Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Bad Ems Lokalsport

Lokalsport aus Bad Ems

Koblenz. Die wieder aufgelegte Deutschland Tour der Radprofis startet am 23. August 2018 am Deutschen Eck. Doch dieses Großereignis kam nur durch die Hilfe namhafter Sponsoren zustande. Jetzt fand die... mehr...

Deutscher Eck-Cup beim Fußballverband Rheinland e. V.

4 500 Euro für die Initiative Kinderglück

Mülheim-Kärlich. Zum mittlerweile neunten Mal luden Lotto Rheinland-Pfalz und der Fußballverband Rheinland zum alljährlichen „Deutschen Eck-Cup“: Auf den Fußballplätzen des Schul- und Sportzentrums Mülheim-Kärlich traten insgesamt 24 Firmenteams aus Koblenz und Umgebung gegeneinander an. Die Besonderheit dabei: Bei jeder Mannschaft muss während der gesamten Spielzeit immer mindestens eine Frau auf dem Platz stehen. mehr...

HVR und evm richten auch 2018 den evm-Cup aus

Partnerschaft bestätigt

Koblenz. Es ist das größte Jugend-Handball-Turnier der Region: Beim evm-Cup kämpfen jedes Jahr 20 Handball-Mannschaften aus D- und E-Jugend um den Sieg. mehr...

Ü-Fußball: SG Mittelmosel Leiwen und FC Plaidt werden Rheinlandmeister

Die Ü-Fußball-Rheinlandmeister des Jahres 2018 stehen fest

Rheinland. Die Ü-Fußball-Rheinlandmeister des Jahres 2018 stehen fest: Am Samstag sicherte sich die SG Mittelmosel Leiwen den Titel bei den Ü40, am gestrigen Sonntag verteidigte der FC Alemannia Plaidt den Titel bei den Ü50. mehr...

SG Arzbach/Kemmenau spielte bei der TuS Singhofen

Ein letzter Tanz in Singhofen

Arzbach/Kemmenau. Zum Saisonabschluss spielten beide Mannschaften der SG Arzbach/Kemmenau bei der TuS Singhofen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedete sich die Mannschaft mit dem Kandidaten für die Wahl zum VG-Bürgermeister, Claus Eschenauer mit zahlreich mitgereisten Fans von der Fußballbühne im Rhein-Lahn-Kreis. Ab Sommer wird die SG Nievern/Fachbach und der SV Arzbach ihre... mehr...

Koblenz. In Koblenz hat vieles Tradition, auch Laufsport: Der erste Koblenzer Sparkassen Marathon ist die Nachfolgeveranstaltung des Mittelrhein Marathons. Er wird aber komplett im Stadtgebiet ausgetragen,... mehr...

Koblenz. Bereits am Samstag schwärmten alle rund um die CONLOG-Arena vom ATP Koblenz Challenger Koblenz Open. „Eine rundum gelungene Veranstaltung, organisatorisch und vor allem sportlich“. Der Sonntag... mehr...

Fußballverband Rheinland

AG-Leiter für Schulen gesucht

Koblenz. Das bundesweit nach wie vor einzigartige Projekt des Fußballverbands Rheinland („Fußball macht Schule“) wurde im Sommer 2012 ins Leben gerufen - und ist ein wirkliches Erfolgsprojekt. Allein im vergangenen Schuljahr wurden in 104 Schulen und 168 Fußball-AG von 179 AG-Leitern oder Vertretungskräften mehr als 10.000 Schulstunden Fußball angeboten, nicht eine einzige Stunde in den knapp sechs... mehr...

IKK-Junioren-Rheinlandpokal

Titelträger werden ermittelt

Koblenz. Die Zeit der Endspiele ist gekommen: Im IKK-Rheinlandpokal der A-, B- und D9-Junioren werden in den nächsten Tagen die jeweiligen Sieger ermittelt. mehr...

Erfolg für die Voltigierer des PSV Bad Ems

Zwei Siege für die Voltigierer

Bad Ems. Die Voltigierer des PSV Bad Ems starteten am letzten Wochenende beim Voltigierturnier des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Langenscheid. An den Start gingen die A-Gruppe Bad Ems 3, die L-Gruppe Bad Ems 2 sowie die beiden Einzelvoltigiererinnen Antonia Diel und Marie Ludwig. Die A-Gruppe Bad Ems 3 machte am Samstag den Anfang und eröffnete das Turnier. Johanna Ferdinand, Thora Jezek, Elisa Hütter,... mehr...

Sina Fuchs sichert sich die Qualifikation zu den Rheinlandpfalzmeisterschaften

Bestes Ergebnis seit Jahren erreicht

Bad Ems. Alice Büter, Lena Ellinger und Sina Fuchs haben aufgrund ihrer Treppchenplätze auf Gauebene bei den Meisterschaften des Turnverbandes Mittelrhein teilnehmen dürfen. Diese wurden dieses Jahr in Niederwörresbach ausgetragen. mehr...

Sportartikel aus der Region
gesucht & gefunden
Service
Kommentare
Uwe Klasen :
Wer, wie z.B. die Sozialverbände, zu den wirtschaftlichen Gewinnern dieser "Asylpolitik" gehört, kann schon nur aus Eigeninteresse diese Unterstützen. Da bedarf es keiner langen Begründung wie hier Kund getan!
juergen mueller:
Was heutzutage so alles eine Pressemitteilung wert ist. Da wird jemand, alkoholisiert, gleich zu etwas abgestempelt, was noch garnicht bewiesen ist und womöglich nur aus einer Alkohollaune heraus geschah. Sicherlich ein öffentliches Ärgernis und zugleich für die ausführende Hand auch lebensbedrohlich. Aber ein Aufreger? Finde ich nicht. Da regen sich wieder Zweibeiner über etwas auf, was sie mit Sicherheit, zwar nicht öffentlich (oder doch?), aber zumindest zuhause im stillen Kämmerlein oder einem sonstigen stillen Örtchen selbst schon einmal "gehändelt" haben. Da ging jemandem ganz einfach nur der TRIEB durch, was der TRIEBfahrzeugführer ja auch sofort erkannt hat, der ja sehr genau hingeschaut haben muss.
ROTMILAN:
Für alle, die nicht das geistige Niveau von EIKE e.V. und Herrn Uwe Klasen erreicht haben - soll heißen: Das Zusammenfallen von zwei/mehreren Ereignissen bedeutet noch keine Wechselbeziehung der Ereignisse und erst recht noch keine Ursache/Ursächlichkeit für ein bestimmtes Ereignis - eine bestimmte Erscheinung in der Natur. Herr Klasen leugnet den Klimawandel durch jedenfalls überwiegend menschliche Einflüsse auf dem geistigen Niveau von Scheinwissenschaftlichkeit. Was sich klug anhören soll, ist nicht zwangsläufig klug aus sich heraus. Die Analyse von Frau Dr. Etscheidt ist zutreffend. Wer dies in Zweifel zieht mit "Argumenten" der dargestellten "Güte" von Herrn Klasen, wird auch nicht in Zweifel ziehen, dass die Erde eine Scheibe sei.
Uwe Klasen :
Klimawandel, Starkregen: Eine Koinzidenz ist noch keine Korrelation und bedeutet erst recht noch keine Kausalität
Regionale Kompetenzen

 
Lesetipps
GelesenBewertet