BLICK aktuell - Politik aus Neuwied

Jusos und SPD AG 60 plus

Erfolgreicher Austausch

Kreis Neuwied. . Kürzlich trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der Jusos und der SPD AG 60 plus im Kreis Neuwied zum politischen Austausch. Die Anwesenden informierten sich über ihre Aktionen in den letzten Jahren und warfen auch einen Blick auf die anstehende Kommunalwahl und Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Die AG 60 plus hatte in den letzten zwei Jahren viele Aktionen durchgeführt, so hatte... mehr...

BLICKwinkel – Pro und Contra im Fokus

Masernimpfpflicht: Notwendiger Zwang?

Region. Unter der Rubrik „BLICKwinkel – Pro und Contra im Fokus“ betrachten wir regelmäßig das Für und Wider von Themen, die uns alle bewegen. Dieses Mal geht es um die Masernimpfpflicht. mehr...

Die Linke Neuwied

18 Bewerber für den Stadtrat

Neuwied. Mit insgesamt 18 Bewerberinnen und Bewerbern wird Die Linke am 9. Juni für die Neuwieder Stadtratswahl antreten. Tatiane Kühnapfel wurde in der Mitgliederversammlung auf Platz 1 gewählt, das Stadtratsmitglied Tsiko Amesse auf Platz 2. Insgesamt bildet die Liste eine große Vielfalt hinsichtlich Beruf, Alter, Geschlecht, sozialer Herkunft und Wohnort in Neuwied ab. Über 70-Jährige treten ebenso... mehr...

Über 1,2 Millionen Euro für den Natürlichen Klimaschutz im NR-Land

Kreis Neuwied. „Der Landkreis Neuwied erhält vom Bund 1.225.800 Euro aus dem Programm ‚Fördermaßnahme zum Natürlichen Klimaschutz in kommunalen Gebieten im ländlichen Raum‘. Das ist das Ergebnis der Haushaltsausschusssitzung des Deutschen Bundestages vom Dienstag“, teilt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit. mehr...

1.150.000 Euro für die Digitalisierung der Schulen im Kreis Neuwied

„Gute Nachrichten für unsere Bildungsfamilie“

Kreis Neuwied. 1.150.000 Euro zusätzlich für die nachhaltige Digitalisierung der Schulen im Kreis Neuwied. Diese gute Nachricht kann die SPD-Landtagsabgeordnete Lana Horstmann überbringen. „In unsere Region fließen insgesamt 1.150.000 Euro aus der Zusatzvereinbarung, Administration‘ des DigitalPakts des Bundes. Das sind sehr positive Neuigkeiten für die gesamte Bildungsfamilie vor Ort“, betonte Horstmann. mehr...

Letzte Sozialausschusssitzung für den Vorsitzenden und scheidenden 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert

Chancen für Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt

Kreis Neuwied. Die aktuelle Flüchtlingssituation, die Jugendberufsagentur plus und die Vorstellung der neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Neuwied, Stefanie Adam, standen auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses des Landkreises Neuwied. Die Leitung oblag zum letzten Mal dem Vorsitzenden und 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert, der zum 30. April in den Ruhestand geht. mehr...

Verbandsgemeinde Puderbach erhält 438.681 Euro aus KIPKI-Programm der Landesregierung

„Wichtiger Impuls für Klimaschutz vor Ort“

VG Puderbach. Die Verbandsgemeinde Puderbach erhält 438.681 Euro aus der KIPKI-Förderung des Landes. „Das ist eine sehr gute Nachricht für die Verbandsgemeinde Puderbach und zeigt, dass die Landesregierung den Klimaschutz auch auf kommunaler Ebene vorantreibt. Mit der Förderung der Landesregierung kann ganz konkret vor Ort Klimaschutz effektiv und passgenau je nach Bedürfnis der jeweiligen Kommune... mehr...

SPD-Ortsverein VG Puderbach

Liste für Verbandsgemeinderatswahl steht

VG Puderbach. Der SPD-Ortsverein VG Puderbach traf sich im Jugendheim in Urbach, um die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten für die Verbandsgemeinderatswahl am 9. Juni aufzustellen. Die SPD im Puderbacher Land möchte mit neuen, aber auch erfahrenen Kandidatinnen und Kandidaten in die Verbandsgemeinderatswahl gehen, und die gute, erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre mit Bürgermeister Volker Mendel fortsetzen. mehr...

Anzeige
 

SPD-Landtagsabgeordnete Horstmann informiert über Förderung für Klimaschutz und Innovation

Rund 318.000 Euro für Investitionen in der VG Dierdorf

VG Dierdorf. . „Ich freue mich sehr, dass aus dem KIPKI-Förderprogramm des Landes nun 318.000 Euro für Maßnahmen in der Verbandsgemeinde Dierdorf fließen. Der entsprechende Förderantrag wurde bewilligt, die Umsetzung der Projekte kann schnell starten“, sagte die SPD-Landtagsabgeordnete Lana Horstmann anlässlich der bewilligten Gelder aus dem Kommunalen Investitionsprogramm Klimaschutz und Innovation, kurz KIPKI, der Landesregierung. mehr...

