Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Politik aus Andernach / Pellenz

Bunter Laternenzug für ein friedliches Zeichen gegen Rechts

SPD Kruft ruft zur Teilnahme bei „Wir sind bunt“ auf

Kruft.Die Krufter Sozialdemokraten rufen alle Mitbürgerinnen und Mitbürger zur Teilnahme am bunten Laternenumzug am Freitag, 18.Oktober, um 18:30 Uhr vor der Vulkanhalle auf. Gemeinsam möchte man eine schöne, bunte und friedliche Runde um die Vulkanhalle drehen, in der zu dieser Zeit die AfD in einen freien Meinungsaustausch mit ihren Gästen tritt, wie die ehrenamtlichen Organisatorinnen der Veranstaltung auf ihren Flyern einladen. mehr...

Wöchentliche Bürgersprechstunde der Andernacher SPD

Sprechstunde mit Oliver Lescher

Andernach.Am kommenden Freitag, 19. Oktober, findet die wöchentliche Bürgersprechstunde der Andernacher SPD mit Oliver Lescher statt. Oliver Lescher ist Mitglied der SPD-Fraktion im Andernacher Stadtrat und im Ortsbeirat Eich sowie Beisitzer im Vorstand des SPD-Stadtverbandes. Oliver Lescher empfängt ab 16Uhr alle interessierten Bürgerinnen und Bürger im Werner-Klein-Haus in der Balduinstraße 1. Weitere... mehr...

SPD bittet um Bericht über Auslastung von Jugendangeboten in Kernstadt und Stadtteilen

„Kindern und Jugendlichen genügend Anlaufpunkte bieten“

Andernach. Neben der anhaltenden Forderung nach einem weiteren Jugendraum im Zentrum der Kernstadt nehmen die Sozialdemokraten nun auch die derzeitigen Jugendangebote in Andernachs Kernstadt und seinen Ortsteilen in den Blick. Ziel des kürzlich an die Stadtverwaltung gestellten Antrages ist es, einen Überblick über die derzeitige Auslastung der Jugendangebote zu bekommen und zu schauen, ob es Bedarf zur Anpassung gibt. mehr...

Kandidaten der internationalen Liste der SPD für den Beirat für Migration und Integration

Andernacher BMI auch künftig treibende Kraft in Sachen Integration

Andernach.Die Wahl für den Beirat für Migration und Integration am 27. Oktober rückt näher. Die Andernacher Sozialdemokraten gehen mit zehn Kandidatinnen und Kandidaten an den Start. Angeführt wird diese internationale Liste von Viktor Stieber und Jilla Rafat. mehr...

In Eich wurde ein weiterer Freifunk-Router installiert

Freies WLAN am Dorfplatz

Eich.Ein weiterer Freifunk-Router wurde kürzlich an der Kita Eich installiert und ermöglicht im Bereich des Dorfplatzes freies WLAN. Damit ist für alle nach einfacher Anmeldung der Weg ins Internet offen. „Wir freuen uns, dass nun auch in diesem Bereich ein Hotspot für alle zur Verfügung steht. Moderne Infra- und Kommunikationsstrukturen sind heute unerlässlich und wir werden dies auch für weitere Bereiche in Eich anstreben“, betonte Ortsvorsteher Andreas Lehmann. mehr...

Sprechstunde der Andernacher CDU in neuer Geschäftsstelle

Andernacher CDU engagiert sich für Fairen Handel

Andernach. Eine Sprechstunde der besonderen Art beging die Andernacher CDU in ihrer neuen Geschäftsstelle in der Bahnhofstraße. Statt im Büro auf „Kundschaft“ zu warten, nutze man das gute Wetter am vergangenen Samstag, um vor der Geschäftsstelle an einem Kaffeestand mit den Passanten ins Gespräch zu kommen. Da sich die CDU seit Langem auch für einen Fairen Handel engagiert, war es Ehrensache, dass nur fair gehandelte Produkte zum Ausschank kamen. mehr...

Bundestagsabgeordnete bietet Bürgersprechstunde an

Mechthild Heil ist Ansprechpartnerin

Andernach. Die nächste Sprechstunde der CDU Andernach ist am Samstag, 19. Oktober, von 10 bis 12 Uhr in der neuen CDU-Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 46. mehr...

Krufter Sozialdemokraten laden zu Europaabend

„Was leistet die EU für uns?“

Kruft. Im Fokus des nächsten Themenabends der SPD Kruft steht die Europäische Union mit ihren Institutionen. Hierzu können die Krufter Sozialdemokraten den hiesigen SPD-Europaabgeordneten Norbert Neuser am Donnerstag, 24. Oktober, um 18.30 Uhr im Rathauscafé, Kolpingplatz, begrüßen. Neuser gehört seit Juli 2009 dem Europäischen Parlament an und ist stellvertretender Vorsitzender im Ausschuss für Entwicklung und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten. mehr...

