Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Neuwied Politik

Mitgliederversammlung der Bürgergemeinschaft Pro Heimbach-Weis e.V.

Neuwahlen des Vorstandes

Neuwied-Heimbach-Weis. Die Bürgergemeinschaft Pro Heimbach-Weis e.V. hatte kürzlich alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung in das Pfarrheim in Heimbach-Weis eingeladen. Der 1. Vorsitzende Sascha Fiedler eröffnete die Sitzung und begrüßte die Anwesenden. Anschließend gedachten die Teilnehmer in einer Schweigeminute der neun Mitglieder, die in der letzten Amtsperiode verstorben sind. mehr...

Die CDU-Kandidaten: für ein lebenswertes Segendorf

Dorfgemeinschaft fördern, Brauchtum unterstützen

Neuwied-Segendorf. Konkurrenz belebt das Geschäft. Unter diesem Motto tritt das Ehepaar Silvana und Michael Cremer von der CDU als Kandidaten für den Ortsbeirat an. Darüber hinaus kandidiert Silvana Cremer auch für das Amt der Ortsvorsteherin. Nach zehn Jahren Stillstand soll durch politische Vielfalt Bewegung in den Ortsbeirat kommen, um den Ortsteil voranzubringen. So will die 43-jährige Hausfrau... mehr...

Info der Stadt Neuwied

Abholung Reisepässe

Neuwied. Die Reisepässe, die vom 25. bis 29. März beantragt wurden, liegen am Infoschalter des Bürgerbüros der Stadtverwaltung Neuwied zum Abholen bereit. Pressemitteilung der mehr...

Briefwahlbüro der Stadt Neuwied öffnet am 29. April

Eröffnung wegen fehlender Europa-Stimmzettel verschoben

aNeuwied. Europa- und Kommunalwahlen stehen Ende Mai ins Haus. Wer jedoch am 26. Mai nicht im Wahlraum wählen kann oder möchte, hat die Möglichkeit zur Briefwahl. Die Stadtverwaltung Neuwied öffnet am Montag, 29. April ihr Briefwahlbüro und gibt dazu einige wertvolle Informationen. mehr...

Zwischenbericht von Landrat Achim Hallerbach bei der Senioren Union Neuwied

Lösungen für die Anliegen vor Ort

Leutesdorf. Die Senioren Union im Landkreis Neuwied hatte zum Gedankenaustausch mit Landrat Achim Hallerbach geladen. Dabei blickte Hallerbach auf seine ersten Monate im Amt zurück. Ein Jahr und drei Monate zählt seine Amtszeit, seit er an die Spitze des Kreishauses gewählt wurde, und in dieser Zeit hat sich im Kreis bereits viel bewegt. Vorsitzender Reiner Kilgen kennt und schätzt als Kreistagsmitglied... mehr...

Ortsvorsteher Neckenig: „Nutzungskonzept Altes Rathaus wird allen Interessen gerecht“

Konstruktiver Austausch

Neuwied-Engers. Der Engerser Ortsvorsteher Dieter Neckenig will Nägel mit Köpfen machen: „Das von mir im Ortsbeirat vorgelegte Konzept für die zukünftige Nutzung des Alten Rathauses ist nicht nur im Ortsbeirat einstimmig gebilligt worden, es trifft auch auf große Zustimmung in der Bevölkerung, bei den Vereinen und der Landesmusikakademie.“ mehr...

Einladung der SPD zum Bürgergespräch in Altwied

Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch

Neuwied-Altwied. Die SPD Niederbieber-Segendorf lädt die Bürgerinnen und Bürger zum jährlichen Bürgergespräch am Sonntag, 28. April in den Stadtteil Altwied ein. Um 10:30 Uhr beginnt der traditionelle Rundgang, Treffpunkt am Parkplatz unterhalb der Burg Altwied. Ab 11 Uhr besteht die Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch in der Gaststätte „Das Steakhaus“, Im Wiedtal 62 in Neuwied. mehr...

Erneut Schüler aus Israel zu Gast an der IGS

Jubiläum: 25 Jahre Austausch

Neuwied. Seit mittlerweile 25 Jahren wird in Neuwied der Austausch mit Schülern aus Israel gepflegt. Die frühere Maximilian-zu-Wied-Realschule hatte die Kontakte zur Ami Asaf High School in Drom Hasharon geknüpft, ihre Nachfolgerin, die IGS-Johanna- Loewenherz, hält sie aufrecht. mehr...

