Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Politik aus Neuwied

MdL Sven Lefkowitz war zu Gast bei der IHK-Regionalgeschäftsstelle Neuwied

Die ambitionierten Pläne sind von großer Bedeutung

Neuwied. Im Rahmen seiner Informationsbesuche während der parlamentarischen Sommerpause traf sich SPD-Landtagsabgeordneter Sven Lefkowitz mit IHK-Regionalgeschäftsführer Martin Neudecker zum Gespräch. Neudecker berichtete über die Wünsche und Anliegen der heimischen Wirtschaft. mehr...

AfD im Landtag

Reise nach Mainz

Neuwied. Der Neuwieder Landtagsabgeordnete Dr. Jan Bollinger (AfD) lädt interessierte Bürger am Donnerstag, 19. September zum Besuch in den Mainzer Landtag ein. Diese kostenfreien Tagesfahrten werden zudem am Mittwoch, 23. Oktober und am Mittwoch, 13. November angeboten. Die Bürger erhalten dabei Gelegenheit, an öffentlichen Landtagssitzungen teilzunehmen. Am 19. September ist nach einer Stadtrundfahrt mit dem Gutenberg-Express durch das schöne Mainz ein gemeinsames Mittagessen geplant. mehr...

Rollt der DigitalPakt Schule auch an den Neuwieder Grundschulen an?

Moderne Technik und schnelles Internet

Neuwied. Der DigitalPakt von Bund und Land rollt an. Die CDU-Stadtratsfraktion hat aus diesem Anlass eine Anfrage an die Stadtverwaltung Neuwied gestellt, damit die notwendigen Voraussetzungen zur Beantragung von Fördermitteln auch zeitnah geschaffen werden. Der Digitalpakt, für den das Grundgesetz geändert wurde, hat zum Ziel, dass der Bund die digitale Ausstattung der Schulen finanziell fördern kann, obwohl die Länder formell für die Schulen zuständig sind. mehr...

Schwimmbad in Heimbach-Weis muss leider schließen

Kostenintensive Schäden lassen keine andere Lösung zu

Neuwied-Heimbach-Weis. Nicht nur intern ist das Schwimmbad im Berufsbildungswerk (BBW) des Heinrich-Hauses seit 40 Jahren eine Bereicherung des Angebots. Auch viele Vereine und Schule nutzen es, um das wichtige Thema Schwimmunterricht und sportliche Aktivitäten im Wasser zu fördern. Umso schwerer fällt nun die Entscheidung des Heinrich-Hauses, das Schwimmbad schließen zu müssen. „Uns ist die Situation... mehr...

Großes Sportevent macht Sperrungen erforderlich

Raiffeisen-Triathlon: Behinderungen auf Straßen

Neuwied. Wenn Sportler freie Bahn brauchen, müssen Autofahrer Verständnis aufbringen: Anlässlich des dritten Raiffeisentriathlons am Sonntag, 18. August, werden im Neuwieder Stadtgebiet die Rheinstraße ab Höhe Friedrichstraße bis Sandkauler Weg, Höhe Feuerwehr, sowie die Friedrichstraße auf dem Abschnitt Rheinstraße bis Deichstraße und die Deichstraße von Friedrichstraße bis zum Deichtor an der Pfarrstraße für den Individualverkehr in der Zeit von 10 bis etwa 16 Uhr voll gesperrt. mehr...

Neuwieder Deichvorgelände wird weiteres Aushängeschild in der Stadt

OB Einig gibt Zwischeninfo zum aktuellen Baufortschritt

Neuwied. Am Neuwieder Deichvorgelände geht es voran. Die Baustelle am Rhein macht weiter Fortschritte und erfüllt gleich eine doppelt bedeutende Rolle. Zum einen steht die Sanierung der Kaimauer auf dem Plan, um die Mauer zu stabilisieren und zukunftssicher zu machen, und im nächsten Schritt soll das Deichvorgelände durch eine umfangreiche Umgestaltung eine Aufwertung erfahren. Die Papaya-Koalition... mehr...

Stadtverwaltung informiert

Reisepässe sind abholbereit

Neuwied. Die Reisepässe, die vom 22. bis 26. Juli sowie am 30. Juli beantragt wurden, liegen am Infoschalter des Bürgerbüros der Stadtverwaltung Neuwied zum Abholen bereit. mehr...

Bündnis 90 / Die Grünen, Kreisverband Neuwied lädt ein

Mehr Wildnis wagen

Waldbreitbach. Der Kreisverband Neuwied von Bündnis 90 / Die Grünen lädt gemeinsam mit dem Grünen Arbeitskreis Tierschutz am 28. August um 20 Uhr zum Vortrag ins Hotel zur Post in Waldbreitbach ein. mehr...

