Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Politik aus Neuwied

FDP Kreisverband Neuwied

Sabine Henning zur Landtags-Kandidatin im Wahlkreis 03 nominiert

Neustadt/Wied. Die Freien Demokraten im Kreisverband Neuwied haben ihre Wahlkreisversammlung für den Wahlkreis 03 (VG Asbach, VG Bad Hönningen, VG Linz am Rhein, VG Rengsdorf-Waldbreitbach, VG Unkel) am vergangenen Samstag in der Wiedparkhalle in Neustadt/Wied durchgeführt. Nachdem im Vorfeld bereits die Vorstände der Amtsverbände Ihre Unterstützung für Sabine Henning ausgedrückt hatten, wurde sie unabhängig vom Plenum vorgeschlagen. mehr...

SPD Neuwied

Sven Lefkowitz diskutierte über die Zukunft der Arbeit

Neuwied. In der Arbeitswelt sind die Folgen der Corona-Pandemie vielfältig und tiefgreifend. Über den Arbeitsmarkt und dessen Zukunft sprach der Landtagsabgeordnete in seiner jüngsten Webkonferenz mit Jeanette Mischnik, Leiterin der Abteilung Arbeit im rheinland-pfälzischen Ministerium für Soziales und Arbeit, Vertretern aus Betriebs- und Personalräten, Gewerkschaften und Herrn Potthast vom Jobcenter Neuwied sowie interessierten Gästen. mehr...

CDU – Ideen für sichere Schulwege

„Park-Kiss & Go“ Zonen einrichten

Neuwied. Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung entschieden, die Verwaltung damit zu beauftragen, Maßnahmen zu prüfen und Vorschlage zu erarbeiten, die die Verkehrssituation vor den Kitas und Grundschulen in Neuwied und den Stadtteilen entschärfen sollen. mehr...

Pulse of Europe Neuwied

Wie scharf ist das politische Schwert der Europäischen Union?

Neuwied. Pulse of Europe Neuwied lädt zu seiner nächsten Demo am Samstag, 22. August, um 11 Uhr auf den Neuwieder Luisenplatz „Am Fahnenhügel“ ein. Special Guest und Diskussionspartner ist Dr. Werner Langen, der für die EVP als Mitglied des Europäischen Parlamentes langjährig europapolitisch tätig war. mehr...

Leserbrief zu „Ministerium stoppt Langstreckentransporte lebender Tiere“

Tiere vor ihrem Tod nicht quälen

Neuwied. Das Schicksal der Nutztiere ist es, geschlachtet zu werden. Aber sie müssen vor ihrem Tod nicht gequält werden, sei es durch Massentierhaltung, Massentransporte oder durch massakrieren(schächten). Nach einer Anlaufzeit von gefühlten 30 Jahren haben einige Umweltminister/innen, auch die Amtierende in Rheinland-Pfalz, „Langstreckentransporte“ untersagt, soweit „Risiko-Drittländer“ betroffen sind. mehr...

Maßnahmen im Neuwieder Stadtgebiet

Radwege: Beschilderung wird momentan erneuert

Neuwied. Aktuell werden im Neuwieder Stadtgebiet die „Hinweise zur wegweisenden und touristischen Beschilderung für den Radverkehr in Rheinland-Pfalz“ (HBR) erneuert. Ziel der Aktion ist eine einheitliche, durchgängige und nutzergerechte Beschilderung in ganz Rheinland-Pfalz. Die Schilder mit grüner Beschriftung auf weißem Grund weisen nicht nur den Weg, sondern liefern auch Angaben über Entfernungen... mehr...

SPD Stadtverbandskonferenz

Neuen Vorstand gewählt

Neuwied. Die Delegierten der Neuwieder SPD-Ortsvereine treffen sich am kommenden Montag, 17. August, um 18:30 Uhr zu einer Stadtverbandskonferenz im Bürgerhaus Block. Neben den Berichten der Vorsitzenden, der Schatzmeisterin und den Kassenrevisoren steht die Entlastung des bisherigen Vorstandes und Wahl des neuen Vorstandes auf der Tagesordnung. Über ihre Arbeit berichten werden auch Sven Lefkowitz... mehr...

