Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Neueste Nachrichten aus Montabaur

Montabaur

Daubacher Jubiläumstage stehen vor der Tür

Große Sause: 675 Jahre Daubach

Daubach. Die Daubacher Eulen begehen am 23. und 24. Juni ihr 675-jähriges Dorfjubiläum. Ein Grund zum Feiern, findet nicht nur Ortsbürgermeister Thorsten Hahn, sondern die ganze Dorfgemeinschaft. Am Jubiläumswochenende erwartet die Besucher im Dorf ein umfangreiches Programm für alle Altersklassen, das die freiwilligen Helfer in Eigeninitiative auf die Beine gestellt haben. mehr...

Aufmerksamer Verkehrsteilnehmer wies auf Gefahr hin

Rumänischer Reisebus mit erheblichen Mängeln stillgelegt

Montabaur. Ein Verkehrsteilnehmer teilte der Polizeiautobahnstation Montabaur am Freitag, 15. Juni telefonisch gegen 11.25 Uhr mit, dass er auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Frankfurt am Main einen Kraftomnibus mit rumänischer Zulassung festgestellt habe, bei dem er eine Beschädigung der Stoßdämpfer bzw. Federn vermutete. Der mit zwei Fahrern besetzte Bus wurde fahrenderweise durch eine Funkstreifenwagenbesatzung... mehr...

Eduard Bay-Stiftung fördert Hospizarbeit im Westerwald

Generationenwechsel bei der Eduard Bay-Stiftung

Montabaur. Sabine Kolbe ist die neue Vorsitzende der Eduard-Bay-Stiftung. Mit der Übertragung des Vorsitzes auf ihre Tochter vollzog Stiftungsgründerin Doris Münch einen Generationswechsel an der Spitze des Vorstands der Eduard-Bay-Stiftung. Zugleich wurde auch ihr ältester Enkel Jonathan Schweppe zum Mitglied bestellt. Tony Alt gehört dem Vorstand weitere 30 Monate an. Mit der Geschäftsführung wurde Heinz-Peter Rüffin für weitere drei Jahre beauftragt. mehr...

„Schau-mich-an-Gartentage“

Tag der offenen Gartentür

Hillscheid. Am Sonntag, 24. Juni veranstaltet der Förderkreis Limes im Westerwald-Verein ZV Hillscheid im Rahmen der „Schau-mich-an-Gartentage“ des Verbandes der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V. den „Tag der offenen Gartentür“ für den Hortus Rusticus (Römischer Nutzgarten) am Limesturm in Hillscheid. Von 13 bis 17 Uhr findet eine Besucherbetreuung statt. Verbunden werden kann der Besuch... mehr...

Politik

Ortsgemeinde Simmern

Förderung des Freundes- kreises Páhi-Simmern e.V.

Simmern. Die nächste öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Simmern findet statt am Mittwoch, 20. Juni um 19 Uhr im Sitzungssaal des Bürgermeisteramtes, Schulstraße 1, 56337 Simmern. Auf der Tagesordnung des öffentlichen Teils steht: Einwohnerfragestunde; Vorstellung der neuen Homepage der Ortsgemeinde; Antrag des Freundeskreis Páhi-Simmern e. V. auf Bezuschussung der Busfahrt zur Partnergemeinde Páhi im September 2018; Erstellung bzw. mehr...

Ortsgemeinde Heilberscheid

Wildkräuter kontrollieren – aber wie?

Heilberscheid. Die nächste öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Heilberscheid findet statt am Dienstag, 26. Juni um 19.30 Uhr im Sitzungszimmer des Dorfgemeinschaftshauses, Schulstraße 2, 56412 Heilberscheid. mehr...

Ortsbezirk Elgendorf

Dorfchronik für Elgendorf

Montabaur-Elgendorf. Die nächste öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsbeirates Elgendorf findet statt am Montag, 25. Juni um 19 Uhr im Schankraum der Dorfgemeinschaftshalle, Am Festplatz 4, 56410 Montabaur-Elgendorf. mehr...

