BLICK aktuell - Sport aus der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel

FSV Dieblich/Volleyball/Bezirksklasse Nord Frauen

Volleyball-Krimi in der Eifel

Münstermaifeld.Vor einer beeindruckenden Kulisse trat der FSV Dieblich als Tabellenzweiter beim Dritten FC Wierschem II in Münstermaifeld an. Die Zuschauer mussten ihr Kommen nicht bereuen, denn ihnen wurde ein hochklassiges und ungemein spannendes Spiel geboten. Fünf Sätze lang gab es packende Ball- und Führungswechsel zu sehen, und welche Mannschaft die Halle als Gewinner verlassen würde, blieb bis zum letzten Moment völlig offen. mehr...

Die D1 der JSG Mosel-Hunsrück auf Wanderschaft

Saisonvorbereitung auf die andere Art

VG Rhein-Mosel. In rund einem Monat beginnt für die D1 der JSG Mosel-Hunsrück die Meisterschaftsrunde in der Leistungsklasse. Zu einer besonderen Art der Vorbereitung traf sich fast der gesamte Kader unterhalb der Burg Thurant in Alken: Zusammen mit ihrem Trainer Holger Schmitt ging es für die Truppe auf große Wanderung. Von Alken aus ging es zuerst hoch in den Hunsrück nach Nörtershausen. mehr...

FSV Dieblich/Volleyball/Bezirksklasse Nord Frauen

Auf den Nachwuchs ist Verlass

Dieblich. Am personellen Limit und deshalb mit drei Nachwuchsspielerinnen musste die 1. Mannschaft ihre Spiele gegen Etzbach und Emmelshausen bestreiten. Noch schlechter war das Team aus Etzbach dran: nur sechs Aktive standen im Kader, und nachdem sich eine von ihnen verletzt hatte und deshalb keine vollständige Mannschaft mehr zur Verfügung stand, musste die Party gegen den FSV aufgegeben werden. Das Spiel wurde mit 3:0 Sätzen und 75:0 Punkten für Dieblich gewertet. mehr...

SV Hatzenport-Löf Tischtennisabteilung

Erfolgreicher Kinder Schnuppertag

Hatzenport/Löf. Am letzten Mittwoch lud der SV Hatzenport-Löf Tischtennisabteilung zum Schnuppertag In die Sonnenringhalle in Löf ein. Insgesamt 26 Kinder von sieben bis zwölf Jahren waren zum Schnuppern gekommen. Vier ausgebildete Übungsleiter zeigten den Kindern an einzelnen Stationen wie man mit dem Schläger und verschiedenen Bällen umgeht. Beinarbeit und Koordination Training hörte auch zu den Übungen in den zwei Stunden. mehr...

FSV Dieblich/Volleyball Frauen: Platz drei bei den Rheinland-Meisterschaften

Dieblicher Volleyballerinnen überzeugten in Neuwied

Dieblich.Mit dem Gros seiner U14-Mannschaft trat der FSV Dieblich im Final-Turnier der U16 Rheinland-Meisterschaften an, ein Wagnis, das sich im Nachhinein als gelungen erwies. Das war im ersten Spiel gegen den Titelfavoriten und späteren Meister VC Mendig zwar noch nicht zu erkennen, denn obwohl die jungen FSV-Spielerinnen viel Mut und Einsatz zeigten, gingen die Sätze mit 25:12 und 25:11 klar verloren. mehr...

Förderverein Neues Sportgelände Dieblich

Die wundersame Kicker-Vermehrung

Dieblich. Zum Neustart des Kicker-Turniers, das pandemiebedingt zwei Jahre pausieren musste, hatten sich 32 Teilnehmer fristgerecht gemeldet, bis etwa eine Stunde vor dem Kick-off eine wundersame Kicker-Vermehrung geschah: Es erschienen wie aus dem Nichts acht weitere Stangenakrobaten im Gemeindetrakt der Mosellandhalle mit dem Wunsch, sich am Kampf um den Siegerpokal zu beteiligen. mehr...

des Jugendfußball des Fußballkreises Rhein/Ahr

Endlich wieder Budenzauber

Region. Unter dem Motto „Endlich wieder Budenzauber“ startete am dritten Adventswochenende die Hallenkreismeisterschaft der Jugend des Kreises Rhein/Ahr. Den Anfang machten die F-Junioren mit ihrem ersten Spieltag. Etwa 120 Kinder zeigten sich hochmotiviert und eiferten ihrem Hobby voller Freude und ohne Leistungsgedanke in verschiedenen Gruppen nach. Fortgesetzt wird die Hallenkreismeisterschaft... mehr...

Anzeige
 

Laufgemeinschaft Laacher See e.V.

