Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Bad Ems Lokalsport

Sport #Bad Ems

Jahreshauptversammlung der Drachen- und Gleitschirmfliegerfreunde Rhein-Mosel-Lahn

Neues Logo ausgewählt

Mülheim-Kärlich. Vor Kurzem fand die Jahreshauptversammlung der Drachen- und Gleitschirmfliegerfreunde Rhein-Mosel-Lahn e.V. in der Gaststätte Brauhaus in Mülheim-Kärlich statt. mehr...

Bericht über die Mitgliederversammlung des SV Arzbach 1919 e.V.

Abteilungsvorstand komplett und gut aufgestellt für die nächsten zwei Jahre

Arzbach. Nach Begrüßung der Anwesenden zur bayerischen Mitgliederversammlung durch den Abteilungsvorsitzenden Alexander Specht und vor Einstieg in die Tagesordnung, nahmen Jugendwartin Bianca Best und Jugendsprecherin Leona Dittrich eine erfreuliche Ehrung vor. Die Kinder, die im vergangenen Jahr zum ersten Mal an der Mainzelmännchenrunde teilnahmen, erhielten ihre verdiente Urkunde für das Erreichen des dritten Platzes in der Abschlusstabelle. mehr...

Teilnahme beim Regionalentscheid Gerätturnen in Andernach

Goethe-Schülerinnen turnen sich zum Titelgewinn

Bad Ems. Elf Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums in Bad Ems nahmen beim Regionalentscheid Gerätturnen in Andernach teil. Die Mädchen waren in zwei Mannschaften gegliedert. In der ersten Riege turnten: Alice Büter (2003), Annika Gotzen (2004), Lena Ellinger (2004), Jana Hausch (2005) und Nika Flato (2008). In der zweiten Formation gingen Alica Lamert (2003), Julia Friesenhahn (2006), Kristina Merkel (2007), Emilia Pfaffe (2008) und Leonie Scholz (2008) an den Start. mehr...

TV 1860 Nassau/ Judo-Sambo

Anfängerkurse werden wieder angeboten

Nassau. Endlich ist es wieder soweit! Die Judo-Sambo-Abteilung des TV 1860 Nassau bietet wieder Anfängerkurse, in allen Altersklassen an. Kinder ab dem 4. Lebensjahr bis zu Erwachsenen jeden Alters haben die Möglichkeit in Nassau die fernöstliche Wettkampfsportart Judo zu erlernen. Körpererfahrung, Ausbildung von Koordination und Verbesserung der Fitness, sowie das Erlernen von Techniken des Kampfsportes steht im Vordergrund. mehr...

Präsident des Landessportbundes Rheinland-Pfalz zurückgetreten

Prof. Dr. Lutz Thieme gibt Amt mit sofortiger Wirkung auf

Rheinland-Pfalz. Prof. Dr. Lutz Thieme hat im Verlauf der Präsidiumssitzung des Landessportbundes Rheinland-Pfalz am 6. Februar in Seibersbach seinen sofortigen Rücktritt vom Amt des LSB-Präsidenten erklärt. mehr...

Basketball des Turnverein 1879 Arzbach e.V.

Fastnachtszeit, spielfreie Zeit

Bad Ems. Genau diese Zeit möchte die Abteilung Basketball des TV Arzbach nutzen, um dieses Mal gezielt für folgende drei Mannschaften unverbindliches und kostenloses Probetraining anzubieten. mehr...

Mit Beginn der Wintersaison startete der Tennisverband Rheinland das Pilotprojekt „Trainings Base für Profispieler“

„Eine hervorragende Plattform“

Koblenz. Der Tennisverband Rheinland (TVR) beschreitet neue Wege. „Toll, dass so etwas im Rheinland geschaffen wurde“, zeigt sich Anna-Lena Friedsam, deren Comeback-Pläne sich mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft am 16. Dezember 2018 in Biberach mehr als erfüllt haben, begeistert. Die „Trainings Base für Profispieler“ hat der TVR mit Beginn der Wintersaison im Landesleistungszentrum auf der Karthause in Koblenz als Pilotprojekt ins Leben gerufen. mehr...

 

Die große Sport- und Gesundheitsaktion der Region:

„Flott durchs Jahr“ unterstützt die guten Vorsätze

Bad Ems. Es ist Februar. Höchste Zeit, um gute Vorsätze – wie mehr Bewegung und gesunde Ernährung – endlich umzusetzen oder sie weiter einzuhalten. Die Aktion „Flott durchs Jahr“ ist da genau das Richtige. mehr...

Überkreisliches Fußballturnier auf der Silberau in Bad Ems

Jugendmannschaften aus drei Fußballkreisen messen sich

Bad Ems. Den 10. Februar sollten sich Fußballbegeisterte vormerken, denn dann steigt in der Silberauhalle ein tolles Futsal-Fußballturnier mit 12 Mannschaften. Wie immer bei A Junioren kann ein schnelles, aktionsreiches Spiel erwartet werden. Um 10 Uhr reisen alle Mannschaften an. Es wird dann zunächst eine Auslosung geben, in der die Mannschaften per Losentscheid in drei Gruppen eingeteilt werden. Um 10.30 Uhr geht es dann mit den ersten Spielen los. mehr...

