Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kaisersesch Politik

Politik #Kaisersesch

Kaisersescher ARGE-Mitglieder trafen sich zur Sitzung in Möntenich

Terminplanung und Fachvortrag standen im Fokus

Möntenich. Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Kaisersescher Gewerbetreibender (ARGE) trafen sich diesmal in den Räumlichkeiten des örtlichen Gasthauses Faber, um hier aktuelle Tagesordnungspunkte nach Vorgabe abzuarbeiten. Dabei wurde unter anderem die anlässlich des runden Geburtstages der ARGE geplante Schiffstour auf dem Rhein am 18. August diesen Jahres thematisiert. Ein weiterer Punkt war... mehr...

Änderung beim Rundfunkbeitrag beschlossen

Ab Juni 2020: Beitragsbefreiung für Inhaber von Zweitwohnungen

Mainz. „Mit dem heute (6. Juni) beschlossenen Entwurf eines 23. Rundfunkänderungsstaatsvertrags haben wir die vom Bundesverfassungsgericht im Sommer 2018 geforderte Beitragsbefreiung für Inhaber von Zweitwohnungen auf den Weg gebracht“, sagte die Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder, Ministerpräsidentin Malu Dreyer, anlässlich der heutigen Ministerpräsidentenkonferenz in Berlin. „Eine besondere Aufmerksamkeit haben wir auch dem Thema Meldedatenabgleich gewidmet. mehr...

Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch

Für Anna Löhr steht eine berufliche Veränderung an

Kaisersesch. Nach rund sechs Jahren verantwortungsvoller Tätigkeit in der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch verabschiedet sich Anna Löhr von ihren Kolleginnen und Kollegen sowie den Unternehmen in der Verbandsgemeinde Kaisersesch. Eine berufliche Veränderung steht für Anna Löhr an und so nimmt sie mit einem lachenden aber auch einem weinenden Auge Abschied. mehr...

Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kaisersesch. Mit dem Einsatz des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) in der Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch sollen Erkrankungen am Arbeitsplatz vorgebeugt, Gesundheitspotenziale gestärkt und das betriebliche Klima am Arbeitsplatz verbessert werden. Das Angebot reicht von Freizeitangeboten im Bereich Gymnastik, über Lauftreffs zur vorbereitenden Teilnahme am regionalen Münz-Firmenlauf, bis hin zu flexiblen Arbeitsplätzen mit beispielsweise höhenverstellbaren Schreibtischen. mehr...

Vorstandssitzung des FDP-Kreisverbandes Cochem-Zell

Nachlese der Europa- und Kommunalwahl

Blankenrath. Der Kreisvorstand der FDP Cochem-Zell hat auf einer Sitzung in Blankenrath den Ausgang der Europa- und Kommunalwahlen ausführlich analysiert. Die Freien Demokraten freuen sich über den Einzug der FDP in Kreistag und Verbandsgemeinderat Zell (Mosel) in Fraktionsstärke sowie über den Einzug in den Verbandsgemeinderat Cochem und den Ortsgemeinderat Treis-Karden. „Hervorzuheben ist das FDP-Europawahlergebnis... mehr...

VG Feuerwehrtag

Jubiläumsfeier

Binningen. Die Verbandsgemeinde Kaisersesch und die Freiwilligen Feuerwehr Binningen laden zum Verbandsgemeinde Feuerwehrtag, sowie dem 60-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Binningen, dem 30-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Binningen sowie dem 1-jährigen Bestehen der Bambini-Feuerwehr, ein. mehr...

UBL hat zukünftige Planungen besprochen - Erster Antrag ist gestellt

Gründung eines Jugend- und Seniorenbeirates beantragt

Kaisersesch. Drei Tage nach der Wahl trafen sich die Mitglieder der UBL Kaisersesch, um die Ziele in der kommenden Zeit anzugehen. Man war sich einig, dass es möglichst schnell mit der Arbeit losgehen und deshalb zur Tagesordnung übergegangen werden soll. mehr...

Jugendverkehrsschule Cochem - Zell

Neue Klackbänder helfen

Cochem - Zell. Immer wieder stellt die Polizeioberkommissarin Bianca Schuhmacher von der Polizei Cochem bei der Radfahrerausbildung fest, dass viele Kinder ein Problem in der Unterscheidung rechts-links haben. Als Hilfsmittel wurden nun rote Klackbänder gespendet, die am rechten Unterarm befestigt dabei Hilfestellung geben. mehr...

