Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Rhein-Mosel Lokalsport

Lokalsport aus Rhein-Mosel

Mit der vorläufigen Bestzeit für die Vorjahressieger im Land-Audi #1 ist der erste Tag des ADAC Zurich 24h-Rennens gestern Abend zu Ende gegangen. Die Crew im Audi R8 LMS, in der Christopher Mies (Heiligenhaus)... mehr...

Herren 40 des TC Kobern-Gondorf e.V.

2. Rang zum Ende der Medenrunde

Kobern-Gondorf. Am letzten Spieltag der Saison war man beim TC Bad Kreuznach zu Gast, den man bereits aus früheren Begegnungen kannte. Obwohl der Klassenerhalt bereits vor dem Spiel erreicht war, wollte man sich mit einem Sieg aus der Saison verabschieden. Jörg Aschenbrenner spielte ganz stark auf und obwohl dieser sich zu Spielende eine leichte Zerrung zuzog, konnte er das Match dennoch im 3. Satz im Champions-Tiebreak für sich entscheiden. mehr...

FSV 1912 Dieblich e.V., Abteilung Volleyball

Start in die Beachvolleyball-Saison

Dieblich. Der FSV Dieblich ist mit zwei neu zusammengestellten Teams in die Beachvolleyball-Saison 2018 gegangen. Theresa Reif und Kim Schwank sowie Cecilia Kock und Franciska Zastrow bilden die Teams, nachdem in den letzten Jahren Theresa Reif und Cecilia Kock sehr erfolgreich waren. mehr...

Leichtathletik beim TSV Moselfeuer Lehmen

Tolle Leistungen beim Mini-Internationalen

Lehmen. Beim traditionellen Mini-Internationalen auf dem Koblenzer Oberwerth waren mit Silas Etzkorn, Jannik Aldekamp, Moritz Etzkorn und Lucia Sturm auch vier Athleten des TSV Moselfeuer Lehmen am Start. mehr...

Medenrunde beim TC Nörtershausen/Udenhausen e.V. 1980

Gemischt U10 und Herren werden Meister

Nörtershausen. Den krönenden Abschluss hat die Gemischt U10 in Waldesch gemacht. Auch in ihrem fünften Spiel gegen die SG Waldesch blieben die jüngsten SpielerInnen mit 7:7 ohne Niederlage und konnten die Tabellenführung erfolgreich verteidigen. mehr...

Koblenz. Die wieder aufgelegte Deutschland Tour der Radprofis startet am 23. August 2018 am Deutschen Eck. Doch dieses Großereignis kam nur durch die Hilfe namhafter Sponsoren zustande. Jetzt fand die... mehr...

Koblenz. In Koblenz hat vieles Tradition, auch Laufsport: Der erste Koblenzer Sparkassen Marathon ist die Nachfolgeveranstaltung des Mittelrhein Marathons. Er wird aber komplett im Stadtgebiet ausgetragen,... mehr...

Gymnastik beim SV Untermosel

Tanzgruppe sucht Verstärkung

Kobern-Gondorf. Wer Spaß am Tanzen hat und zwischen 14 und 18 Jahre alt ist, sollte mal in der Schlossberghalle in Kobern-Gondorf vorbeischauen, wo jeden Dienstag von 19.30 bis 21.30 Uhr die neu gegründete Tanzgruppe des SVU trainiert. Gesucht werden Jungen und Mädchen, die Spaß am Tanzen haben. Informationen gibt es unter Tel. (0 26 07) 96 01 70 oder (01 73) 69 09 64 8. mehr...

Mosel SG Löf/Lehmen/Oberfell/Hatzenport

Vorbereitung auf die neue Saison startet

Löf. Auch in diesem Jahr wartet auf die Mannschaften der SG ein umfangreicher, aber auch interessanter Vorbereitungsplan, bis die Saison am ersten Augustwochenende mit der ersten Runde im Kreispokal startet. mehr...

Sportfest des FC Burgen 1919 e.V.

Dorfmeister gekürt

Burgen. Nach dem Spiel- und Spaßtag ging es am zweiten Tag des Sportfestes um das letzte und 16. Saisonspiel der F-Jugend. Das Team gewann alle vorherigen Partien und konnte mit einem weiteren Sieg die Spielrunde perfekt abschließen. Mit einem 5:2-Heimsieg über die JSG Niederburg gelang das auch den Jungen. Nach der Partie gab es das obligatorische Achtmeterschießen, bei dem jedes Kind einmal auf das Tor schießen durfte. mehr...

Deutscher Eck-Cup beim Fußballverband Rheinland e. V.

4 500 Euro für die Initiative Kinderglück

Mülheim-Kärlich. Zum mittlerweile neunten Mal luden Lotto Rheinland-Pfalz und der Fußballverband Rheinland zum alljährlichen „Deutschen Eck-Cup“: Auf den Fußballplätzen des Schul- und Sportzentrums Mülheim-Kärlich traten insgesamt 24 Firmenteams aus Koblenz und Umgebung gegeneinander an. Die Besonderheit dabei: Bei jeder Mannschaft muss während der gesamten Spielzeit immer mindestens eine Frau auf dem Platz stehen. mehr...

gesucht & gefunden
Service
Kommentare
Uwe Klasen :
Wer, wie z.B. die Sozialverbände, zu den wirtschaftlichen Gewinnern dieser "Asylpolitik" gehört, kann schon nur aus Eigeninteresse diese Unterstützen. Da bedarf es keiner langen Begründung wie hier Kund getan!
juergen mueller:
Was heutzutage so alles eine Pressemitteilung wert ist. Da wird jemand, alkoholisiert, gleich zu etwas abgestempelt, was noch garnicht bewiesen ist und womöglich nur aus einer Alkohollaune heraus geschah. Sicherlich ein öffentliches Ärgernis und zugleich für die ausführende Hand auch lebensbedrohlich. Aber ein Aufreger? Finde ich nicht. Da regen sich wieder Zweibeiner über etwas auf, was sie mit Sicherheit, zwar nicht öffentlich (oder doch?), aber zumindest zuhause im stillen Kämmerlein oder einem sonstigen stillen Örtchen selbst schon einmal "gehändelt" haben. Da ging jemandem ganz einfach nur der TRIEB durch, was der TRIEBfahrzeugführer ja auch sofort erkannt hat, der ja sehr genau hingeschaut haben muss.
ROTMILAN:
Für alle, die nicht das geistige Niveau von EIKE e.V. und Herrn Uwe Klasen erreicht haben - soll heißen: Das Zusammenfallen von zwei/mehreren Ereignissen bedeutet noch keine Wechselbeziehung der Ereignisse und erst recht noch keine Ursache/Ursächlichkeit für ein bestimmtes Ereignis - eine bestimmte Erscheinung in der Natur. Herr Klasen leugnet den Klimawandel durch jedenfalls überwiegend menschliche Einflüsse auf dem geistigen Niveau von Scheinwissenschaftlichkeit. Was sich klug anhören soll, ist nicht zwangsläufig klug aus sich heraus. Die Analyse von Frau Dr. Etscheidt ist zutreffend. Wer dies in Zweifel zieht mit "Argumenten" der dargestellten "Güte" von Herrn Klasen, wird auch nicht in Zweifel ziehen, dass die Erde eine Scheibe sei.
Uwe Klasen :
Klimawandel, Starkregen: Eine Koinzidenz ist noch keine Korrelation und bedeutet erst recht noch keine Kausalität
Regionale Kompetenzen

 
Lesetipps
GelesenBewertet