Anzeige
 

Junge Union mit Clara Jünemann vertreten

Zukunftsausschuss des Kreises MYK eingerichtet

Mayen-Koblenz. Bei der letzten Sitzung des Kreistages Mayen-Koblenz beschlossen die Mitglieder die Gründung eines neuen Ausschusses - den Zukunftsausschuss. Dieser wird sich neben dem momentan unentbehrlichen Thema Klimaschutz, auch mit der Mobilitätsentwicklung, der Digitalisierung und anderen zukunftsrelevanten Themen beschäftigen. mehr...

Fraktionsvorsitzender der AfD

JUNGE.DIALOGE

Kruft. Der Landtagsabgeordnete Uwe Junge ist am Freitag, 18. Oktober, in der Vulkanhalle in Kruft zu Gast. Junge ist der Fraktionsvorsitzende der AfD im rheinland-pfälzischen Landtag und Landesvorsitzender der AfD in Rheinland-Pfalz. Der AfD-Politiker praktiziert Bürgernähe und tritt in der Veranstaltungsreihe „JUNGE.DIALOGE“ in einen freien Informations- und Meinungsaustausch mit seinen Gästen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. mehr...

Mitgliederversammlung der Plaidter Frauen-Union

FU Plaidt wählt neuen Vorstand

Plaidt. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung haben die Mitglieder der Plaidter Frauen-Union einen neuen Vorstand gewählt. Nahezu alle Vorstandsmitglieder hatten sich im Vorfeld bereit erklärt, auch weiterhin mitarbeiten zu wollen, sodass unter der souveränen Versammlungsleitung von Ortsbürgermeister Peter Wilkes Renate Dötsch als Vorsitzende (ganz rechts), Tessy Höllfritsch als stellvertretende... mehr...

SPD Kreisverband Mayen-Koblenz

Kreis-SPD zeigt Stärke und Mut auf Parteitag

Mayen-Koblenz. Die SPD Mayen-Koblenz lud ihre Genossinnen und Genossen in die Schottelhalle in Spay zum ordentlichen Kreisparteitag. Auf diesem Parteitag wurde der Vorstand neugewählt. Auch die politische Lage wurde miteinander diskutiert. Dabei zeigte sich direkt, dass den Genossinnen und Genossen ein solidarisches Miteinander am Herzen liegt. Nach einer Begrüßungsrede durch die bisherige und auch künftige stellvertretende Vorsitzende Karin Küsel, führte Dr. mehr...

CDU Andernach lädt ein

Mach Kaffee fair

Andernach. Auf eine Tasse Kaffee lädt die CDU Andernach um ihre Vorsitzende Mechthild Heil, MdB, alle Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 12. Oktober um 10 Uhr in ihre neue Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 46 ein. Die CDU möchte auf die Situation der Kaffeebäuerinnen und -bauern aufmerksam machen und beteiligt sich daher an der Kampagne „Mach Kaffee fair“ von TransFair e.V., um die Bürgerinnen und Bürger zu motivieren, ihr Einkaufsverhalten zugunsten fair gehandelter Produkte zu verändern. mehr...

CDU Andernach lädt ein

Sprechstunde

Andernach. Die nächste Sprechstunde der CDU Andernach ist am Samstag, 12. Oktober von 10 bis 12 Uhr in der neuen CDU-Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 46. Als Ansprechpartner steht Gerd Rheinbay, Mitglied des CDU-Vorstandes, allen Bürgerinnen und Bürgern zum Gespräch zur Verfügung. Mehr Informationen über die CDU Andernach im Internet unter www.cdu-andernach.de. mehr...

Umfrage

Steinwüsten im Vorgarten - Sollten Schottergärten verboten werden?

Ja
Nein
Mir egal
zusteller gesucht
Kommentare
Karsten Kocher:
Die AfD Neuwied zeichnet sich durch erschreckende Inkompetenz aus. Man könnte es auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Patrick Baum:
Wieder einmal kommt die AfD Neuwied mit einem ungenügenden Konzept.
Antje Schulz:
Dies ist so ein typischer AfD-Antrag mit dem typischen AfD-Verhalten, ganz besonders bei der AfD Neuwied mit ihrem Vorsitzenden Jan Bollinger. Undurchdacht und nur auf Show-Effekte aus. Hauptsache, die Pressemitteilung wird herausgehauen und Reichweite bei Facebook erzielt. Man kann das Ganze auch sinnlosen Aktionismus nennen.
Armin Linden:
Andrea Nahles (SPD), hat dieser Region gut getan. Sie hat viel bewirkt für den kleinen, inhaltlichen AW-Kreis. Außer Rentnern Rollatoren & Pflege, ist hier mittlerweile "Totes Land". Nur die CDU, hat die Realität noch nicht geschnallt. Aber das Wake-Up, kommt da noch. Fr. Andrea Nahles war "Impulsiv & Frisch". Das tat gut. Eine jederzeit "Hilfsbereite" Frau mit Kinderstube ! In allen Themen gut bewandert ! Trotz "Bätschi". Schade, diese Frauen fehlen überall.
Uwe Klasen:
. „Durch harte Arbeit.“--- Etwas was Frau Nahles in ihrem bisherigen Leben als Berufspolitikerin und, vor allem anderen, treue Parteisoldatin, nicht kennen gelernt hat!
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service