Land fördert vier Westerwälder Gemeinden

713.000 Euro aus dem Investitionsstock für den Westerwald

Westerwaldkreis. Die Landtagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet erhielt aus dem Innenministerium die Mitteilung, dass Maßnahmen von vier Westerwälder Gemeinden mit Mitteln aus dem Investitionsstock in einer Gesamthöhe von 713.000 Euro gefördert werden. mehr...

Lokalsport

Eissport Gemeinschaft Diez-Limburg e.V.

Toptransfer – sportlich wie menschlich: Alexander Engel wechselt zur EGDL

Diez. Maximale Routine für die Rockets-Abwehr: Alexander Engel wechselt vom Oberligisten Harzer Falken Braunlage zur EG Diez-Limburg in die Regionalliga West. Der 35-Jährige bringt die Erfahrung aus 527 Oberliga-Spielen mit, in denen er 279 Punkte erzielt hat. Auch in der DEL (89 Spiele) und DEL2 (43 Spiele) war der gebürtige Kasache mit deutschem Pass bereits aktiv. Seine Verpflichtung ist für die EGDL ein echter Glücksgriff, ein Zufall aber ist der Wechsel an die Lahn nicht. mehr...

Trainsingsauftakt bei den Sportfreunden Eisbachtal

Bundesligaaufsteiger Fortuna Düsseldorf kommt zum Test nach Nentershausen

Nentershausen. Nach dem erneut knapp verpassten Aufstieg in die Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar befinden sich die Spieler von Fußball-Rheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal aktuell noch in der wohlverdienten Sommerpause. Ernst wird es erst wieder am Freitag, 29. Juni. Das Trainertrio Marco Reifenscheidt, Daniel Martin und Tobias Schuth bittet seine Elf an diesem Abend in Nentershausen ab 19... mehr...

Schwerathletikverband Rheinland e.V.

Rheinland-Pfalz-Liga geht mit fünf Teams an den Start

Koblenz/Boden. Mit fünf Teams wird im September die Rheinland-Pfalz-Liga im Ringen an den Start gehen. Es sind die WKG Untere Nahe, die zweite Mannschaft von Bundesligist SV Alemannia Nackenheim, die WKG Metternich/Rübenach/Boden, der AC Oberstein und Rheinlandseiche Büdesheim. mehr...

Blasorchester Daubach e.V.

Kinder dürfen ihr musikalisches Talent testen

Daubach. Instrumente erleben und selbst ausprobieren, das dürfen alle interessierten Kinder und Jugendlichen am Sonntag, 24. Juni von etwa 13.30 Uhr bis 16 Uhr im Musikprobierzelt des Blasorchesters Daubach. Die Musiker stellen dazu am Jubiläumssonntag auf der Kinderaktionsfläche hinter dem Heimathaus verschiedene Blasinstrumente bereit. Im Herbst 2018 möchte der Verein mit einem neuen Jugendorchester starten. mehr...

Wirtschaft

Fußball in der Verbandsgemeinde Montabaur 2017/18

SG Horressen feiert im Doppelpack

Horressen. Als Freund der SG Horressen/Elgendorf hat man in dieser Saison fast alles mitgemacht. Abstiegskampf, Pokalendspiel, Aufstiegsfeier und persönliche Erfolge. Unter dem Strich brachte diese Spielzeit für die Rot-Weißen zwar ein Wechselbad der Gefühle, aber sie hatte alles zu bieten, was den Sport Fußball dann doch ausmacht. mehr...

Kontrolle drogenbeeinflusster Kraftfahrer

Drogen am Steuer und ein gefälschter Führerschein

Montabaur. Am vergangenen Wochenende führte die Polizeiautobahnstation Montabaur wieder schwerpunktmäßige Kontrollen drogenbeeinflusster Kraftfahrer durch. Insgesamt acht Fahrzeugführer mussten sich nach positiven Vortests einer Blutprobe unterziehen. In vier Fällen wurden geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Ein italienischer Fahrzeugführer wies sich mit einem totalgefälschten Führerschein aus. mehr...