VfL Bad Ems

Es geht mit drei Mannschaften weiter

Bad Ems. Wie bereits in den Medien berichtet wurde, hat es beim VfL Bad Ems nach der letzten Jahreshauptversammlung einige „Verwerfungen“ im Verein gegeben. Es gab zwar sehr viele Abmeldungen - der VfL kann aber auch mit Stolz vermelden, dass es nach der Winterpause dennoch mit drei Seniorenmannschaften im Spielbetrieb weiter gehen wird. Zwar kann man 23 Abgänge im Winter kaum kompensieren, aber der... mehr...

Basketball - Turnverein 1879 Arzbach e.V.

Damenmannschaft und gemischte U12 suchen Verstärkung

Arzbach. Sowohl die Basketball Damenmannschaft als auch die gemischte U12 Mannschaft des TV Arzbach suchen dringend Verstärkung in ihren Teams. Die Damenmannschaft wird in der kommenden Saison in der Landesliga Rheinland spielen und hat leider wohl studiumsbedingt einige Abgänge zu verzeichnen. Daher würden sich Trainer und Mannschaft sehr darüber freuen, wenn sportliche und interessierte Frauen/Jugendliche mal zu einem Probetraining kommen würden. mehr...

AG Schwimmen des Landessportbundes: Ziel ist Schließung von Schwimmbädern zu stoppen

„Rettet die Bäder!“: LSB unterstützt Online-Petition der DLRG

Rheinland-Pfalz. Die AG Schwimmen des Landessportbundes Rheinland-Pfalz (LSB) steht voll und ganz hinter der Kampagne „Rettet die Bäder!“ der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Einer entsprechenden Online-Petition haben sich aktuell gut 20.000 Unterstützende angeschlossen. Der LSB ruft auch alle rheinland-pfälzischen Sportler auf, sich an der Aktion zu beteiligen und die Petition unter... mehr...

Sport Regional
Umfrage

1.000 Euro für jeden - Sollte es ein bedingungsloses Grundeinkommen geben?

Ja, finde ich gut.
Nein, sowas brauchen wir nicht.
Ist mir egal.
Service
Kommentare
juergen mueller:
Es geht hier nicht um Verteufelung, sondern einzig und alleine darum, dieser Veranstaltung etwas positives abzugewinnen, was ich nicht tue. Anstatt auf die Strasse zu gehen und Transparente hochzuhalten oder Sprüche (wie die von Anne) vom Stapel zu lassen, gibt es in vielfältiger Weise Dinge, etwas für EURE Zukunft zu tun, ohne laut zu werden. Laut ist unsere heutige Jugend eh schon bis zur Unerträglichkeit und zwar ohne positive Ergebnisse. Dass meine Generation eure Zukunft klaut ist ganz einfach nur das Ergebnis von Faulheit beim Denken. Ihr macht es euch zu einfach, wenn ihr denkt, wenn ihr auf die Strasse geht, dass sich dadurch etwas ändert. Steht ihr irgendwann einmal im Berufsleben (oder auch nicht), dann ist für viele von euch nur noch eines wichtig - dass es euch persönlich gut geht ... hierbei an andere zu denken, das ist dann nebensächlich u.egal ... das nennt man fortschreitende negative Entwicklung unserer Gesellschaft im ICH-Denken.
Anne:
Also an alle die schreiben das wir schwänzen. Nein das tun wir nicht! Wir haben unsere Lehrer und Direktoren gefragt und die haben dies ausdrücklich unterstützt und beführwortet. Uns liegt etwas an unserer Zukunft. Wir waren da, Wir waren laut, Weil Ihr unsere Zukunft klaut!
Lara :
Schade, dass die Aktion anscheinend so verteufelt wird. Es geht nicht um Lernverweigerung, sondern darum ein Zeichen zu setzten! Ich finde, dass vier Stunden Unterricht nicht mit dem Einsatz für unsere (!) Zukunft in Relation zu setzten ist. Waren zum allergrößten Teil engagierte Jugendliche, die ein ernstes Interesse haben :-)
Eks feeling:
Eks feeling hahaha das war so schlecht evakuiert mein ganzer Körper juckt danke für garnix
Kai Birkner:
Ehrlich gesagt, halte ich das für Unsinn. Es passiert kontinuierlich etwas. (https://www.umweltbundesamt.de/themen/luft/daten-karten/entwicklung-der-luftqualitaet#textpart-1) Wenn nun der Grenzwert für Stickoxyde der ohne wissenschaftliche Substanz festgelegt wurde und nun (nur in Deutschland) auch noch dilettantisch gemessen wird, zu Fahrverboten führt, führt das nicht zu mehr Verständnis für die berechtigte Forderung nach Umweltschutz, sondern bringt leider immer mehr Menschen dazu auch berechtigte Forderungen in Zweifel zu ziehen. Man sollte diese alberne und unsinnige Debatte um Diesel-Fahrverbote endlich beenden. Das hilft keinem.
Uwe Klasen:
„Der BUND fordert“ .... dabei ist noch nicht einmal in Ansätzen dazu demokratisch Legitimiert, geschweige denn durch den Souverän (Wähler) dazu berufen!
juergen mueller:
BUND fordert - Langner VERSPRICHT (was Zeit braucht) - aber NIX passiert. POLITIK auf - wie immer auf Ab (Irr-Wegen). Auch wenn für Visionen Geld benötigt wird - nicht immer alles Versprechen für sein eigenes Fortkommen, sondern auch einmal daran denken, dass Versprechen, was das immer in der Politik an Wahrheitsgehalt daran von Wert ist, zumindest versuchen, dies einzuhalten ... LANGNER. Sie haben Zeit genug gehabt, Positives auf den Tisch zu legen.