Diedenhofen (SPD): 1,2 Millionen Euro für Aufbau einer Schwammlandschaft

Dierdorf/Puderbach. Gute Nachrichten aus Berlin: Der Landkreis Neuwied erhält vom Bund 1.225.800 Euro für den Aufbau einer sogenannten Schwammlandschaft entlang des Holzbaches in den Verbandsgemeinden Dierdorf und Puderbach. Diese hilft dabei, die Region gegen die Auswirkungen des Klimawandels widerstandsfähiger zu machen. Die frohe Botschaft teilt der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen (SPD) mit. mehr...

Rundgang durch Dierdorf

Walk und Talk mit Heike Resch

Dierdorf. Alle interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zu einem Walk und Talk mit Bürgermeisterkandidatin Heike Resch durch Dierdorf eingeladen. Das ist eine gute Gelegenheit, die Probleme an Ort und Stelle anzusprechen und mit ihr ins Gespräch zu kommen. mehr...

Neuwieder Bürgerliste und SPD

Thema Wohnraummangel endlich angehen

Neuwied. Wohnraum ist knapp und wird immer teurer, auch in Neuwied. Neben den Einwohnern der Stadt konkurrieren Zugezogene und Flüchtlinge um diese Ressource. Dabei fehlt es nicht nur an Neubauwohnungen. Die Situation wird verschärft durch leerstehende oder zweckentfremdete Wohnungen, die z.B. als Lagerraum genutzt werden. Gerade in der Innenstadt sorgt Letzteres zudem für ein negatives Erscheinungsbild. mehr...

Werkstattrat des Heinrich-Hauses im Austausch mit Martin Diedenhofen

Werkstattreform diskutiert

Neuwied-Engers. Unter dem Motto: „Wir verdienen mehr! Gerechtigkeit, Selbstbestimmung Gemeinschaft“ hat die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Werkstatträte in diesem Jahr eine Aktion gestartet, um auf die Situation der Werkstattbeschäftigten in der WfbM aufmerksam zu machen. Der Werkstattrat des Heinrich-Hauses hat diese Aktion genutzt, um sich an die Politik zu wenden und zum gemeinsamen Dialog einzuladen. mehr...

SPD OV Neuwied Stadtmitte und Irlich

Starke Kandidatenliste

Neuwied. Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) Neuwied Stadtmitte und Irlich ist stolz, die Kandidatenliste für den Ortsbeirat Neuwied Innenstadt für die kommenden Wahlen bekannt zu geben. „Wir treten mit einer beeindruckenden Mannschaft an“, so Vorsitzender Fredi Winter. „Eine dynamische Mischung aus jungen Talenten und erfahrenen Kräften, parteilosen Engagierten und treuen Genossinnen und Genossen. mehr...

Kommentare
Amir Samed:
Zitat:" ... einfach mal von der Meinungsfreiheit Gebrauch machen kann ohne ..." - Etwas was zu begrüßen ist, aber auch dass zeigt, wie weit Freiheit und Demokratie in diesem Land bereits eingeschränkt sind und weiter eingeschränkt werden (siehe Gesetze welche in der Planung sind). Der Verlust eines...
Nadine Schopp:
Mit einem Lächeln im Gesicht lese ich die hier verfassten Kommentare. Ich möchte auch nicht auf ein politisch "rechts" oder "links" eingehen. Die Veranstaltung am Samstag soll nämlich unter Ausschluss der Presse stattfinden, damit jeder Mitbürger auch einfach mal von der Meinungsfreiheit Gebrauch machen...
Thomas Graf Jödicke von Roit:
Herr Huste, kritische, eventuell unliebsame, unbequeme Fragen stellen sich in der Regel stets gegenüber ganz konkreten Punkten und daraus resultierenden realen Entscheidungen und nicht schon bei einer obligatorischen Vereinsvorstellung. Und was Herrn Ritter betrifft so zeichnet ihn aus, dass er das...
Phil F:
Leave No One Behind! Tolle Pressemitteilung!...

Eifel: Gnadenhof soll Hunde abgeben

Monika Himmelberg:
Wir alle hoffen, dass sich doch noch ein guter Kompromiss finden lässt, damit das Lebenswerk von Liane Olert erhalten bleibt. ...
Anneliese Baltes:
Ich kenne den Gnadenhof persönlich- Liane Ohlert geht liebevoll mit den Hunden um und es ist wunderbar, das sie auf ihrem 10.000 grossem Grundstück sovielen Tieren aus dem Tierschutz ein gutes Zuhause gibt. Ich hoffe, das es eine gute vernünftige Lösung gibt, um diesen alten, kranken Tieren ihr Zuhause...
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service