Anzeige
 

Stadtverwaltung Neuwied begrüßt Nachwuchskräfte

Fünf Auszubildende und fünf Beamtenanwärter neu an Bord

Neuwied. Der erste Arbeitstag ist wohl für jeden etwas Besonderes. Alles ist neu und aufregend. Erst recht, wenn es der erste Tag einer Berufsausbildung ist. Und die beginnen in diesem Jahr bei der Stadtverwaltung Neuwied insgesamt zehn junge Leute. Oberbürgermeister Jan Einig begrüßte sie persönlich. Und das in zwei Etappen. Bereits im Juli waren die Beamtenanwärter an der Reihe. mehr...

CDU im Kreis

Erwin Rüddel: „Bund unterstützt Unternehmen wegen der Corona-Pandemie!“

Kreis Neuwied. „Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie bekommen auch zahlreiche Firmen in meinem Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen zu spüren. Um diesen Unternehmen finanzielle Hilfen zur Gewährleistung des laufenden Betriebs und zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen aufgrund der Corona-Pandemie zu ermöglichen, stellt der Bund mit Hilfe der KfW-Bankengruppe Kredite in großem Umfang aus“, erklärt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. mehr...

Fieberambulanz Neuwied erhöht Kapazitäten

Umbau auf ein zweispuriges Drive-In System

Neuwied. Seit ein paar Wochen steigen die Fallzahlen im Kreis Neuwied wieder merklich an. Viele Fälle stehen im Zusammenhang mit Reiserückkehrern. Gleichzeitig nimmt auch die Anzahl der Testungen in der Fieberambulanz im Gewerbegebiet in Neuwied zu. „Wir hatten in der vergangenen Woche über 60 Testungen im Zeitraum von zwei Stunden. Das stößt an die Kapazitätsgrenzen und eine Veränderung des Ablaufes wurde notwendig,“ erklärt Landrat Achim Hallerbach. mehr...

Beigeordneter Michael Mahlert trifft bei seiner Rundreisedurch die Schulen u.a. auf Bauarbeiten, Sommerschule und Schulbuchausleihe

Reger Betrieb in den Schulen des Kreises

Kreis Neuwied. Ferienzeit ist Arbeitszeit. Die beiden Begriffe, die sich dem Grunde nach gegenseitig ausschließen, treffen bei den Schulen gerade in den Sommerferien zu. Wenn die Schülerinnen und Schüler die Ferien genießen und die Lehrerinnen und Lehrer in der unterrichtsfreien Zeit nicht im Gebäude präsent sein müssen, nutzen Handwerker die Freiräume, um im Auftrag des Schulträgers Baumaßnahmen in den Schulen umzusetzen. mehr...

Digitales Azubi-Speed-Dating am 10. September

30 Arbeitgeber bieten für 50 Ausbildungsberufe Lehrstellen

Neuwied. Das Neuwieder Azubi-Speed-Dating findet in diesem Jahr am 10. September zwischen 14 Uhr und 16 Uhr erstmals in digitaler Form statt. Die vom WirtschaftsForum Neuwied, der IHK Regionalgeschäftsstelle Neuwied, der Agentur für Arbeit Neuwied, der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald und dem Jobcenter Neuwied initiierte Veranstaltung wurde in den letzten Jahren im Neuwieder foodhotel durchgeführt. mehr...

Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
5256 abgegebene Stimmen
zusteller gesucht
Kommentare
Leser:
An sich ist das Bücherschrank-Projekt ja eine tolle Sache. Das innogy hier jedoch mit einem Lieferanten zusammenarbeitet, der seine Zulieferer nicht bezahlt hat und der wegen Insolvenzverschleppung verurteilt wurde geht gar nicht. Man kann nur hoffen, daß mit dem absehbaren Ende von innogy nun auch dieses Treiben ein Ende hat.

Behauptungen ohne Beispiele

Ulrich Kossak :
Hat jemand überprüft ob nur Sinziger Bürgerinnen und Bürger unterschrieben haben? Und wo konnte man für das NVZ unterschreiben
Roland Janik:
Entschuldigung, ich vergaß, das Abstimmungsverhalten der CDU-Fraktion beim Thema Nahversorgungszentrum als Beispiel zu nennen, als gegen mehr als 3.500 Unterschriften Sinziger Bürgerinnen und Bürger entschieden wurde.
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlenKommentiert
Service