Anzeige
 

Ellen Demuth, MdL, lädt Interessierte ein

Tagesfahrt in den Mainzer Landtag

Kreisgebiet. Die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth, CDU, lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger des Kreises Neuwied zu einer Tagesfahrt in den Mainzer Landtag ein. Die Fahrt findet statt am Freitag, 23. August. Auf dem Programm steht die Teilnahme an der Plenarsitzung als Besucher auf der Besuchertribüne, ein Gespräch mit der Abgeordneten Ellen Demuth und ein Mittagessen. Es folgt ein Besuch beim ZDF in Mainz. mehr...

Bürgerliste „Ich tu’s“ fordert Trinkwasserspender im Stadtgebiet

Installation von Trinkwasserspendern vorantreiben

Neuwied. In Hinblick auf immer häufigere extreme Hitzewellen fordert die Bürgerliste „Ich tu’s“ Trinkwasserspender, die den Bürgern an entsprechend frequentierten Plätzen zur Verfügung gestellt werden. Sie sollen nicht nur erfrischen, sondern auch einer gefährlichen und nierenschädigenden Dehydrierung (Austrocknung) entgegenwirken. Das Land fördert solche Wasserspender bereits, so dass „Ich tu’s“ ihre Installation in der Stadt vorantreiben wird. mehr...

Bürgerliste „Ich tu’s“: Forderungen zur Bekämpfung des Klimawandels auf städtischer Ebene

Hitzewellen und Starkregen erfordern Taten statt Worte

Neuwied. Die Bürgerliste „Ich tu’s“ fordert angesichts von Hitzewellen und Starkregenereignissen endlich ein konsequentes Handeln, um die Ursachen des Klimawandels auch auf Stadtebene zu bekämpfen sowie die Auswirkungen auf die Bürger zu minimieren. mehr...

Pulse of Europe Neuwied hatte zur Demo aufgerufen

Europa hat gewählt...

Neuwied. Nach einer kreativen Pause hatte Pulse of Europe Neuwied wieder zur Demo auf den Neuwieder Luisenplatz eingeladen. Trotz Ferien – und Urlaubszeit waren wieder zahlreiche Teilnehmer zur Veranstaltung erschienen. Die Neuwieder „Europa Fan Gemeinde“ hat sich zu einer festen Institution im Veranstaltungskalender entwickelt. Neben regelmäßigen Teilnehmern nehmen immer mehr Interessierte und auch viele Passanten an den Veranstaltungen teil. mehr...

Landkreis Neuwied startet kommunales Bildungsmanagement

Bildungsbüro steht für gemeinsames Handeln

Die 2016 im Landkreis Neuwied geschaffene Stelle für die Entwicklung von Bildungsangeboten für Neuzugewanderte wurde jetzt in das Bildungsbüro bei der Kreisverwaltung integriert. „Dort werden nun alle Bildungsbereiche im Sinne des lebenslangen Lernens in den Blick genommen“, beschreibt Landrat Achim Hallerbach die Aufgaben des neu formierten Bildungsbüros und ergänzt: „Wir haben viele gute Konzepte im Landkreis Neuwied. mehr...

Überflieger auf die B42 wird voll gesperrt

Wasserrohrbruch ist schuld

Neuwied-Feldkirchen. Ein Wasserrohrbruch ist schuld daran, dass ab Mittwoch, 14. August, der Überflieger (K112), der von Feldkirchen aus auf die B 42 in Richtung Neuwied führt, voll gesperrt werden muss. Die Sperrung dauert aller Voraussicht nach bis Freitag, 16. August. Die Fahrer, die aus Irlich oder Feldkirchen das Ziel Neuwied ansteuern, werden über die Straße „Büng“ geradeaus zur Kreuzung an der B 42 geleitet. mehr...

Umfrage

Am Wochenende startet die neue Bundesliga-Saison. Wer wird diesmal Deutscher Meister?

Bayern München
Borussia Dortmund
ein anderer Verein
ist mir egal
zusteller gesucht
Kommentare
A.Rüttiger:
Haben doch genug Probleme in unseren Tierheimen,sind die nicht besser unterstützt?!
Guido Luxem:
Die Radfahrer würden sich noch mehr freuen, wenn dafür gesorgt würde, dass der genannte Radweg nicht regelmäßig von Autofahrern als willkommene Abkürzung benutzt würde!
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service