Probearbeit läuft auf Hochtouren

„Und das am Hochzeitsmorgen“

Rothenbach. Wer schon geheiratet hat, weiß, dass eine Hochzeit zwar ein wundervolles Ereignis ist, jedoch auch die eine oder andere ungewünschte Überraschung bereithalten kann. Der gestresste Brautvater dreht am Hochzeitsmorgen etwas durch, eine Naht am Brautkleid reißt plötzlich, der Großvater hat Schwierigkeiten beim Anziehen seines schicken Hemdes, der Brautvater taucht mit den Blumen nicht rechtzeitig... mehr...

Der Westerwald-Verein Buchfinkenland hat im Sommer viel vor

Grillen, Fährtenlesen, Wasserwandern und Ausflug

Buchfinkenland. Es ist rund um den zweigverein Buchfinkenland im westerwald-Verein viel los in diesem Sommer. Dies alles erwartet alle Mitglieder und interessier-ten Gäste: mehr...

Termine

IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur

Rechtsberatung für Existenzgründer

Montabaur. Bei der Gründung eines Unternehmens stellen sich unweigerlich zahlreiche rechtliche Fragen. Viele Entscheidungen wollen getroffen werden: Von der Wahl der Rechtsform über die Namensgebung bis hin zur Ausgestaltung von Gesellschafterverträgen. mehr...

Kostenfreie geführte Wanderung

„6-Hütten-Tour“

Höhr-Grenzhausen. Die vierte Wanderung des neuen Angebotes des Kannenbäckerland-Touristik-Service startet an der Rezeption des Hotel Heinz in der Bergstraße 77 und führt zunächst über den erst gepflasterten, später gekiesten Weg entlang der Liegewiese hinab in den Wald. Die abwechslungsreiche Wanderung führt an sechs Hütten vorbei auf der Montabaurer Höhe. mehr...

Gründerreport 2017/2018 der IHKs und HWKs in Rheinland-Pfalz

„Acht Steuererklärungen weniger im Jahr wären Erleichterung für Start-ups“

Mainz. Spürbare Erleichterungen bei Besteuerung und Bürokratie für Unternehmensgründerinnen und -gründer fordern die Arbeitsgemeinschaften der Industrie- und Handelskammern (IHK) und der Handwerkskammern (HWK) in Rheinland-Pfalz. Ohne Entlastungen dürfte es nicht gelingen, den anhaltenden Trend zu weniger Start-ups zu stoppen, sagten führende Vertreter der Kammerorganisationen bei Vorstellung ihres Gründerreports 2017/2018 in Mainz. mehr...

Rheinische Karnevals-Korporationen e.V. (RKK) im Bundeskanzleramt

Zahlreiche Kontakte geknüpft

Mayen. Um Tradition zu bewahren und Brauchtum zu pflegen sind die Repräsentanten der Rheinischen Karnevals-Korporationen e.V. viel unterwegs, führen Gespräche, schlagen Brücken und „geben dem Ehrenamt eine Stimme“, wie es der rheinland-pfälzische Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Volker Wissing formulierte. Zuletzt waren Präsident Hans Mayer, Vizepräsident Hermann Wagner... mehr...

neues format
Regionale Kompetenzen

 
gesucht & gefunden
Kommentare
Uwe Klasen :
Klimawandel, Starkregen: Eine Koinzidenz ist noch keine Korrelation und bedeutet erst recht noch keine Kausalität
Uwe Klasen:
Solange solche Fehlkonstruktionen wie z.B das DSGVO aus Brüssel kommen oder vergleichbarer Unsinn, solange wird es auch kein "Europa United" geben!

Ein echter Hingucker

juergen mueller:
Hat unsere Stadt keine anderen Probleme? Die erst einmal zu lösen und dafür Geld zu investieren wäre angebracht und sinnvoller als sich immer nur auf die Suche nach Dingen zu begeben, die zwar "echte Hingucker" sein mögen, aber erst einmal überflüssig sind. Anscheinend ist diese Dringlichkeit solcher zu bewältigenden Aufgaben in den Köpfen unserer Volksvertreter noch nicht angekommen, ebenso wie die Tatsache, dass es immer leicht ist, Gelder auszugeben, egal ob sinnvoll oder nicht, die auf dem Rücken der Steuerzahler erwirtschaftet werden. Der Ideenreichtum der Politik scheint grenzenlos zu sein.
Neues Format
anzeige
Service
Lesetipps
GelesenBewertet