Anzeige
 

Seniorenbeirat macht Erfahrungen über menschliches Verhalten

Spannende Einblicke

Neuwied. Spannende Einblicke in die Verhaltensforschung haben die Teilnehmer einer Exkursion erhalten, zu der der Seniorenbeirat der Stadt Neuwied eingeladen hatte - letztmalig in seiner zu Ende gehenden Amtsperiode. Ziel war das Museum für menschliche Verhaltensevolution im Prinzessinnenpalais der ehemaligen Sommerresidenz Schloss Monrepos. Dort ist auch ein archäologisches Forschungszentrum untergebracht, eine Außenstelle des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz. mehr...

Eine Veranstaltung zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus in Neuwied

Das Projekt „Aktiv in die Zukunft“ stellt sich vor

Neuwied. Mitte März stellte sich das vom Europäischen Sozialfonds und dem Jobcenter Neuwied finanzierte Projekt „Aktiv in die Zukunft“ der Fortbildungsakademie der Wirtschaft gGmbH Neuwied im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus vor. mehr...

Casa Feliz in Rheinbrohl offiziell eröffnet

Ein Provisorium fand ein Ende

Rheinbrohl. Der bereits seit Januar des Jahres genutzte Kita-Neubau in Rheinbrohl für Kinder aus Rheinbrohl, Bad Hönningen und Hammerstein wurde unter Beteiligung zahlreicher Gäste offiziell eröffnet und ist als Casa Feliz für vier Gruppen bzw. 85 Kinder, davon 28 Kinder unter drei Jahren und 36 Kinder mit Ganztagsplätzen, ein zweites Zuhause. Die neue Kita-Leiterin Silvia Bent erhielt aus den Händen des Planungsbüros JKL den offiziellen Schlüssel. mehr...

ÖPNV im Landkreis Neuwied

On-Demand-Mobilität als Modell für den ländlichen Raum

Kreis Neuwied. Wie kann der öffentliche Personennahverkehr im Landkreis Neuwied weiterentwickelt und zukunftsfähig gemacht werden? Diese Frage stellte der Verkehrsdezernent und 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert bei einem ersten Informationsgespräch mit dem Geschäftsführer eines Softwareanbieters für bedarfsgesteuerte Verkehre. mehr...

Dorferneuerungsprogramm des Landes Rheinland-Pfalz

Mahlert: Kommunen und private Bauherren können noch stärker profitieren

Kreis Neuwied. Planungsdezernent Michael Mahlert freut sich über die neuen Förderregeln des Landes, die ab dem aktuellen Programmjahr gelten: Das Land unterstützt verstärkt die Aufstellung und Fortschreibung von Dorferneuerungskonzepten sowie Moderationen in den Dörfern, die eine wichtige Grundlage für die gemeindliche zukunftsorientierte Dorfplanung darstellen. Neben den Kommunen können auch private... mehr...

Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege im Landkreis Neuwied

„Der Mund – das Tor zum Körper“

Neuwied. Zur Fortbildung „Der Mund – das Tor zum Körper“ trafen sich Erzieherinnen der Kindertagesstätten aus dem Landkreis Neuwied auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (AGZ), deren Geschäftsstelle im Gesundheitsamt des Landkreises angesiedelt ist. mehr...

Umfrage

Wie feiert ihr zu Hause das Osterfest?

Gemeinsam Eier bemalen oder färben
Das Zuhause mit Osterhasen und Zweigen schmücken
Einen Osterzopf oder Osterlamm backen
Ostereier verstecken und suchen
Osternester basteln
Bei uns wird Ostern nicht gefeiert
zusteller gesucht
Kommentare
Helmut Gelhardt:
Sebastian Hebeisen hat das Richtige gesagt! Lassen wir Herr Klasen toben. Das ist unerheblich. Helmut Gelhardt, Mitglied des Sozialverbands KAB
Uwe Klasen:
Wir dürfen Europa weder den linken Spaltern und Gleichmachern, noch dem Toben der zentralistischen Planwirtschaft überlassen!
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service