Anzeige
 

Bündnis 90/Die Grünen

Politischer Stammtisch

Kreis Cochem - Zell. Die Grünen im Kreis Cochem-Zell möchten ihren Wähler*innen und an Grüner Politik Interessierten weiterhin die Möglichkeit zum Austausch in lockerer Atmosphäre bieten. Jeden 2. Dienstag im Monat kann man Mandatsträger*innen im Bistro Murphy’s in Cochem, Endertstraße 11, antreffen, erstmals am 11. Juni, 19 Uhr. Es ist geplant, thematische Schwerpunkte zu setzen, ggf. auch mit Vorträgen Externer. mehr...

Wie wahrscheinlich ist der Klimanotstand für Städte in Rheinland-Pfalz?

„Es ist fünf vor zwölf“

Mainz/Koblenz. Das Thema „Klimaschutz“ hat unbestreitbar die Europawahl 2019 mitbestimmt. Die Sorge darum, wie wir mit unserem Handeln, die Folgen für das Klima nachhaltig zum Positiven beeinflussen können hat sich in den Wahlergebnissen auf europäischer und kommunaler Ebene niedergespiegelt. Klimabewusste Wählerinnen und Wähler haben den Grünen zum Sieg verholfen. mehr...

SPD-Landesvorsitzender zum Rücktritt von Andrea Nahles

Ein Zeichen der Stärke

Mainz. Anlässlich der Ankündigung von Andrea Nahles, vom Partei- und Fraktionsvorsitz der SPD zurückzutreten, erklärt der rheinland-pfälzische SPD-Landesvorsitzende Roger Lewentz: mehr...

GRÜNER Abgeordneter für Schutz des Waldes

Artenschutz vor Ort

Kaisersesch. Der Zustandsbericht zur Lage der Welt, der in den letzten Wochen nicht nur Anlass zu Optimismus gab, stellte ein Problem in den Mittelpunkt: Die Tiere und Pflanzen sterben aus. Das Artensterben hat dramatisch Fahrt aufgenommen. Häufig bedeutet der Tod einer Art gleichzeitig das Ende von anderen, die in ihren Ökosystemen aufeinander angewiesen sind. Der Verursacher ist identifiziert: der Mensch. mehr...

Internationales Friedensnetzwerk ruft zu einer Protestaktion in Büchel auf

Friedenstafel für eine atomwaffenfreie Welt

Büchel. Zahlreiche Friedensgruppen und Organisationen aus dem In- und Ausland rufen für den 2. Juni zu einer Protestaktion am Fliegerhorst Büchel in der Eifel auf, um hier am letzten Atomwaffenstandort in Deutschland gegen den zunehmenden nuklearen Rüstungswettlauf sowie für einen Abzug und ein Verbot der Atomwaffen zu demonstrieren. mehr...

Gemeinsame Vorstandssitzung der Seniorenunion CDU Cochem-Zell und Rhein-Hunsrück

Seniorenunion Rhein-Hunsrück hatte nach Boppard eingeladen

Boppard. Man traf sich um die Mittagszeit und zu Beginn wurde eine kleine Stadtführung in Boppard angeboten. Danach ging es ins Museum der Kurfürstlichen Burg. Ein Museumsführer erwartete dort schon die Vorstandsmitglieder. Er gab einen ausführlichen Bericht über die Stadt Boppard und ihrer Geschichte. Die Ausstellungsstücke wurden erklärt und Hintergründe vermittelt. mehr...

Politik Regional
Umfrage

Rücktritt von Andrea Nahles von ihren politischen Ämtern - Was sagen Sie?

Ich habe Respekt vor dieser Entscheidung.
Richtig so, das war schon lange überfällig.
Völlig unverständlich.
Sie hätte es weiter durchziehen sollen.
Vielleicht eine Chance für die SPD.
553 abgegebene Stimmen
zusteller gesucht
Kommentare

Unverpackt einkaufen ist nun möglich

juergen mueller:
Unverpackt einkaufen ist schon lange in Koblenz möglich - man muss nur wissen wo und auch ein Interesse daran haben, wie "früher" einkaufen zu gehen, wo es diesen ganzen Plastikmüll noch nicht gegeben hat. Aber wer weiß das schon noch (ausser den "Alten") oder will das wissen. Aber als Mitläufer auf die Strasse gehen, protestieren und nicht wissen, wofür.

Burkini-Verbot gleichheitswidrig

Patrick Baum:
Und wieder ist die AfD in Koblenz mit Joachim Paul bei einem ihrer spärlichen Vorhaben kläglich gescheitert. Gerade Joachim Paul hat das vorübergehende Burkini-Verbot in Koblenzer Bädern in AfD-Pressemitteilungen groß gefeiert und als riesigen AfD-Erfolg dargestellt. Wieder einmal ist Paul gescheitert. Aber es ist zu erwarten, daß der Verlierer Joachim Paul die Nachfolge von Uwe Junge als AfD-Landesvorsitzender antritt.
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service