Winterlaufzauber Lauf in Mayen

Mendig. Nach zweijähriger Pause lud der LA TUS Mayen zum 5. Winterlaufzauber Lauf ins Stadion ein. Für Jung und Alt waren verschiedene Wettbewerbe im Angebot. Nach einer halben Stadionrunde ging es für die Athleten hinaus an der Nette entlang zu den Wendepunkten. Für die LG Laacher See waren folgende Aktiven am Start der Langstrecke über 8,4 km: Jörg Spurzem (3. M60, 48:31 Min.), Roland Wesche (2. M65, 52,11 Min.) und Lydia (2. W60, 58:10 Min.) und Harald Justen (5. M 60). mehr...

TuS Grün-Weiß Mendig

Weibliche E-Jugend erneut siegreich

Mendig. Die wE-Jugend des TuS Grün-Weiß Mendig hat ihr drittes Spiel in Folge gewonnen. Dabei erwiesen sich jedoch die Gäste aus Engers als harter Brocken. Einen anfänglichen Fehlstart konnte man von 3:5 auf eine 7:5 Führung korrigieren. mehr...

SV Eintracht Mendig Abt. Tischtennis

Mendig eilt von Sieg zu Sieg

Mendig. Den Anfang machte am vergangenen Samstag zur Mittagsstunde der erste Sechser der Vulkanstädter in der Verbandsliga mit seinem Heimspiel gegen den TuS Weitefeld-Langenbach II. Diese Hürde wollte die Eintracht unbedingt nehmen, um weiter im Rennen um die Aufstiegschance zu bleiben. Dabei war die Ausgangsposition für die Gastgeber nicht gerade ideal, denn sie mussten mit Patrick Assenmacher auf eine sichere Bank in der Mitte verzichten. mehr...

TuS Grün-Weiß Mendig

Weibliche E-Jugend gewinnt in Hamm

Mendig.Die weibliche E-Jugend des TuS Grün-Weiß Mendig hatte am Sonntag ihr weitestes Auswärtsspiel zu absolvieren. Jedoch war die lange Reise nach Hamm an der Sieg sehr erfolgreich. Obwohl die Heimmannschaft aK spielt, sprich mit älteren Spielerinnen antritt, hielte der Grün-Weiße Nachwuchs von Anfang an gut dagegen und konnte sich in der ersten Hälfte mit 7:5 in Führung bringen. Angefeuert von den... mehr...

SV Eintracht Mendig Abt. Tischtennis

Mika ist nicht zu bremsen

Mendig.Am 21. Januar fanden in Mülheim-Kärlich die Verbandseinzelmeisterschaften des TT-Verbandes Rheinland/Rheinhessen statt. In der Herren-D-Klasse gingen auch die zwei Mendiger Mikas Korn und Günter Lung an den Start. Mika Korn gewann seine Vorrundengruppe, während sich auch Günter Lung als Gruppenzweiter für die Ko-Spiele qualifizierte. In einer spannenden und knappen Begegnung verlor Günter Lung im Entscheidungssatz mit 2:3 im Viertelfinale gegen den späteren Finalisten Carsten Koop. mehr...

Läufer der Laufgemeinschaft Laacher See wollen sich 2023 ihren Lauftraum erfüllen

Neues Jahr, neues Outfit und neue Wettkampfziele

Maria Laach. Seit November bereiten sich eine Reihe LG’ler auf den ersten Wettkampf Höhepunkt des Jahres, den Deutsche Post Halbmarathon in Bonn, vor. Mit dabei sind einige Aktive, die erstmals diese Distanz absolvieren und sich ihren „Lauftraum“ erfüllen wollen. Damit es nicht nur ein Traum bleibt, bietet die LG Laacher See in Zusammenarbeit mit Intersport Krumholz seit 2007 eine gemeinsame Vorbereitung an. mehr...

 
Kommentare
germät:
Was für ein Andrang in der Neuwieder Innenstadt. Da gab es "nur" die Wurst, nämlich die "Curywurst". Neuwied rief zum Currywurst-Festival und "Alle" kamen. Respekt und Lob den Initiatoren und Verantwortlichen!....

Bus-Chaos im Kreis MYK: Wer ist verantwortlich?

germät:
Ja, Herr Landrat Dr. Alexander Saftig, da soll das neue Ticket für volle Busse sorgen!?. Ich glaube es nicht, wenn Stadtfahrten bis zu 30 Minuten dauern. Im Übrigen ist es schon besorgniserregend, wie manche Fahrerinnen/Fahrer ihr Gefährt durch die Gegend steuern!...
germät:
Es ist mal wieder soweit: Ohne Aufforderung oder wie hier einer Resolution läuft gar nichts. Die Politiker wissen doch gar nicht mehr, wofür Sie ihr Mandat bekommen haben!...