntag, 2. Februar lädt der Zweigverein Montabaur des Westerwald-Vereins e.V. wieder zu einer Rundtour um Montabaur ein. Die Wanderung führt diesmal von Montabaur nach Dernbach und über Eschelbach zurück nach Montabaur und ist mit 11 km als leicht eingestuft. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Großen Markt in Montabaur. Der Wanderführer Gerd Fries lädt alle Mitglieder und Gäste zur zweiten Wanderung im Jahr 2020 ein. mehr...

Mainz gegen Dortmund

Testspiel Bundesliganachwuchs

Nentershausen. Zu einem interessanten Fußball-Testspiel kommt es am Freitag, 31. Januar, auf dem Kunstrasenplatz in Nentershausen. Ab 18.30 Uhr stehen sich im Eisbachtalstadion die beiden U14-Nachwuchsteams der Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 und Borussia Dortmund gegenüber. Die Partie im Westerwald ist durch die Kooperation der Eisbachtaler Sportfreunde mit dem Nachwuchsleistungszentrum der Mainzer zustande gekommen. mehr...

Neues aus dem Tierheim Ransbach-Baumbach

Max und Ella suchen ein neues Zuhause

Ransbach-Baumbach. Max ist im Oktober 2009 geboren und feierte somit im vergangenen Jahr seinen runden Geburtstag. Leider feierte er diesen Geburtstag im Tierheim. Max kam aus schlechter Haltung ins Tierheim. Er ist ja inzwischen ein Senior, der es gerne ruhig angehen lässt. Spazieren geht er natürlich trotzdem gerne, er läuft gut an der Leine und fährt ohne Probleme im Auto mit. Max ist mit Menschen freundlich, offen und verschmust. mehr...

Umfrage

In welche Rolle im Karneval würden Sie gerne schlüpfen?

Prinz/Prinzessin
Page
Mundschenk
Jungfrau
Bauer
Hofnarr
garkeine
Anzeige
 
 
Kommentare
juergen mueller:
Ja, das ist wirklich interessant zu lesen. "Kommunalpoltiker verfolgten interessiert die erste Klimakonferenz des Neuwieder Jugendbeirates.Es wäre nicht verwunderlich,wenn diese belächelt würde,obwohl es dafür keinen Grund gibt.Diese Veranstaltung als vollen Erfolg zu bezeichnen hört sich hochtrabend an,bezieht sich dieser doch eher auf die rege Teilnahme der Jugend.Politik ist hier nur Beiwerk.Man fühlt sich halt fälschlicherweise zu seinem Erscheinen selbst verpflichtet,nicht um unbedingt daraus zu lernen,sondern ganz einfach nur,um seiner Selbstdarstellung gerecht zu werden.Man sagt ja Kleinvieh mache auch Mist u.das ist richtig,mehr positiven Mist als es die vermeintlich GROSSEN jemals auf die Reihe kriegen,die sich vier Tage auf Kosten anderer gut beköstigen lassen,Klimakonferenzdie Davoser Schneelandschaft u.Bergwelt genießen um dann wieder satt nach Hause zu fahren.Klimakonferenz Neuwied,große Worte für eine kleine aber effektive Veranstaltung.
Heinz4255:
Hallo Jürgen, Genau so sieht es aus! Viele Grüße Heinz
juergen mueller:
Wie war das mit dem NITRAT im Grundwasser? In Deutschland liegt die Nitratkonzentration seit JAHRZEHNTEN "weit" über dem zulässigen Grenzwert und damit unverantwortungslos schon lange nicht mehr im "Grünen Bereich". Auch die GRÜNEN machen Politik (wie es ihnen passt) - lügen, täuschen und vertuschen. Da ändern auch Zahlenspielchen nichts daran. Selbst ist der Mann und daher ist jedem Bürger zu empfehlen, sich selbst schlau zu machen (wenn`s denn wirklich interessiert). Ich finde nur, dass wir die "Scheiße" anderer Länder nicht benötigen, da wir selbst genug davon haben.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen